Patch 3 zu EEP 16

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo,

    bei mir gab es bei EEP 15 keine Weltuntergangsstimmung. EEP 15.0 (und somit ohne Patch) läuft bei mir sauber.

    Bei EEP15 gab es 3 Patches, die automatisch eingespielt wurden und gravierende Fehler korrigiert haben. Die Version 15.1 gab es erst mit PlugIn 1 zu EEP 15.

    :bm_1: Gruß Jürgen


    Laptop: ASUS GL552VW, intel core i7-6700HQ CPU @ 2,60 GHz - 3,30 GHz, Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4 , SSD 500 GB, HDD 1TB,
    Graphikkarte: NVIDIA Geforce -GTX 960M mit 4G GDDR5 VRAM,
    Auflösung: 1920 x 1080
    Windows: 10 Home, 64Bit, Version 1909
    EEP: 6, 7, 8, 9,10,11,12, 13, 14.1 ,15.1,
    16.1 Expert (Patch 2, PlugIn 1) , Modellkatalog, Modellexplorer, Modellkonverter, Tauschmanager.





  • Hallo Zusammen


    Bei EEP15 gab es auch 3 Patches vor dem Plugin 1. Für langjährige Benutzer ist die Standardprozedur daher hinlänglich bekannt…
    (Meinen Standpunkt dazu ist im Beitrag #120 nachzulesen)

    Es ging Trend schon besser. Hier findet man ein paar Zahlen.

    Mich stimmen diese Zahlen vom Trendverlag (falls diese korrekt sind) wirklich nachdenklich. Jedenfalls wundere ich mich nicht, denn wer keine Neukunden binden kann, der kann seine Kundenbasis auch nicht wirklich ausbauen. Irgendwann sterben die verbleibenden Kunden wortwörtlich aus. Lässt sich das nicht auch ein bisschen aus diesen Zahlen lesen?


    Dabei gibt es hier doch viele Leute die sich gerne für die Sache EEP (sogar für Lau) einsetzen würden. Wo bleibt die Bindung zur Basis?


    Zuletzt würde mich (und vermutlich auch viele andere Teilnehmer hier) auch interessieren, ob an einem 4. Patch gearbeitet wird und ob damit auch zu rechnen ist. Wo bleibt die gute alte Kommunikation?


    Freundliche Grüsse


    Alexander

    Brentford Flusi-PC, i7-7700k 4.2 GHz, NVIDIA GeForce GTX 1080, RAM 32 GB, Win10 Professional
    EEP5 bis EEP16, inkl. Plugin 1

    The post was edited 1 time, last by LX-B ().

  • Hallo,

    Mich stimmen diese Zahlen vom Trendverlag (fallsdiese korrekt sind) wirklich nachdenklich.

    klaert mich mal auf, meine Glaskugel ist leider gerade zum Polieren. Ich habe jeden Tag mit solchen Zahlen zu tun und ich sehe in dieser Quelle nichts wirklich relevantes außer einer deutlichen Senkung der Bilanzsumme von 2015 zu 2016/2017, das kann aber je nach Bilanzstruktur so ziemlich alles und nichts heißen.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 16.1 Expert

  • Hat zwar mit dem Thema nichts zu tun aber wenn du schon fragst:

    Es geht abwärts. Nicht besorgniserregend aber deutlicher als im Zyklus der letzten Jahre.

    Für das Unternehmen "Trend": grobe Schnitzer sollte man sich nicht leisten.

    Für den Gesamtkomplex incl. Pearl: alles gut.

    Für potenzielle Investoren: Beobachten.

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • ... Für potenzielle Investoren: Beobachten.

    Alles klar - Danke für den Tipp! Mach ich ....:af_1:

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i7-8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GeForce GTX 1080 8GB VRAM, HDD 2TB, 1xSSD Samsung 1TB PCIe M.2, 1x SSD 120GB SATA, Windows10 Home, EEP15, HomeNOS15
    Meine Webseite
    Meine Blender-Tutorials, meine X-Plane-Videos (OT), Uwe bei Instagram

    _____________________________________________________________________________
    Hier baut der Chef noch selbst ...

  • Das Einsparen der Metallbox für eep16 ist ein Indiz für Kosteneinkürzungen seitens des Verlages.


    Auch dass nun statt 5 nur noch 4 fest Beschäftigte ein Gehalt bekommen.


    Ich habe die Metallboxen bisher gesammelt und finde es schade, dass es keinen Nachschub mehr geben soll.


    Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Liebe Geschäftsleitung, macht doch mal eine Umfrage unter euren Kunden, was die für das wichtigste Anliegen an den Verlag haben.


    Sollte es wieder eine Metallbox geben, werde ich auch eep17 kaufen! Für die Metallbox zahle ich gerne 5 Euro extra!


    Liebe Grüße von Jan

  • Hallo Zusammen


    Es ist richtig, dass man in die Bilanzsumme nicht zu viel hinein interpretieren sollte und trotzdem spricht schon alleine die Tatsache, dass hier nun nur noch 4 Mitarbeiter am werkeln sind Bände...


    Beim Rückgang der Mitarbeiter sieht man wohl den Abgang von Götz M. Jedenfalls ist es kein Zufall, dass seither die Kommunikation zur Kundenbasis sehr gelitten hat!


    EEP wird wohl nie die grosse Masse begeistern. Um so wichtiger ist es doch, dass sich der Verlag um eine gute Kundenbindung bemüht. - Zum Beispiel: Kommunizieren ob und im Idealfall wann der Patch 4 kommt!


    Freundliche Grüsse


    Alexander

    Brentford Flusi-PC, i7-7700k 4.2 GHz, NVIDIA GeForce GTX 1080, RAM 32 GB, Win10 Professional
    EEP5 bis EEP16, inkl. Plugin 1

    The post was edited 1 time, last by icke: Bitte Freunde, keine Klarnamen ().

  • Es ist richtig, dass man in die Bilanzsumme nicht zu viel hinein interpretieren sollte

    Aber.. anscheinend doch:

    Beim Rückgang der Mitarbeiter sieht man wohl den Abgang von Götz M. (..)

    Interpretation, Vermutung oder Wissen?


    Und nur nebenbei bemerkt: Es soll in der Wirtschaft vollkommen normal sein, dass der Arbeitgeber wie auch der Arbeitnehmer die freie Auswahl hat, wie er sein Arbeitsfeld oder seinen Aufgabenbereich erweitern oder verringern möchte.


    So etwas dann aus einer Bilanz herauszulesen zu wollen, ist meiner Meinung nach schon gewagt und weicht zudem noch vom eigentlichen Thema ab.


    Also bitte: Patch 3 zu EEP16 ist das Thema und nicht wer wann wo wie was in einer Statistik veröffentlicht und was man daraus lesen könnte!


    Danke schön!

    Gruß icke


    Die Menschen müssen lernen, dass manchmal nicht nur das Herz, sondern auch der Kopf etwas verkraften kann!

    (Maria Mitchell)

    5438-banner-see-jpg

  • Hallo Icke


    Also das 1 Mitarbeiter aufgehört hat wurde doch separat ausgewiesen? Und ist es nicht so, dass Götz hervorragende kommunikative Fähigkeiten hat?


    Aber Du hast natürlich Recht: Hier geht es um Patch 3, beziehungsweise wie es denn weitergeht:

    Vielleicht kannst Du uns Unwissenden dann endlich eine Information dazu geben, ob und im besten Fall sogar wann wir mit einem neuen Patch rechnen können?


    Freundlicher Gruss


    Alexander

    Brentford Flusi-PC, i7-7700k 4.2 GHz, NVIDIA GeForce GTX 1080, RAM 32 GB, Win10 Professional
    EEP5 bis EEP16, inkl. Plugin 1

  • Aber Du hast natürlich Recht: Hier geht es um Patch 3, beziehungsweise wie es denn weitergeht:

    Vielleicht kannst Du uns Unwissenden dann endlich eine Information dazu geben, ob und im besten Fall sogar wann wir mit einem neuen Patch rechnen können?

    Es sollte hoffentlich nicht unbemerkt geblieben das wir ziemlich zeitnah Neues sofort und wenn wir es erfahren und veröffentlichen dürfen, veröffentlichen.

    Also das 1 Mitarbeiter aufgehört hat wurde doch separat ausgewiesen?

    Von einem Mitarbeiter.. Name unbekannt. Spekulativ! :aw_1:

    Gruß icke


    Die Menschen müssen lernen, dass manchmal nicht nur das Herz, sondern auch der Kopf etwas verkraften kann!

    (Maria Mitchell)

    5438-banner-see-jpg

  • Das ist mir das Neueste.

    Wer ist denn das? VG Angelika

    Intel Core i7-8700, 6x 3,2 GHz (bis 4,6 GHz, 12 MB Cache)

    ASUS GeForce GTX 1050 Ti, 4 GB GDDR5, DVI, HDMI, DP

    Festplatten: 250 GB SSD Crucial MX500, 1 TB HDD

    8 GB DDR4-RAM, 2666 MHz, Crucial, Windows 10 Home

    Inkl. Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1


    EEP12 /EEP14 Plugin 2

  • Wer auf Basis einer Quelle, die ihre eigenen Daten mit dieser Fußnote schon selbst "relativiert":


    "Die Informationen dieser Seite wurden durch Analyse öffentlicher Quellen mittels eines voll-automatischen Algorithmus erstellt,

    und können teils oder weitgehend fehlerbehaftet sein."


    auf den wirtschaftlichen Status einer Firma schließt, der hat seine entsprechenden "Kenntnisse" wohl auch weitgehend dem Tagesblatt mit den 4 großen Buchstaben zu verdanken...

    Schaut man mal in den Bundesanzeiger, dann sieht man unter anderem auch, dass für das Fiskaljahr 2017 im Jahresdurchschnitt 12,4 Mitarbeiter im amtlich veröffentlichten Jahresabschluss gemeldet wurden! Dort findet man auch andere verlässliche Kennzahlen.

    (sorry für das erneute OT, aber das musste jetzt mal raus - juckt mir seit gestern in den Fingern...)


    Gruß vom Niederrhein


    Thomas :aq_1:


    EEP 14 Patch 4, Modellkonverter, HomeNos 13
    iMac 27" - i5-4570 - 3,20 GHz - 8 GB - 1 TB - GeForce GT 755M, 1 GB - Windows 7 Home-Premium 64 Bit
    Unterwegs: Toshiba Tecra 850 i5 pro mit Intel-Grafik :ac_1:

    Auf einer MaK 600C (Dortmunder Hafenbahn "D6") hatte ich mit 10 oder 11 Jahren meine erste "Fahrstunde" bei meinem Vater...
    Fotos & Daten Link



    Alle sagten:"Das geht nicht!" Da kam einer, der das nicht wusste und hat´s einfach gemacht.... :be_1:

  • Hallo Zusammen


    Ich erlaube mir trotzdem nochmals auf meine Stellungnahme zurückzukommen, denn es hat im weiteren Zusammenhang eben schon auch mit den Patches zu tun:


    Im Beitrag #222 habe ich selber die Zahlen auf der verlinkten Seite von #216 Thomas1962 hinterfragt. Aber dass es Trend derzeit nicht so gut läuft, hört man ja nicht nur in diesem Forum, laut und deutlich!


    Die Auswirkungen der geleisteten Qualitätskontrollen zeugen doch davon, dass es besonders am Mangel personeller Ressourcen liegt (denn ich gehe davon aus, dass jeder bei Trend sein Bestes gibt!)


    Beispiele:

    • Wesentliche Programmierfehler wurden in der Auslieferungsversion übersehen. (Es wirkte wirklich alles nach allzu grosser Eile...)
    • Der Auslieferungsversion liegt ein falsches Handbuch bei. (Wie kann das sein?)
    • Jeder Patch löst zwar Probleme, aber es entstehen für jeden gefühlt drei Neue. (Auf Unglück folgt auch noch Pech...)
    • ...

    Dadurch gehen viele potentielle Neukunden-Wiederkäufer verloren!!!


    Mögliche Lösungsansätze:

    • Einbezug erfahrener Benutzer in einem separatem Beta-Test, rechtzeitig bevor eine Version veröffentlicht wird.
    • Direkte Kommunikation zwischen Verlag und Entwickler mit der Community (deepl.com macht's auch auf polnisch möglich...)
    • Aufstocken des Kapitals mit Investor(-en) / Crowdfunding (für personelle und materielle Ressourcen)
    • ...

    Es sollte hoffentlich nicht unbemerkt geblieben das wir ziemlich zeitnah Neues sofort und wenn wir es erfahren und veröffentlichen dürfen, veröffentlichen.

    Und ja Icke, ich glaube Dir, dass Du uns mitteilst was Du weisst. Aber es hätte eine ganz andere Qualität, wenn sich der Verlag oder die Entwickler direkt an die Community wenden würden. (Vielleicht, dass sie auch mal mitteilen, wo bei Ihnen der Schuh gerade so drückt?)


    Es ist mir schon klar, dass es die absolut fehlerfreie 'Weich-Ware' nicht geben kann - Computer sind eben auch nur Menschen!!! Dennoch möchte ich mit meinem Beitrag folgendes begünstigen:

    Dass eine bessere Kommunikation Gestalt annehmen kann, auf das unser geliebtes EEP-Hobby mittelfristig eine Zukunft hat. Es wäre wirklich schade, wenn Trend das Potential aus EEP nicht voll ausschöpfen könnte!


    freundliche Grüsse und allen eine gute Nacht (von dem was noch bleibt...)


    Alexander

    Brentford Flusi-PC, i7-7700k 4.2 GHz, NVIDIA GeForce GTX 1080, RAM 32 GB, Win10 Professional
    EEP5 bis EEP16, inkl. Plugin 1

    The post was edited 1 time, last by LX-B ().

  • Hallo,

    Auch dass nun statt 5 nur noch 4 fest Beschäftigte ein Gehalt bekommen

    ich möchte auch gerne eine Glaskugel haben. Wo gibt es die ? :av_1:

    :bm_1: Gruß Jürgen


    Laptop: ASUS GL552VW, intel core i7-6700HQ CPU @ 2,60 GHz - 3,30 GHz, Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4 , SSD 500 GB, HDD 1TB,
    Graphikkarte: NVIDIA Geforce -GTX 960M mit 4G GDDR5 VRAM,
    Auflösung: 1920 x 1080
    Windows: 10 Home, 64Bit, Version 1909
    EEP: 6, 7, 8, 9,10,11,12, 13, 14.1 ,15.1,
    16.1 Expert (Patch 2, PlugIn 1) , Modellkatalog, Modellexplorer, Modellkonverter, Tauschmanager.





  • ... ich möchte auch gerne eine Glaskugel haben. Wo gibt es die ? :av_1:

    In einem anderen Zusammenhang wurde sie vor einem knappen Jahr hier schon mal gesichtet. :an_1:

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i7-8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GeForce GTX 1080 8GB VRAM, HDD 2TB, 1xSSD Samsung 1TB PCIe M.2, 1x SSD 120GB SATA, Windows10 Home, EEP15, HomeNOS15
    Meine Webseite
    Meine Blender-Tutorials, meine X-Plane-Videos (OT), Uwe bei Instagram

    _____________________________________________________________________________
    Hier baut der Chef noch selbst ...

  • Hallo Alle zusammen,

    ich nehme ja stark an das es kein neues Patch gibt !


    Sondern als Weihnachtsgeschenk ein neues Update zu EEP16 !

    Ich freue mich schon

    LG aus Sachsen

    Dietmar

    i7-2600K, 3,4 GHz, 64 GB RAM, Geforce GTX1050 (4 GB), 512 GB SSD (für EEP 13), 2 x 2 TB HDD, Windows 10

    ASUS VE278 und ASUS VS247

  • ..... ich möchte auch gerne eine Glaskugel haben. Wo gibt es die ? .....

    Hallo Jürgen


    Ich konnte leider nicht eher auf Deine Frage antworten. Aber neben dem Neptunbrunnen in Deiner Heimatstadt steht eine Weihnachtsbude, an der Du diese Art von Glaskugeln kaufen kannst. Zugreifen, so lange der Vorrat noch reicht. Ist aber nicht ganz billig, weil sie ja besondere Fähigkeiten hat. :as_1:  :bp_1:


    VG Jürgen

  • ...wir können ja meine Eule nach Athen tragen, auf meiner Schulter brauche ich sie z. Zt. bis Patch 4 (vier) nicht! :aq_1:

    Erklärung


    Hiermit erkläre ich, dass ich die vorliegenden Arbeiten selbstständig und ausschließlich unter Zuhilfenahme von Fachliteratur und Hilfsmittel angefertigt habe.

  • Hallo EEP-Freunde,

    ich habe den Eindruck, dass wir sehr viel Frust über die aktuelle Version von EEp16 vor uns herschieben. Aber wem hilft das wirklich? Wir können noch so viele subjektive Kommentare abgeben, wir verunsichern damit bestensfalls neue EEP-Nutzer, die vielleicht unsere Problem gar nicht kennen.


    Ich habe im Moment kaum eine Übersicht welche (gravierenden) Fehler bei EEP16 eigentlich auftreten. Eine Gesamtübersicht wäre sinnvoll, damit wir (vielleicht) gegen über Trend darstellen können, was unsere größten Probleme sind. Ich fange gerne bei mir an. Meine Probleme sind:

    1. Programmabsturz beim Laden von EEP16 Dateien: Erst nach dem 2. bis 6.!!! Versuch lässt sich die Anlagen-Datei laden ohne dass von mir irgendetwas geändert wurde. Das ist bei Ladezeiten größer 5 Minuten für mich das größte Problem.

    2. Änderung von Signalstandorten nach dem Laden einer bearbeiteten EEP16-Datei: Laden einer EEP15-Datei mit EEP16. Die Signalstandorte wrden in EEP16 wieder in den Oroginalzustand versetzt. Speicher dieser EEP16 -Datei. Nach Einspielung von Patch3 stehen die Signal wieder am falschen Standort. Das ist nicht akzeptabel. Bei mir entstand ein Zeitaufwand von ca. 3,5 Stunden, um das wieder zu korrigieren Und das soll nach jedem zukünftigen Release so sein!!??

    3. Die "UMS-Suche" funktioniert nicht.

    4. Die Bodentextur verwandelt sich in eine Schneelandschaft: Dieses Problem kann offensichtlich durch das Löschen von 3 dds-Dateien umgangen werden. Eine Lösung ist das aber nicht.


    Das sind 4 Punkte, die mich direkt betreffen. Ich bin sicher, dass Ihr noch viele andere Probleme habt oder kennt.

    Vielleich können wir andieser Stelle eine Fehlersammlung erstellen, damit wir und auch Trend wissen, über welche Fehler wir tatsächlich reden. Das könnte auch EEP-Freunden bei der Entscheidung helfen, ob sie EEP16 einsetzen wollen oder nicht.


    Grüße aus Bi-Bi an alle EEP-Freunde

    Hobby: Bau und Betrieb einer N-Bahn Großanlage von 1963 bis 2016: EEP-Fan seit Januar 2017.

    EEP13, EEP14, EEP15, aktuell EEP16 Patch 3.

    PC-Konfiguration: Mainbord: MSI H110M ECO, Intel H110 - Processor: Intel Core i5 7500 4x3,4 GHz - RAM: 2x16GB DDR4, 2400MHz - Grafik: NvidiaGeForce GTX1050 Ti 4Gb, Palit StormX

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit :ak_1: