Es wird Spannend - Hochspannungsmasten-System

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo,

    wird es die Masten auch in diversen Einzelteilen geben, wäre ein interessantes Ladegut.


    Gruß Rene

    PC AGANDO agua 2665r5 - AMD Ryzen 5 2600 6 x 3,9 GHz - Asus PRIME B450M-K - 32 GB DDR4 Ram, Geforce GTX 1660 6144MB - 120GB M.2 SSD - 1TB HDD - Win 10 Pro 64 Bit - EEP 14, EEP 16.3 mit 4 patchern, und jetzt noch 1x 2x 3x geinplugt :af_1:

  • Die Aktuellen Masten haben eine Höhe von 30m. Das ist normal für 110kV-Systeme. Für die großen Tonnenmasten mit 380kV-Leitungen sind ungefähr 60m Höhe der Standard. Das werde ich auch so umsetzen.


    Die Sondermasten wären dann natürlich wirklich extrem hoch mit 200m.


    Sebibahner die klar, die Masten werde ich auch entsprechend so auslegen. Es wird von ausgewählten Mastarten definitiv Varianten mit rot-weißen Spitzen geben. Teils sogar mit Befeuerung für die Luftfahrt.


    rene57 darüber habe ich ebenfalls schonmal nachgedacht. Ein paar Masten auseinander zu nehmen und als Immos dazuzulegen dürfte nicht das Problem werden. :aa_1:

    Viele Grüße
    Tobi


    PC-Ausstattung:


    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Hallo zusammen,


    ich habe mich mal an einen ersten Mast des 380kV-Systems gesetzt. Das Original steht nahe des AKW Biblis und ist knapp 84m hoch. Mit dem Modell bin ich schonmal ganz zufrieden, was mir jedoch nicht gefällt, ist der Durchhang der Leitungen. Der ist für diese Mastgröße und verglichen mit dem Original doch ziemlich dürftig, oder was meint ihr? :as_1:



    Quelle: Wikipedia


    Ich hätte dafür eine Lösung, muss das Ganze aber erstmal selber austesten:

    Diese würde daraus bestehen, dass ich sämtliche Leitungen (20 an der Zahl, je vier Teile: einfach, zweifach senkrecht und waagerecht, dreifach und vierfach) in drei verschiedenen Durchhängen umsetze und meinem Tool beibringe, anhand des Mastabstands, der Masthöhe und der maximalen Spannung die richtige Leitung zu nutzen. Wahlweise könnte ich dem User damit auch einen Vorschlag der passenden Leitungswahl bereiten, den dieser dann aber nach Belieben noch ändern kann.

    Da es dann 60 Splines werden würden, die alle unter "Oberleitungen und Stromschienen" eingeordnet werden, würde die Hohe Spline-Anzahl die Liste ordentlich verlängern.

    Gerade aus Rücksicht auf Fimaker (TB1) Thomas' Oberleitungen (und die Übersichtlichkeit seiner Splines) würde ich dann vorschlagen, meine Leitungen mit einem "ZZ_" zu versehen, damit sie in der Liste möglichst weit nach unten rutschen. Aktiv nutzen tut sie der User de facto sowieso nicht, das Tool setzt die Leitungen ja alle für ihn. :aa_1:


    Nun würd ich aber gerne erstmal wissen: Was meint Ihr dazu? Habt Ihr andere Ideen? Lasst es mich wissen :bg_1:

    Viele Grüße
    Tobi


    PC-Ausstattung:


    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Aktiv nutzen tut sie der User de facto sowieso nicht, das Tool setzt die Leitungen ja alle für ihn.

    [...] Was meint Ihr dazu? Habt Ihr andere Ideen?

    Hallo Tobi :)


    kannst Du diese Splines gleich als veraltet definieren? Dann wären sie zumindest standardmäßig nicht sichtbar.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Hallo Tobi,


    mehr Durchhang ist m.E. schon angemessen. Es stellt sich mir aber die Frage, ob Du alle Kombinationen "ausmultiplizieren" musst. Gibt es denn keine Beziehung zwischen (elektrischer) Spannung, Durchhang und Anzahl Adern, so dass nur bestimmte Kombinationen erforderlich sind?


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 32GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

    The post was edited 1 time, last by cetz ().

  • Hallo Ingo,


    Geht das denn ab Werk? Also kann ich das im NOS einstellen? Ich hab mich noch nie damit beschäftigt. Würde das gehen, wäre das auf jeden Fall eine Idee. :aa_1: In 2D lassen sich die Splines zwar (meine ich) nicht als alt markieren, aber zumindest in 3D wäre es dann aufgeräumter!


    Hallo Christopher,


    Das Problem ist, dass die 110kV-Masten zwar auf keinen größeren Durchhang angewiesen sind, diese Leitungen aber oftmals auch an den großen Masten mitgeführt werden. Entsprechend müssen selbst einadrige Leitungen dort dann stärker durchhängen.

    Anders herum gibt es auch recht kleine 380kV-Masten, bei denen dann auch wieder weniger Durchhang sein muss.

    Ich habe bei meinen Bilderrecherchen schon alle möglichen Kombinationen gesehen und wünschte mir auch, es wäre einfacher und definierter. Aber da scheint es in der Realität wirklich immer vom Standort, Mast etc. abzuhängen. :bk_1:

    Viele Grüße
    Tobi


    PC-Ausstattung:


    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Geht das denn ab Werk? Also kann ich das im NOS einstellen? Ich hab mich noch nie damit beschäftigt.

    Hallo Tobi :)


    ich auch nicht, ich habe ja keine Ahnung vom Konstruieren. Deshalb meine Frage.

    In 2D lassen sich die Splines zwar (meine ich) nicht als alt markieren

    Stimmt, und bei Splines wird die Einstellung offenbar auch nicht beachtet :ac_1:


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Hallo TobiBahn (TU1) das sieht meiner Meinung doch schon ganz passabel aus.

    Was aber generell anders ist: Die Leitungen werden an den Träger rechts und links (aus Splinesicht davor und dahinter) an so Isolatoren aufgehängt. Und dann wird die Leitung vor dem Isolater abgenommen udn auf der anderen Seite von dem Querträger wieder angeknüft.

    Ich bin kein Eeletriker oder so. Bei mir kommt der Strom eh aus der Steckdose. Aber auf dem Wikipedia Vergleichsbild ist es so abgebildet. Ich habe auch keine Ahnung, wie man das mit dem NOS macht. Da bin ich maximal so schlau, wie Ingo schlingo was das Konstruiern betrifft :bj_1:

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 10 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2 / EEP 15.1: Patch 1, 2, 3; Plugin 1: Patch 1, 2 / EEP 16.4; Patch 1, 2; Plugin 1, 2, 3, 4

    Derzeitiges Projekt:

    Burg-Schloss Erg. Riesige Burg als Fantsy-Objekt mit dem BurgBauKasten

  • Die Leitungen werden an den Träger rechts und links (aus Splinesicht davor und dahinter) an so Isolatoren aufgehängt. Und dann wird die Leitung vor dem Isolater abgenommen udn auf der anderen Seite von dem Querträger wieder angeknüft.

    Hallo Alexander,

    das macht man immer bei "Kurvenmasten", wo also die Freileitung um eine Ecke geführt wird oder wenn es sich um einen "Blitzermast" also mit Blitzableiter (jeder 4 oder 5 Mast üblicherweise) handelt. Sonst (bei gerader Leitungsführung) werden sie so aufgehangen, wie in Tobis Bild. :ae_1:


    P.S.

    Bei mir kommt der Strom eh aus der Steckdose.

    Mach dir nix draus. Das ist bei den meisten Politikern auch so... :bg_1:

    Grüße, Nils


    ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    EEP 15 & EEP 16


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • der senftenberger Wahnsinn. Ich lerene hier Sachen! Noch ein paar Jährchen Wissen im EEP-Forum abzapfen und ich räum die Million bei "Wer wird Millionär ab"!

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 10 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2 / EEP 15.1: Patch 1, 2, 3; Plugin 1: Patch 1, 2 / EEP 16.4; Patch 1, 2; Plugin 1, 2, 3, 4

    Derzeitiges Projekt:

    Burg-Schloss Erg. Riesige Burg als Fantsy-Objekt mit dem BurgBauKasten

  • Da war der Nils schneller als ich. Danke für die Erklärung! :aa_1:


    schlingo das klang so, als wüsstest Du dass es möglich ist. Ich werde mich mal schlau machen!

    Viele Grüße
    Tobi


    PC-Ausstattung:


    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Hallo Tobi,

    von der Couch müsste ich lügen, aber ich meine, dass die Markierung 'veraltetes Modell' letztlich nur ein Eintrag in der externen ini-Datei ist. Vielleicht gibt's ja im Nos-Wiki was dazu?

    Viele Grüße
    Roman (RI1)

    -----------------------------

    Daheim Bleiben.

    -----------------------------

  • Exakt, Roman. Gerade selber gefunden:


    Code
    1. Deprecated = 1

    Viele Grüße
    Tobi


    PC-Ausstattung:


    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Der gute Nils hat im Nachbarforum gerade eine tolle, fast schon revolutionäre Idee eingeworfen, die die heute Mittag genannten Probleme allesamt nichtig macht, und sogar noch ein weiteres Problem behebt. :ap_1:


    Ich werde die Splines nichtmehr als Oberleitungen definieren, sondern einfach als normale, dem Spline folgende Kabel. Diese kann ich anschließend einfach per Biegungs-Parameter durchhängen lassen. Damit sind die folgenden Probleme gelöst:


    - Verrutschen der Leitung bei Steigungen (EEP < 15). Dafür musste ich bisher einen Ausgleich berechnen, der nun wegfällt

    - Teilweise nicht richtig aneinandersitzende Leitungen zwischen den Gleisstücken

    - teils sichtbare Ecken in der Leitung

    - Längenberenzung auf 400m. Nun kann ich die Leitung viel viel weiter ziehen.

    - und natürlich der Durchhang, den ich jetzt extrem flexibel gestalten kann.


    Im Endeffekt brauche ich jetzt nur noch zwei Leitungen mitzuliefern. Eine einzelne und eine mit zwei parallelen Seilen. Übereinanderliegende Leitungen muss ich mit zwei übereinanderliegenden Splines realisieren, da sonst der jeweils obere Spline aus dem Isolator rutschen würde. Das wird aber keinerlei Probleme bereiten.


    Wie genau die Leitungen nun durchhängen werden, muss ich dann im Tool genauer definieren. Da durchgebogene Splines aber einem viel definierteren Pfad folgen als die Oberleitungen, wird die Berechnung deutlich präziser - und vermutlich sogar einfacher. :bg_1:


    Wenn alles klappt, kann ich in ein paar Tagen erste Ergebnisse zeigen.

    Viele Grüße
    Tobi


    PC-Ausstattung:


    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Moin Moin Tobi,


    die Betitelung mit "ZZ-..." finde ich praxis gerechter, als das Markieren von "Altteilen" - es sind ja keine!


    ich sortiere schon lange so: die unsichtbaren Signale 1A-.....-Signal

    der Wasserweg A1-Wasserweg

    unsichtbares Gleis zz-...


    Oft benötigtes kommt anch vorne mit 1 oder A, und das andere ans Ende mit zz.

    Uwe aus Uelzen in der Lüneburger Heide:aq_1:


    "es ist und bleibt mein Hobby :bj_1:"


    Meine Texturen sind von http://www.textures.com.

    "One or more textures on this 3D model have been created with photographs from Textures.com.

    These photographs may not be redistributed by default; please visit http://www.textures.com for more information."


    AMD FX(tm) 4300 4-Core 3,8 Ghz, 32GB RAM, Win10Pro20H2

    GeForce GTX 1050i 4GB 430.86


    EEP16.4 Plug-In1, Modell- u. Zug-Explorer, Höhengen.HStoni54, Modell-Katalog:ap_1:

  • die Betitelung mit "ZZ-..." finde ich praxis gerechter, als das Markieren von "Altteilen" - es sind ja keine!

    Hallo Uwe :)


    richtig. Aber...

    Aktiv nutzen tut sie der User de facto sowieso nicht, das Tool setzt die Leitungen ja alle für ihn.

    Deshalb musst Du diese Modelle überhaupt nicht sehen.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1