Radlader - ein Versuch

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Also, der Versuch ist gestartet. :ao_1:


    Die Fahrdynamik wäre fertig.

    - max. Geschwindigkeit ca. 40 km/h

    - minimaler Radius: 6m

    - Steigfähigkeit bis 40%, somit dürften ihm auch steile Steinbruchausfahrten keine Probleme bereiten :an_1:


    ---


    a) bei der Knickarmlenkung bin ich noch unschlüssig,

    funktioniert an sich, ob es aber noch unentdeckte Probleme gibt, muss ich evtl. noch testen


    b) herkömmliche EEP-Lenkung, d.h. die Hinterachse wird durch die Fahrbahn gelenkt,

    muss dann auch schauen, wie sich dieser Mittenversatz im S-Übergang auf Karosserie und Führerhaus auswirkt


    Deshalb die Frage: wärt ihr u.U. mit Lösung b) einverstanden? Würde die gewonnene Zeit dann in die Schaufelkinematik stecken, die wird mir noch genug Kopfzerbrechen bereiten :am_1::ao_1::as_1:

    Abhilfe wäre auch: keinen direkten S-Übergang zu bauen, sondern immer kleine gerade Stücke dazwischen.


    Zur Veranschaulichung:

    -- links im S-Übergang Knickarm a)

    -- rechts im S-Übergang herkömmlich b)


    ---

    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • Rad sehe ich. Wo aber ist der Lader? :as_1:


    Ok. Spass beiseite.

    Steigfähigkeit bis 40%, somit dürften ihm auch steile Steinbruchausfahrten keine Probleme bereiten

    Das sieht aber steiler aus. Meinst Du 40 Grad? (83,9%)


    Gruss Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA Geforce 840M
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP15, EEP16 / EEP14, EEP15
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

    _____________________________________________________________________

    Die Signatur hat Pause ... :aa_1:

  • ne ne neee Jürg,


    an der Fotostelle 25 Grad = 46% Steigung :ae_1:


    Sind euere Berge doch nicht so steil, wie gedacht?? :as_1::ac_1:


    :aq_1:


    am Lader versuch ich mich doch noch :ao_1::an_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

    The post was edited 1 time, last by eep_gogo ().

  • Sind euere Berge doch nicht so steil, wie gedacht??

    Dochdoch. Sie sind - im Gegensatz zu Bild 1 - genauso steil wie sie aussehen.

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA Geforce 840M
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP15, EEP16 / EEP14, EEP15
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

    _____________________________________________________________________

    Die Signatur hat Pause ... :aa_1:

  • Ich freue mich schon zu sehen wie da was großes wächst.


    LG

    Wolfgang

    EEP 16.2 expert / Patch 4 mit Plugin 1+2

    EEP_Modell-Explorer

    EEP_Modell_Katalog

    EEP_Zug-Explorer

    Anlagenverbinder + Module


    Win10 Home

    HP Pavilion Gaming Notebook

    Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU @

    2,60GHz -- 16 GM RAM


    Umwelt: Süd-West-Pfalz

    Moto: Das Leben ist zu kurz um "Schlechten Wein" zu trinken

  • du... dass iss mir eigentlich völlig egal, wenn (mir) das überhaupt auffällt und dann auch noch stört .... wird einfach der Kurvenradius größer gemacht...


    zu Detail-Diskussionen wie z.B. bei den Silberlingen klinke ich mich direkt aus...... ich habe schon ein schlechtes Gewissen bekommen, weil ich über Fachwissen bei Zylindern geschrieben habe.


    (zum Mercedes (eigentlich AMG) GT könnte ich seitenweise Berichte verfassen.) aber wirklich nur am Rande!!


    also Bau das Ding einfach wie es am besten für dich geht, die, die ihn kaufen wollen kaufen ihn wie du ihn machst.....


    Ich habe Ihn schon vorbestellt ..... schaue regelmäßig in den Shop.... damit ich ihn nicht verpasse ... sollter er auch nur eine halbe Stunde im Shop sein.....



    "lange Rede... kurzer Sinn""" mach wie's geht und gudd



    Beste Grüße und gutes Gelingen aus der Süd-West-Pfalz


    Wolfgang

    EEP 16.2 expert / Patch 4 mit Plugin 1+2

    EEP_Modell-Explorer

    EEP_Modell_Katalog

    EEP_Zug-Explorer

    Anlagenverbinder + Module


    Win10 Home

    HP Pavilion Gaming Notebook

    Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU @

    2,60GHz -- 16 GM RAM


    Umwelt: Süd-West-Pfalz

    Moto: Das Leben ist zu kurz um "Schlechten Wein" zu trinken

  • Hallo Reinhold, eep_gogo


    die von Dir gezeigten drei Radlader kann ich den Buchstaben a) und b) nicht genau zuordnen.

    Wenn Du die Knicklenkung über eine Starrachse an dem vorderen Teil des Radladers - also die hinteren Räder über Starrachse am festen Teil - konzipieren willst, müsstest Du ja den Drehpunkt genau an die Knickstelle, also hinter die Vorderräder - setzen.

    Ich denke, etwa so, wie in diesem Video.



    Wenn Du aber schon unterschiedliche Lenkungsarten in Betracht ziehst, kann ich Dir die Auswahl noch erweitern,

    beispielsweise mit diesem Video



    Viel Spaß beim Weitertüfteln

    ruetzi

    EEP 5, HomeNos 5/8/13/15, EEP 8, 10, 11, 13, 14, 15, EEP 16.2 Expert Patch 4, Plugin 1
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten - mit Tendenz zum Besseren!

  • Hallo ruetzi


    a) links ist eine "richtige" Knickarmlenkung (der mittlere ist derselbe)

    d. h. beim S-Übergang bleibt die gemeinsame Gelenkposition für Vorder- und Hinterteil erhalten.


    Diese Konstruktion macht aber "Sperenzchen", wenn man den konstruierten Lenkradius durch einen zu kleinen Straßenradius unterschreitet.


    b) ist eine Pseudo-(eep)-Knickarm, die Achsen weden durch die Straße gelenkt.

    Das sieht in den Kurven auch gut aus,

    aber im S-Durchgang, siehe rechten Lader b), gibt es den kurzzeitig seitlichen EEP-Versatz.

    Da das Gelenk ja innen sitzt und verdeckt ist, muß ich das Aussehen mit Fahrerkabine und Karosse noch anschauen.

    Diese Konstruktion wäre eben im zu erwartenden Gesamt-Verhalten sicher "poblemloser".


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • Guten Morgen zusammen,


    Ich halte mich im Moment wegen der zum Teil unterirdischen Diskussionen hier im Forum ..... nicht beim Radlader..... ziemlich ruhig.....

    Was mich aber doch brennend interessieren würde ist das ""Wie geht DAS" ein Modell für EEP zu bauen.... (und das nicht um verdeckt den Baufortschritt abzufragen)


    Beste Grüße aus der Süd-West-Pfalz

    Wolfgang

    EEP 16.2 expert / Patch 4 mit Plugin 1+2

    EEP_Modell-Explorer

    EEP_Modell_Katalog

    EEP_Zug-Explorer

    Anlagenverbinder + Module


    Win10 Home

    HP Pavilion Gaming Notebook

    Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU @

    2,60GHz -- 16 GM RAM


    Umwelt: Süd-West-Pfalz

    Moto: Das Leben ist zu kurz um "Schlechten Wein" zu trinken

  • Hallo zusammen,


    also mir würde eine richtige Knickarmlenkung besser gefallen, also Version a).


    Ich denke, der zwischenzeitliche "Hundegang" in engen S-Kurven würde anhand der Radstellungen bei Version b) dann doch auffallen, während es unmittelbar einleuchtet, dass ein Radlader nun mal keine engeren Kurven fahren kann als es die Knickarmlenkung zulässt.


    Habe selbst jahrelang im Winterdienst per Radlader mit Knickarmlenkung die Streufahrzeuge mit Streugut beladen - sowas prägt halt...


    Spannend finde ich ja auch im zweiten Video von ruetzi die verschiedenen Lenkungsarten des Kramer-Geräts, doch wüßte ich auch nach längerem Nachdenken nicht, wie das in einem EEP-Modell umzusetzen wäre...


    Viel Spaß beim Konstruieren!

    - Intel Core i5 6600 3,30 GHz, 4 GB NVIDEA GeForce GTX 960, 16 GB RAM, 32" 2560x1440 + 32" 1842x1036 + 19" 1024x1280, Win10 Home 64bit
    - EEP 6.1 Classic, Nos 5, ResCheck, mbitCatEdit 1.5, JWGleisEditor 4.2
    - EEP 16.1 Expert + DEV, EEP 15.1 Expert + DEV, HomeNos 15 DEV, ModKonv.1.3.6, Modellkatalog, Bilderscanner, PlanEx 3.2, Bodentextur-Tool, Modellexplorer, Model- u. Texturmultiplier, Rasterdichtetool, Anlagenrand-Entferner, Anlagenverbinder 15/16

  • "Wie geht DAS"

    ... mühsam :bq_1::at_1: - Falls es dich wirklich interessiert, es gibt hier zig (oder noch mehr :ao_1::an_1:) Tutorials und Videos.

    ... um verdeckt den Baufortschritt abzufragen ...

    :ai_1::am_1:


    Nächste Woche stehen erst mal die Originalräder und die Maßabnahmen am Originallader an.


    Bild genehmigt vom Steinbruchbesitzer

    ---

    ... anhand der Radstellungen

    .. das würde absolut nicht auffallen, sondern die Kabinenverschiebung wird besch...eiden aussehen :an_1:.

    ---

    Bleibt gesund

    und schönes Wochenende

    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

    The post was edited 1 time, last by eep_gogo ().

  • wie das in einem EEP-Modell umzusetzen wäre

    Einige wahrscheinlich nur mit zusätzlichen - nicht an den Radsatz gekoppelten - Achsen. Und die kosten ja wieder extra - zumindest Rechenzeit.


    Gruß

    ruetzi

    EEP 5, HomeNos 5/8/13/15, EEP 8, 10, 11, 13, 14, 15, EEP 16.2 Expert Patch 4, Plugin 1
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten - mit Tendenz zum Besseren!

  • Hallo zusammen,


    muss ja doch mal neugierig nachfragen, ob Ihr beim Radlader schon etwas weiter gekommen seid.... net dass der Eindruck entsteht es besteht kein Interesse mehr....:af_1::af_1:


    Ich finde das bei Klaus so spannend an dem Wachsen eines Modell's teilhaben zu dürfen.


    Viele Grüße aus der Süd-West-Pfalz


    Wolfgang

    EEP 16.2 expert / Patch 4 mit Plugin 1+2

    EEP_Modell-Explorer

    EEP_Modell_Katalog

    EEP_Zug-Explorer

    Anlagenverbinder + Module


    Win10 Home

    HP Pavilion Gaming Notebook

    Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU @

    2,60GHz -- 16 GM RAM


    Umwelt: Süd-West-Pfalz

    Moto: Das Leben ist zu kurz um "Schlechten Wein" zu trinken

  • schon etwas weiter gekommen seid...

    ... im Prinzip ja :bn_1:

    habe im Moment etwas wenig Zeit für EEP,

    und jedesmal, wenn ich an den Lader wollte, hat es geregnet. Bei Nässe möchte ich mich nicht unbedingt im Steinbruch rumtreiben. :an_1::ar_1:


    Andererseits habe ich bis jetzt einigermaßen erfolgreiche Tests bzgl. Laderkinematik und Schaufel(ent)ladung durchgeführt. Muss mich ja da auch erst reinfuchsen.


    Bilder gibt's dann wieder mit "Original"-Bauteilen.:aa_1:


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • das hört sich doch gut an...... lass dir Zeit.... ich habe hier jetzt schon mehrfach gelesen wie genau Nieten und Schrauben von manchen EEP-Freunden unter die Lupe genommen werden...


    auf alle Fälle darf (soll) da schon etwas Dreck und Gebrauchsspuren gut sichtbar sein, iss ja im richtigen Leben auch so.


    Beste Grüße aus der Süd-West-Pfalz


    Wolfgang

    EEP 16.2 expert / Patch 4 mit Plugin 1+2

    EEP_Modell-Explorer

    EEP_Modell_Katalog

    EEP_Zug-Explorer

    Anlagenverbinder + Module


    Win10 Home

    HP Pavilion Gaming Notebook

    Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU @

    2,60GHz -- 16 GM RAM


    Umwelt: Süd-West-Pfalz

    Moto: Das Leben ist zu kurz um "Schlechten Wein" zu trinken

  • ... Nieten und Schrauben ...

    ... ist eben recht zeitaufwendig, jeweils die gültigen Drehmomentdaten für die einzelnen Schrauben herauszufinden ... :at_1::an_1::an_1:


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • die stehen auf der Rückseite der leeren Vorderseite

    das sollte man als Konstrukteur aber wissen ! :av_1:

    Freundliche EEP-Grüsse,

    Volker. :aq_1:


    "Habe mit Lua angefangen!" - "Ist das genau so schlimm wie EEPola ?"

    Win10Pro (64) - 2004 (20H1)_Build 19041,508

    NB 1 - 16GB AS - i7-4720HQ Turbo: 3,5 Ghz / 3 GB NVIDIA 970M

    NB 2 - 64GB AS - i7-10750 H Turbo: 5 Ghz / 6GB NVIDIA 1660Ti, FHD120Hz


    EEP : alle ab 4.0 - Installiert: EEP 16.2 - Patch 4 & PlugIn 1 / Hugo, Modellkatalog

  • ... man weiß es doch:

    Werbung trügt :at_1::at_1:

    der alte Lader war nur geliehen :am_1: (zum testen)


    und das ist jetzt der neue (glücklicherweise sind viele Maße gleich :as_1::bq_1: (Räder noch provisorisch)

    und jetzt mit langem Hubgerüst - da kumms du in'n höchsten Auflieger rein :bn_1::bn_1:


    Bild: © R.Gottschling

    ---

    bleibt gesund und schönes Wochenende


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

    The post was edited 1 time, last by eep_gogo ().