Und der Fluß fließt doch Berg ab ...

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo,


    Ich habe heute festgestellt, das der Splines Gebirgsfluss (rf) von CE1 doch den Berg herunter fließt.

    Was er ja eigentlich nicht können sollte, da ja EEP etwas dagegen hat.


    Habe heute eine neue Anlage begonnen und auf der führt die Strecke entlang eines Flusses.

    Bei der Verlegung der Fluss Splines von CE1 ist mir dann irgendwann aufgefallen,

    das meine eingestellte Höhe von -3 Meter für den Splines und meine Tiefe für das Flussbett

    von -5 Metern nicht mehr reichte. Der Splines versank immer mehr im Untergrund.

    Bei der Überprüfung der Splines ergab sich folgendes Bild.

    Höhe am Anfang der Verlegung -3 Meter.

    Diese Höhe ist auch in der Anlageninformation als Wasserhöhe eingetragen.

    Nunmehr bin ich bei einer Höhe von -6.904 Metern angekommen.

    Das schöne an der Sache - EEP stellt immer noch alle Spiegelungen korrekt dar.



    Nun meine Frage: Wieso macht EEP von sich aus etwas, was eigentlich nicht funktionieren sollte.


    Bis jetzt hieß es immer das geht nicht, weil das mit der Darstellung der Spiegelung zu tun hat.


    Geht aber doch.

    Was nun ?


    Als Hinweis noch.

    Eine gewollte Steigung lässt sich in diesem Splines nicht einstellen.

    Der Effekt trat bei der Verlegung des Splines, durch Duplizieren durch Doppelklick auf.


    Kann das jemand nachvollziehen oder nur bei mir so ?


    Schönen Abend noch und bleibt gesund …


    Gruß Günter

    Gruß aus Halle

    EEP Fan



    Intell i7-2600 3,4GHz,32GB DDR3-RAM,NVIDA GeForce GTX 1070, 8GB, Windows 10 Pro 64bit: Version 1909: Build: 18363.778
    EEP 5,6,7,8,9,X,11 Plugin 2, 12, 13 Plugin 1 und 2, 14.1 Expert, EEP15 Expert, EEP16.2 Patch 3


    Modellkonverter, Modell- und Texturemultiplier, PlanEx 3.2, MET, EEPH

  • Wieso macht EEP von sich aus etwas, was eigentlich nicht funktionieren sollte.


    Progs arbeiten strikt das ab, was programmiert wurde

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win10 Pro (64bit) | EEP 6.0 & EEP 15.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Balance balances you

  • Interessant Günter.

    Das wird eine interessante Anlage sein, die folgen wird :-)

    LiebeG
    Denn

    PS: Vor deine Frage habe ich kein Antwort. Aber interessant observation. Das will ich auch testen, nächste mal ich werde ein Fluss-strecke bauen.

    Win 10 Home 64bit - i5 6600K CPU 3,5GHz - 32Gb Ram - NVIDIA GeForce 1060 6Gb

    EEP 13 Expert (ENG Steam edition) Update2 - EEP 14 Expert (DE Trend edition)

    EEP Bodentextur-Tool, EEP TSPCalc, EEP Texture Multiplier, EEP Model Multiplier,

    EEP Model Files Converter, EEP HomeNOS13, Blender v2.78b, Adobe Photoshop

    The post was edited 2 times, last by TransEuropa ().

  • Hallo Günter,

    ist das nach Neustart EEP immer noch so?

    Ich hatte irgendwann mal bei Wasserwegsplines ganz komische Eigenschaften, da dacht ich "cool das sowas geht!".

    Letztlich hatte sich EEP nur verdaddelt, beim nächsten Start war das erledigt.

    Grüße, Jörg

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Eilenburg 1970

    Aktuell: Die Delitzscher Kleinbahn

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Hallo Wahrener ,


    gerade noch mal EEP Neustart.

    Keine Veränderung !


    Schönen Abend noch …


    Gruß Günter

    Gruß aus Halle

    EEP Fan



    Intell i7-2600 3,4GHz,32GB DDR3-RAM,NVIDA GeForce GTX 1070, 8GB, Windows 10 Pro 64bit: Version 1909: Build: 18363.778
    EEP 5,6,7,8,9,X,11 Plugin 2, 12, 13 Plugin 1 und 2, 14.1 Expert, EEP15 Expert, EEP16.2 Patch 3


    Modellkonverter, Modell- und Texturemultiplier, PlanEx 3.2, MET, EEPH

  • Hallo,

    Bin zum Schluss bei minus siebeneinhalb Metern gelandet.

    Also 4 Meter Höhenunterschied.

    Und alles läuft perfekt ...


    Also gehe ich davon aus, das EEP auch das Spiegeln in

    unterschiedlichen Höhen anzeigen kann.

    Dann würde aber die bisherige Erklärung nicht mehr greifen.

    Oder sehe ich das falsch ?


    Schönen Abend noch ...


    Gruß Günter

    Gruß aus Halle

    EEP Fan



    Intell i7-2600 3,4GHz,32GB DDR3-RAM,NVIDA GeForce GTX 1070, 8GB, Windows 10 Pro 64bit: Version 1909: Build: 18363.778
    EEP 5,6,7,8,9,X,11 Plugin 2, 12, 13 Plugin 1 und 2, 14.1 Expert, EEP15 Expert, EEP16.2 Patch 3


    Modellkonverter, Modell- und Texturemultiplier, PlanEx 3.2, MET, EEPH

  • Hallo Günter


    Kleiner Scherz am Rande = pass bitte auf, dass das Wasser nicht am unteren Bereich des Bildschirmes herausläuft. :ae_1:


    Werde Deinen Thread mit Spannung verfolgen.

    Viel Spass und weiterhin Erfolg damit. :be_1:


    VG

    Schorschi

  • Hallo@ EEP Fan,

    EEP setzt oft eigenmächtig ein Gefälle /Steigung eigenmächtig stetig von Spline zu Spline fort , wenn nicht mindestens 2 hintereinander gelagerte Splines eben waren.

    Bei meinen vielen Flüssen , zu jedem Tal gehört ein Bach / Fluss , wird zunächst mit einem Bahngleis ( kleiner Fluss ) oder breiter Straße ( Fluss ) und der automatischen Höhenanpassung das Flussbett geschaffen ( Bach meist -3m , Fluss -7m , schiffbarer Fluss bis -10m ) , die Wasserspline ( zeigt in Fließrichtung ) liegt mindestens 20cm über dem Boden , aber mindestens 1m unter dem Böschungsrand , hängt davon ab , ob hochaufragende Brückenbauwerke bis 12m ( schiffbarer Fluss ) über der Landschaftsbodenhöhe , oder Bauwerke ohne große Steigung ( geht nur für kleine Flüsse ) geplant sind , Einmündungen von kleinen Flüssen mit niedriger Wassertiefe in größere Flüsse werden mittels der EEP-Wasserfälle gestaltet.

    Bleib gesung

    rejokaa

  • Hallo rejokaa ,


    Alles Richtig !

    Aber mir geht es in diesen Beitrag um etwas,

    was es eigentlich nicht geben dürfte.

    Das unsere lieben Splines immer noch machen

    was sie wollen und nicht was sie sollen, ist ja bekannt.

    Ich kann ja in diesen Splines nicht mal die Werte für die

    Steigung und Neigung wieder auf Null stellen, obwohl

    die eigentlich immer auf Null stehen müssten.

    Und 4 Meter Höhenunterschied sind ja in diesem Fall schon beträchtlich !

    Eigentlich kann man in EEP ja keine zwei Flußsplines in unterschiedlicher Höhe

    verbauen, da das mit der Spiegelung nicht gehen würde.

    Bei mir geht es aber ...

    Es spiegelt bei -3 genau so gut, wie bei -7 , also kann das EEP doch.

    Somit könnte man also mehrere Flußsplines in unterschiedlicher Höhe

    verbauen und EEP spiegelt die Umwelt perfekt wieder.

    Bisher geht ja nur eine Höhe, die in der Anlagen information eingegeben werden muss.

    Das auch mehrere Höhen machbar sind, zeigt mein Beispiel.


    Was mich etwas Stutzig macht ist der Umstand, das sich bisher noch keiner

    unserer Spezialisten zu diesem Problem zu Wort gemeldet hat.

    Aber vielleicht kommt das ja noch ...


    Schönen Tag noch an Alle und bleibt gesund ...


    Gruß Günter

    Gruß aus Halle

    EEP Fan



    Intell i7-2600 3,4GHz,32GB DDR3-RAM,NVIDA GeForce GTX 1070, 8GB, Windows 10 Pro 64bit: Version 1909: Build: 18363.778
    EEP 5,6,7,8,9,X,11 Plugin 2, 12, 13 Plugin 1 und 2, 14.1 Expert, EEP15 Expert, EEP16.2 Patch 3


    Modellkonverter, Modell- und Texturemultiplier, PlanEx 3.2, MET, EEPH

  • also bei mir fliest es auch bergab :aa_1:

    vielen dank, gruß alfred

    habe mini pc mit win 7/32bit 4mb ram . noch läuft EEP 14:as_1:


    möge der :co_k:<---BK mit euch sein ( Ordnung auf dem PC ist das halbe EEP )

    Projekt: Traumland :aa_1: und Reise zum Traumland kurz RzT benannt.

  • nöö mann muß die platten nur drehen und im richtigen winkel kippen

    vielen dank, gruß alfred

    habe mini pc mit win 7/32bit 4mb ram . noch läuft EEP 14:as_1:


    möge der :co_k:<---BK mit euch sein ( Ordnung auf dem PC ist das halbe EEP )

    Projekt: Traumland :aa_1: und Reise zum Traumland kurz RzT benannt.

  • Es spiegelt bei -3 genau so gut, wie bei -7 , also kann das EEP doch.

    Wie sieht es aus, wenn du zwei Boote bei -3 und -7 ins Wasser setzt, oder Büsche direkt ans Ufer stellst. Werden die auch "perfekt gespiegelt"?


    Viele Grüße

    Benny

  • Hallo Benny (BH2) ,


    Habe ich gerade versucht.

    Ich habe den Splines bis zum Anfang des Flusses zurück verlegt.

    Jetzt erhöht EEP die Steigung wieder selbstständig …

    Bin bei - 5.198 angekommen.

    Hier mal zwei Bilder mit Objekten und deren Spiegelung.


    Im Bild ist der Höhenunterschied zwischen den beiden Splines gut zu Sehen.

    Wie man sieht, wird auf beiden Splines gespiegelt.

    Allerdings nur von einer Kamera Höhe.

    Links das Boot zeigt den Schatten korrekt.

    Bei dem rechten Boot liegt der Schatten zu tief.


    Aus einer anderen Perspektive zeigt sich das Bild genau umgekehrt.

    Hier ist der Schatten vom rechten Boot richtig, während der des linken Bootes zu hoch angezeigt wird.


    Da EEP die Berechnung der Spiegelung entsprechend der eingestellten Höhe in der Anlageninformation

    durchführt, entstehen diese Verschiebungen.

    Die werden natürlich immer Größer, je größer der Höhenunterschied der Splines ist.


    Ausweg !?

    Entweder das darf nicht passieren (So ist es ja gewollt)

    oder man kann mehrere Höhen vergeben und es werden entsprechend viele

    Spiegelungen berechnet.

    Da bei mir bisher keinerlei Frameverluste zu verzeichnen waren, wenn eine Spiegelung im Fluss

    in den Sichtbereich kam, gehe ich davon aus, das die Framebelastung auch nicht sonderlich hoch ist.

    Dem steht also nichts im Wege …

    Oder doch ?

    Ach ja, da war noch was …

    T r e n d

    Stimmt auch wieder.

    Die sollen erst mal die Fehler in der jetzigen Version beheben.

    Dann hätte ich auch mein jetziges Problem mit den widerspenstigen Splines nicht gehabt.


    In diesem Sinne …


    Schönen Tag noch …


    Gruß Günter

    Gruß aus Halle

    EEP Fan



    Intell i7-2600 3,4GHz,32GB DDR3-RAM,NVIDA GeForce GTX 1070, 8GB, Windows 10 Pro 64bit: Version 1909: Build: 18363.778
    EEP 5,6,7,8,9,X,11 Plugin 2, 12, 13 Plugin 1 und 2, 14.1 Expert, EEP15 Expert, EEP16.2 Patch 3


    Modellkonverter, Modell- und Texturemultiplier, PlanEx 3.2, MET, EEPH

  • Gut gebrüllt, Löwe aääähmm Günter

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win10 Pro (64bit) | EEP 6.0 & EEP 15.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Balance balances you

  • Hallo Timmy ,


    Nicht Gebrüllt, nur festgestellt !


    Schönen Abend noch …


    Gruß Günter

    Gruß aus Halle

    EEP Fan



    Intell i7-2600 3,4GHz,32GB DDR3-RAM,NVIDA GeForce GTX 1070, 8GB, Windows 10 Pro 64bit: Version 1909: Build: 18363.778
    EEP 5,6,7,8,9,X,11 Plugin 2, 12, 13 Plugin 1 und 2, 14.1 Expert, EEP15 Expert, EEP16.2 Patch 3


    Modellkonverter, Modell- und Texturemultiplier, PlanEx 3.2, MET, EEPH

  • Hallo Alfred M ,


    Ich glaube Du verwechselst hier etwas.

    Es geht um einen rf-Splines und nicht um eine Wasserplatte.

    Da besteht ein gewaltiger Unterschied …

    Rf-Splines kannst normalerweise weder kippen noch drehen.


    Schönen Abend noch …


    Gruß Günter

    Gruß aus Halle

    EEP Fan



    Intell i7-2600 3,4GHz,32GB DDR3-RAM,NVIDA GeForce GTX 1070, 8GB, Windows 10 Pro 64bit: Version 1909: Build: 18363.778
    EEP 5,6,7,8,9,X,11 Plugin 2, 12, 13 Plugin 1 und 2, 14.1 Expert, EEP15 Expert, EEP16.2 Patch 3


    Modellkonverter, Modell- und Texturemultiplier, PlanEx 3.2, MET, EEPH

  • ahhhh danke


    sorry habe das wohl mist verstanden :ay_1::co_k:

    vielen dank, gruß alfred

    habe mini pc mit win 7/32bit 4mb ram . noch läuft EEP 14:as_1:


    möge der :co_k:<---BK mit euch sein ( Ordnung auf dem PC ist das halbe EEP )

    Projekt: Traumland :aa_1: und Reise zum Traumland kurz RzT benannt.