Bahnsteigbrücken

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Ja, sehr schön. Gefällt mir auch. Hallo Klaus und Fans!

    Allerdings würde ich auch gern die bereits angesprochenen Rußflecken über den Gleismitten begrüßen. Das entwickelt sich, anders als erwähnt, nicht nur im Dampflokbetrieb sondern auch durch die Dieselabgase, durchaus also auch in jüngeren Epochen. Außerdem lockerte es die in der Gesamtfläche noch etwas monoton wirkende Textur auf. Auch ein paar Rostflecken/Wasserstreifen werten solche Modelle oft nochmal richtig auf. Ich finde auch ein, zwei zerschlagene/gesprungene Fenster sehr authentisch. Und noch ein Gedanke als Vorschlag für fabrikfreie Stunden ;-)
    Zum Schutz der Konstruktion vor Spritzwasser in Höhe von 0,30 bis 0,50 cm über OK-Bstg. ein schwarzer Anstrich um die Stützen. Jetzt hör ich lieber auf.


    Viele Grüße
    Thomas

    - - - - -
    MidiTower (i7 9700KF 3,6×3,6GHz, 16GB RAM, 4GB GeForce RTX2070 super, WIN 10)
    DELL-Notebook (Intel Core i7 3520M Quad Core, 2,9GHz, 8GB RAM, NVIDIA Quadro K1500M, WIN 10 Home;
    EEP von 4 bis 15.1

    »Nach diesem Jahrhundert der großen Sprüche und schlimmen Illusionen hoffe ich auf eine Zeit, in der die großen Sprüche nichts mehr gelten, sondern nur noch das, was man wirklich und greifbar getan hat.«

    Gerhard Richter, 1999

  • Klaus, guten Abend,


    ich kann mich Peter nur anschließen: so wird das super:ae_1:

    Uwe aus Uelzen in der Lüneburger Heide:aq_1:


    "es ist und bleibt mein Hobby :bj_1:"


    Meine Texturen sind von http://www.textures.com.

    "One or more textures on this 3D model have been created with photographs from Textures.com.

    These photographs may not be redistributed by default; please visit http://www.textures.com for more information."


    AMD FX(tm) 4300 4-Core 3,8 Ghz, 32GB RAM, Win10Pro20H2

    GeForce GTX 1050i 4GB 430.86


    EEP16.4 Plug-In1, Modell- u. Zug-Explorer, Höhengen.HStoni54, Modell-Katalog:ap_1:

  • @thoflo

    Hallo Thomas,


    vielen Dank für deine Ausführungen. Ich werde sehen, ob und ggfs. was ich noch ausrichten kann bzgl. der Textur. Bei meiner bisherigen Technik der Texturierung fällt es mir aber schwer, für verschiedene Modellteile verschiedene Texturen (auf einer einzigen erlaubten Sammeltextur je Modell mit möglichst geringer Gesamtgröße) zu verwenden. Und ich baue halt keine Pappschachteln mit maximal sechs Seitenansichten und allenfalls einigen wenigen 3D-ausgeformeten Einzelteilen mit einer Fototextur für die großen Seitenansichten. Ich will diesbezüglich hier nicht in die Einzelheiten gehen. Wahrscheinlich fehlen mir da auch noch Fertigkeiten. Und manche Hilfsmittel wie etwa Adobe Photoshop und Substance Painter kann ich mir nicht leisten und sehe auch nicht ein, dafür so einen ausländischen Superkonzern mit Abo-Gebühren jeden Monat noch reicher zu machen. Ich weiß auch nicht, ob sich das lohnen würde und wie viele EEP-Nutzer außer dir darauf wirklich Wert legen. Finanziell lohnt sich der Modellbau für mich aus nicht in EEP öoegenden Gründen sowieso nicht. Und nochmals: Auch aus den vorstehend angedeuteten Gründen kann ich keine Gold-Modelle bauen. Also kann ich nur hoffen, dass meine Modelle den Ansprüchen wenigstens zu einem gewissen Teil genügen. Mal sehen, ob und was ich mit meinen bescheidenen Mitteln und Fertigkeiten vielleicht doch noch hinbekomme.


    VG Klaus

  • Guten Morgen Byronic (KS1) ,


    Vielleicht ergibt sich ja eine Möglichkeit das ein anderer Konstrukteur mit entsprechender Ausstattung bei dem Ausarbeiten von Texturdetails behilflich ist (natürlich nur wenn Du das auch magst).

    Wir erleben das ja gerade auch bei Biker Peter (PB1) , zu welchen schönen Ergebnissen das führen kann.


    LG

    Jan

    Mein Profilbild: Schwarzwaldbahn, Oktober 2017, Ausfahrt aus dem Hohnentunnel von Triberg kommend in Richtung St. Georgen


    PC: EEP16 Patch3
    CPU: Intel Core i7-9700K, 8x 3,6GHz, 12MB L3 Cache / MBO: ASUS Prime Z390-A, Intel Z390, So. 1151 / GRA: NVIDIA GeForce RTX 2060 Super, 8GB (Palit Dual)
    RAM: 8GB DDR4-3000, Corsair Vengeance LPX black, Rev S Bulk / SSD: 500GB Samsung 970 Evo Plus, M.2 PCIe (MZ-V7S500E)

  • @Boernie

    Hallo Jan,


    Dein Vergleich mit den Modellen von Peter @Biker Peter (PB1) hinkt: Seine Modelle hatte er fertig, als der Wunsch nach Varianten aufkam, für die dann "nur noch" sowas wie "Alternativtexturen" anzufertigen waren. Bei mir hat sich noch Niemand diesbezüglich gemeldet, aber mein Modell ist ja auch noch nicht fertig. Also: Erstmal abwarten, was ich selber eventuell noch hinbekomme.


    Das Problem liegt bei mir auch eher darin, dass ich dieselbe Texturfläche für viele Modellteile nutze und sich deshalb jede individuelle Anpassung auf der einen Sammeltexturfläche immer gleich auf vielen verschiedenen Modellteilen zeigt, was dann natürlich im Ergebnis auch unmöglich aussieht. Also versuche ich jetzt mit einigem zusätzlichen Zeitaufwand doch noch einzelne Modellflächen mit einer individuellen Textur zu versehen. Mal sehen, was daraus wird ....


    VG
    Klaus

  • Hallo Klaus, könnte Dir mal zeigen wie man Alternativtexturen in die Texturendatei einbindet immer mit der gleichen Textur ID. Ich habe teilweise bis zu 20 Texuren hinterlegt und der Nos greift auf was er zurück greifen darf.

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


  • @Biker Peter (PB1)


    Du hat eine PN ....

  • Servus,

    das ist mal ne schöne Brücke.

    Hätte da ne Frage, soll sie nur für 2 Bahnsteige gedacht sein oder könnte das ein Baukasten werden?

    Und könntest du die Möglichkeit für den Barrierefreien Part ( sprich passende Aufzüge ) dazu basteln?


    Gruß Olli

  • @Firefighterolli

    Hallo Olli,


    Die Frage

    Hätte da ne Frage, soll sie nur für 2 Bahnsteige gedacht sein oder könnte das ein Baukasten werden?

    habe ich vorstehend schonmal beantwortet, musst Du mal in den bisherigen Beiträgen suchen. Jedenfalls ja, aber nicht jetzt und nicht demnächst, denn ich will dann erstmal weiter die fast fertigen Fabrikteile in den Shop bringen.


    Und könntest du die Möglichkeit für den Barrierefreien Part ( sprich passende Aufzüge ) dazu basteln?

    Nein, eher nicht. Denn das bleibt ein Epoche III Projekt. Aber vielleicht doch irgendwann. Abwarten und Tee trinken: :co_k:

  • Teil für Teil, Fläche für Fläche arbeite ich mich voran und der Zustand der brücke wird immer beklagenswerter (rostiger):






    Ein oder zwei Tage werde ich damit noch zu tun haben, denn es muss jede Fläche einzeln bearbeitet werden.

  • Die Mühe lohnt sich - die Brücke sieht jetzt schon super aus. Dafür kannst Du denn auch ein paar mehr Talers aufrufen. Ich bin dabei.:bq_1::bq_1::bq_1:

    Windows 10 Pro, Version 20H2, 64 bit, install. 06.03.21, Betriebssystembuild 19042.867, Leistung Windows Feature Experience Pack 120.2212.551.0 , AMD FX-8800 Quad Core, installierter RAM 24 GB DDR4 RAM , 1 TB Festplatte,

    8 Kern Graphik Radeon R7 Graphics, USB 3.1, EEP 16.4, Plugin 2 installiert, HomeNos 16, Blender 2.91, Modell-Explorer. Paintnet

  • Ich glaube, die Lod 0 ist jetzt langsam soweit fertig, dass es so bleiben kann:








  • Guten Morgen KLaus,


    steht ab sofort auf der Liste:bp_1:

    Uwe aus Uelzen in der Lüneburger Heide:aq_1:


    "es ist und bleibt mein Hobby :bj_1:"


    Meine Texturen sind von http://www.textures.com.

    "One or more textures on this 3D model have been created with photographs from Textures.com.

    These photographs may not be redistributed by default; please visit http://www.textures.com for more information."


    AMD FX(tm) 4300 4-Core 3,8 Ghz, 32GB RAM, Win10Pro20H2

    GeForce GTX 1050i 4GB 430.86


    EEP16.4 Plug-In1, Modell- u. Zug-Explorer, Höhengen.HStoni54, Modell-Katalog:ap_1:

  • Hallo zusammen,

    auch mir gefällt das sehr gut. Als Anregung habe ich noch, eventell einen Treppenbereich links, mitte und rechts und einen Übergangsbereich. Dann können auch mehrere Bahnsteige mit dem Treppenübergang erreicht werden.

    Beste Grüße
    Micha

  • etzt langsam soweit fertig, dass es so bleiben kann:

    Wird es noch einen Rauchschutz bzw. für Eloks noch einen Hochspannungsschutz von Deinen Handwerkern geben? Ansonsten kann ich die auch von anderen Modellen übernehmen. Habe jetzt im Fundus schon einige.:aa_1:

    Windows 10 Pro, Version 20H2, 64 bit, install. 06.03.21, Betriebssystembuild 19042.867, Leistung Windows Feature Experience Pack 120.2212.551.0 , AMD FX-8800 Quad Core, installierter RAM 24 GB DDR4 RAM , 1 TB Festplatte,

    8 Kern Graphik Radeon R7 Graphics, USB 3.1, EEP 16.4, Plugin 2 installiert, HomeNos 16, Blender 2.91, Modell-Explorer. Paintnet

  • Hallo


    Vielleicht hab ich es Überlesen ?


    Wird es auch ein T - Stück für den Abgang geben , für einen mehr Gleisigen Bahnsteig ?


    LG Lothar :aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 16.3 - Patch 2 - Plugin 1,2,3
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo Klaus Byronic (KS1) ,


    ich kann den Wunsch von Micha Zugangucker nur unterstützen. Als Komplettmodell, so wie du es bislang zeigst, ist der Einsatz doch recht beschränkt und nur für sehr kleine Bahnhöfe nutzbar.


    Ich suche schon seit langem eine anspruchsvolle EP III - Bahnsteigbrücke, wie es deine wohl wird, z.B. für die 15er Grundmodellanlage von Andiman aber auch für andere Bahnhöfe mit mehr als 1 Inselbahnsteig.

    Daher war ich etwas enttäuscht, als du irgendwo oben schriebst, dass du vorerst nur dieses "Grundmodell" in den Shop bringen willst.

    Vielleicht überdenkst du das nochmal und gibst das Modell wenigstens als 3er Bausatz heraus und schiebst dann den Mittelabgang - oder wie Lothar nohabs sagt, das T-Stück - als Ergänzung nach. Dazu würde dann auch ein Brückenteil passen, das 3 Gleise (2 Bahnsteig- und 1 Durchfahrgleis) überspannt.


    Wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Fried-liche Grüße:aq_1:

    Laptop: i7-4710HQ 2,5GHz, 8GB RAM, Intel HDGraphics 4600, NVIDIA GeForce GTX860M, Windows 10 Pro 20H2 64bit

    EEP: Aktuell 15.1.2 und 16.4.0+Plug-in1,2,3; HomeNos16; Anlagenverbinder16; ModellKatalog, Modell-Explorer; Zug-Explorer; BulkInstaller; TauschManager


    Man soll keine Dummheit zweimal begehen. Die Auswahl ist schließlich groß genug.

  • @Zugangucker

    @rainermangels

    @nohabs

    @Fried

    @All

    Ja, die Bausatzteile kommen alle auch noch, ich selbst brauche die schließlich auch, wenn ich irgendwann mal wieder Anlagen baue. Ich denke da vor allen Dingen an Bahnhöfe in "Troglage" am Anlagenrand, wo dann die Züge unter dem quer über den Gleisen stehenden Bahnhofsgebäude und/oder Bahnhofsvorplatz / Straßenbrücke Richtung Schattenbahnhof verschwinden, siehe Projekt Elberfeld von R. Knipper in Miba.

    Und ja, es kommt auch noch eine Variante nur für Dampf/Diesel Lichtraumprofil, also niedriger. Und ein Hochspannungsschutz kommt wohl auch noch.

    Habt Geduld.