Eine Diskussion, abgetrennt aus dem Faden "Plugin3 zu EEP 16"

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • ich meine nicht den TF2.

    jetzt ist es klar, vorher eben nicht. Dann passt es natürlich nicht zusammen.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync100 Hz,3440x1440;Wacom1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V2004/190.2212.310; EEP16.3;PlIn1,2,3;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Danke danke

    Wie es JuergenSchm so treffend geschrieben hat, ihr sorgt für Unterhaltung. Leider ruft jetzt wieder die Arbeit, aber dank euch hab ich wieder in meiner Frühstückspause viel zu lesen gehabt. Es gab zwar nichts Neues oder Hilfsreiches, aber im Radio werden ja auch dauernd die gleichen Lieder gespielt. Immer noch besser als Stromausfall.

    Btw, ich blocke das letzte 6.3 Update noch, die Meldungen über Probleme sind ja doch etwas zahlreicher geworden.

    Viel Spaß beim weiterdiskutieren, wenn ich mal Rentner bin schieße ich mich womöglich an....allerdings wären wir dann bei EEP 26.... oder 16.38.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Hatte ich doch schon einmal beantwortet: "Weil viele schon einige Euronen dafür ausgegeben haben"!

    Und noch ausgeben werden (Erfahrung) Versucht man auf einem toten Pferd auch weiter zu reiten, weil man ja Geld in Futter etc. investiert hat? Oder spielen die auch noch mit Ihrem Lego aus der Kindheit? Hat auch auch Geld und Zeit gekostet.

    Liebe Grüße


    Christian:aq_1:


    EEP 14 Expert

    EEP 16-3 Expert (Plugin 1 und 2) :af_1:


    System: 64-Bit x64 -basierter Prozessor

    Predator PO3-600

    Prozessor Intel (R) Core (TM)i5-9400F CPU @ 2,90GHz

    Ram 16,0 GB

  • Hallo und guten morgen, Thomas1962

    Ich habe etwas gebraucht, um die vielen Meinungen hier durchzulesen. In einem Punkt teile ich deine Meinung unbedingt. Und das ist die Sache mit den Dokumentationen. Für ein einzelnes Modell, ohne Achsen und Funktionen sicherlich nicht erforderlich, aber für Bausätze und Modellsets, die in einer ganz bestimmten Ausrichtung aneinandergefügt werden sollen, ist eine Dokumentation unbedingt notwendig. Nicht alle EEPler können den Gedankengängen der Kons folgen und brauchen diese Aufbauhilfe. Ich würde aber nicht soweit gehen, daß entsprechende Modelle ohne Doku nicht in den Shop kommen sollen. Eher würde ich das über den Preis regulieren.

    Seit einiger Zeit stellen Konstrukteure im EEP-Shop kostenlose Modelle zur Verfügung, die vorraussetzen, daß man ein bestimmtes Modell oder bestimmtes Set vorher gekauft haben muß.

    Warum tun sie das? Sicher nicht, um die Community in previligierte und nichtpreviligierte User zu spalten. Zum einen ist es ein Dankeschön an die Käufer seiner Modelle und zum anderen haben diese Käufer den Wunsch nach einer Ergänzung/Änderung jenes Modells an ihn herangetragen. Diesem Wunsch trägt der Konstrukteur dann Rechnung.

    Den Kon dafür zu "bestrafen", daß man künftig seine Modelle nicht kauft, trifft ihn sicherlich wenig bis gar nicht, aber auf deinen Anlagen werden dann besondere Modelle nicht zum Einsatz kommen. Das wiederum wird dich eventuell ärgern, wenn du Bilder von anderen Anlagen siehst. Aber nach wie vor ist es dir unbenommen, deine Kaufentscheidung von Kriterien abhängig zu machen.


    Bei uns regnet es. Hoffentlich hast du bei dir ein wenig Sonnenschein.

    Viele Grüße

    tycoon

  • Hallo Ralf,


    generell bin ich bei dir, ich möchte nur etwas ergänzen.

    Seit einiger Zeit stellen Konstrukteure im EEP-Shop kostenlose Modelle zur Verfügung, die vorraussetzen, daß man ein bestimmtes Modell oder bestimmtes Set vorher gekauft haben muß.

    Ich möchte an dieser Stelle festhalten, dass es das schon immer gegeben hat. Nur wurden diese Modelle bisher (EEP bis 6.1) nicht über den Shop vertrieben, sondern als "Freemodelle" auf den Seiten der Kons bereitgestellt, konnten aber effektiv nur mit dem Shopset genutzt werden da sonst bestimmte mod2-Dateien fehlten und das Modell damit keine Drehgestelle oder teilweise auch keine Textur o.ä. hatte. Nun ist das Prozedere etwas anders, man könnte auch sagen "transparenter".


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 16.3 Patch 2 Expert DEV

  • >>> aber auf deinen Anlagen werden dann besondere Modelle nicht zum Einsatz kommen. <<<


    Siehste, noch ein großes Problem von EEP.
    Du kannst nicht alle Anlagen (fast keine) bespielen, weil zu viele Fragezeichen auftauchen.

    (Jetzt sagt nicht wieder: "Dann kauf doch für 300 Euro die fehlenden Modelle!") :bo_1:


    Ich sage nicht, daß EEP schlecht ist, ich sage, daß das Konzept schlecht ist.


    Evtl. mal bei MSFS abschauen.
    Da kann man auch Modelle kaufen. Da gibt es aber auch eine riesige Community, die Modelle frei baut.
    Und alles wird offengelegt im SDK.
    Und jeder kann trotzdem alles machen.


    Gruß

    Thomas

    EEP16.1 Patch 2, HomeNos15, Modellkatalog, Blender 2.8, Tauschmanager? , Hugo :aq_1:


  • Ich habe und werde es aus den besagten Gründen nicht tun.

    Dampfende Grüße

    Thomas

  • Hallo HaNNoveraNer

    Guten morgen und grüß dich.

    Erstmal eine Bemerkung am Rande: Deinen Avatar finde ich Klasse. "Ich schwöre, ich bin schön." :an_1:

    Nun zum Thema.

    Es gibt ohnehin ganz wenige Anlagen, wo diese blauen Dinger nicht auftauchen. Bei Free-Anlagen von Usern ist das normal, da man selber nicht den identischen Modellbestand des Erbauers hat. Da man aber kreativ ist, kann man diese mit Modellen des eigenen Bestandes austauschen. Kostet Zeit, ist aber ein gangbarer Weg. Oder ebend zukaufen, was teuer werden wird.

    Es gab mal die Idee, daß man auf Anlagen alle Modelle sehen kann, aber nur die eigenen zu bearbeiten sind. Ob das technisch umsetzbar ist, oder ob das überhaupt gewollt ist, weiß ich nicht. Ich würde es mir aber wünschen.


    Viele Grüße

    tycoon

  • Das will ich sehen, es gibt nix dass es mit EEP aufnehmen kann.

    Oh doch, wer, wie ich vorallem die technische Seite beim Modellbahnbau (Lua) liebt, der kennt eine wesentlich angenehmere, und besser durchdachte Alternative

    Um aber grafisch hochwertige und detailreiche Anlagen zu bauen, ist EEP ungeschlagen...

    Gruß Frank

    EEP 16.3 alle Patches und Plugins

    Mainboard: ASRock Z490 Phantom Gaming 4Prozessor: CPU Intel® core i9-10900KF 3.7GHz

    Architektur: Comet lake - Kerne: 10 - Threads: 20 - Basistakt: 3.70GHz - Turbotakt: 5.3GHz

    RAM: 32 GB DDR4 PC3000 (4x 8GB)

    SSD1: 512 GB Samsung 970 PRO MZ-V7P512BW - PCI Express 3.0 x4 (NVMe)

    SSD2: Samsung MZ-76Q1T0BW SSD 860 QVO 1TByte
    HDD1: 3 TB Sata600 Toshiba 7200rpm

    HDD2: Western Digital WD40EFAX Red 4 TByte

    Grafik: Nvidia Geforce® RTX2080Ti 11 GB DDR6 (3x DP, HDMI)

  • Hallo

    Ich habe und werde es aus den besagten Gründen nicht tun


    Die haben noch einen weiten Weg vor sich , bis sie das erreichen was z.B. in der EEP Bildergalerie zu sehen ist .


    LG Lothar :aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 16.3 - Patch 2 - Plugin 1,2,3
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo Frank,


    naja aber mir geht es ja auch darum, dass eben ein ICE ausschaut wie ein ICE und nicht wie ein Versuch eines 5 Jährigen im Kindergarten. Mit EEP 6 kann eben das Modellbahnstudio ansatzweise mithalten.


    Wenn es dich zufriedenstellt, was dir dort geboten wird, dann sollst du dort deine Freude haben. Ich habe auch nicht gerade die höchsten Ansprüche, für mich ist eben EEP 16.2 ausreichend und geeignet.

    Liebe Grüße


    Christian:aq_1:


    EEP 14 Expert

    EEP 16-3 Expert (Plugin 1 und 2) :af_1:


    System: 64-Bit x64 -basierter Prozessor

    Predator PO3-600

    Prozessor Intel (R) Core (TM)i5-9400F CPU @ 2,90GHz

    Ram 16,0 GB

  • Ich denke, auch das wird sich ändern. Und irgendwann steht EEP dann auf dem Abstellgleis,

    ja .. irgendwann geht alles mal zu Ende und das vermeintliche Ende von EEP wird seit 14 Jahren mit und bei jeder neuen Version und mit jedem neuen Plugin vorausgesagt. Komischerweise sind die Voraussagen aus der Glaskugel nie eingetroffen, Glaskugel etwas defekt?


    Und komischerweise sind genau diese Leute, die seit Jahren das Aus von EEP verkünden, immer noch dabei und erzählen oder schreiben jedes Jahr erneut ihre bisher nicht eingetroffene Prognose. Gut, so kann man sich auch mit EEP beschäftigen und wenn es Spaß macht, bitte, jeder so wie es ihm gefällt. Aber lustig ist das dann doch wenn man das so seit Jahren verfolgt..


    Das Ende von EEP naht..


    Nun gut, warten wir weiter ab und schauen was die Zukunft bringt. Ich weiß es nicht, kann es aber fast erahnen..

  • Um aber grafisch hochwertige und detailreiche Anlagen zu bauen, ist EEP ungeschlagen...

    genau das ist bei mir der fast alles entscheidende Punkt. Da nehme ich so manch andere Unzulänglichkeit in Kauf.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync100 Hz,3440x1440;Wacom1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V2004/190.2212.310; EEP16.3;PlIn1,2,3;MK;ME;TM;Kaspersky

  • ... ich kaufe etwas - es gefällt mir nicht, warum auch immer und es gibt angeblich etwas Besseres - ich benutze es aber weiter, weil ich Geld dafür ausgegeben habe... ?


    Da ich nicht der Einzige bin, der das nicht versteht - kann man das erklären?

    Gruß


    Paul


  • Da kann man auch Modelle kaufen. Da gibt es aber auch eine riesige Community, die Modelle frei baut.
    Und alles wird offengelegt im SDK.
    Und jeder kann trotzdem alles machen.

    ... HomeNos ?

    Gruß


    Paul


  • Du kannst nicht alle Anlagen (fast keine) bespielen, weil zu viele Fragezeichen auftauchen.


    Gruß

    Thomas

    Wenn ich mich nicht täusche, bietet EEP die Möglichkeit selber Anlagen zu bauen?

    Da ist es wieder.

    SELBER.

    In EEP kann man alles nur für sich SELBER machen.

    Wie großartg wäre es aber, wenn man Dinge teilen könnte mit anderen.
    Daraus kann man lernen, Gruppen bilden, die etwas gemeinsam machen, Rückmeldungen bekommen u.s.w.


    Kommt doch bei EEP bloß mal von diesem EGO Gedanken weg und versucht nicht alles, was ihr teilen könntet, zu verkaufen!


    Die KONS reden immer davon, was für eine Arbeit sie für andere reinstecken in die Modelle.

    Warum bauen die nicht auch für sich SELBER?

    Oder aus Spaß am Modellbau?


    Was dann dabei abfällt für die Allgemeinheit, das geht eben in einen Pool von Modellen, die jeder nutzen kann.

    So hat keiner Arbeit, die unbedingt belohnt werden muß mit viel Geld.


    Gruß

    Thomas

    EEP16.1 Patch 2, HomeNos15, Modellkatalog, Blender 2.8, Tauschmanager? , Hugo :aq_1: