Berliner Mietskasernen (ein- bis vielstöckige Stadthäuser in Blockbauweise)

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Zunächst schönen Dank für die anerkennenden Worte zu den neu hinzugekommenen Eckhäusern. Mich freut, dass jetzt auch die Stadtplaner von Straßenzügen mit drei Obergeschossen und die Verfechter "scharfer" Ecken zu ihrem Recht gekommen sind.

    In den Wochen davor und jetzt aktuell sind ja weitere Vorschläge gekommen, auf die ich ganz kurz eingehen will:

    Quote

    Kann man für das Erdgeschoss im 7-bzw. 9er Raster einzelne Einheiten bekommen. Man kann damit die Eingänge und Einfahrten zwanglos anordnen.

    Daran hatte ich auch schon gedacht und es dann doch wieder verworfen. Ich muss als Konstrukteur die Balance halten zwischen Modularität und Praktikabilität (man verzeihe die Wortmonster). Man kann sich z.B. einmal den großen Ringlokschuppen von GK3 anschauen. Die Doku zu diesem - wie ich finde - gelungenen Modell ist auch ohne Erwerb im Shop zugänglich. Hier hat der Kollege GK3 die Modularität bis zur gerade noch hinnehmbaren Aufgliederung getrieben und sieht sich veranlasst, Anfänger vor dem Zusammenbau zu warnen.

    Mir ging es darum, dass das Modulprinzip der Mietskasernen auf Anhieb sinnfällig und nach kurzem Blick in die Doku selbsterklärend ist. Ich finde, dass mit der jetzigen Lösung, vor allem mit den Moduln für Balkone und Erker, schon die Grenze flüssigen Arbeitens erreicht ist.


    Was die Farbvarianten angeht: Auch das ist ein verständlicher Wunsch. Allerdings müssen dann alle Elemente einer "Familie" (Siebener bzw. Neuner) umgefärbt bzw. neu texturiert werden. Mit dem Farbersetzungspinsel im Bildbearbeitungsprogramm ist es bei solchen zerklüfteten Fassaden nicht getan. Vielleicht setze ich mich im Herbst einmal daran...

    Vorher wird mich mein derzeitiges Projekt noch eine ganze Weile auf Trab halten.

    Grüße von Uli

    Hardware: XMG Notebook P507; 16 GB RAM; NVIDIA Geforce GTX 1060

    Software: eep13, eep16

    NOS DEV 13, NOS DEV 16


    Eigene Modelle

  • Hallo Uli,


    auch von mir vorab Dank für Deine Ergänzungen. Ich arbeite mich immer besser in Dein System ein und werde kreativer.


    Ich verstehe Deine Systematik und akzeptiere sie natürlich. Abeeeer, könnte man nicht eine "Spezial Ausgabe" machen, wo schon aus dem Namen hervorgeht, dass man es hier mit etwas zu tun hat, dass aus dem Rahmen fällt und Deine Bedenken wegen Überladung beruhigen würde.


    Was mir bei dem Bau meines Hauses aufgefallen ist, es gibt kein 7-teiliges Mezzaringeschoß. Es ist nicht überlebenswichtig, wäre aber wegen Souterrain für mich interessant.


    HG und bleib gesund


    Rainer

    HP Pavilion Notebook / Windows 10 Home 64 bit / GForce 940 M / Intel{R} HG Graphics 520 / Nvidia Hochleistungsprozessor /

    Intel Core i5 620 DU CPU@2.30 GHz Systemspeicher 12 GB / GraphicSpeicher 2.095 MB


    EEP 6.1, EEP 15, EEP 16.3/2

  • Na, dann ist ja mein Wochenende gerettet. Vielen Dank für Deine Eckhäuser, wieder ein Stückchen weiter.


    Uli, auch Dir ein schönes Wochenende und bleib gesund


    HG


    Rainer

    HP Pavilion Notebook / Windows 10 Home 64 bit / GForce 940 M / Intel{R} HG Graphics 520 / Nvidia Hochleistungsprozessor /

    Intel Core i5 620 DU CPU@2.30 GHz Systemspeicher 12 GB / GraphicSpeicher 2.095 MB


    EEP 6.1, EEP 15, EEP 16.3/2