EEP16 keine Umschaltung zwischen 2D und 3D-Modus

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo zusammen,

    habe eben versucht, eine kleine Testanlage in EEP16 zu bauen.

    Neue Anlage gestartet - angebotene Daten übernommen.

    Gleis in 2D ausgewählt.

    Auf 3D umgeschaltet - geht.

    Auf 2D zurückgeschaltet - geht.

    Und jetzt nimmt des Programm 3D nicht mehr an. Egal, ob über Button oder F5.

    Das Radar- und Steuerfenster ändert sich, aber der Hauptbildschirm bleibt in 2D stehen.

    Habe dasselbe auch mit EEP14 versucht, da funktioniert es.

    Habe eben meine aktuelle Anlage geladen, dasselbe Problem, nach dem 2. Umschalten von 2D auf 3D kommt keine 3d_Ansicht!

    Weiß jemand einen Rat?

    Schon mal Danke

    Jürgen

    Intel(R) Core i7 CPU, 950@3.07 GHz, 16 GB RAM, GeForce GTX1060 6GB, Windows 10 Pro, 64 Bit. EEP13, EEP14, EEP16.1, Patch 4

    The post was edited 1 time, last by Jogi ().

  • Das Radar- und Steuerfenster ändert sich, aber der Hauptbildschirm bleibt in 2D stehen.

    Hallo Jürgen :)


    das passt zwar nicht ganz zu meiner Vermutung, aber...

    Weiß jemand einen Rat?

    ...Du weißt, dass das Umschalten nur funktioniert, wenn sich der Cursor dabei im 2D- bzw. 3D-Hauptfenster befindet?


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.3 Expert Patch 1, Plugins: 1,2,3


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Danke für deine Antwort, aber das weiß ich. In EEP14 hat es ja funktioniert und in 16 bisher auch ich baue schon seit Oktober. Am 3.1. habe ich die Anlage bearbeitet und gespeichert. Das Phänomen trat gestern zum ersten Mal auf. Radar- und Steuerfenster ändern sich, nur das 3D Fenster bleibt 2D???

    Gruß Jürgen

    Intel(R) Core i7 CPU, 950@3.07 GHz, 16 GB RAM, GeForce GTX1060 6GB, Windows 10 Pro, 64 Bit. EEP13, EEP14, EEP16.1, Patch 4

    The post was edited 1 time, last by Jogi ().

  • Das Problem hatte ich auch schon öfters. Hier hilft nur, EEP beenden, Rechner neu starten. Aber nicht herunterfahren und neu anschalten, sondern den Punkt Neu starten wählen.

    Gruß aus dem schönen Lochhofen in Bayern


    Martin

    PC:

    Windows 10 Pro 1909

    AMD FX-8300 ; 16GB DDR3 RAM;

    512GB SATA-III SSD Festplatte; 3TB SATA-III HDD Festplatte;

    NVIDIA Geforce GTX 1050 Ti (4GB GDDR5) AMD AM3+ Mainboard


    EEP Versionen: 13.2, 14.1 & Pl. 1, 15.1 & Pl. 1, EEP16.3 Patch 1 und Pl. 1, 2 und 3, Expertversionen

    HomeNos13, 15, und 16, PlanEx 3.2; MK., ME, ZE, TM,

    MA1-Tools, NR1-Tools

    Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen

    Konfuzius

  • Danke Martin,

    Obwohl iCh gestern mindestens dreimal den Rechner runtergefahren habe und es nix genutzt hat habe ich es heute nochmal gemacht und sieheda - funktioniert!

    War das ne Fernheilung von dir?

    Auf jedenfall Danke :aa_1:

    Jürgen

    Intel(R) Core i7 CPU, 950@3.07 GHz, 16 GB RAM, GeForce GTX1060 6GB, Windows 10 Pro, 64 Bit. EEP13, EEP14, EEP16.1, Patch 4

  • Moin Jürgen,


    Nein, das war keine Fernheilung von mir, obwohl ich so etwas schon öfters mal höre. Aber es freut mich, das es bei Dir jetzt auch wieder funktioniert.

    Gruß aus dem schönen Lochhofen in Bayern


    Martin

    PC:

    Windows 10 Pro 1909

    AMD FX-8300 ; 16GB DDR3 RAM;

    512GB SATA-III SSD Festplatte; 3TB SATA-III HDD Festplatte;

    NVIDIA Geforce GTX 1050 Ti (4GB GDDR5) AMD AM3+ Mainboard


    EEP Versionen: 13.2, 14.1 & Pl. 1, 15.1 & Pl. 1, EEP16.3 Patch 1 und Pl. 1, 2 und 3, Expertversionen

    HomeNos13, 15, und 16, PlanEx 3.2; MK., ME, ZE, TM,

    MA1-Tools, NR1-Tools

    Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen

    Konfuzius

  • Hallo Jürgen,


    ich hatte die Situation auch schon.

    Ich habe dann auf Vollbild geschaltet und anschließend wieder zurück.

    Danach war alles wieder in Ordnung.

    Spart Zeit und man braucht das Programm nicht beenden.


    Viele Grüße


    Reiner

    Windows 10 Home 64 bit, Intel® Core™ i7-6700k Processor 4 x 4000 MHz,(4633 Mhz mit Wasserkühlung)

    Palit Geforce GTX 1060 /6 GB , DDR4-2133 16 GB) --->> und kein Zug ruckelt mehr<<---:ap_1:


    Fast alles ab EEP4

  • Obwohl iCh gestern mindestens dreimal den Rechner runtergefahren habe und es nix genutzt hat

    Hallo Jogi,

    Windows fährt in den neueren Versionen nicht mehr komplett herunter, wenn man "Herunterfahren" auswählt. Es wird ein Zwischenstand auf der Festplatte gespeichert, den Windows dann beim Neustart lädt.

    In diesem Zwischenstand werden auch laufende Prozesse mit ihrem Zustand gespeichert. Damit wird der Start von Windows beschleunigt.

    Beim Auswählen von "Neu Starten" wird Windows komplett heruntergefahren und dann neu gestartet.

    Ein komplettes Herunterfahren kann man auch erzwingen indem man beim Klicken auf "Herunterfahren" gleichzeitig die Umschalt- oder Shift-Taste drückt.


    Gruß Holger

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS AREZ DUAL Radeon RX580 8GB GDDR5-RAM, 4 Festplatten Gesamtkapazität 13 TB

    Betriebssystem: Windows 10 Pro Version 2004

    EEP-Software: EEP 5 bis EEP 16 (aktiv in Nutzung z.Z. EEP 15.1), Modellkatalog, Anlagenverbinder zu EEP 15.1, HOME-Nostruktor 15.0 (noch nicht in Nutzung), Hugo, Höhengenerator

  • Windows fährt in den neueren Versionen nicht mehr komplett herunter, wenn man "Herunterfahren" auswählt. Es wird ein Zwischenstand auf der Festplatte gespeichert, den Windows dann beim Neustart lädt.

    Hallo :)


    als Ergänzung: Windows 10 komplett herunterfahren - so klappt's.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.3 Expert Patch 1, Plugins: 1,2,3


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Moin.

    Windows fährt in den neueren Versionen nicht mehr komplett herunter, wenn man "Herunterfahren" auswählt.


    Das stimmt nur bedingt. Wenn man auf den Desktop klickt und dann mit ALT + F4 beendet und das Herunterfahren bestätigt wird Windows richtig runtergefahren.

    Dampfende Grüße

    Thomas

  • Wenn man auf den Desktop klickt und dann mit ALT + F4 beendet und das Herunterfahren bestätigt wird Windows richtig runtergefahren.

    Hallo Thomas :)


    bist Du sicher? Ich beende nämlich immer genau so. Trotz meiner SSD geht mir das gefühlt zu schnell.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.3 Expert Patch 1, Plugins: 1,2,3


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Wenn man auf den Desktop klickt und dann mit ALT + F4 beendet und das Herunterfahren bestätigt wird Windows richtig runtergefahren.

    Das ist definitiv falsch.

    Auch in diesem Dialog muss man zum kompletten Herunterfahren von Windows zusätzlich die Umschalt- oder Shift-Taste drücken.

    Ich habe es eben noch einmal selbst überprüft.

    Wie lange Windows seit dem letzten vollständigen Herunterfahren bereits läuft sieht man im Task-Manager auf dem Tab "Leistung".

    Da ich zur Probe mein System gerade komplett herunter gefahren habe steht dort bei mir nur ein Wert von wenigen Minuten:


    Gruß Holger

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS AREZ DUAL Radeon RX580 8GB GDDR5-RAM, 4 Festplatten Gesamtkapazität 13 TB

    Betriebssystem: Windows 10 Pro Version 2004

    EEP-Software: EEP 5 bis EEP 16 (aktiv in Nutzung z.Z. EEP 15.1), Modellkatalog, Anlagenverbinder zu EEP 15.1, HOME-Nostruktor 15.0 (noch nicht in Nutzung), Hugo, Höhengenerator