Modellbau-Tagebuch: Mit dem Zug zu den Polen...

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • ... nein, nicht nach Norden und Süden, sondern Richtung Osten :ae_1:


    Berlin ist unser Ausgangs- und Zielbahnhof für die Züge der EC-Route 40-47, besser bekannt als

    Berlin-Warszawa-Express

    Dieser internationale Gemeinschaftszug der polnischen Staatsbahn PKP und der DB Fernverkehr bedient mehrmals täglich die Strecke von Berlin über Frankfurt (Oder) nach Warschau und verbindet dabei in fünfeinhalb Stunden die beiden Hauptstädte.


    Bis 2016 wurde dazu Wagenmaterial der PKP und DB in einheitlichem Design (angelehnt an das IC-Farbschema der DB AG) eingesetzt. Die für den Zug vorgesehenen Wagen (nicht jedoch die vorgespannten Lokomotiven) hatten die Grundfarbe weiß und trugen unterhalb der Fensterkante zusätzlich einen dunkelblauen Streifen, in welchen die Wortmarke „Berlin-Warszawa-Express“ als Aufschrift integriert war.


    Während die 2. Klasse Abteil- und Großraumwagen u.a. mit Fahrradabteil von der PKP stammten, stellt die Deutsche Bahn 1. Klasse Abteilwagen (Typ Avmz 108.5) und Bistrowagen des Typs ARkimbz 266.9 für den Zug zur Verfügung. Der Bistrowagen umfasste einen kleinen Großraum der 1. Klasse sowie einen Speiseraum, in dem statt der Sitzgruppen aus der Interregio-Zeit normale Stühle und Tische vorhanden waren.


    Da für den Zug neben den Zweisystemlokomotiven der BR 180, bzw. ČD-Baureihe 371 oder den Dieselloks der BR 232/234 in Kombination mit BR115 für die Klimatisierung der Wagen auch Mehrsystem-Lokomotiven vom Typ SIEMENS ES64F4 (sprich BR 189) zum Einsatz kamen, werde ich mich in den kommenden Wochen diesem Zug widmen.


    Doch genug der Worte... ich würde ja nicht schreiben, wenn ich nicht bereits vorzeigbare Arbeit geleistet hätte:



    Auch die BR101 sah man zeitweise vor den Wagen des BWE, was jedoch einen Lokwechsel an der Grenze erforderlich macht...

    Dahinter der 1. Klasse Abteilwagen im oben beschriebenen Design. Auch der Bistrowagen hat bereits eine Überarbeitung erfahren und erscheint im neuen Farbkleid mit überarbeitetem Innenraum.




    Folgen sollen nun als nächstes die von PKP IC angemieteten MRCE-Dispoloks mit entsprechendem Seitenlogo :av_1:

    Ich hoffe, dass euch dieses Thema wieder ein wenig Vorfreude bereitet und der Zug vielleicht auch auf Anlagen die ursprünglich nicht östlich von Berlin angesiedelt waren, zum Einsatz kommt...

    Viele Grüße

    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M


    Hier geht's zu meinen Modellen & Anlagen!

    The post was edited 1 time, last by SB3 ().

  • Ein Zug, den ich schon öfter in Berlin gesehen und vor allem gehört habe: ein mit einer Ludmilla (BR 234) bespannter B-W-Express wurde in Berlin Hbf (Stadtbahn - also oben) bereitgestellt und die Lüfter der Ludmilla haben solch einen Lärm verursacht, dass man die Lüfter sogar unten im Tiefbahnhof hören konnte.


    Freut mich sehr, dass du dich diesem Zug widmest, SB3 - Sven. :be_1:

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 15.1, Patch 2; EEP 16.4; Plugin 1, 2, 3 & 4
    PC: hp Pavilion, WIN 10 Pro, Intel (R) Core(TM) i7; 3,4 GHz; 12 GB RAM, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 10, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

  • Guten Abend Sven,


    du ahnst gar nicht, was für eine Freude du mir als Berliner mit diesem Zug machst. :ae_1: Zumal mir vor ein paar Tagen der Gedanke durch den Kopf ging, dich zu fragen, ob du nicht Lust hättest diesen Zug nachzubilden. Ich freue mich daher sehr, dass dieser Zug zukünftig nicht nur auf meiner heimischen Modellbahn, sondern auch in EEP über die Gleise fahren kann.


    Viele Grüße aus Berlin,

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13, EEP 14, EEP 15, EEP 16

    (Laptop 1: Win10 64 Bit, Intel Core i7-10750H 2.6-5 GHz, NVIDIA GeForce GTX 1660Ti 6GB, 16GB DDR4 Memory)
    (Laptop 2: Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory)

  • Hallo Tovak,

    Hab bei dem Modell einmal die Achsen Betriebsgeräusch aktiviert

    verräts Du uns, wie man das generell macht? Es gibt viele Modelle mit mitgeliefertem Sound, aber wie aktiviert man die ohne KP?

    Gruß


    Paul


  • N'Abend,


    oooh man, das ist ärgerlich und hätte echt nicht passieren sollen!

    Sorry für diesen eigentlich vermeidbaren Fehler...

    Immerhin ist die Ursache offensichtlich und das Problem schnell behoben ;)


    Das Update liegt bereits bei den Testern und wird in den kommenden Tagen sicherlich zur Verfügung gestellt!

    Ärgerlich, dass es uns im Test nicht aufgefallen ist :aw_1:


    Solange muss die E 189-155 eben einspringen, denn dort ist ja (zum Glück) alles in Ordnung!


    Sorry für die Umstände und hoffentlich trotzdem viel Freude mit den Modellen...


    Grüße und schönes Pfingstwochenende
    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M


    Hier geht's zu meinen Modellen & Anlagen!

    The post was edited 1 time, last by SB3 ().

  • Hallo SB3 ,


    habe das Set ebenfalls und muss sagen (von der - vermutlich - vertauschten Achse abgesehen): wieder zwei wunderbare Modelle von Dir, mit hervorragend ausmodellierten Details - sehr schön!


    Viele Grüße

    der Trambahnfahrer

    Seit EEP 3 dabei, aktuell: EEP16.4 + PlugIn 1, 2, 3 und 4. Diverse Tools (Trend und andere), wie ME etc. HomeNOS16
    HW: CPU Intel(R) Core(TM) i7-9750H (= 9. Gen. / 6 Kerne / 12 Threads); 32GB RAM; 1TB SSD + 2TB HDD; Windows 10 Home
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2060, 6GB RAM; Monitore: 2x TFT 1920x1080.

    Meine Anlagenbilder befinden sich in der Galerie Bilder vom Trambahnfahrer

  • Guten Abend Sven,

    der wäre mir im Shop fast untergegangen … Zum Glück konnte ich ihn heute Abend noch "stellen".


    Ein echtes Schmuckstück :be_1:

    Gruß


    Paul


  • Du hast bei dem Modell eine Achse, die sich "Betriebsgeräusch" nennt-. Wenn man die nach Rechts schiebt, fängt die Lok an zu rotieren

    Der Fehler ist wohl schon behoben worden, den bei mir dreht sie sich nicht wenn ich auf Betriebsgeräusch stelle, läuft normal vor und zurück.

  • Hallo SB 3,

    mit dem PKP-IC und Berlin-Warszawa-Express ist die eine super Zuggarnitur gelungen. Allerding fiel mir auf, dass es, außer dem Speisewagen, hier nur Wagen der ersten Klasse gibt. Ist es möglich, hierfür auch noch die polnischen Wagons der 2. Klasse zu erstellen? In EEP6 existieren sie (von HB3) ja schon.

    Gruß Nobbi




    EEP16-4, Plugin 1-4 , EEP6.1, EEP-Modellkonverter 1. 4 Update auf EEP15, MEDION® AKOYA® P7645, Intel® Core™ i5-7200U, Windows 10 Home, 43,9 cm (17,3’’) FHD Display, GeForce® 940MX, 128 GB SSD, 1 TB HDD, 8 GB RAM,

  • Hallo Nobbi,


    vielen Dank für das Kompliment.


    Wie bereits von dir und auch in der Artikelbeschreibung erwähnt, verkehrte der Zug mit polnischen 2. Klasse Wagen. Dabei handelte es sich meist um 4 Wagen verschiedener Bauarten, die ich bisher nicht konstruiert habe. Die Erstellung solcher Modelle würde sich bei mir vermutlich über ein Jahr hinziehen... das ist in der aktuellen Situation leider nicht machbar.


    Mir fehlen hier im Westen der Bundesrepublik leider die Möglichkeiten die Bauarten "live" zu studieren und brauchbare Recherchen zu betreiben. Daher hatte ich bereits unseren Ansprechpartnern im TREND-Verlag den Hinweis gegeben, dass dies vielleicht eine Fingerübung für unsere polnischen Konstrukteurskollegen sein könnte, die passenden Wagen zu konstruieren.

    Grüße

    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M


    Hier geht's zu meinen Modellen & Anlagen!