SpDrS60 Vorschau Erweiterungset 3

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Ray,


    tolle Aussichten - da lässt sich ja einiges an Signalen sparen.


    Ich persönlich hätte noch Interesse an dunkelgrauen Leerfeldern (Bahnsteige).


    Sonntagsgruß

    Andreas

    EEP 13.2 / 14 / (16) - HomeNOS 13 - TM14.3.2.1.4 - MK 2.03.006 - Blender 2.79
    win 10 64-bit * Intel Core i7-9750H CPU 2.60GHz - 16GB RAM - NVIDIA GTX 1660Ti

  • Hallo Ray,

    das ist ja super, was da auf uns zukommt. Das warten hat sich gelohnt.

    Viele Grüße
    Berthold


    Lenovo LegionY720 i7 2,8GHz, 16GB 64bit, NVIDIA GeForce GTX 1060 - Win10Home

    EEP14.1 Exp (64) P2 U1, EEP15.1 Exp Patch2 Plugin 1,EEP16.2 Patch4,Plugin 1+2, PlanEx 3.2, SpDrS60 mit Ergänzungen, Modellkatalog, Modell Explorer, Modellkonverter,Tauschmanager

  • Hallo Ray,


    das sind tolle Erweiterungen Deines Stellpultes. Die Videos (1 & 2, das dritte habe ich noch nicht gesehen...) sind sehr interessant gemacht und super erklärt.


    Auch freut es mich natürlich, das Du Dir meine Anlage für die Demonstration ausgesucht hast :aa_1:.

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 18362.145)


    In Betrieb EEP16.2, Patch4, Plugin 1&2

  • Hallo zusammen,


    aktuell baue ich die schon bekannte Demoanlage aus dem Basis- bzw. Erweiterungset 1 um. Den Umstand nutze ich dazu, eine Videodoku über den Umbau zu erstellen.


    Es werden voraussichtlich drei Teile , in denen ich die Änderungen vornehme und während der "Arbeit" einige Informationen "zum Besten gebe".


    Der erste Teil zeigt die "Bereinigung" der Anlage und die Aktualisierung der Signalsteuerung.


    Viel Spaß dabei wünscht


    Ray

  • Hallo Ray.


    Leider ohne Ton


    Gruß

    Adolf

    Windows 10 64Bit Pro,CPU I7 9700 3,3 GHz, 32 GB RAM, 500 GB SSD,3 TB S-ATA Platte, Geforce RTX 2080 8GB Speicher, 2 Monitore 27 Zoll

    EEP6, EEP14 + Plugin1, EEP15 +Patch2,EEP 16 Plugin1,PlanEx 3.2, TM, Modellkatalog, Home NOS 15

  • Ich finde das Stellpult unglaublich reizvoll und faszinierend. Aber nach deinen Videos, die ich mir allesamt "reingezogen" habe, ist es für mich persönlich extrem (bzw. zu) aufwendig und kompex. Daher bleibe ich interessierter Beobachter...

    Grüße aus Mallorca
    Martin

    Intel Core i7 -7700, 3,6 GHz, 16 GB RAM, Win10 Home, 64bit, 1 TB SSD +2TB, Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB - EEP 16 mit allen Patches, Updates und Plugins

  • Daher bleibe ich interessierter Beobachter

    Oder Du kaufst Dir die erste Version. Die sieht gut aus und mit der kannst Du schon sehr viel tun.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA Geforce 840M
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP15, EEP16 / EEP14, EEP15
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

    _____________________________________________________________________

    halbseemann (untere Hälfte im RIver verschwunden)

  • Hallo Martin,

    lass Dich nicht gleich abschrecken. Bei den meisten der Videos ging es ja um die Umstellung von Anlagen mit den Vorversionen von SpDrS60. Wenn Du neue Anlagen mit der neuen Version ausstatten willst, entfällt ja das ganze kontrollierte Entfernen alter Kontaktunkte und das Entfernen oder Umkopieren nicht mehr benötigter Skriptzeilen.

    Viele Grüße
    Berthold


    Lenovo LegionY720 i7 2,8GHz, 16GB 64bit, NVIDIA GeForce GTX 1060 - Win10Home

    EEP14.1 Exp (64) P2 U1, EEP15.1 Exp Patch2 Plugin 1,EEP16.2 Patch4,Plugin 1+2, PlanEx 3.2, SpDrS60 mit Ergänzungen, Modellkatalog, Modell Explorer, Modellkonverter,Tauschmanager

  • Servus Martin,

    die „größte“ Herausforderung ist eigentlich das Design des Pultes!

    Bin selbst noch nicht lange mit dem SpDr60 zugange,

    aber nach Anschauen der Tutorials geht es dann flott von der Hand!

    Und vor allem....es mach Spaß!


    Grüße as dem Bayerischen Wald

    Klaus

      • Intel i7-8700, AMD RX VEga 56, Asus Prime Z390, 32 GB Ram, SanDisk SSD, Win 10 64bit
      • EEP-Version: EEP16.2
  • Klaus, das glaube ich gerne - und der Spass am Tüfteln ist ja das schönste....

    Grüße aus Mallorca
    Martin

    Intel Core i7 -7700, 3,6 GHz, 16 GB RAM, Win10 Home, 64bit, 1 TB SSD +2TB, Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB - EEP 16 mit allen Patches, Updates und Plugins

  • Moin Moin aus dem Hohen Norden !


    Ich hätte da mal einen Vorschlag zu einer kleinen Erweiterung der Belegtmeldung.


    Bei längeren Gleisabschnitten wäre die Code-Zeile ziehmlich lang.


    Beispiel :

    Code
    1. used_TrackDtcSets_SpDr = {
    2. { TrkId = {1377,1378,1379,1380,1381,1382,1383,1384,1385,1386,1387,1388,1389,1390,1391,1392,1393,1394,1395,1396,1397,1398,1399,1400,1401,1402,1403,1404,1405,1406,1407,1408,1409,1410,1411}, DtcId = {1026,1080} }
    3. }


    Deshalb hätte ich da einen Vorschlag für eine Verkürzung.



    Beispiel 1 :

    Code
    1. used_TrackLineDtcSets_SpDr = {
    2. { TrkId = {1377,1411}, DtcId = {1026,1080} }
    3. }

    Verkürzung nur mit Angabe des ersten und des letzten Gleises, allerdings wäre eine neue Tabelle fällig


    Beispiel 2 :


    Code
    1. used_TrackDtcSets_SpDr = { { TrkId = {1377,1411}, DtcId = {1026,1080}, Line = {true} }
    2. }

    Verkürzung nur mit Angabe des ersten und des letzten Gleises, keine neue Tabelle, nur eine kleine Erweiterung hinzugefügt


    Wenn man die Erweiterung vergisst, passiert im Fehlerfall nicht viel, da die Zwischengleise nicht erfasst werden.


    Blöd wird das, wenn man nicht alle Gleise in der Reihenfolge liegen hat, deshalb noch folgender, aber komplizierterer, Vorschlag :


    Beispiel 3a :

    Code
    1. used_TrackDtcSets_SpDr = {
    2. { TrkId = {1377,1411,1422,1433}, DtcId = {1026,1080}, Line = {true,1} }
    3. }

    Erläuterung :


    Verkürzung nur mit Angabe des ersten und des letzten Gleises, Einzelgänger als Beispiel angehängt. Änderung zum 2. Beispiel ist die Erweiterung der "Line" um die Angabe der Anzahl der zusammenhängenden Gleisabschnitte. Es könnten dann mehrere zusammenhängende und einzelne Gleisabschnitte zur Belegtmeldung zusammengefügt werden.


    Beispiel 3b :

    Code
    1. used_TrackDtcSets_SpDr = {
    2. { TrkId = {1377,1403,1405,1411,1422,1433}, DtcId = {1026,1080}, Line = {true,2} }
    3. }



    Ich hoffe, daß ich das verständlich genug rübergebracht habe. Rayler

    Und vielen Dank für Dein tolles GBS !



    Liebe Grüße an alle Interessierten und begeisterten EEP´lern


    Sven

  • Hallo zusammen,


    Tovak


    ich werde ein Gruppenelement mit Tauschtextur beilegen.


    Schmusekater73

    Bei längeren Gleisabschnitten wäre die Code-Zeile ziemlich lang.


    dein Beispiel sieht aus wie das Ergebnis einer "Gleislücke schließen" - Operation.


    In der Rev3 des SpDrS60 kannst du TrkDtc-Datensätze auf folgende Art definieren:


    LUA Source Code
    1. { TrkId = {21}, TrkIdInterval = { {114,132}, {1132,1156} }, DtcId = {92,112,113} }

    die Table "TrkIdInterval" enthält dabei die erste und letzte Zahl des Intervals in Form von Subtabellen.


    Ich denke, damit lässt sich dein Problem bestimmt lösen.


    Ray