Güter (verladebar) konstruieren

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo liebe EEP-Freunde,


    entgegen meiner eigenen Einschätzung bezüglich Zeit und technischem Verständnis, habe ich mir nun doch den HomeNostruktor 16 zugelegt. Es hat mir einfach keine Ruhe gelassen, so dass ich mich nun doch ganz vorsichtig an das Konstruieren von Modellen heranwagen möchte.

    Hierbei stellte sich mir die Frage, womit ich anfange...natürlich etwas Einfaches und so habe ich mir einige Youtube-Videos angeschaut. Nun ja, für Laien ist da nicht sonderlich viel zu finden...oder ich bin einfach zu doof zum Suchen. Da ich ein Fan von Gütern und deren Verladung bin, war für mich klar, dass das einfachste Projekt wohl ein Frachtcontainer ist. So dachte ich mir, es sei wohl vollkommen egal, ob ich nun zuerst ein Haus, ein Dixie-Klo oder sonst etwas Eckiges baue...ergo: einen Container!


    Wow...es hat geklappt und ich denke, dass das Ergebnis für den ersten Versuch gar nicht mal so unansehnlich ist:


    Jetzt kommt jedoch das große ABER...das Ding ist lediglich eine Immobilie. Es lässt sich weder stapeln, anstupsen und geschweige denn verladen. Mir ist klar, dass dem Modell die notwendigen Berührungspunkte und Eigenschaften fehlen. Leider habe ich noch nicht wirklich hilfreiche Infos gefunden, wie man diese hinzufügt. Mit anderen Worten: Ich bin auf euch - die Profis - angewiesen:ay_1:


    Wie kann ich nun aus dieser Stahlschachtel ein verladebares Gut machen?


    Langfristig habe ich noch andere Ziele. So möchte ich irgendwann einmal Kräne, Carrier, LKWs und Schiffe konstruieren...aber das ist noch ein sehr weiter Weg. Wenn der eine oder andere erfahrene Konstrukteur bereit ist, mir Hilfestellung zu geben, wäre ich sehr dankbar.

    Ob daraus irgendwann einmal eine Karriere als lizensierter EEP-Konstrukteur wird, steht auf einem ganz anderem Blatt und ist derzeit überhaupt nicht eingeplant. Alles nur Spaß an der Sache, Lern- und Wissbegierde und sich im Alter (fast 52) geistig fit halten.


    Vielleicht habe ich auch nur noch nicht die richtigen Tutorials gefunden. Wenn ihr mir hierzu hilfreiche Links liefern könntet, wäre das schon prima.

    Aber schon jetzt ein paar weitere Fragen:


    - Kann man grundsätzlich alle denkbaren Modelle im HomeNos konstruieren oder ist es in z.Bsp. Blender einfacher?

    - Gibt es eine bestimmte Reihenfolge für das Konstruieren im HomeNos?

    - warum kann man im HomeNos 16 nur bis EEP15 exportieren?


    Es werden sicher noch viele Fragen folgen :au_1:

    Habt bitte Geduld mit mir und wenn ich nerve, lasst es mich wissen.



    Schon jetzt danke ich euch für eure Hilfe!...Bleibt bitte alle gesund!


    Viele Grüße aus Wermelskirchen (Bergisches Land)

    Martin

    AMD FX-6300 Six-Core-Prozessor, 3,5 GHz, 16 GB RAM, Windows 10 Pro 64bit, Motherboard: ASUS M5A78L - M LE, 700 Watt NT

    Grafik: Gigabyte Radeon RX 460 / 4 GB DDR 5

    eep 6, eep X, eep 13, eep15, eep16

  • Hallo Martin,

    Die entsprechenden Parameter werden in der internen ini-Datei definiert. Leider kann ich dir zur Hilfe erstmal nur einen Link zum Home-Nos Wiki anbieten. Da kannst Du schon mal etwas darüber lesen.

    Ich hoffe, dass Jemand mit Güterkonstruktionserfahrung Dir noch mehr Informationen geben kann.

    Gruß, Ingo


    Win10 Pro 64 bit

    NVIDIA Geforce GTX660/ Intel Core i5-3550 CPU @ 3.30 GHz/ 16 GB RAM

    EEP 6.1/EEP 15.1/EEP 16.2

  • Hallo Martin,

    im HN16 gibt es 6 Beispiele im Ordner Projekte - Goods mal anschauen und hinter die Logik steigen, da sind auch die entsprechenden Eintragungen in den 2 ini-Dateien vorhanden.

    Gruß Dieter aus Breisach

    Laptop: MSI-CX70; CPU: Intel i7 Haswell (2,2 GHz); Arbeitsspeicher:16 GB RAM; Windows 10.1 Prof x64 (2004)
    PC: MSI Board B85-G41 PC-Mate; CPU: Intel core i5 Haswell (3,3 GHz); Grafik: NVIDA Geforce GT 610 (2048 MB); Arbeitsspeicher: 32 GB RAM; Windows 10 Prof x64 (2004)
    EEP 6.1; EEP14.1 Expert, Plugin 1; EEP15.1 Expert, Patch 2; EEP16.2 Expert, Patch 3, PlugIn 1 und 2
    Modell Converter; EEP-Bilder Scanner; Modellkatalog (2.05.013); Modell-Explorer (1.1.0.6); HN13; HN14 (2.42) HN15 (2.46)

  • Hallo Martin

    Genau mein aktuelles Betätigungsfeld.

    Weiter gerne über PN oder Skype.

    Auf meinem YouTube-Kanal sind aktuelle Videos dazu.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 13 , 14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • ich denke, dass das Ergebnis für den ersten Versuch gar nicht mal so unansehnlich ist

    Das denke ich auch. Es ist ansehnlich.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA Geforce 840M
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP15, EEP16 / EEP14, EEP15
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

    _____________________________________________________________________

    halbseemann (untere Hälfte im RIver verschwunden)

  • Hallo zusammen


    Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten. Ich denke, dass ich damit schon mal ein ganzes Stück weiter kommen werde.


    @Michael

    Sobald ich absolut nicht mehr weiter weiß, melde ich mich per PN...Danke für das Angebot :be_1:

    Deine Videos werde ich mir natürlich im Vorfeld auch ansehen.


    Nochmals Danke euch allen!


    Gruß

    Martin

    AMD FX-6300 Six-Core-Prozessor, 3,5 GHz, 16 GB RAM, Windows 10 Pro 64bit, Motherboard: ASUS M5A78L - M LE, 700 Watt NT

    Grafik: Gigabyte Radeon RX 460 / 4 GB DDR 5

    eep 6, eep X, eep 13, eep15, eep16