Patch 3 zu EEP 16

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Moin,


    so werde ich es nächstes Jahr vermlutlich auch handhaben. Die neuen Modelle vom Bonus, ich hatte 95% der Modelle, kann man bestimmt bald im Shop erwerben. so war es auch beim grünen ICE.

    Dampfende Grüße

    Thomas


    EEP16.2 Expert, Patch 4, Plugins: 1 + 2, weitere Information zu meinem System                                ...............

    Wenn ich helfen konnte oder dir mein Beitrag gefällt, dann freue ich mich über ein Like (Daumen hoch).


    Alle Menschen sind gleich, aber manche sind gleicher. (Aus Farm der Tiere)

  • Das zeigt dass der Fehler durch die Entwickler behoben worden ist.

    Also werden diejenigen vergebens auf einen Patch 4 warten, in dem dann ihr verbasteltes Programm repariert wird. Weil was behoben ist, kann nicht noch mal behoben werden.

    Ihr dreht euch hier im Kreis.


    Daraus jetzt Rückschlüsse ziehen, dass man neue EEP-Versionen nur noch nach einem halben Jahr kaufen kann, finde ich fatal. Ich glaube, ihr habt vergessen, dass mit dieser Version ein völlig neues Gleissystem implementiert wurde, wo es eben bedauerlicherweise zu den Problemen gekommen ist, aber bei solch einem gravierenden Schritt durchaus passieren Kann.


    Rückblickend auf die letzten Versionen , welche erschienen sind ((ab EEP13 bis 15) war das doch nicht gegeben., somit besteht durchaus die berechtigte Hoffnung, dass dies in kommenden Versionen auch wieder so sein wird.


    Also lasst doch bitte die Kirche im Dorf und geduldet euch noch etwas, bis auch die restlichen Fehler ausgemerzt sind.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.2-2PlIn 1,2;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Daraus jetzt Rückschlüsse ziehen, dass man neue EEP-Versionen nur noch nach einem halben Jahr kaufen kann, finde ich fatal.

    Also lasst doch bitte die Kirche im Dorf und geduldet euch noch etwas, bis auch die restlichen Fehler ausgemerzt sind.

    Wir müssen das nicht schönreden. Und es würde schon reichen wenn die Herrschaften bei Trend etwas fatal finden.

    Wenn dein neues Auto/ Fahrrad/Werkzeug/Haushaltgerät (suche dir was passendes aus) so fehlerhaft ist das ständig nachgebessert wird und du dich fragst wie man so etwas unausgereiftes überhaut in den Laden stellen konnte- wie würdest du wohl mit weiteren, nachfolgenden Produkten des Herstellers umgehen?

    Wenn da nicht das Selbstschutzsystem anspringt dann weiß ich auch nicht weiter.

    Klicke mal auf eine der gelben "bestätigt und gemeldet"- Buttons dann kannst du ungefähr abschätzen wieviel "etwas Geduld" noch nötig sein wird. Ein halbes Jahr für eine Kaufentscheidung erscheint mir da durchaus angemessen.

    Grüße, Jörg

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn,Die Delitzscher Kleinbahn, Beucha- Trebsen, Eilenburg 1970

    Aktuell: Leipzig- Wahren

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • WSEEP17neu , Michael89 ,

    Ich mache das und kopiere die beiden Posts

    Bitte weiter hier:

    UMS Suche funktioniert nicht mehr

    Viele Grüße aus Franken
    Manfred
    __________________________

    Windows 10 64Bit - Intel i7 8565 - GeForce MX250 - 16GB RAM - Notebook

    Windows 10 64Bit - Intel i7 8700 (6x3.2 GHz) -GeForce GTX1060 6GB - 16GB RAM - PC

    Windows 10 64Bit - Intel i7 4790 - GeForce GTX970 4GB - 16GB RAM - PC

    2 Monitore

    EEP 2.43 Gold bis EEP16, Update2, PlugIn1,2
    Modell Katalog

    Modell Explorer

  • Wir müssen das nicht schönreden

    Das will ich auch nicht, aber langsam wird das ganze hier zur Farce. Ob ihr es glauben wollt oder nicht, es ist nun mal Geduld gefragt. Niemand bestreitet, dass es Probleme gab und auch noch gibt. Aber gegenseitige Schuldzuweisungen bringen die Sache kein einziges Stück weiter.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.2-2PlIn 1,2;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Bei allem Ärger über die EEP Fehler hin und her.

    EEP ist nicht Microsoft Office, oder Visual Studio oder irgend ein international bekanntes Game-Spiel.


    Vielleicht müssen wir Benutzer akzeptieren das es gar nicht anders geht, als das wir einen großen Teil der Test in der "Front-Umgebung" realisieren können.

    Wie viele Tester soll Trend denn beauftragen bis alle Problemfälle in der realen Umgebung aufgedeckt sind, wenn sie selbst nur eine Hand voll Entwickler am Start haben.

    Da können wir uns ärgern oder nicht. Das ist nicht realisierbar.

    Aber Trend könnte einen anderen Weg einschlagen, der sogar schon mal genannt worden ist, um sich den Frust von den Kunden fernzuhalten und am Ende doch eine Kundenzufriedenheit zu gelangen, was dann die Akzeptanz der verkauften Software beinhaltet.


    Es muss einfach eine umfangreiche Beta-Phase eines neuen Release in Betracht gezogen werden. Und zwar nicht nur für eng ausgewähltes Personal, sondern für uns alle.

    Wir alle sind die Beta-Tester.

    Es wird bei Zeiten (also schon im Sommer) ein Download eines sogenannten Release-Kandidaten eingeräumt, für einen stark reduzierten Preis (Es muss ja nicht umsonst sein) aber es muss sich für den Benutzer schon lohnen, sich mit einer noch nicht ganz ausgereiften Software zu beschäftigen. Oder die Beta User bekommen dann einen Rabatt beim endgültigen Kauf des serienreifen Freigabe.


    Was erreicht man damit?

    1. EIne große Anzahl an Usern die das neue Produkt einsetzen in ihrer gewohnten Umgebung und testen, teste, testen. (Ein Bugtracking Tool haben wir ja.)

    2. Diejenigen die sich auf die Beta Software einlassen, wissen was sie erwartet, und Trend kann da nur von unseren Ergebnissen profitieren.

    3. Und am Ende kommt dann doch ein brauchbares Produkt als Release heraus, weil wir es ja alle getestet haben, mit allen vergurkten Systemen und unseren Anlagenfiles und Modellen, was weis ich nicht alles.


    Die Fehler treten doch sowieso auf, bei dem einen oder anderen. Dann ist das eben so.


    Natürlich müssen auch in der Beta Phase regelmäßig Updates und Patches gefahren werden. Sonst macht das alles keinen Sinn.


    Ich glaube das der dadurch entstehende Mehraufwand sich relativiert und der Stress sich reduziert, aufgrund des besseren Ergebnisses.


    Denn jetzt haben die Jungs mit Sicherheit noch mehr Stress, weile sie eine Meute unzufriedener Kunden im Nacken haben.


    Es ist doch so: Eine solche Software kann nicht fehlerfrei so aus der Entwicklung auf den Markt gegeben werden. Die muss intensiv getestet und langzeit getestet und solange bedamelt werden bis alle Kinderkrankheiten raus sind.


    Und ich bin der Meinung: Das können aktuell nur wir machen. Das müssen wir und auch Trend begreifen.


    Aber uns muss auch eines Klar sein: Worüber ärgern wir uns am meisten? Über die Fehler in der Software, oder weil wir dafür 60€ bezahlt haben?

    Über Fehler, als Betreiber einer im Test befindlichen Software dürfen wir uns dann nicht aufregen, sondern müssen diese melden.

    Betriebssystem: Windows 7 Ultimate N 64 Bit

    Arbeitsspeicher: 24 GB RAM

    Prozessor: Intel(R) Core(TM) I5-2320 CPU 3GHz

    Grafikkarte - Zotac Geforce GTX 1050 ti - 4GB

    Motherboard: Asus P8H67-M PRO mATX Mainboard Sockel LGA1155

    Festplatte: SSD: 128 GB

    EEP 13.2, EEP 14.1, 16.2 Patch 4 (Plugin 2)

  • Hallo Ulrich


    Auf alle Fälle ist das ein konstruktiver Vorschlag ohne Polemik. Ob er nun realisiert wird oder nicht, ist eine andere Sache. Aber auf alle Fälle besser als nur zu schimpfen.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.2-2PlIn 1,2;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo Ulrich,


    ich stimme dir zu 100 Prozent zu.

    Nur das Problem das einige haben, dass die Anlage bei EEP 15.0 geladen wird und ab EEP 15.1 die Anlage nicht mehr geladen werden kann ist schon länger über den Bugtracker gemeldet.

    Ich ging davon aus, dass die dort gemeldeten Fehler in EEP 16 erledigt sind.

    Ist es nicht.


    Was also sollen dann die vielen Beta-Tester, wenn die Menge der Fehler nicht abgearbeitet wird?

    Übrigens; ich habe den Umstieg von EEP 6 nach EEP 7 mitgemacht. Ich gehe davon aus, dass dieser ebenso umfangreich war und der lief problemlos (mit Modellkonvertierung u.a.)


    Liegt es vielleicht doch an der Mannschaft ?


    Gruß

    Alfred

    Intel Core I5 3550; RAM 24 GB; Windows 10 (64 Bit),
    Nvidia Geforce GTX 960 (4 GB)
    EEP Modelconverter, Modell-Explorer, Texturenmultiplier, Task-Memorizer, Status-Memorizer
    EEP 6.1, EEP 14 Patch 2, EEP 15.0, EEP 16 Patch4

  • Liegt es vielleicht doch an der Mannschaft ?

    Natürlich liegt es an der Mannschaft !!! Es sind einfach zu wenig.

    Wenn die Mannschaft groß genug wäre um das alles zeitnah zu stemmen, würde die Software wahrscheinlich 600€ oder mehr pro User kosten.

    Ich denke da an mein zweites Hobby Elektronische Musik mit "Steinberg Cubase". Lizenzkosten etwa zwischen 300 und 1500€ pro User und Rechner.

    Da bezahlst Du für jedes Update gleich wieder 49€.

    Aber die haben die gleichen Probleme und Schimpfe bei einem neuen Release. Also auch nicht besser.

    Betriebssystem: Windows 7 Ultimate N 64 Bit

    Arbeitsspeicher: 24 GB RAM

    Prozessor: Intel(R) Core(TM) I5-2320 CPU 3GHz

    Grafikkarte - Zotac Geforce GTX 1050 ti - 4GB

    Motherboard: Asus P8H67-M PRO mATX Mainboard Sockel LGA1155

    Festplatte: SSD: 128 GB

    EEP 13.2, EEP 14.1, 16.2 Patch 4 (Plugin 2)

  • Hallo Ulrich,


    wenn die Manschaft zu klein dann mehr Zeit. Da macht dann der Vertrieb bzw. die Geschäftsführung nicht mit, denn die Software muss ja vor Weihnachten raus.


    Ich war über 45 Jahre in der IT tätig und habe so manche IT-Firma kommen und gehen gesehen. Sogar eine bis in die 80er mächtige IBM. Und warum ist sie so gut wie untergegangen? Fehlentscheidungen der Geschäftsleitung (z. B.: Was sollen wir mit einem PC, das ist doch nur Spielzeug).


    Gruß

    Alfred

    Intel Core I5 3550; RAM 24 GB; Windows 10 (64 Bit),
    Nvidia Geforce GTX 960 (4 GB)
    EEP Modelconverter, Modell-Explorer, Texturenmultiplier, Task-Memorizer, Status-Memorizer
    EEP 6.1, EEP 14 Patch 2, EEP 15.0, EEP 16 Patch4

  • Hallo zusammen


    Freiwillige vor und als Beta-Tester melden. Es ist immer noch besser sich freiwillig zu melden, nicht so vereinzelt wie bei der Feuerwehr, dass man zwangsverpflichtet wird.


    Außerdem, in der Zeit wo Ihr hier eben die Tastaturen gequält habt, hättet Ihr schon für Patch 4 sowie für EEP17 helfen können.


    VG Jürgen


    PS:

    Soo, jetzt auf mich .....

  • Hallo Alfred, Ich gebe Dir ja zum Teil recht, aber überschätze nicht die Gewinne von Trend mit EEP. Das ist nicht Siemens oder IBM.

    Ich unterstelle dem Verlag keine Gewinn-Hascherei. Wie sollen die den die Tester und Entwickler bezahlen.

    Was meinst Du: Wie viele EEP 15/16 Versionen sind denn bisher verkauf worden sind (Fehler hin Fehler her)

    Ein Software Entwickler kostet etwa 100 bis 150€ die Stunde.


    Also mit riesigen überdimensionalen Gewinnen wird da nicht zu rechnen sein.


    Ich will Trend nicht hochloben, aber das die Jungs mit ihren verkauften EEP Versionen sich und die Entwicklungsabteilung finanzieren können ist schon ne Leistung, finde ich.

    Das kann man sicherlich besser und professioneller aufziehen, aber dafür musst Du erst die Kohle haben.

    So viel ich weiß hat Trend nur EEP und seine Ottifanten-Spiele, Hot Dog Girls usw. Da glaube ich kommt nicht viel Geld mit rein.


    PS: Ich bin für heute erstmal raus, Bis dann

    Betriebssystem: Windows 7 Ultimate N 64 Bit

    Arbeitsspeicher: 24 GB RAM

    Prozessor: Intel(R) Core(TM) I5-2320 CPU 3GHz

    Grafikkarte - Zotac Geforce GTX 1050 ti - 4GB

    Motherboard: Asus P8H67-M PRO mATX Mainboard Sockel LGA1155

    Festplatte: SSD: 128 GB

    EEP 13.2, EEP 14.1, 16.2 Patch 4 (Plugin 2)

  • Es ging Trend schon besser. Hier findet man ein paar Zahlen.

    Dampfende Grüße

    Thomas


    EEP16.2 Expert, Patch 4, Plugins: 1 + 2, weitere Information zu meinem System                                ...............

    Wenn ich helfen konnte oder dir mein Beitrag gefällt, dann freue ich mich über ein Like (Daumen hoch).


    Alle Menschen sind gleich, aber manche sind gleicher. (Aus Farm der Tiere)

  • Damit es nicht so stehen bleibt und die nächsten Jahre sich auch nicht in den Köpfen festsetzt. Die Tester werden nicht bezahlt. Im Gegenteil sie zahlen mit ihrer Freizeit, mit zusätzlichen grauen Haaren (sofern das nicht auch schon vorher so war), weiteren Falten und einem erhöhten Kaffeeverbrauch und anderen Mittelchen um das Ganze zu überstehen. :co_k:

    Gruß Holger (HG3)


    Desktop: EEP 6 - 13 (installiert 6 bis 13), HN8 + 10 + 11 +13, Intel i7 3770 3,5 GHz, 24 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB Grafikspeicher, Windows 10
    Notebook: Windows 7 Home Premium 64Bit, Acer Travelmate 5760G, Intel i5 2540M 2501 MHz, 8 GB RAM, NVidia GeForce GT 630M 1GB

  • Hallo Mover (HG3) ,


    da ich schon länger dabei bin und schon einiges mit Trend zu tun hatte, ist mir das mit dem nicht bezahlt werden wohl bekannt.

    Da kann ich mich nur bei euch bedanken.

    Allerdings fand ich den Vorschlag von Ulrich eine ALPHA-Version des neuen EEP einem größeren Kundenkreis zugänglich zu machen gut.

    OK die EEP 16 Version war schon eine größere Umstellung. Aber in der Vergangenheit z.B. bei EEP 4 oder 5 wurde auch nicht jedes Jahr eine neue Version rausgebracht.

    Für mich ist klar, dass EEP 16 nicht ausgetestet war und noch etwas Zeit benötigt hätte.


    Wie schon in einem anderen Thread erwähnt habe ich als alter ITler schon so mache IT-Firma kommen und gehen gesehen (inklusive der in der Vergangenheit mächtigen IBM).

    Der häufigeste Grund: Fehlentscheidung der Geschäftsführung.


    Gruß

    Alfred

    Intel Core I5 3550; RAM 24 GB; Windows 10 (64 Bit),
    Nvidia Geforce GTX 960 (4 GB)
    EEP Modelconverter, Modell-Explorer, Texturenmultiplier, Task-Memorizer, Status-Memorizer
    EEP 6.1, EEP 14 Patch 2, EEP 15.0, EEP 16 Patch4

  • bei allem Gezeter wegen Problemen, die einen Teil der EEP16-Benutzer betreffen, habe ich in Erinnerung, das es bei EEP15 bereits Weltuntergangsstimmung gab. Um so mehr verwundert es, das bei den Erfahrungen der Vergangenheit, fortgeschrittene Anwender sich mit Ihren aufwenigen Anlagen in "Gefahr" begeben, statt anfangs kleine "Versuchsbrötchen" zu backen (bauen). Ich denke auch, das die Entwickler einen Plan "B" berücksichtigt haben und per Risikoanalyse, wie in diesem Geschäft üblich, auch die hier genannnten Vorschläge abgewogen haben.

    Acer Predator i5, 16 GB, nvidia GTX 1050Ti, 2x SSD, EEP 7 , EEP X, EEP 11, EEP 13, MK, Model Multiplier, Texture Multiplier, EEP 14, EEP 16 plugin1 ;2

  • Hallo rolereisi


    bei mir gab es bei EEP 15 keine Weltuntergangsstimmung. EEP 15.0 (und somit ohne Patch) läuft bei mir sauber.


    Gruß

    Alfred

    Intel Core I5 3550; RAM 24 GB; Windows 10 (64 Bit),
    Nvidia Geforce GTX 960 (4 GB)
    EEP Modelconverter, Modell-Explorer, Texturenmultiplier, Task-Memorizer, Status-Memorizer
    EEP 6.1, EEP 14 Patch 2, EEP 15.0, EEP 16 Patch4