Raum_Module

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo EEPler,


    nun wollte ich Euch auch mal eine Anlage von Anfang an vorstellen. Wenn ich hier Fotos sehe von Anlagen anderen User, da komme ich bei weiten nicht ran. Also Anlagenbauer bitte nicht zuschauen, wenn ich hier eine Anlage baue bastle! :bd_1:

    Ich baue frei nach Schnauze, d.h. Epochen sind mir egal. Bei mir fährt eine DR neben eine DB, Volkswagen und Trabbi, Es steht ein Signal der DB neben ein Signal der DR. Bei mir fahren E-Loks, obwohl es keine Oberleitung gibt. Bei mir gibt es Radien von Gleisen, da will keine Lok drüber. Ich baue was ich mir Spass macht. Und ich kann nur die Modelle einsetzen, welche ich auch besitze. Der Schwerpunkt bei mir liegt eher woanders, wo(?), weiß ich selbst noch nicht.

    Nun zur Anlage. Ich denke gerne an meine Kindheit zurück, da hatte ich noch ne echte Modelleisenbahn Spur TT. Alles flach und "3 Kreise" mit einem Bahnhof. Ich konnte immer zum Einschlafen 3 Züge gleichzeitig fahren lassen. Es war alles Dunkel, nur die Loks haben mit ihren "Katzenaugen" kurzzeitig für Licht gesorgt, und dann das gleichmäßige Geräusch, ruckizucki war ich weg. Das ging aber nur, wenn mein älterer Bruder (schon lange tot) nicht da war.

    Meine Herausforderung besteht also, eine Anlage zu schaffen, welche sowohl klein und groß ist, eine Anlage zu bauen, mit welcher man sowohl nur zu schauen kann, aber auch selbst steuern kann, die Anlage kennt nur eine Textur "Tunnel-Durchbruch". Aber gleichzeitig möchte ich Güter abstellen......:at_1:, doch das geht.:bn_1: Die Steuerung soll hauptsächlich über das GBS erfolgen, aber der Trafo von HS1(in der neuesten Version von mir "v5") darf natürlich nicht fehlen, sonst ist es doch keine Modellbahn :ay_1:.

    Bei der Steuerung von Drehscheiben und Schiebebühnen, welcher auf einem anderen Tisch im selben Raum stattfindet (viel später), überlege ich noch, ob ich die Steuerung über die Schaltmodule von HS1 realisiere (Mir juckt es in den Händen.), weiß ich noch nicht.

    Aber nun zu den Grunddaten der Anlage (siehe Bild_001):



    Der Fußboden besteht aus 4x Bodenplatte_20x20_AS1 Skalierung auf X = 25.00; Y = 25.00; Z = 1.00 . Die absolute Höhe der Platten beträgt -35.00. Lua ist schon aktiv.

    Nur für den Fußboden

    Hier kann ich später noch Änderungen durchführen, falls ich noch die Anlage vergrößere (neuen Raum).

    Das sollte für den Anfang genügen

    MfG. Jörg
    Ausstattung: Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    Installiert: EEP15.1 Patch2 mit Plugin 1; EEP16.2 Patch4 mit Plugin1+2

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2

    The post was edited 1 time, last by Tufftuff ().

  • Das klingt sehr interessant. Das heißt, du setzt / positionierst Modelle per Lua. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, dabei könnte ich das evtl. auch gerade jetzt gut gebrauchen. Ich werde in einer ruhigen Stunde mal mit EEPStructureSetPosition und EEPStructureSetRotation experimentieren. Vielen Dank für die Anregung. Einen Lua-Befehl zur Skalierung von Modellen gibt es aber nicht, richtig?

  • Hallo Michael S.


    siehe hier :an_1::



    ein User war doch auch beim Bau eines "Betonkellers"

    und eine Kelleranlage wurde doch auch gebaut

    beide, meine ich wurden mit "Immo positionieren" erstellt


    Wenn nicht sogar von Tufftuff, dem alten Fuchs, selbst.


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • Hallo Michael,

    Skalierung von Modellen gibt es aber nicht, richtig?

    richtig. Diese Funktion gibt es noch nicht.

    Die Positionierung nehme ich aber nicht für alle Modelle, sondern nur für Modelle, welche zwischenzeitlich mal aus dem Weg müssen, oder z.B. Tische, welche ich im Raum platzieren möchte. Denn dort habe ich schon 36 verschiedene Tische vor-gebastelt, sie als Blöcke gespeichert und die Skripte mit den Positionen vordefiniert (Anlagenmittelpunkt). Jetzt kann ich mit der Position Pos_1 den gesamten Tisch auf der Anlage verschieben, dazu nehme ich ein unsichtbares Signal, welches ich über das GBS steuere. Mit der Position Pos_2 kann ich z.B. den Tisch auf eine bestimmte Position beamen, wenn er mich stört. Das funktioniert natürlich auch mit alles mögliche, was eine Immobilie/ ein Landschaftselement ist. Zur Zeit gibt es aber noch ein Grafik-/Programmproblem-Herausforderung seitens Trend, aber das will ich erst mit Profis von der Abteilung Grafik abklären, woran es liegt, aber da jetzt die EEP-Treffen aus bekannten Gründen ausfallen, dauert es halt ein wenig länger. Es gibt aber auch eine Abhilfe, falls mal ein Modell in 2D richtig seinen Platz gefunden hat, aber nicht in 3D.:bn_1:

    Ich könnte natürlich noch mehr schreiben, aber wer will das schon lesen.:ay_1:

    MfG. Jörg
    Ausstattung: Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    Installiert: EEP15.1 Patch2 mit Plugin 1; EEP16.2 Patch4 mit Plugin1+2

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2

    The post was edited 1 time, last by Tufftuff ().

  • 1) aber warst (nicht) du es, der die Betonwände hochgezogen hat und dann nachträglich Fenster und Türen einbauen wollte? :as_1::an_1:

    2) ist dein "Problem" ein ähnliches?

    Dasselbe Ausbremsen konnte mit einer Zugzielanzeige ebenfalls erzeugt werden.


    Ich habe es damals nicht weiter verfolgt, weil keinerlei Reaktion kam :aj_1::ai_1:


    EEPStructureSetPosition bremst EEP aus


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • Hallo EEPler,


    nun habe ich ja den Fußboden fertig. Jetzt kommen die Wände und die Decke ran. Erstmal suchen was ich an Modellen habe.



    Ein Tisch ist schon da, damit ich die Größenverhältnisse einschätzen kann. Eine Reihe geht noch, vielleicht fliegt auch mal was durch den Raum....



    Noch ne Reihe jetzt wird es aber hoch......



    Vielleicht doch zu hoch, also Abriss....

    MfG. Jörg
    Ausstattung: Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    Installiert: EEP15.1 Patch2 mit Plugin 1; EEP16.2 Patch4 mit Plugin1+2

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2

  • ... sag ich doch, Kellerdecke! :an_1:


    :aq_1:


    Ich lass dich jetzt in Ruhe. :bg_1::ba_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • Hallo Reinhold,


    EEP wird schon abgebremst, wenn man ganz viele skalierte Immo's verschiebt (sieht man, wenn man mit Druckausgaben arbeitet), aber das Problem die Herausforderung meine ich nicht. In 3D werden die Immo's nach dem "Beamen" nicht wieder ihre Grundposition erreichen, genauso verschwinden bei meinem mobilen Trafos von HS1 die Signale in 3D, wenn ich mit ihnen auf der Anlage unterwegs bin, obwohl sie in der 2D-Ansicht sichtbar sind.



    Nachtrag: Hier muß man in den 3D-Bearbeitungsmodus gehen und wieder zurück, dann ist auch in 3D alles wieder paletti.

    MfG. Jörg
    Ausstattung: Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    Installiert: EEP15.1 Patch2 mit Plugin 1; EEP16.2 Patch4 mit Plugin1+2

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2

  • ... hab ich in deinem Video gesehen. :be_1:


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • hab ich in deinem Video gesehen.

    was Du so alles im Video siehst...:bo_1:


    Nun zurück zum Raum_Module.


    Also nochmal die erste Reihe setzen und gleich noch die ID's und deren Positionen im Skript "festehalten".


    Bei der 2. Reihe habe ich es einfacher, da brauche ich mir nur die Höhe und die ID's merken, die anderen Daten sind gleich.:be_1:


    Bei der Decke muß ich erstmal schauen, wie es mit Skalierung passt.



    gleich geht es weiter.

    MfG. Jörg
    Ausstattung: Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    Installiert: EEP15.1 Patch2 mit Plugin 1; EEP16.2 Patch4 mit Plugin1+2

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2

  • Einmal auf das Dach geschaut, ein wenig schieben muß ich noch, damit es passt.


    Na das sieht schon mal gut aus. Was ich gerade feststelle, meine Framerate stimmt nicht.:as_1:



    Nochmal geschaut, da war wohl meine Maschine beim Schlafen.


    Nun habe ich eine Vorlage für meine Räume fertig. :ap_1:

    MfG. Jörg
    Ausstattung: Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    Installiert: EEP15.1 Patch2 mit Plugin 1; EEP16.2 Patch4 mit Plugin1+2

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2

  • Und so sieht das Ausfüll-Skript aus für Wände und Decke.


    Im Endeffekt ist es nur Kopieren und Einfügen, da die Ausfüllskripte für den Raum identisch sind.:ae_1: Lutz ( icke ), ich brauche mehr Zeichen! :ba_1:


    Teil 1/2

    MfG. Jörg
    Ausstattung: Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    Installiert: EEP15.1 Patch2 mit Plugin 1; EEP16.2 Patch4 mit Plugin1+2

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2

  • Teil 2/2

    Das Funktionsskript gibt es später.:af_1:

    MfG. Jörg
    Ausstattung: Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    Installiert: EEP15.1 Patch2 mit Plugin 1; EEP16.2 Patch4 mit Plugin1+2

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2

  • Keine Ahnung, aber mein Skript MTS_Trafo_Funktionen_v5 hat einen Umfang von derzeit 82.062 Zeichen. Das würde aber alles hier sprengen. Nimm halt die doppelte Ladung von 10.000 Zeichen, das sollte reichen. :ad_1:

    MfG. Jörg
    Ausstattung: Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    Installiert: EEP15.1 Patch2 mit Plugin 1; EEP16.2 Patch4 mit Plugin1+2

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2