Die neuen Weichenstellhebel (V15NJW30127)

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo,


    nette Idee. Schade finde ich dass man die Nummerierung über TT machen muss und dabei x Clonemodelle anlegen muss. Das wäre doch geradezu prädestiniert für die neue Texttexturfunktion gewesen.


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 16.2 Expert

  • Michael89 vom Prinzip hast du recht, doch wir kennen die Systemkonfiguration von Seppl nicht, möglicherweise hätte er die dann ja abhängig von seiner EEP-Version überhaupt nicht nutzen können.

    Den Konstrukteur immer die allerneuste Version konstruieren zu lassen schränkt nun mal den Kundenkreis ein.

    Werden beide Varianten konstruiert haben anschließend wahrscheinlich die allermeisten sofort die doppelte Modellanzahl in ihrem Fundus, da doch alles installiert wird und der Konstrukteur darf sich über den Mehraufwand "freuen".

    Hauptsache ist doch seppl hat Spaß an seinen Modellen.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 13 , 14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Hallo Michael,


    meine Bemerkung war ja unabhängig von Seppl da ich mir die Modelle auch angesehen habe. Die Beschriftungsfunktion gibt es jetzt seit EEP15, Umfragen hier im Forum haben gezeigt dass man über die laufenden und die vorherigen EEP-Version im Schnitt 80-90% der User erreicht, der Anteil wird mit EEP17 am Jahresende wiederum steigen. Irgendwann muss man auch mal alte Zöpfen abschneiden.

    Werden beide Varianten konstruiert haben anschließend wahrscheinlich die allermeisten sofort die doppelte Modellanzahl in ihrem Fundus, da doch alles installiert wird und der Konstrukteur darf sich über den Mehraufwand "freuen".

    Besser ein halbes Dutzend als mehrere Dutzend Modelle wenn man fleißig vor sich hin clont und entsprechend viele Hebel braucht.


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 16.2 Expert

  • Da ich inzwischen daraufhin gewiesen worden bin, das dieses Modell eine V15 Bestellnummer hat muss ich Michael89 doch komplett zustimmen, das hätte ich vor meinem Posting besser überprüfen sollen.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 13 , 14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Hallo Michael (MH3),

    so falsch liegst du aber nicht, ich habe TT benutzt.

    VG Seppl


    (PS.: Die Stellhebel sind in 3 verschiedenen Farben ausgeführt, um sie Übersichtlicher nach zugeordneten Funktionen gruppieren zu können. Darüber hinaus sind die an den Hebeln befindlichen Nummernplatten mit einer Tauschtextur versehen, so dass sie sich individuell beschriften lassen. Shop Zitat)

  • Da war auch mein erster Gedanke, da hätte ich mit sehr eine Beschriftungsfunktion gewünscht.

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i9-9980 HK @ 2,4 GHz (16CPUs)
    32GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2070 8GB

    EEP 15, Patch 2

    EEP 16.2 Patch 3 , Plugin 1

  • Guten Tag.

    Ich hab mir das Modellset V15NJW30127 -Weichen- und Signalheben für mechanische Stellwerke- gekauft. Installation alles ok. In der Modell-Beschreibung werden als Farben für die Hebel schwarz, gelb und grün genannt. In Wirklichkeit sind es schwarz, gelb und rot. Besser hätte mir anstelle von gelb, blau gefallen (für Weichen). Nun gut.

    Alle drei Hebel haben die Nummer 17. Genannt ist eine Tauschtextur. Nun wollte ich eine andere Signalbezeichnung anstelle der 17 anwenden. Die neue Nummer hat sich in allen den drei Modellen gleich geändert.

    Frage an Hans-Georg: Ich habe beliebig viele Hebel. Wie kann ich für jedes eingesetzte Modell eine andere Bezeichnung erhalten?

    Mit Gruß

    Peter Jentsch


    Intel (R)CoPCre (TM) i7-4500; RAM
    8GB; NVIDIA Geforce 840M 4020 MB; Win 8.1 64 bit EEP X.2 Expert. EEP
    11, EEP 13 mit lfd. Patch, Update EEP 13.2, EEP 15.1 Patch 1 und 2

  • Hallo Peter,

    Wie kann ich für jedes eingesetzte Modell eine andere Bezeichnung erhalten

    in dem Du für jede Zahl ein eigenes Clone Modell generierst und diesem dann einen individuelle Zahl (Bilddatei) zuordnest.

    Gruß


    Paul


    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP16.2 Patch4


    Laptop
    i7 9750 - 16GB RAM - Win10 Pro - NVIDIA Quadro RTX4000 - EEP16.2 Patch4


    EEP-Modellkatalog, Blender 2.79/2.82, HomeNos14/16, paint.net

  • Hallo Peter,

    der Modelmultiplier von Noel ist da echt prima.

    Ich bitte um Hilfe

    Aber vielliecht ist es nicht schlecht, das Prinzip dahinter zu verstehen:


    Original .ini und .3dm kopieren und umbenennen:

    z.B. model1.ini und model1.3dm kopieren und nach model1_kopie1.ini und model1_kopie1.3dm umbenennen. Die kopie1.ini bearbeiten und den Modellnamen unter Name GER= anpassen. Alles andere kannst Du so lassen wie das Original oder Deinen Wünschen anpassen


    [FileInfo]

    Name_ENG = ""

    Name_GER = "model1_kopie1"

    Name_FRA = ""

    Name_POL = ""

    Icon = 41

    Generation = 0

    Deployment_Start =

    Deployment_End =

    Country = "D"

    Creator_Model = ""

    Creator_Original = ""

    Description_ENG = ""

    Description_GER = ""

    Description_FRA = ""

    Description_POL = ""


    Scannen


    Die Modelle findest Du jetzt in Deiner Modell Liste in EEP.


    Das Modell auswählen, Eigenschaften wählen



    Bildformat der TT auswählen


    Datei der TT auswählen und fertig. EEP generiert eine .dds mit dem Modellnamen model1_kopie1.dds. Die mit den .ini und .3dm sichern für spätere Verwendung

    Gruß


    Paul


    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP16.2 Patch4


    Laptop
    i7 9750 - 16GB RAM - Win10 Pro - NVIDIA Quadro RTX4000 - EEP16.2 Patch4


    EEP-Modellkatalog, Blender 2.79/2.82, HomeNos14/16, paint.net

  • Tag Allen, die sich auch für die neuen Weichen- und Signalhebel von JW3 interessieren.

    Ich habe die Hinweise sehr gern in Anspruch genommen und was draus gemacht.

    Das Programm "Model Multiplier" verwendet und die Modelle kopiert. Ganz so einfach wie vorstehend beschrieben. gings zwar nicht. Habe mich reingefitzt. Als Ergebnis die Bilder.

    Eine Anmerkung zu den Modellen: Weichenhebelschilder sind in der Praxis kreisförmig und die Hebel blau.

    Das Umstellen der Hebel erfolgt brutal schlagartig. Da würde sich jeder Stellwerker die Arme verletzten. Aber mit den Modellen kann man schon gut hantieren.

    Gruß Peter Jentsch


    Intel (R)CoPCre (TM) i7-4500; RAM
    8GB; NVIDIA Geforce 840M 4020 MB; Win 8.1 64 bit EEP X.2 Expert. EEP
    11, EEP 13 mit lfd. Patch, Update EEP 13.2, EEP 15.1 Patch 1 und 2