Es wird spannend - Hochspannungsmasten-System

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Vielen Dank! Tobi.

    Sieht klasse aus, ich hatte ja den Wunsch nach einem Endmast geäußert. Dieser für 110kV würde mir schon völlig reichen. Müsste jetzt nicht für 220/380kV auch noch sein. Dankschön nochmal:thumbup:

    Gruß Holger

    SilentMaxx ( absolut lüfterlos ) Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 32 GB RAM, 1 TB Samsung 970 Pro NVMe M.2, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4 GB

    Windows 11 Pro, Monitor Samsung 4K - 3480x2160

    Aktuell in Nutzung : EEP 17.3, Plugins 1, 2

    Installiert : EEP 6.1, EEP 13, EEP 14, EEP15, EEP 16.4; Patch 2; Plugins 1, 2, 3, 4

    EEP-Modellkatalog, Modell-Explorer, Zug-Explorer, Modellkonverter, Bilder-Scanner

    HomeNOS 13, 15, 16

  • Hallo zusammen,

    Ich habe mich nun dazu entschlossen, die Endmasten nur für 110kV und 220kV umzusetzen, da die Höchstspannung von 380kV vornehmlich direkt in Umspannwerken abgefangen wird. Zudem konnte ich kaum passende Bilder für 380kV-Endmasten finden. Ich denke, da wird Reinhold eine passende Abhilfe schaffen.

    Im Endeffekt sind es nun 16 neue Masten und 15 neue Isolatoren geworden, welche ich Euch an dieser Stelle präsentieren möchte.

    Umgesetzt habe ich:

    • Hsp_Donaumast_220kV_TypAw_41m_1_TU1..........(Donaumast Warnanstrich)
    • Hsp_Donaumast_380kV_TypAw_54m_1_TU1...........(Donaumast Warnanstrich)
    • Hsp_Donaumast_380kV_TypAw_56m_2_TU1...........(Donaumast Warnanstrich u. 2 Erdseile)
    • Hsp_Endmast_110kV_TypA_29m_1_TU1....................(Endmast 110kV)
    • Hsp_Endmast_220kV_TypA_40m_1_TU1...................(Endmast 220kV)
    • Hsp_Bahnstrommast_110kV_TypD_31m_1_TU1......(Bahnstrommast mit vier Kreisen)
    • Hsp_Tannenbaummast_110kV_TypB_42m_1_TU1..(Donaumast mit dritter Traverse)
    • Hsp_Tannenbaummast_110kV_TypB_40m_2_TU1..(Donaumast mit dritter Traverse u . 2 Erdseilen)
    • Hsp_Hybridmast_220kV_TypD_54m_1_TU1..............(Hybridmast mit Bahnstromleitung - allerdings nur mit max. 220kV)
    • Hsp_Tonnenmast_380kV_TypB_70m_1_TU1.............(zweireihiger Tonnenmast, abgeleitet aus Hybridmast TypA)
    • Hsp_Tonnenmast_380kV_TypB_68m_2_TU1.............(zweireihiger Tonnenmast, mit doppelter Erdleitung)
    • Hsp_Tonnenmast_380kV_TypBw_68m_2_TU1..........(zweireihiger Tonnenmast, mit doppelter Erdleitung und Warnanstrich)
    • Hsp_Tannenbaummast_220kV_TypB_32m_1_TU1 ..(Tannenbaummast Bauart RWE)
    • Hsp_Deltamast_110kV_TypA_34m_2_TU1..................(Größerer Deltamast)
    • Hsp_Deltamast_110kV_TypB_26m_2_TU1..................(Kleinerer Deltamast Meitingen - Memmingen)
    • Hsp_Einebenenmast_110kV_TypB_22m_2_TU1........(Einebenenmast ostdeutsche Bauart ohne "Öhrchen")

    Die hinzugefügten Isolatoren sind zum Einen die Endisolatoren für die Endmasten in allen fünf Leitungsarten und zum Anderen Isolatoren in Y-Form für den großen Deltamast. Diese werden ansonsten nur sehr selten an anderen Mastarten verwendet und passen systembedingt leider nicht an jeden Mast. (Geschuldet durch den mittig angebrachten Isolator beim Deltamast)

    Nachfolgend eine Stellprobe aller neuen Masten, der Reihenfolge nach für 110kV, 220kV und 380kV sowie die Isolatoren. Ich hoffe, damit habe ich alle Wünsche passend umgesetzt! :bg_1:

    Es folgt nun noch ein eine Anpassung des Tools an die neuen Modelle, bevor das Set in den Test gehen kann. :aq_1:

    Zusatzmodelle Hochspannungs-System

    Zusatzmodelle Hochspannungs-System

    Zusatzmodelle Hochspannungs-System

    Zusatzmodelle Hochspannungs-System

    Viele Grüße
    Tobi

    PC-Ausstattung

    Desktop:

    AMD Ryzen 5 3600X 6x 3,8 GHz

    8GB Nvidia GeForce RTX 2070

    32 GB Corsair DDR4-3400 RAM

    Windows 10 Home 64 bit

    Laptop:

    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 16 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB

    EEP Versionen: hauptsächlich EEP 15, für Fotos EEP 17

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> TU1 | EEP und mehr

  • Hallo Tobi,

    das sieht ja wieder sehr gut aus, was Du da zeigst. :be_1:
    Ich habe hier ein paar 110kV-Masten bei mir in der Gegend rumstehen, der ist vollkommen in einem Orange gehüllt in der Bauart wie auf dem 2. Bild ganz links. Warum auch immer. :ba_1:
    Wenn Bedarf an Fotos bestehen sollte, dann gib mir mal bitte Bescheid. :ae_1:

    LG Thomas
    TB1

    Desktop: Gigabyte Gaming X, i9 13900K, 64Gb RAM DDR5; Nvidia RTX4070Ti Gigabyte Windforce 12Gb, 4x Samsung NVMe PCIe 4.0 1Tb, 2x Samsung SSD 512Gb, 1x 4Tb SSD,
    Laptop: Asus ROG Strix G17 6x2,6 Turboboost 5,0; 32Gb Ram; Nvidia RTX2070Super 8Gb; NVMe m.2 2x1Tb; Win10 Pro 64bit,

    EEP14 - 17
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:

    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:

    und

    Ich glaube es erst, wenn ich es sehe. alles andere ist nur Glaskugel. :ba_1:

    Liebe Grüße aus der Lausitz

  • Moin Thomas,

    da ich komplett orangene Masten noch nie gesehen hast, freue ich mich sehr darüber, wenn Du davon einmal Bilder zusendest. Ich werde sie gewiss nicht mehr in das Zusatzset reinnehmen (dafür sind sie vermutlich zu selten vertreten), aber sie interessieren mich dennoch :bc_1:

    Viele Grüße
    Tobi

    PC-Ausstattung

    Desktop:

    AMD Ryzen 5 3600X 6x 3,8 GHz

    8GB Nvidia GeForce RTX 2070

    32 GB Corsair DDR4-3400 RAM

    Windows 10 Home 64 bit

    Laptop:

    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 16 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB

    EEP Versionen: hauptsächlich EEP 15, für Fotos EEP 17

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> TU1 | EEP und mehr

  • Hi Tobi,

    Wow!!! Supertoll!!! Vielen, vielen herzlichen Dank!!! 8):thumbup::thumbup::thumbup:

    PS: Ist der orangefarbene Mast evtl. gerade in der Revision? Könnte ggf. ein Rostschutzanstrich sein, bevor wieder die endgültige Farbe draufkommt ... Wenn er natürlich immer schon so aussah, würde ich eher von einen speziellen Warnanstrich ausgehen.

    Servus

    Chris

    Schützt unsere Erde - sie ist der einzige bekannte Planet im Universum, auf dem es Kaffee und Schokolade gibt! :co_k: ... und EEP ... :ae_1:

  • Hallo,

    da ich komplett orangene Masten noch nie gesehen

    ich muss mich da mal korrigieren Tobi, entschuldige bitte. Ich sehe die auch nur vom Auto aus, wenn ich über die Autobahnbrücke der A13 bei mir fahre. Da es mir keine Ruhe gelassen hat, so habe ich mal in Tante Gugel ihrer Mappe nachgesehen. Diese Masten (in der Anzahl 3) sind auch nur im oberen Bereich grell orange "angemalt". Man kann das "Hier" genauer sehen. Das Problem da ran zu kommen, ist sehr schwer. Zum Teil stehen zwei auf einem größeren Betriebsgelände und der eine von der anderen Seite bedarf eine Dschungelprüfung, um da hin zu kommen. :ba_1:
    Diese Masten strahlen solch ein grelles Orange aus, so wie man es auf dem Link erkennen kann. Da musste ich an Dich denken. :ae_1:
    Ich konnte auch nur immer den oberen Teil erkennen, durch die ganzen Bäume davor. :ba_1:

    würde ich eher von einen speziellen Warnanstrich ausgehen

    Chris, dem ist auch so. Wenn man den Link verfolgt und etwas weiter raus scrollt, so sieht man den Grund auf der linken Seite der Autobahn. Dort existierte bis Ende des letzten Jahres ein Flugplatz für Segel- und Kleinflugzeuge. Dieser wurde nun geschlossen, was aber eine andere Geschichte ist.

    LG Thomas
    TB1

    Desktop: Gigabyte Gaming X, i9 13900K, 64Gb RAM DDR5; Nvidia RTX4070Ti Gigabyte Windforce 12Gb, 4x Samsung NVMe PCIe 4.0 1Tb, 2x Samsung SSD 512Gb, 1x 4Tb SSD,
    Laptop: Asus ROG Strix G17 6x2,6 Turboboost 5,0; 32Gb Ram; Nvidia RTX2070Super 8Gb; NVMe m.2 2x1Tb; Win10 Pro 64bit,

    EEP14 - 17
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:

    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:

    und

    Ich glaube es erst, wenn ich es sehe. alles andere ist nur Glaskugel. :ba_1:

    Liebe Grüße aus der Lausitz

  • Hallo zusammen,

    Fimaker (TB1)danke für den Link! Das ist wirklich sehr selten, dass der Mast in orange bemalt wird. Ich kenn ihn eigentlich nur in Rot oder Rot-Weiß. Durchaus eine Sondervariante!

    Das Zusatzsset ist mittlerweile im Test angekommen, wird dort durch die Osterzeit allerdings wohl noch eine Weile liegen.

    Trotzdem hatte ich schonmal das Update fürs Tool rausgebracht, für welches ich Euch noch eine fixe Änderungsinfo "schuldig" bin:

    • Am offensichtlichsten ist die Unterstützung des neues Sets, welches unter der Nummer V15NTU10049 geführt werden wird.
    • Im Hintergrund habe ich einen bisher unentdeckten Logikfehler behoben, welcher aber keine realen Fehler verursachte, und den Code generell etwas aufgräumt.
    • Intern habe ich die Verwaltung der Programm-Konfiguration umgestellt. Bisher habe ich mit XML gearbeitet. Da ich durch ein anderes kleines Projekt nun aber über eine eigene Config-Verwaltung verfüge, habe ich diese auch für das Freileitungstool verwendet. Für Euch ändert sich dadurch nichts.
    • Nach dem Installieren des Updates auf Version V1.15.0 sollte zudem eine neu eingebaute Datenschutz-Info aufgefallen sein. Diese habe ich hinzugefügt, da ich Euch die Möglichkeit gebe, mir ein paar Infos bezüglich Eures Nutzerverhaltens mitzuteilen. Das Ganze erfolgt völlig anonym und ist optional. Ihr könnt die Funktion jederzeit unter "Hilfe -> Über" deaktivieren.

    Ich finde es fair, Euch darüber aufzuklären, was genau "Nutzerverhalten" bedeutet:

    Wenn das Programm gestartet wird, fragt es seit jeher automatisch die aktuelle Version des Tools auf meinem Server ab.

    Mit der neuen Version versendet das Tool mit dieser Abfrage weitere Informationen, die ohne die optionale Zustimmung folgenden Umfang haben:

    • Erster Block der zufällig und unabhängig von EEP generierten Seriennummer
    • aktuelle Programm-Version

    Habt Ihr der optionalen Statistik zugestimmt, werden folgende Infos übermittelt:

    • Gesamte Seriennummer
    • aktuelle Programm-Version
    • Anzahl der Log-Dateien in Eurem log-Ordner
    • Länge der letzten Sitzung
    • Konfiguration der installierten Sets korrespondierend mit der "Set-Info"

    Wichtig dabei ist, dass ich diese Daten keiner Person, keinem Standort oder sonstigen persönlichen Informationen zuordnen kann und/oder will. Sie dienen mir lediglich dazu, einen Überblick über die Nutzungsfrequenz des Tools und die Aufteilung der Sets insbesondere auf die genutzten EEP-Versionen zu bekommen. Ich könnte die Daten erst zuordnen, wenn Ihr mir Eure lokal im Tool gespeicherte Seriennummer mitteilen würdet, was praktisch niemals notwendig ist.

    Zuletzt noch ein paar Bilder des neuen Sets unter Spannung :aq_1:

    Zusatzmodelle Hochspannungssystem

    Zusatzmodelle Hochspannungssystem

    Zusatzmodelle Hochspannungssystem

    Zusatzmodelle Hochspannungssystem

    Zusatzmodelle Hochspannungssystem

    Zusatzmodelle Hochspannungssystem

    Zusatzmodelle Hochspannungssystem

    Viele Grüße
    Tobi

    PC-Ausstattung

    Desktop:

    AMD Ryzen 5 3600X 6x 3,8 GHz

    8GB Nvidia GeForce RTX 2070

    32 GB Corsair DDR4-3400 RAM

    Windows 10 Home 64 bit

    Laptop:

    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 16 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB

    EEP Versionen: hauptsächlich EEP 15, für Fotos EEP 17

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> TU1 | EEP und mehr

  • Hallo Tobi,

    VIELEN HERZLICHEN DANK für Dein tolles Erweiterungsset für die Freileitungen!!! :thumbup::thumbup::thumbup::ap_1:
    Habe mir die neuen Masten heruntergeladen und demnächst muss ich mal anfangen zu bauen ... 8)

    Servus aus Bayern :aq_1:
    Chris

    Schützt unsere Erde - sie ist der einzige bekannte Planet im Universum, auf dem es Kaffee und Schokolade gibt! :co_k: ... und EEP ... :ae_1:

  • Hallo Chris,

    es freut mich sehr, dass Dir die neuen Modelle gefallen und ich Dir / Euch Deine / Eure Wünsche erfüllen konnte!

    Viel Spaß mit den Modellen und schöne Grüße aktuell aus Island

    Tobi

    Viele Grüße
    Tobi

    PC-Ausstattung

    Desktop:

    AMD Ryzen 5 3600X 6x 3,8 GHz

    8GB Nvidia GeForce RTX 2070

    32 GB Corsair DDR4-3400 RAM

    Windows 10 Home 64 bit

    Laptop:

    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 16 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB

    EEP Versionen: hauptsächlich EEP 15, für Fotos EEP 17

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> TU1 | EEP und mehr

  • Hallo Tobi,

    habe mir das Set V15NTU10033 zugelegt, funktioniert bis jetzt ganz gut.

    Habe nur eine Frage: Wie kann ich eine Verbindung zum UWE1 Unterwerk für Bahnstrom (V15NRG30013) erstellen.

    Gibt es da noch irgendwo eine Anleitung oder ein Video wo man sich das anschauen kann.

    Würde mich über eine kleine Info freuen.


    MfG

    HGZ

    schönen Abend noch

    AMD Ryzen 7 1700X Eight-Core 3,40 GHz

    NIVIDIA GeForce GTX1060 6GB

    8GB DDR4 RAM, 500GB SSD M.2

    Windows 10 Home

  • Hallo HGZ,

    Du kannst die Trasse bis zu meinen Anschluss-Isolatoren mit meinem Tool erstellen. Danach musst Du nach der Anleitung, welche im Set von eep_gogo (RG3) enthalten ist bzw mithilfe seiner Bodenplatten

    das Unterwerk entsprechend umsetzen.

    Viele Grüße

    Tobi

    PS.: Ich habe Deine Frage mal verschoben, da sie nichts mit Fehlern und Problemen zu meinem System zu tun hat. :aq_1:

    Viele Grüße
    Tobi

    PC-Ausstattung

    Desktop:

    AMD Ryzen 5 3600X 6x 3,8 GHz

    8GB Nvidia GeForce RTX 2070

    32 GB Corsair DDR4-3400 RAM

    Windows 10 Home 64 bit

    Laptop:

    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 16 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB

    EEP Versionen: hauptsächlich EEP 15, für Fotos EEP 17

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> TU1 | EEP und mehr

  • Wie kann ich eine Verbindung zum UWE1 Unterwerk für Bahnstrom (V15NRG30013) erstellen.

    Hallo HGZ ,

    das ist in der Doku zum Unterwerk genau beschrieben.

    Dazu brauchst du noch die entsprechenden Isolatoren von Tobis Freeset

    https://eepshopping.de/?view=program_…r=&search_text=

    zur Abspannung ans Unterwerk.

    - Das Unterwerk ist für 2x 2-phasigen Bahnstrom 110kV vorgesehen.

    - Das Umspannwerk für 220kV und 380kV ist derzeit im Bau:

    eep_gogo (RG3)
    June 15, 2024 at 6:33 PM

    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-17.0, HN13+15/16+15/16DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

    Edited once, last by eep_gogo (RG3) (July 2, 2024 at 8:07 AM).