(Keine) Vorsignale im MK bzw. EEP

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Volker,


    angestachelt durch den Thread "Formsignale: Ausfahrvorsignal am Einfahrsignal" wollte ich im MK nachschauen, ob es auch einzelne Licht-Vorsignale gibt.

    Hierzu habe ich unter Kategorie auswählen ... Signale > Vorsignale ausgewählt. Angezeigt wurde mir nichts, nix, nada.

    Nach Rücknahme der Auswahl habe ich unter Modelldetails auswählen ... unter Modellname: "vorsignal" eigegeben. Und siehe da, es wurden mir 30 angezeigt, u.a. auch das einzelne Lichtvorsignal von HK1. Gebe ich "vorsignal" unter Modellbeschreibung ein werden mir 77 Modelle angezeigt, allerdings nicht nur (reine) Vorsignale. Es gibt sie also - die Vorsignale - im MK.

    Warum nicht in der Kategorieauswahl? Ist irgendwo im MK ein Häkchen falsch gesetzt? Oder mache ich etwas falsch? Häufig sitzt das Problem ja 60 cm vor dem Bildschirm. Möchte das nicht ausschließen.

    Fried-liche Grüße:aq_1: Haltet die Ohren steif, sonst hält die Maske nicht!

    Laptop: i7-4710HQ 2,5GHz, 8GB RAM, Intel HDGraphics 4600, NVIDIA GeForce GTX860M, Windows 10 Pro 1909 64bit

    EEP: Aktuell 15.1.2 und 16.2.3_Plug-in1, HomeNos16, ModellKatalog, Modell-Explorer, Zug-Explorer, BulkInstaller, TauschManager


    Man soll keine Dummheit zweimal begehen. Die Auswahl ist schließlich groß genug.

  • Hallo Fried,


    der Modellkatalog kann m.E. nichts dafür. Auch in EEP wirst Du unter den Signalen im Abschnitt "Vorsignale" nichts finden. Ich vermute, es war einmal eine Idee, hier reine Vorsignale unterzubringen, die allerdings nie umgesetzt wurde. Laut Wiki landen hier Modelle, die Signale sind und das Icon 2 haben. Das Icon 2 sieht allerdings so aus: und ist sicher nicht für Modelle gedacht.


    Der Modellkatalog übernimmt nur Kategorien von EEP; deshalb sind in dieser Kategorie auch keine Vorsignale zu finden.

    Und irgendwie ist es ja auch erklärbar, dass die Vorsignale unter den (Haupt-) Signalen stehen: Sie könnten Züge beeinflussen (, wenn sie denn wollten).


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 32GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Hallo Christopher,

    Und irgendwie ist es ja auch erklärbar, dass die Vorsignale unter den (Haupt-) Signalen stehen: Sie könnten Züge beeinflussen (, wenn sie denn wollten).

    Doch, es scheint "reine" Vorsignale zu geben, die die Züge nicht beeinflussen. Im Set V11NHK10036 ist als Bonus das Bf69_Vorsignal_einzeln_HK1 enthalten. Hier suggeriert m. E. schon der Modellname, dass es sich um ein reines Vorsignal handelt. Außerdem steht in der Shop-Beschreibung: "Um einen entsprechenden Betrieb darzustellen, sind diese (Anm.: die Vorsignale) via Wenn-Dann-Funktion oder mittels LUA-Scriptsprache zu verknüpfen."

    Ich interpretiere das so, dass sie nicht die Züge beeinflussen, sondern nur ohne Funktion die Signalstellung des Hauptsignals anzeigen, wie ein Vorsignal-Wiederholungssignal (hier nur ohne Wiederholungskennzeichnung), wenn sie entsprechend verknüpft sind. Oder liege ich da falsch?


    Dass der MK nichts dafür kann, leuchtet mir ein. Ich wusste, dass er nur Kategorien aus EEP übernimmt. Aber dass es in EEP Kategorien gibt, die nicht bestückt sind, darauf wäre ich nicht gekommen und habe es entsprechend auch nicht überprüft. Aber um ehrlich zu sein, mich wundert auch das nicht mehr.


    Dir ein Danke für die schnelle Information.

    Fried-liche Grüße:aq_1: Haltet die Ohren steif, sonst hält die Maske nicht!

    Laptop: i7-4710HQ 2,5GHz, 8GB RAM, Intel HDGraphics 4600, NVIDIA GeForce GTX860M, Windows 10 Pro 1909 64bit

    EEP: Aktuell 15.1.2 und 16.2.3_Plug-in1, HomeNos16, ModellKatalog, Modell-Explorer, Zug-Explorer, BulkInstaller, TauschManager


    Man soll keine Dummheit zweimal begehen. Die Auswahl ist schließlich groß genug.

  • Hallo Fried,


    Du interpretierst schon richtig. Faktisch sind es aber trotzdem Hauptsignale, welche einfach nur eine interne Fahrt-Stellung und keine Beeinflussung haben. Nur optisch sind es Vorsignale. Es sind aber keine Vorsignale im Sinne von EEP.

    Rein aus den Icons und dem Export aus dem Nos ist es mir bisher nicht gelungen, ein optisches Vorsignal in diesen Ordner sortiert zu bekommen. Deshalb sind auch meine KS-Vorsignale im Signal-Ordner zu finden.

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD Ryzen 7 3800X mit 8x 3,9Ghz - GeForce RTX 2070S 8GB GDDR6 - 16GB DDR4-RAM

    Eisenbahn Exe Professional Version 16.2

  • Hallo Roman ( halbseemann (RI1) ),

    auch dir ein Danke schön. Gut zu wissen, dass die eigene Interpretation nicht ganz aus der Luft gegriffen ist.


    Darüber, dass in EEP eine Kategorie eingeführt wurde und nachdem man wohl beschlossen hat, sie nicht zu nutzen, sie aber nicht wieder gelöscht hat, kann man nun stundenlang diskutieren oder seitenlang schreiben. Es würde doch nichts ändern. Also lassen wir es. Für mich ist das Thema nicht "gelöst" aber beendet.


    Tante Edit meinte übrigens, ich sollte den MK in der Überschrift "entlasten" und auf die eigentliche Ursache hinweisen, was ich nun getan habe.

    Fried-liche Grüße:aq_1: Haltet die Ohren steif, sonst hält die Maske nicht!

    Laptop: i7-4710HQ 2,5GHz, 8GB RAM, Intel HDGraphics 4600, NVIDIA GeForce GTX860M, Windows 10 Pro 1909 64bit

    EEP: Aktuell 15.1.2 und 16.2.3_Plug-in1, HomeNos16, ModellKatalog, Modell-Explorer, Zug-Explorer, BulkInstaller, TauschManager


    Man soll keine Dummheit zweimal begehen. Die Auswahl ist schließlich groß genug.