EEP-X Expert -- Breitenstein

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo eep Fahrer, Hallo Freunde,

    ich bin nicht so oft hier im Forum, aber dennoch habe ich gleich etwas zu fragen. Seit einigen Jahren habe ich mal wieder meine EEP-Stadt besucht. Dabei hatte ich gesehen, das eine von Sven Bauer gestaltete Anlage aus dem Jahre 2013 zu besuchen gibt.

    "Ausruhen, entspannen und genießen", verspricht eine kleine fiktive Stadt Breitenstein. Alles toll gemacht _ LOB_

    Mein Augenmerk richtet sich an die Ränder dieser Anlage. Dort hören die Gleise und Straßen einfach auf und werden weit unten in >unsichtbare Gleise/Straßen< weiter geführt. Alle Fahrzeuge kommen aus einer Tiefe von -250,0m ,Wie funktioniert das.

    Ich habe versucht, das nachzubauen, aber ich bekomme das nicht hin. Den Gleisen eine Tiefe von -250m ein zu geben ist unmöglich. auch das Verschwinden am Anlagerand, habe ich in den Einstellungen einen Harken falsch platziert? Wie kann das aufgebaut werden?

    MfG djandy60

    Immer locker durch die Hose atmen.


    EEP X Expert, Patch 2 und 5, EEP 13 Platinum, Patch 2, Windows10, Intel(R) Core(TM) i5-4200 CPU 1,60GHz , 2,30 GHz , 64-Bit Betr.system, x64-basierter

  • Hallo,


    das verschwinden am Anlagenrand erreicht man mit der Funktion (Menü->Bearbeiten->) "virtuelle Verbindung". Höhe -250m müsste eigentlich über die Eigenschaften der Straße funktioniert (habe die Begrenzungen gerade nicht ganz im Kopf), wenn nicht ist das möglicherweise hinterher haendisch in der Anlagendatei geaendert worden.


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • Den Gleisen eine Tiefe von -250m ein zu geben ist unmöglich.

    Ja, maximal bis - 100 m ist in EEP möglich


    Dort hören die Gleise und Straßen einfach auf und werden weit unten in >unsichtbare Gleise/Straßen< weiter geführt.

    Unter Bearbeiten findest Du "Virtuelle Verbindung von Gleisen", damit lassen sich die unter der Anlageoberfläche liegenden Gleise verbinden, aber auch oberhalb, also auf der Anlage.


    Dazu musst Du auf das kleine blaue Dreieck am Ende des Gleises (Splines im Allgemeinen) klicken und dann auf das Ende oder dem Anfang des Gleises (Splines) mit dem Du die virtuelle Verbindung herstellen möchtest.

  • Hallo djandy60 ,


    zuerst: Welche EEP-Version nutzt du?

    Aus deiner Signatur ist nur ersichtlich, dass du eine EEP X Version hast. Die Frage hierbei ist: Basic oder Expert?

    Das Verschwinden am Anlagenrand ist nur über sog. "Virtuelle Gleisverbindung" möglich,

    dies bedarf aber einer EEP-"Expert"-Version, sofern eine "Basic" und eine "Expert" Version angeboten werden / wurden.

    Dann: In EEP selbst ist nur eine max. Tiefe von -100m möglich, wie man ansonsten noch tiefer kommen kann, entzieht sich leider meiner Kenntnis.

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 15.1, Patch 2; EEP 16.4; Plugin 1, 2, 3 & 4
    PC: hp Pavilion, WIN 10 Pro, Intel (R) Core(TM) i7; 3,4 GHz; 12 GB RAM, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 10, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

  • Hallo djandy60

    Die Gleise versenken geht indem Du das Gleis in der Höhe mit einem Minus Zeichen (zb. -150( versenkst.

    Den Anschluß an das obere Gleis bekommst Du hin:

    Über Virituelle Verbindung im 2D Modus .

    Den oberen blauen Dreieck anlicken und das Dreieck am versenkten Gleis anklicken.

    Und schon fährt der Zug von Oben nach Unten.

    Dasselde muß auch am anderen ende gemacht werden - sonst kommt er nicht wieder hoch.

    Gruß: Jürgen

    Intel Core i7-7700K, 4x 4,2 GHz (bis zu 4,5 GHz, 8 MB Cache)

    MSI GeForce GTX 1080 Armor 8G OC, 8192MB GDDR5X

    Mainboard: MSI H110M Pro-D, Sockel 1151, Intel® H110

    Festplatten: 1 TB SSD Kingston SSDNow UV400, 1 TB HDD + 3 TB HDD Toshiba Sata

    16 GB DDR4-RAM, 2400 MHz, Crucial,

    Windows 10 Home

    WLAN 300 MBit/s, USB 3.1

    Monitor:Terra 24 Zoll

    TeamViewer 14

    EEP15 Patch1 Update 1 Plugin 1

    Modellexplorer

  • Hallo Matthias,

    wie man ansonsten noch tiefer kommen kann, entzieht sich leider meiner Kenntnis.

    geht nur über haendische Manipulation in der Anlagendatei. Möglicherweise zu der Zeit noch über Tools wie z.B. Albert.


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • Hallo Michael,


    alles klar. Zum Glück brauche ich keine Tiefe von unter -100m, da auch in der Natur kaum Landflächen unter Meeresniveau liegen.

    Man sollte schon in der Anlagenplanung davon ausgehen, dass man eine Grundhöhe über Meereshöhe verwendet und schon hat man viel mehr als 100m unter der Anlagenoberfläche.


    Edit:


    Thomas1962 ,


    dass mit dem Titel habe ich nicht bedacht, sondern bin nur von der Signatur ausgegangen. :ae_1::bj_1:

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 15.1, Patch 2; EEP 16.4; Plugin 1, 2, 3 & 4
    PC: hp Pavilion, WIN 10 Pro, Intel (R) Core(TM) i7; 3,4 GHz; 12 GB RAM, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 10, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

  • Hallo Freunde , nun habe ich es verstanden und gleich getestet. ich bin ja begeistert. Somit gibt das eine ganz andere Bedeutung der Landschaftsgrößenordnung. Ich habe rechts und links meiner Stadt je einen Schattenbahnhof, welcher jetzt nach unten gebastelt werden kann. Recht vielen Dank für die Hilfe.

    :aq_1:


    Mein Avatar habe ich modernisiert. Märklin H0 mit EEP-X Expert

    Immer locker durch die Hose atmen.


    EEP X Expert, Patch 2 und 5, EEP 13 Platinum, Patch 2, Windows10, Intel(R) Core(TM) i5-4200 CPU 1,60GHz , 2,30 GHz , 64-Bit Betr.system, x64-basierter

  • Hallo liebe Freunde,


    durch einen Crash mit meinen verschiedenen EEP-Versionen suche ich speziell die Anlage Breitenstein in der Version X. Ich finde keinen Anhaltspunkt,auch nicht im TREND-Verlag, von wo ich es beziehen kann bzw. die Anlage zu downloaden.

    Wer kann mir helfen?

    :aq_1:

    Jürgen Bender aus Chemnitz :aq_1:
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ACER Aspire V5-576G, Windows 10 Home, 64 -bit, NVIDIA GeForce GTX 850M, 8 GB Memory,8 GB SSD+1000 GB Hybrid HDD, EEP 15 Expert, EEP 16 Expert

  • Hallo Jürgen,


    bei EEP14 und 15 müsste sie dabeigewesen sein?


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-16.4, HN13+15/16+15/16DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • Bei EEP16 auch. Der Anlagenname lautet übrigens Breitenstein_V10.anl3, nur das zugehörige Verzeichnis trägt den Titel BreitensteinX.

    Viele Grüße Ralf

    -----------------------

    EEC, EEP 2.43 - 6, EEP 9 - 13, EEP 14, EEP 15.1, (EEP 16.4, in die Ablage "P" aussortiert), (EEP 17 vorbestellt)

    Hugo + Tauschmanager + Modellkatalog + Modellkonverter + Bilderscanner