EEP 15 oder EEP 16

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Sehr geehrte EEP Fans und Konstrukteure,


    Ich betreibe schon seit längerer Zeit EEP14 und bind eigentlich sehr zufrieden.

    Aber wie so oft im Leben ist auch hier eine gewisse Neugierde dabei.


    Ich möchte mir eine höhere Version von EEP kaufen.

    Welche ist zielführender??

    EEP 15 oder EEP 16.

    Bitte nur ernst gemeinte Tipps


    Liebe Grüße aus Niederösterreich

    Neko :as_1:

  • Hallo Neko,

    was baust Du denn am Liebsten? Oder welche Funktionen aus EEP15 und EEP16 machen Dich denn neugierig?


    Bsp:

    wenn Du am Liebsten realistische Straßen und Gleise durch hügliges Gelände baust, würde ich eher zu EEP16 raten.


    Gruß


    Paul

    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP16.1 Patch4


    Laptop
    i7 6820 mit 2.7 GHz und 16GB RAM, Win10 Pro, NVIDIA Quadro M3000M, EEP15.1 Expert 64bit


    EEP-Modellkatalog, Blender 2.79, HomeNos14, paint.net

  • wenn Du am Liebsten realistische Straßen und Gleise durch hügliges Gelände baust, würde ich eher zu EEP16 raten

    dem kann ich nur voll beipflichten. Wenn du sogar Straßen und Bahnlinien im Gebirge verlegen willst, ist meiner Meinung nach EEP16 dringend anzuraten, weil hier die alte "Gleisüberhöhung" nicht mehr zuschlägt, welche mich manchmal in den Vorversionen an den Rand des Wahnsinns trieb.


    Auch die neue Gleislücke schließen ist eine sehr empfehlenswerte neue Funktion. In manchen sehr ungünstigen Konstellationen, kann das Ergebnis nicht zu friedenstellend sein, aber durch einfache Anpassungen von Hand kommt dann eine vernünftige Gleisverbindung heraus. In Extremfällen kannst du dann immer noch HUGO verwenden.


    Du wirst sicher hier die Diskussion um die neue Version mitbekommen haben, manche verteufeln sie und wollen sie in die Tonne treten, aber ich selber habe mit der neuen Version bis jetzt keine Probleme gehabt. Ich habe sogar nur noch EEP16 auf dem Rechner installiert. Ich möchte die neuen Features von EEP16 jedenfalls nicht mehr missen.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.1-P2PI1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Ist doch ganz einfach, wenn er ein runderes EEP14 haben will, wählt er EEP15, ansonsten EEP16, die zudem eine rückwärtige Inkompatibität zu früheren Versionen beinhaltet.


    Mich wundert immer wieder, wie diese Tatsache nahezu geflissentlich nicht zur Sprache gebracht wird.

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win7 Prof. (64bit) | EEP 6.0 & EEP 15.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Früher war mehr Lametta

  • wie diese Tatsache nahezu geflissentlich nicht zur Sprache gebracht wird.

    Es stimmt zwar, dass du bei einer in EEP16 geladenene Anlage nicht mehr mit einer niedrigeren Version öffnen kannst, aber das habe ich und sicher viele andere auch noch nie gebraucht, denn sonst hätte ich ja auch noch mindestens eine ältere Version installiert haben müssen. Ich habe nur noch EEP16 in Betrieb und was anderes nicht mehr gebraucht und ist deshalb nicht

    geflissentlich

    weg gelassen worden.


    Ergänzend ist noch hinzuzufügen, dass das bei EEP15 erschienene Plugin bereits in EEP16 enthalten ist.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.1-P2PI1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo Neko ,

    empfehlen kann man nicht aber Überlegungen anstellen.

    1. EEP15 + Plugin1 zusammen ca. 60€.

    ++ Ein Programm welches stabil läuft und entsprechenden Spielspaß bietet.

    -- Das Problem mit den Verkehrswegen ist dir ja aus EEP14 geläufig.


    2. EEP16 +Plugin1 zusammen ca. 90€.

    ++ Verlegen der Verkehrswege ist sehr hilfreich.

    --Ein Programm von dem du nicht vorher weißt, ob es stabil läuft, ob gravierende Fehler gelöst werden oder du dir u.U. eine schnelllaufende Diashow ansehen willst.

    Gruß

    Jörg

    AMD FX 8-Core 8350, 4 MHz; Sabertooth 990FX Rev 2.0: WIN10 pro 64; 32GB RAM, Nvidia GeForce GTX 1050Ti, 2xSSD120 GB,1xSSD250GB, Monitor1 43"Samsung RU7099, Monitor2 27" EEP6, ab EEP7 alle Expert Versionen, EEP16.1Patch4 ,

    Laptop MSI GV72 16GB RAM, 250GB SSD, 1TB HHD.

    Modellkatalog, Modell-Explorer.

    Willst du mal ne` Runde pennen, mußt du mit EEP16 scannen.

  • Ich habe nur noch EEP16 in Betrieb und was anderes nicht mehr gebraucht

    als ob es darum geht, ob man was anderes braucht; Du begibst Dich damit in einen kleinen Kreis, denn Deine evtl. Veröffentlichungen können nur von anderen EEP16 Usern genutzt werden.


    mal abgesehen davon, daß schon des öfteren bei kommenden "Updates" Einiges gehörig schief gelaufen ist


    ich hab einfach ganz generell etwas gegen "Insellösungen"

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win7 Prof. (64bit) | EEP 6.0 & EEP 15.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Früher war mehr Lametta

    The post was edited 1 time, last by Timmy ().

  • Hallo Neko,

    ein gutes Bild nur über (und auch nicht bei Allen) nachvollziehbare Probleme mit EEP 16 kannst Du dir verschaffen, indem Du auf die gelben "gemeldet und bestätigst" Button klickst. Dann kannst Du entscheiden, wie wichtig das für Deine Anlgagen ist.


    Gruß


    Paul

    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP16.1 Patch4


    Laptop
    i7 6820 mit 2.7 GHz und 16GB RAM, Win10 Pro, NVIDIA Quadro M3000M, EEP15.1 Expert 64bit


    EEP-Modellkatalog, Blender 2.79, HomeNos14, paint.net

  • mal abgesehen davon, daß schon des öfteren bei kommenden "Updates" Einiges gehörig schief gelaufen ist

    So schief ist noch nichts gelaufen, dass ich eine niedrigere Version gebraucht habe.

    denn Deine evtl. Veröffentlichungen können nur von anderen EEP16 Usern genutzt werden

    das ist nicht das Entscheidende Kriterium für mich, um nicht zu sagen, es spielt überhaupt keine Rolle für mich. Ich benutze das, mit dem ich den größten Nutzen habe und falls ich eine Anlage mal weitergebe, die ich mit EEP16 gebaut habe, dann muss eben der andere auch EEP16 haben, ansonsten muß er eben darauf verzichten.

    ich hab einfach ganz generell etwas gegen "Insellösungen"

    Das ist deine persönliche Einstellung, Für mich ist das keine Insellösung sondern eine konsequente Weiterentwicklung von EEP, weil man nach ausdrücklichem Wunsch vieler User die missratene Gleisüberhöhung abgeschafft hat, was eben diesen Schritt zum neuen Gleissystem bedingte. Die neue Lösung stellte sicher, dass alte Anlagen weiter verwendet werden können aber eben dann icht mehr mit einer älteren Version geladen werden können, was für mich auch keinen Sinn macht.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.1-P2PI1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo Landsmann

    Ich bin von 12 auf 16 umgestiegen und bin von den neuen Möglichkeiten sehr begeistert. Auch habe ich wenige bis gar keine Probleme und Fehlfunktionen.

    Ich würde dir die 16 empfehlen.


    Liebe Grüße aus Ebreichsdorf

    Thomas

    schöne Grüsse aus Ebreichsdorf (Österreich)
    Thomas


    EEP 2.43 bis 6.0 / Jetzt 11.0 und 12


    Laptop Acer Aspire E1-572G
    Win. 8.1, Intel i5 2.6 GHz
    8 GB Ram, AMD Radeon R7 M265 2GB Ram

  • Hallo Neko,


    bin auch von 14 auf 16 gewechselt. Gründe hatte ich genau 2. Einmal das leidige Thema mit der automatischen Gleisüberhöhung welche mir manchen Nerv geraubt hatte und zum anderen weil ich eben alle 2 Jahre ein neues EEP kaufe :af_1: Aber auch das neue "Gleislücke schließen" ist schon einen Kauf Wert. Ich habe diese früher nur im äußersten Notfall verwendet und war mit dem Ergebnis selten zufrieden. Jetzt macht es richtig Spaß sie zu verwenden da man (bzw. ich) damit sehr gute Ergebnisse erziele.


    Da ich die ersten Wochen gar nicht zu EEP gekommen bin musste ich gleich zu beginn schon einen Patch installieren. Ob es daran lag oder nicht weiß ich nicht, aber mir wäre nicht bewusst das ich damit irgendwelche Probleme gehabt hätte. Kann die neue Version also nur empfehlen.

    Sicher ist die 15er günstiger, aber eben auch alt! Sicher mag die 16 noch einige Probs haben, aber wenn Dich diese stören solltest Du eher auf die 17 warten als die alte 15 zu holen. Denn eines wird sicher sein, 16 ist die Basis auf der Trend weiter entwickeln wird!


    Gruß

    Thomas

  • So schief ist noch nichts gelaufen, dass ich eine niedrigere Version gebraucht habe.

    Ach ja? Und was war bei EEP14, wo einfach mal die max. Modellanzahl wieder weggepatcht wurde?

    und NICHT nachgebessert wurde? Das nehme ich TREND bis heute noch übel

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win7 Prof. (64bit) | EEP 6.0 & EEP 15.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Früher war mehr Lametta

  • Das nehme ich TREND bis heute noch übel

    ich nicht

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.1-P2PI1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Die Erfahrung zeigt, man kauft am Besten bei Pearl vom Grabbeltisch.


    Erstens ist damit sichergestellt, daß nicht mehr daran herumgefummelt wird. Et is, wie et is.

    Und günstig isses obendrein

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win7 Prof. (64bit) | EEP 6.0 & EEP 15.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Früher war mehr Lametta

  • Die Erfahrung zeigt, man kauft am Besten bei Pearl vom Grabbeltisch.

    Nur gut, dass nicht alle so denken, denn dann gäbe es schon lange keine neue Versionen von EEP mehr. Dann wäre "tote Hose" angesagt.:ad_1:

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.1-P2PI1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Ich laß dir gerne den Vortritt als zahlender Beta-Tester

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win7 Prof. (64bit) | EEP 6.0 & EEP 15.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Früher war mehr Lametta

  • Ich laß dir gerne den Vortrit

    danke, dass mach ich doch gerne, wenn ich damit meinen Beitrag zum Fortbestand von EEP beitragen kann und du es dann irgend wann mal später auf dem Grabbeltisch fehlerfrei vorfinden kannst. :an_1:.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.1-P2PI1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Einigen wir uns doch auf "in seinem endgültigen Funktionsumfang", denn etliche Macken wird es immer haben

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win7 Prof. (64bit) | EEP 6.0 & EEP 15.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Früher war mehr Lametta