Murnau und Umgebung

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Der hier gezeigte Schnappschuss sollte natürlich die Situation um den Haltepunkt "Murnau Ort" wiedergeben. Ich denke, das war nicht schwer zu erraten.

    Hier derselbe Blick mit Haltepunktnamen:


    Und so sieht es von der Straße aus aus:


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 32GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Eigentlich wollte ich nur ein Diorama erstellen, um ein bisschen mit "schrägen" Brücken und Böschungen zu experimentieren. Dazu ist mir dann die Stelle beim Haltepunkt "Murnau Ort" eingefallen, an der die Nebenbahn nach Oberammergau die Strecke nach Garmisch-Partenkirchen kreuzt. Das Besondere und Reizvolle daran war für mich, dass ausgerechnet unter der Brücke ein Bahnübergang liegt. So habe ich angefangen, diese Stelle nachzubauen, und musste dazu immer wieder recherchieren.


    Bei den Recherchen und dem Sich-Treiben-Lassen im Internet habe ich dann so viel Interessantes über die Umgebung gefunden, dass die Anlage immer größer wurde:

    • Von München über Murnau nach Hechendorf war die Strecke einmal zweigleisig. Der Abschnitt von Huglfing bis Murnau wurde aber wieder zurückgebaut. Der breite, asymmetrisch genutzte Damm ist auf meiner Anlage noch zu erkennen.
    • Von Hechendorf nach Murnau (also in Süd-Nord-Richtung!) hat die Strecke eine Steigung von 26‰. Man denkt zunächst: "Garmisch liegt an der Loisach, die fließt in die Isar und die durch München; also geht es immer bergab." Denkste! In Hechendorf verlässt die Strecke das Flusssystem der Loisach und steigt über die Wasserscheide ins Flusssystem der Ammer. Das führt zur genannten Steigung, und die war so stark, dass häufig nachgeschoben werden musste. Dieses kurze Stück ist auch heute noch zweigleisig. Die bewusste Brücke steht übrigens genau über der stärksten Steigung.
    • Hinter dem Inselbahnsteig von Murnau ist noch ein kleiner Schüttbahnsteig für das nächste Gleis.
    • Lange Zeit führen alle möglichen Altbau-Elloks durch Murnau: Mir sind zumindest E 16, E 44, E 60 (Hallo Biker Peter (PB1) !), E 69 und E 94 ("Eisenschwein", hello again, Biker Peter (PB1) !) bekannt.
    • Seit 1979 fahren Intercitys auf der Strecke nach Garmisch-Partenkirchen, und seit 2007 auch ICEs.
    • Es gab auch Kurswagen zwischen München und Oberammergau, die in Murnau an den jeweils anderen Zug übergeben werden mussten.
    • Garmisch-Partenkirchen und Oberammergau liefern außerdem reichlich Gründe für Sonderzüge aller Art.
    • Die ehemalige Lokalbahn nach Oberammergau hatte in Murnau einmal einen eigenen Lokalbahnhof, neben dem Staatsbahnhof.
    • Kurz hinter der nördlichen Bahnhofsausfahrt gibt es ein Unterwerk.
    • Für die Lokalbahn und Schiebeloks für die Steigung gibt / gab es in Murnau einen Lokschuppen (Außenstelle des Bw Garmisch-Partenkirchen).
    • In Oberammergau wurde, als es noch ein echter Bahnhof war (heute ist es nur noch eingleisige Haltestelle), manchmal per Schwerkraft umgesetzt:
      • Zug in den Bahnhof, Fahrgäste aussteigen lassen
      • Zug ins Gefälle zurückdrücken
      • Lok abkuppeln und auf ein Seitengleis rangieren
      • Wagen durch die Schwerkraft ins Bahnsteiggleis rollen lassen
      • Lok wieder an den Zug rangieren und ankuppeln
      • Bereit zur Rückfahrt
    • An vielen Stellen stehen oder standen noch lange Zeit Fahrleitungsmasten der Bauform von 1928.
    • Auf der Nebenstrecke nach Oberammergau ist / war die Fahrleitung in engen Kurven windschief verspannt.

    Die Anlage spielt ca. um 1980. Dabei bin ich aber nicht besonders exakt.


    Der Gleisplan von Bahnhof Murnau zeigt ziemlich den maximalen Ausbau:

    • Alle Gütergleise vorhanden und beidseitig angeschlossen
    • Lokalbahnhof mit 2 von 3 Gleisen vorhanden und auch anfahrbar
    • Lokschuppen und Nebengleis für den Schneepflug
    • Außerdem habe ich mir zwischen Haupt- und Nebenstrecke noch zwei Abstellgleise gegönnt (wann die im Original abgebaut wurde, weiß ich nicht).

    Der Gleisplan von Oberammergau zeigt den Zustand, wie er bis ca. 2000 noch war.


    Der Rest ist überwiegend Phantasie. Die Strecken (und auch die Bahnhöfe) sind verkürzt, um nicht "unendlich" viel Landschaft bzw. Ortschaften ausfüllen zu müssen.


    Und um auch auf der Nebenstrecke nach Oberammergau ordentlich Betrieb machen zu können, brauchte ich noch einen Unterwegsbahnhof für Zugkreuzungen. Der Zwischenbahnhof der Nebenstrecke ist eine Kombination der ehemaligen Bahnhöfe Grafenaschau, Bad Kohlgrub, Saulgrub und Altenau; bei mir heißt er deshalb "Bad Altenaschgrub".


    Hier der gesamte Gleisplan der Anlage (die meisten anderen Layer sind ausgeblendet):


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 32GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Und hier noch zwei Bilder vom nördlichen Anlagenrand (Norden ist bei mir links!):


    Ein Schnellzug aus München. Vom zweiten Gleis ist nur noch der Bahndamm übrig geblieben:


    Das Unterwerk neben dem Einfahrtssignal von Murnau aus Richtung München / Weilheim:


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 32GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Hallo cetz , Christopher,


    interessantes Projekt.


    Auf dem Bahnhofsvorplatz von Murnau steht heute noch eine E69. Die E69 war die Maschine die überwiegend zwischen Murnau und Oberammergau gefahren ist.


    Es könnte sogar sein, dass ich von der Lok in Murnau noch Bilder in meinem privaten Bilder Archiv habe.


    Ich habe mal 4 Jahre Nähe Murnau gelebt und gewohnt.


    Grüße,

    Rick

    Intel Core i7 i7-6700K CPU (4 GHz)

    16 GB Arbeitsspeicher

    Nvidia GeForce GTX1080

    Windows® 10 Pro 64bit


    EEP6, EEP7, EEP8, EEP9, EEP10, EEP11, EEP12, EEP13, EEP14, EEP15, EEP16

    HomeNos 13, HomeNos 14, HomeNos 15, HomeNos 16, Cinema4D, AC3D

    The post was edited 1 time, last by RR1 ().

  • Das verspricht eine sehr interessante Anlage zu werden. Ich bin gespannt auf die weiteren Fortschritte!


    Glück Auf


    Stefan

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i9-9980 HK @ 2,4 GHz (16CPUs)
    32GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2070 8GB

    EEP 15, Patch 2

    EEP 16.2 Patch 3 , Plugin 1

  • Hallo cetz ,

    Wunderschön der Bahnübergang Murnau - Garmisch unter der Strecke Murnau Ort - Kohlgrub Oberammergau. Nachdem ich als Murnauer lange Zeit als Fahrschüler nach Garmisch unterwegs war finde ich es sehr gut gelungen. Interessant, dass die Steigung von Hechendorf seiner Zeit die Schotterzüge aus dem Hartsteinwerk hinauf mußten, mit den genannten Loks (E44...). Die Steigung ist der Endmoräne, nicht dem Wechsel der Flußsysteme, zu verdanken, die der Gletscher von Garmisch her bis zur Murnauer Höhe geschoben hat ( Murnauer Moos) und die Spannungsversorgung des Unterwerks kam umweltfreundlich aus dem Walchenseekraftwerk ( seit den 1920er Jahren).

    Bin gespannt auf Weiteres

    Viele Grüße aus Franken
    Manfred
    __________________________

    Windows 10 64Bit V 2004 - Intel i7 8565 - GeForce MX250 - 16GB RAM - Notebook

    Windows 10 64Bit V 2004 - Intel i7 8700 (6x3.2 GHz) -GeForce GTX1060 6GB - 16GB RAM - PC

    Windows 10 64Bit V 2004 - Intel i7 4790 - GeForce GTX970 4GB - 16GB RAM - PC

    Virenschutz alle: Windows Defender

    2 Monitore

    EEP 2.43 Gold bis EEP16, Update2, PlugIn1,2
    Modell Katalog

    Modell Explorer

  • It looks amazing Christopher...

    I love all the small stories you found about the place, and how it made the whole idea grow.
    Will it be made using only shop/free-modelle, or is it a "show-anlage" where you put in your own homemade models...?

    Ich liebe all die kleinen Geschichten, die du über den Ort gefunden hast, und wie er die ganze Idee wachsen ließ.

    Wird es nur mit Shop-/Free-Modellen hergestellt, oder ist es eine "Show-Anlage", wo man seine eigenen selbstgemachten Modelle einbaut...?


    Meine Daumen haben ein fest...!
    Dennis

    PS: Garmisch-Partenkirchen is a Pan-European culture-icon for winter and wintersports. It is so so obvious to follow the whole thing up with a "Winter-version". Brilliant...!
    Garmisch-Partenkirchen ist eine paneuropäische Kultur-Ikone für Winter und Wintersport. Da liegt es nahe, dem Ganzen eine "Winter-Version" folgen zu lassen. Brillant...!

    Win 10 Home 64bit - i5 6600K CPU 3,5GHz - 32Gb Ram - NVIDIA GeForce 1060 6Gb

    EEP 13 Expert (ENG Steam edition) Update2 - EEP 14 Expert (DE Trend edition)

    EEP Bodentextur-Tool, EEP TSPCalc, EEP Texture Multiplier, EEP Model Multiplier,

    EEP Model Files Converter, EEP HomeNOS13, Blender v2.78b, Adobe Photoshop

  • BigBoy 4013 : Danke für den Hinweis auf die Endmoräne, womit Du natürlich recht hast. Trotzdem gehört der Staffelsee, der fast neben dem Bahnhof liegt, zum Flusssystem der Ammer.


    TransEuropa : Es macht mir nur Spaß, wenn ich verbauen kann, was ich will. Daher sind Grundbestands-, Shop- und Free-Modelle enthalten sowie konvertierte Modelle und eine ganze Reihe eigener Modelle.

    Und nein, eine Winterversion wird es von mir nicht geben. Ich mag den Winter nicht, den Wintersport auch nicht, und die Modellauswahl für eine Winteranlage ist mir zu klein.


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 32GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Hallo

    Es gibt zweifellos viele, die auf eine DL-Version mit std-Modellen gehofft hatten. Ich persönlich bin begeistert, dass du dich entschieden hast, es "in-house" zu behalten. Wird es in meinen Augen interessanter machen. Dan kann ich mich sowohl auf die Anlage als auch auf exklusive Modelle freuen :-)

    LG*Denn

    Win 10 Home 64bit - i5 6600K CPU 3,5GHz - 32Gb Ram - NVIDIA GeForce 1060 6Gb

    EEP 13 Expert (ENG Steam edition) Update2 - EEP 14 Expert (DE Trend edition)

    EEP Bodentextur-Tool, EEP TSPCalc, EEP Texture Multiplier, EEP Model Multiplier,

    EEP Model Files Converter, EEP HomeNOS13, Blender v2.78b, Adobe Photoshop

  • Hallo Christopher,


    wunderschöne Bilder! Für mich bist Du ein begnadeter Anlagenbauer und wärest ein würdiger Empfänger des 1. Offizieller Wanderpokal für besonders herausragende EEP-Leistungen :ae_1:.

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 18362.145)


    In Betrieb EEP16.2, Patch4, Plugin 1&2

  • Noch ein Blick aufs Unterwerk und seine Umgebung:

    Das linke Gleis ist nur ein Ziehgleis. Rechts daneben das einzige Gleis der Hauptstrecke von und nach München.

    Wenn man genau hinsieht, merkt man, dass sich der Gleisabstand verringert, nachdem das Ziehgleis am Einfahrtssignal vorbei ist. (Für mich sind es diese Kleinigkeiten, die eine Anlage autentisch erscheinen lassen.)


    Unter dem nördlichen Bahnhofskopf hindurch verläuft die Straße nach Seehausen am Staffelsee — bei mir schon in ländlicher Umgebung:

    Und oben drüber rangiert Peters "Bügeleisen".


    Und hier sieht man das Ganze aus der Lokführerperspektive eines Zuges nach München oder Weilheim.

    Das rechte Gleis war einmal das zweite Streckengleis nach München. Jetzt ist es nur noch der Anschluss des Unterwerks. Früher führte es über eine Weiche aus dem Streckengleis heraus; heute ist nur noch der "Schlenker" vorhanden. Aber man könnte das zweite Streckengleis wieder aufbauen, nachdem man die Vegetation gestutzt hätte.

    Und ganz links sieht man die Folge der vielen Fahrleitungen über den Weichenstraßen: Der Gittermast muss gleich zwei Spannwerke aufnehmen.


    Für heute: Gute Nacht

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 32GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Klasse Bilder und ein sehr interessantes Thema. Da freut man sich auf mehr!

    Grüße, Jörg

    Win10 64 Bit Intel i9-10980 3,1Ghz 32GB GForce RTX2080 8GB EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn,Die Delitzscher Kleinbahn, Beucha- Trebsen, Eilenburg 1970

    Aktuell: Leipzig- Wahren

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Meine Güte, cetz . :ad_1:


    Klasse Anlagenthema, sehr gute Recherche, tolle Impressionen ...

    (Für mich sind es diese Kleinigkeiten, die eine Anlage autentisch erscheinen lassen.)

    das sind die "I- Tüpfelchen", einfach herrlich. :be_1:

    Ich kann mich ganz genau in diese Zeit und an diesen Ort versetzen, obwohl ich da noch nir war. :ae_1: :bj_1:

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 13.2, Patch 2; EEP 15.1, Patch 2; EEP 16.2, Patch 4; Plugin 1 & 2.
    PC: hp Pavilion, WIN 10, Intel (R) Core(TM) i7, 3,4 GHz; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 10, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

  • Wenn ein Mathematiker wie Christopher die Worte "nicht besonders exakt" verwendet, muss ich schmunzeln

    Ich nicht. Ich denke an die hübschen Rundungsfehler die in verschiedenen Systemen entstanden. Speziell dann, wenn Lira oder auch Schilling beteiligt waren.


    Die Buchhalter sind da schlimmer als die Mathetiker. Die können einen fehlenden Rappen nicht so einfach wegstecken.


    Aber tolle Bilder, Christopher. Ich bin begeiert. (Das war jetzt nicht besonders exakt)


    :aq_1:Gruss Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA Geforce 840M
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP15, EEP16 / EEP14, EEP15
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

    _____________________________________________________________________

    Ausbauanlage mit schwachem Signal :ad_1:

  • Hallo cetz ,

    Wieder wunderschöne Bilder mit viel liebevoll gestalteten Details:bb_1:. Da bekomme ich ja richtig Heimweh, so hoch ist der Wiedererkennungswert!

    Eine Kleinigkeit, ein Detail. In das Unterwerk kommt 16,6Hz Einphasenstrom aus dem Walchenseekraftwerk, hier also 4x1 Phase 110kV von Osten, also von rechts. Sieht man auch in Google Earth sehr schön, 4 Leitungen und das Erdseil. Du zeigst Drehstrom 50Hz Masten. Aber nicht schlimm, dort verlief nach meiner Erinnerung auch eine Hochspannungsleitung in N-S Richtung. Und entschuldige bitte, wenn mir das auffällt, besonders weil ich auch mal in der Bahnstromversorgung (Umformer 50Hz/16,6Hz) tätig sein durfte...

    Viele Grüße aus Franken
    Manfred
    __________________________

    Windows 10 64Bit V 2004 - Intel i7 8565 - GeForce MX250 - 16GB RAM - Notebook

    Windows 10 64Bit V 2004 - Intel i7 8700 (6x3.2 GHz) -GeForce GTX1060 6GB - 16GB RAM - PC

    Windows 10 64Bit V 2004 - Intel i7 4790 - GeForce GTX970 4GB - 16GB RAM - PC

    Virenschutz alle: Windows Defender

    2 Monitore

    EEP 2.43 Gold bis EEP16, Update2, PlugIn1,2
    Modell Katalog

    Modell Explorer

  • Hallo Manfred ( BigBoy 4013 ),


    danke für die Aufklärung zur Hochspannungsleitung. Bessere Masten finde ich nur in einem Free-Set von Steffen (SM1); die sind mir aber zu teuer (nicht vom Preis, sondern von der Polygonanzahl her :ae_1:). Und ehrlich gesagt: Die Spannung ist mir so oder so zu hoch, als dass ich diese Leitungen noch mal anfasse. :ag_1:


    Gruß

    Christopher


    P.S.: Es fehlt auf der Anlage überhaupt noch soooo viel, dass ich Euch bisher nur Bilder aus ganz wenigen Perspektiven zeigen kann.

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 32GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

    The post was edited 1 time, last by cetz ().

  • Es fehlt auf der Anlage überhaupt noch soooo viel, dass ich Euch bisher nur Bilder aus ganz wenigen Perspektiven zeigen kann.


    Dafür sieht das, was du zeigst, einfach genial aus :) (und - woher kommt mir das nur bekannt vor?)

    Ich freu mich auf jeden weiteren Einblick in dein Schaffen :)

    EEP 15 Patch 2 Plugin 1 - Intel i5 CPU 3.2 GHz, 12 GB RAM - GeForce GTX 760 - Windows 10 Home.

    Epoche III und IV - Diesel und Dampf im und am Westharz - pedantic bis fantasy. Aktuelles Lernfeld: Oberleitungsbau.

    Altenau/Harz | Börssum - mit Tobi | Klein Mahner

  • Noch ist es schwierig, Bilder zu schießen, bei denen der Blick nicht "ins Leere" geht. Hier habe ich aber noch vier für Euch:


    Mein Bahnhofsvorplatz von Murnau:


    Ein Personenzug mit einer E 16 (116) fährt auf Gleis 3 ein:


    Die Lokführer-Perspektive dazu:


    Und der Grund für Gleis 3: Ein Ganzgüterzug überholt auf Gleis 2:


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 32GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)