Nach der Installation des PlugIns 1 und der Patches läßt sich mein eep v16.1 nicht mehr starten

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo, bitte um Hilfe.


    Nach der Installation des PlugIns 1 und der Patches läßt sich mein eep v16.1 nicht mehr starten.


    Fehlermeldung: Inkompatibel mit Win 10 x64.


    Muß ich jetzt eep v16 erneut installieren?

    Wer kann helfen?


    Grüße aus München (Bayern)

    Karlheinz

    eep-Ausstattung: eep v4 alle b. v16.3 exp_Pa.1-Pl-Ins1+2+3 # 31 Kauf-Anl. # TSM #

    # M-Konv.14 # Anl.-Verb.16.3 # Z-Ex # M-Ex # TM15 #

    PC-Ausstattung:

    MS Win® 10 Pro 64 Bit --- 20H2_Build 19042.610 (30.10.2020)

    Intel® Core(TM) i5-4570 CPU @ 3.20 GHz--3.60 GHz

    24,0GB Dual Kanal DDR3 @ 798MHz (11-11-11-28)

    FUJITSU - D3222-A1 (SOCKET 0)

    4095 MBNVIDIA GeForce GTX 1050 Ti OC (Gigabyte), 4 GB GDDR5

    AOC - Q3279WG5B (2560x1440@75Hz) # 32 Zoll #

    LG DVD- + LG Blu-ray Brenner

    Samsung SSD 850 EVO 1TB (SSD)+10 x 1TB

  • Hallo Karlheinz,


    Startest Du EEP16 als Administrator und mit welcher .exe (EEP16.exe oder, was falsch wäre, mit der EEP16x64.exe)? Hast Du mal einen Rechner Neustart versucht und ist Dein Win10 Update mäßig auf dem neuesten Stand?

    Gruß aus dem schönen Lochhofen in Bayern


    Martin

    Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen

    Konfuzius

  • Hallo Martin,


    erst einmal vielen Dank, daß du auf meinen # Hilferuf # geantwortet hast. Deine Fragen kann ich alle mit # Ja # beantworten.

    Sicherlich hast du die Signatur gesehen, die am Ende meines Hilferufs angehängt ist. Hier habe ich alles detailliert aufgeführt.

    Zu meinem Stand: Mein eep v16.1_Pa.1 lief einwandfrei. Das PlugIns 1 habe ich auch normal installieren können.

    Auch die Scans liefen einwandfrei ab. Nach einem weiteren Neustart von eep wurde der Patch 2 angeboten - dem ich zugestimmt hatte.

    Daraufhin wieder ein Scan. Daraufhin habe ich eep geschlossen, weil ich auch noch was anderes zu tun hatte.

    Der nächste Start lief dann wie oben beschrieben ab. Hier kommt die Meldung: Nicht unterstützte 16-Bit Anwendung.

    Bei der eep16x64.exe kommt die Meldung: Sie kann nicht ausgeführt werden und ich sollte eine geeignete Version beim Softwarehersteller besorgen.

    Ich werde es mal mit einer Neuinstallierung versuchen - nur das Patch 2 werde ich ablehnen.


    Grüße aus der Nachbarschaft

    Karlheinz

    eep-Ausstattung: eep v4 alle b. v16.3 exp_Pa.1-Pl-Ins1+2+3 # 31 Kauf-Anl. # TSM #

    # M-Konv.14 # Anl.-Verb.16.3 # Z-Ex # M-Ex # TM15 #

    PC-Ausstattung:

    MS Win® 10 Pro 64 Bit --- 20H2_Build 19042.610 (30.10.2020)

    Intel® Core(TM) i5-4570 CPU @ 3.20 GHz--3.60 GHz

    24,0GB Dual Kanal DDR3 @ 798MHz (11-11-11-28)

    FUJITSU - D3222-A1 (SOCKET 0)

    4095 MBNVIDIA GeForce GTX 1050 Ti OC (Gigabyte), 4 GB GDDR5

    AOC - Q3279WG5B (2560x1440@75Hz) # 32 Zoll #

    LG DVD- + LG Blu-ray Brenner

    Samsung SSD 850 EVO 1TB (SSD)+10 x 1TB

  • Hallo Karlheinz,

    hast du dein PC komplett mal neu gestartet( nicht den Schnellstart) Eventuell hindert dein Virenschutz oder falls du Acronis 2019/2020 hast mal die "Aktive Protektion" abschalten.

    Wenn es dann wieder geht noch mal melden, dann müssen Ausnahmen beim Virenschutz oder Acronis (Protektion) eingetragen werden.


    weihnachtliche Grüße an Alle von

    Dieter aus Breisach

    P.S. so schnell würde ich nicht deinstallieren

    Laptop: MSI-CX70; CPU: Intel i7 Haswell (2,2 GHz); Arbeitsspeicher:16 GB RAM; Windows 10.1 Prof x64 (2004)
    PC: MSI Board B85-G41 PC-Mate; CPU: Intel core i5 Haswell (3,3 GHz); Grafik: NVIDA Geforce GT 610 (2048 MB); Arbeitsspeicher: 32 GB RAM; Windows 10 Prof x64 (2004)
    EEP 6.1; EEP14.1 Expert(x64), Plugin 1; EEP15.1 Expert(x64), Patch 2; EEP16.3 Expert(x64), Patch 2; Plugin 1; 2; 3
    Modellkatalog (2.06.000); Modell-Explorer (1.1.0.6); HN15 (2.46)