Güter fallen von LKW

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo zusammen,


    ich habe mir das Modell V15NDU10105 gekauft. Ich belade die LKW ganz normal. Sie steuern das Zugdepot an, kommen wieder heraus und die Ladung ist noch drauf. Alles funktioniert wunderbar. Allerdings nur bis zum nächsten Start von EEP16. Wenn ich die LKW dann wieder neu belade, läuft alles wieder reibungslos. Aber nur so lange, wie EEP diesmal eben läft. Nach dem nächsten Start, fahren viele LKW wieder ohne Ladung herum. Die Ladung ist auch nirgendwo auf der Anlage zu finden. Sie ist einfach verschwunden. Und komischerweise auch nicht bei jedem LKW. Mal bei mehr, mal bei weniger. Und jedes mal wieder neu zu beladen, wird irgendwann auch sehr nervig.

    EEP16.1, Patch 4


    Intel i9-9900X, 10 x 3.50GHz

    16GB DDR4 RAM

    Windows 10 64-Bit

    GeForce RTX 2080 Ti, 11GB DDR6

  • … war da nicht was? Physik nur für neue PhysX Modelle aktivieren - in 2D starten - in die Beschreibung der Anlageninformation klicken - ok klicken ?


    Bin mir nicht sicher, ob das die Lösung für Dein Problem war.


    Gruß


    Paul

    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP16.1 Patch4


    Laptop
    i7 6820 mit 2.7 GHz und 16GB RAM, Win10 Pro, NVIDIA Quadro M3000M, EEP15.1 Expert 64bit


    EEP-Modellkatalog, Blender 2.79, HomeNos14, paint.net

  • Moin,

    bei mir ist das ähnlich, bei mir verlieren die LKWs die man beladen kann Ladung wenn sie in das Depot fahren (Warum auch immer) darum habe ich es jetzt so gemacht das die beladenen LKWs, das Depot nicht mehr ansteuern und fahren durchgehend über die Anlage. (Auch bei einem angedeuteten Tunnel ohne Tunneldurchbruch macht die Ladung die Flatter, mit Tunneldurchbruch nicht:aw_1:)

    LG

    Rolli:aq_1:

    Windows 10 Professional

    AMD FX 8370E 8 Core 8x3.30 GHz (4,3 GHz)

    ASrock N68-GS4 USB3 FX Mainboard

    16 GB RAM DDR3

    NVIDIA Geforce GTX 1060 6 GB DDR5

    2TB HDD Festplatte

    -----------------------------------------------------------

    EEP 7-16

    Auf Rechner EEP 15+16.1 Expert Patch 4 Plug-In 1


    Modelleisenbahn ohne Probleme ist keine Modelleisenbahn


    https://www.youtube.com/channe…atured?view_as=subscriber

  • Hallo,


    vielleicht mal ein paar generelle Anmerkungen zur Thematik:

    Auch bei einem angedeuteten Tunnel ohne Tunneldurchbruch macht die Ladung die Flatter, mit Tunneldurchbruch nicht

    Die Ladefunktion braucht ZWINGEND Tunneldurchbrüche. Das ist im Grunde auch verständlich, da das Ladegut ja normalerweise auf der Oberfläche liegen bleiben soll, aber in diesem Fall halt nicht. Das bedeutet das man hier ggf. vorhandene, gekaufte oder geladene Anlagen entsprechend anpassen muss wenn man die Ladefunktion nutzen möchte, da darauf zumindest nach meiner Kenntnis bisher kaum jemand geachtet hat.

    bei mir verlieren die LKWs die man beladen kann Ladung wenn sie in das Depot fahren

    Man muss hier 2 Sachverhalte unterscheiden. Wie man diesem Thread: physikalische Eigenschaften von Modellen im HomeNos 14 entnehmen kann haften verschiedene Objekte nur dann aneinander wenn Sie mit dem Physiktyp "Fixierung" gebaut sind. Das erkennt man bei den Fahrzeugen daran dass in dem "Kran"-Dialog die Schaltfläche "Ladegut fixieren" funktionstüchtig ist. Dann sind auch virtuelle Depots und Verbindungen kein Problem. Wenn hingegen das Ladegut nur mit dem Typ "Kollision" gebaut ist (was leider auch bei vielen Ladegütern aus dem Grundbestand der Fall ist und noch mehr bei "älteren" frei verfügbaren Ladegütern), dann kann das Ladegut rein technisch schon nirgendwo haften. Ein Verbleib auf der Ladefläche wird hier höchstens durch die in den Modellen eingebauten Reibungswerte sichergestellt, das scheitert dann aber spätestens an den virtuellen Verbindungen und Depots, da das hier nicht mehr ausreichend ist.


    Bei virtuellen Verbindungen ist darüber hinaus zu beachten dass es sich letztlich um "normale" Gleisverbindungen im EEP handelt und EEP hier nicht zwischen virtueller und normaler Verbindung unterscheidet. Das bedeutet die Physik wirkt auch in der virtuellen Verbindung auf das Ladegut. Wenn ich hier also die klassische Straßenwende "Weiche und 2 gerade Straßen" baue, dann macht das Fahrzeug auf der Stelle eine 180° Kehre, was entsprechende Fliehkräfte erzeugt dass wahrscheinlich fast jedes Ladegut herunterfliegt. Hier kommt man also um eine vernünftige Wendeschleife oder zumindest deutlich mehr Abstand zwischen den Gleisenden nicht herum.

    Physik nur für neue PhysX Modelle aktivieren

    Das hilft übrigens nur gegen den Effekt das Ladegut auf Modelle reagiert auf die es eigentlich nicht reagieren soll.


    Um auf die Eingangsfrage von PhantomKid noch zu antworten:

    Welchen Stand hat dein EEP? Wenn du EEP15 mit dem letzten Patch hast sollte das eigentlich einigermaßen zuverlässig funktionieren.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 16.1 Expert

  • Die Ladefunktion braucht ZWINGEND Tunneldurchbrüche

    Darum hatte ich das auch erwähnt, da ich glaube das dies nicht jeder weiß.

    haften verschiedene Objekte nur dann aneinander wenn Sie mit dem Physiktyp "Fixierung" gebaut sind

    Das hieße das die LKWs von DU1 zum Beispiel die Ladung nicht verlieren wenn sie in das Depot fahren, was sie aber dennoch tun, egal was ich einstelle.:aw_1:


    LG
    Rolli:aq_1:

    Windows 10 Professional

    AMD FX 8370E 8 Core 8x3.30 GHz (4,3 GHz)

    ASrock N68-GS4 USB3 FX Mainboard

    16 GB RAM DDR3

    NVIDIA Geforce GTX 1060 6 GB DDR5

    2TB HDD Festplatte

    -----------------------------------------------------------

    EEP 7-16

    Auf Rechner EEP 15+16.1 Expert Patch 4 Plug-In 1


    Modelleisenbahn ohne Probleme ist keine Modelleisenbahn


    https://www.youtube.com/channe…atured?view_as=subscriber

  • Hallo Rolli.

    kennst Du folgende Diskussionen?

    Gerade mal rein gesehen.:ao_1:


    LG
    Rolli:aq_1:

    Windows 10 Professional

    AMD FX 8370E 8 Core 8x3.30 GHz (4,3 GHz)

    ASrock N68-GS4 USB3 FX Mainboard

    16 GB RAM DDR3

    NVIDIA Geforce GTX 1060 6 GB DDR5

    2TB HDD Festplatte

    -----------------------------------------------------------

    EEP 7-16

    Auf Rechner EEP 15+16.1 Expert Patch 4 Plug-In 1


    Modelleisenbahn ohne Probleme ist keine Modelleisenbahn


    https://www.youtube.com/channe…atured?view_as=subscriber

  • Um auf die Eingangsfrage von PhantomKid noch zu antworten:

    Welchen Stand hat dein EEP? Wenn du EEP15 mit dem letzten Patch hast sollte das eigentlich einigermaßen zuverlässig funktionieren.

    Ich habe EEP16 und benutze auch ausschließlich Tunneldurchbrüche. Also daran sollte es nicht liegen. Zumal, wie gesagt, das Problem ja immer erst beim nächsten Start von EEP auftaucht. Aber vielleicht mache ich auch einen Fehler beim Beladen.

    EEP16.1, Patch 4


    Intel i9-9900X, 10 x 3.50GHz

    16GB DDR4 RAM

    Windows 10 64-Bit

    GeForce RTX 2080 Ti, 11GB DDR6

  • Hallo,


    das klingt schon mal gut. Es gab in EEP16 das Problem das Güter beim Umschalten 2D/3D und beim Schalten in den Baumodus stark gehüpft sind, das sollte sich aber mit Installation vom letzten Patch erledigt haben, hier wäre der Patchstand dann interessant.

    Generell kann man beim Beladen nicht so viel falsch machen, wenn die Fahrzeuge richtig geladen sind und die Ladegüter tatsächlich fixiert sind müsstest du die Fahrzeug auf den Kopf drehen können (Gleisüberhöhung 180°) ohne das etwas herunterfällt.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 16.1 Expert

  • Ich habe EEP16

    Hallo :)


    dann wäre es sinnvoll, Deine Signatur zu aktualisieren, und zwar möglichst inklusive Patchlevel.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.1 Expert Patch 4, Plugins: 1


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1280x1024 auf 19" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Aber hat denn niemand konkret bei dem Modell V15NDU10105 mein oben geschildertes Problem, dass die LKW erst ganz normal beladen aus den Depots kommen und erst nachdem EEP beim nächsten Mal wieder neu gestartet wird die Güter quasi verschwunden sind?

    EEP16.1, Patch 4


    Intel i9-9900X, 10 x 3.50GHz

    16GB DDR4 RAM

    Windows 10 64-Bit

    GeForce RTX 2080 Ti, 11GB DDR6