Mal "andere" Bahnbilder

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo zusammen,


    in diesem Thread möchte ich mal mein Fotoarchiv öffnen. Als Wagenmeister bei der Bahn sieht man eben andere Dinge, als der Fahrgast oder Trainspotter. Hier möchte ich kurioses, Unregelmäßigkeiten und Schäden zeigen, die ich in den letzten 10 Jahren erlebt habe.

    Anfangen möchte ich mit einem Foto aus 2013. Auf einem Containertagwagen stehen 2 20-Fuß-Container. Bei der Eisenbahn werden Container lediglich auf den Zapfen aufgesetzt, nicht wie im LKW-Vekehr gegen Abheben gesichert. Hier hatte der Verlader vergesen, 2 Zapfen hochzuklappen.


    20130313_114744.jpg


    Beste Grüße
    Micha

  • Moin Micha,


    Gute Idee das! :be_1: Eine neue Sicht auf scheinbar Vertrautes kann durchaus erfrischend sein. Und ich kann mir vorstellen, dass so mancher Kon sich höchst interessiert in solche Detailfotos vertiefen wird.

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i7-8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GeForce GTX 1080 8GB VRAM, HDD 2TB, 1xSSD Samsung 1TB PCIe M.2, 1x SSD 120GB SATA, Windows10 Home, EEP15, HomeNOS15


    Für Nostalgiker: Meine Videotutorials zu Blender 2.79 bei YouTube

    Meine Webseite

    _____________________________________________________________________________

    "Das einzig Gute, was man von diesem Plattenalbum sagen kann, ist, dass es den Staub vom Plattenteller fernhält" (Tom Waits)

  • Zur Ladungssicherung gehört eben auch immer eine Portion Glück :aa_1: ... wenigstens habe ich bei einigen (wenigen) unserer LKW-Kutscher manchmal den Eindruck.



    Glück Auf


    Stefan

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i9-9980 HK @ 2,4 GHz (16CPUs)
    32GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2070 8GB

    EEP 15, Patch 2

    EEP 16.2 Patch 3 , Plugin 1

  • Hallo Stefan,

    Zur Ladungssicherung gehört eben auch immer eine Portion Glück :aa_1: ...

    ja, dass mit dem Glück ist immer so eine Sache. Wenn die Ladung runter fällt, ist derjenige dran, der es abgenommen hat. Nicht der Verlader. Das ist im LKW-Verkehr der Fahrer und bei uns, bei der Bahn, der Wagenmeister. Zum Glück gibt es Verladerichtlinien, die aussagen, dass die Verlader - zumindest für den Beriech, den der Wagenmeiter / LKW-Fahrer nicht sieht - die Verantwortung tragen. Bsp.: geschlossene Gebinde (z. B. Container). Obere Ladeebenen, bei Autowaggons. Darüber ist ein Fahrdraht, mit 15.000 Volt. Da geht kein Wagenmeister hoch. Somit hat der Verlader auf jeden Fall eine Mitverantwortung.

    ... wenigstens habe ich bei einigen (wenigen) unserer LKW-Kutscher manchmal den Eindruck.


    Sei froh, dass es nur wenige Deppen sind, die sich der Verantwortung nicht bewusst sind, die sie tragen.

    Beste Grüße

    Micha

  • Da fallen mir sofort diese Eaos ein, deren Stirnwände ursprünglich bestimmt mal gerade waren...

    E-Wagen werden "mit Schwung" von oben beladen. Nach wenigen Jahren sehen die numal so aus. Ich gehe davon aus, dass die Verbeulungen, schon, zumindest nach der ersten Generation der Wagen, mitberechnet wurden, bei der Entwicklung der Waggons.

    Beste Grüße

    Micha

  • Moin Micha,


    Gute Idee das! :be_1: Eine neue Sicht auf scheinbar Vertrautes kann durchaus erfrischend sein. Und ich kann mir vorstellen, dass so mancher Kon sich höchst interessiert in solche Detailfotos vertiefen wird.

    Sollte ein Kon Hilfe benötigen, indem ich Bilder beitragen könnte, darf er sich gern an mich wenden.

    Beste Grüße
    Micha

  • Hallo zusammen,


    mitte 2015 hatte ich einen "alten Bekannten" in Bremerhaven getroffen. So konnte ich noch ein Abschiedsfoto machen.


    Einen Waggon, der von der US Army zu der Zeit eingesetzt wurde, als die Grenze zwischen Deutschland und Deuschland geschlossen wurde. Diese Wagen begleiteten derzeit Züge aus dem Bundesgebiet nach West Berlin und zurück.


    Als diese Begleitungen nicht mehr nötig waren, wurde ein Waggon davon am Bahnhof Helmstedt, wo ich in den frühen 1990er Jahren arbeitete, auf ein extra dafür geschaffenes Stück Gleis, Nord-Ostwärtig der Bahnsteige als eine Art Mahnmal abgestellt. Auf GoogleEarth kann man das Stück Gleis noch sehen. In der Nähe findet man auch noch ein Foto, auf dem der Wagen dort vor Ort noch zu sehen ist.



    20150722_134341.jpg


    Beste Grüße

    Micha

  • Ich möchte ja nicht der Spielverderber sein, bin auch Wagenprüfer (für welches EVU spielt keine Rolle) ich weiß aber nicht ob das Themen für die Öffentlichkeit sind, ich hab auch schon faszinierende Schäden gesehen aber das ein oder andere Unternehmen sieht es glaube ich nicht so gerne wenn von solchen Sachen Bilder im Netz auftauchen. (ist nicht böse gemeint und soll kein Angriff sein)

  • Ich möchte ja nicht der Spielverderber sein, bin auch Wagenprüfer (für welches EVU spielt keine Rolle) ich weiß aber nicht ob das Themen für die Öffentlichkeit sind, ich hab auch schon faszinierende Schäden gesehen aber das ein oder andere Unternehmen sieht es glaube ich nicht so gerne wenn von solchen Sachen Bilder im Netz auftauchen. (ist nicht böse gemeint und soll kein Angriff sein)

    Ja, darüber hatte ich mir auch schon Gedanken gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, ausschließlich "unverfängliche" Fotos aus meiner eigenen Fotokiste zu posten. Das erste Foto zum Beispiel ist entstanden, als ich noch bei einer Firma war, die es schon seit Jahren nicht mehr gibt. Das 2. Foto im öffentlichen Verkehrsraum. Trotzdem Danke für den Hinweis.

    Beste Grüße

    Micha

  • Dann bin ich beruhigt, gibt ja genug Leute die Interna verteilen die eigentlich nicht in die Öffentlichkeit gehören oder zeigen wie sie selbst Regeln missachten (selbst EVUs mit ihren eigenen Accounts, wo sie Werbung für Ausbildung bei sich machen und die Leute konsequent die UVV Regeln missachten).

  • Der Bahnsteig muss frei bleiben... (Hamburg-Harburg), eigenes Foto.

    p1010562kleinswrpd.jpg


    Ist das Zufall, Absicht oder ist der Bahnsteig echt so schräg, dass auch das Schild kippt? Hamburg-Harburg, eigenes Foto.

    p1010579kleinwfof2.jpg

  • Ein hübsches Gleisobjekt. Allerdings gefällt mir die Textur der Schwellen nicht. Sie sehen im Vergleich zu den Gleisen zu neu aus. :ap_1:


    :ag_1:Gruss Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA Geforce 840M
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP15, EEP16 / EEP14, EEP15
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

    _____________________________________________________________________

    Die Signatur hat Pause ... :aa_1:

  • Weichen kurz vorm einbauen.

    Heute wird alles mit Kran in kurzen Stücken eingebaut. Wir haben mit unserem Bauzug Weichen und Gleistücke bis 130m länge eingebaut.

    :aa_1:EEP 13.2 Professional Plug-in1.:be_1:EEP 16.2, Expert Patch 4 ,Plugin 1,2

    Win 10 Prof. 64 Bit , AMD 8X3,2GHz. 16GB Speicher. 4GB GB Nvida GeForce GTX 960

  • Hallo Eisenbahnfreunde,

    vielleicht darf ich hier auch noch ein passendes Bild zum Thema der Thread-Überschrift einstellen.


    Bemerkung dazu von mir:

    Nur gut, dass das Signal auf "Halt" steht, der Zuge würde ja sonst ins Stolpern kommen.

    Mittlerweile wurde aber diese extreme "Langsamfahrstelle" saniert und der Verkehr rollt nun zweigleisig.


    Grüße von Lutz


    nol160914_007.JPG

    WIN10 Prof.-64bit, Intel Core I7-7700K 4,2GHz, ASUS GTX-1060-6G, 16GB-RAM, EEP6,14, HomeNos14, EEP-Konv., Modellkatalog