Modellversuche zum Thema Gütertransport

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Guten Morgen :aq_1:


    Zur Zeit reizt mich die Herausforderung rund um das Thema Güter.

    Wer bei mir gelgentlich mal auf YouTube anwesend ist sollte das ja auch schon mitbekommen haben.

    Hier ein kurzer Film zum heutigen Experiment mit einer selbstfahrenden Transportplattform für Schwerlastgüter.

    Ob daraus mal shoptaugliche Modelle entstehen werden kann ich zur Zeit noch NICHT sagen.

    Es geht mir erst mal darum, die Möglichkeiten der Umsetzung in EEP zu testen.



    Falls jemand Interesse hat, mir im Bereich der Texturierung hilfreich unter die Arme zu greifen, gerne Kontakt per PN.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

    The post was edited 1 time, last by Gärtner (MH3) ().

  • Hallo Michael (@Gärtner (MH3)),

    das ist ja ein recht interessanter Ansatz für ein neues Modell mit vielen Einsatzmöglichkeiten im Bereich Güterumschlag und -transport.

    Bin gespannt wies weitergeht, denn die Funktionalität ist doch schon einwandfrei. Viel Erfolg damit weiterhin.

    Gruß

    Peter

    12053-ice-banner-jpg


    EEP6.1; 8 Exp.; 12; 13.1+2; 14.1; 15; Modell-Katalog; Modell-Explorer; Tauschmanager; PlanEx 2.72+3.2; ModellConv.; HN8; Albert;

    PC = Win10 Pro 64bit; NVIDIA GeForce GTX 1060Ti; 16 GB RAM;

    LP = Win10 Pro 64bit; NVIDIA GeForce GT 650M; 8 GB RAM;


    "Wenn man über Dinge sprechen will,

    muß man sie zunächst kennen." (Theodor Fontane)

  • Hey Michael

    Das wäre zum umsetzen von Containern auf einem Betriebsgelände das richtige Fahrzeug.

    Zb. wie bei Hermes, nur die Fahrzeuge sehen etwas anders aus.

    Das Führerhaus steht vorne höher raus.

    Gruß: Jürgen

    Intel Core i7-7700K, 4x 4,2 GHz (bis zu 4,5 GHz, 8 MB Cache)

    MSI GeForce GTX 1080 Armor 8G OC, 8192MB GDDR5X

    Mainboard: MSI H110M Pro-D, Sockel 1151, Intel® H110

    Festplatten: 1 TB SSD Kingston SSDNow UV400, 1 TB HDD + 3 TB HDD Toshiba Sata

    16 GB DDR4-RAM, 2400 MHz, Crucial,

    Windows 10 Home Version 1903 (15.06.2019)

    Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1

    Monitor:Terra 24 Zoll

    TeamViewer 14

    EEP15 Patch1 Update 1 Plugin 1

    Modellexplorer

  • Erste Versuche zum "Walking Floor / Schubboden" im LKW


    Der Einbau erfolgte hier in ein frei verfügbares Model von Sketchfab

    Lade- und Endladesimualtion sind möglich, der Boden kann in beide Richtungen transportieren.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Pas mal, mais en vérité, ce genre de déchargement est effectué par des caristes avec leurs chariots élévateur. C'est plus dans cette direction que vous devriez aller. Par exemple, réaliser la première remorque de camion déchargeable par le flanc, avec la bâche qui se replie. Ce serait une première le croit dans EEP.

    Pour la grosse plate forme, elle ne peut être utilisée que dans de grosses entreprise avec de la manutention lourde, comme de grosses pièces de fonderie.

    Ou peut-être dans le transport de bateaux. Sinon joli modèles. Amitié, Stéphane.:aq_1:

    Nicht schlecht, aber die Wahrheit ist, dass diese Art der Entladung von Gabelstaplerfahrern mit ihren Gabelstaplern durchgeführt wird. Das ist eher die Richtung, die Sie einschlagen sollten. Stellen Sie zum Beispiel den ersten LKW-Anhänger her, der seitlich entladen werden kann, wobei die Plane heruntergeklappt ist. Das wäre eine Premiere, so das EEP.

    Für die große Plattform kann sie nur in großen Unternehmen mit schwerem Handling, wie z.B. großen Gussteilen, eingesetzt werden.

    Oder vielleicht beim Transport von Schiffen. Ansonsten schöne Modelle. Freundschaft, Stéphane. :aq_1:


    große mobile Ladeplattform.

    https://www.google.fr/url?sa=i…Vz9LNt-wCFQAAAAAdAAAAABAF

  • Stéphane

    Der Einwand ist für dieses Gütermodell berechtigt, nur fehlte mir gestern die Zeit, noch einen passenden Haufen Grünschnitt, Subatrat, Hackschnitzel oder ähnliches zu bauen.

    Die Idee entstand erst nachmittags beim LKW-fahren und ich brauchte so schon 3 Stunden für dieses allerersten Vortest bezüglich der Realisierbarkeit.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Michael an Michael,
    das sieht echt klasse aus !!!
    Hin und wieder guck ich hier zu.
    Je nach Tages- oder Nacht-Zeit ist da ganz schön was los.
    An den letzten Positionen stehen da schon mal bis zu fünf B747 Cargos
    Bei der selbstfahrenden Ladeplattform kam mir direkt das Bild der NASA mit der Satuern V in den Sinn.
    Nach über 50 Jahren ...

    Viel Erfolg weiter !

    mit 'nem bähnlesmäßigen Gruß,
    Michael

    EEP 16.3 , Patch 2 Plug-Ins 1 und 2

  • Die freien Stunden heute Morgen hab ich mal für einen kleinen Umbau benutzt, um die Verwendungsmöglichkeiten etwas besser demonstrieren zu können.



    Alles ist bisher nur ein Schnellaufbau ohne jede Feinarbeit, auch das Ladegut ist so noch nicht optimal geeignet, eigentlich dürfte nichts durch die LKW-Wände hindurchdringen.

    Ein weites Feld mit viel Verbesserungsmöglichkeiten.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

    The post was edited 1 time, last by Gärtner (MH3) ().

  • Bonjour Michael!

    Pourquoi pas, mais là tu est en concurrence direct avec les nouveaux camions de transport de EEP!

    Sincèrement en regardant tes vidéos depuis un bon moment, ce qui attire le plus mon regard, ce sont tes engins de chantiers

    que l'on voit dans le fond, ou là la superbe grue à chenilles que rempli ton camion!

    Ou la grue jaune de transport de containeurs qui tourne dans tous les sens dans le fond des vidéos!

    Là franchement tu ferais un vrai beau coup dans le shop! Parce que les engins de chantiers pour le terrassement par exemple

    il n'y en a pas des masses. Et en parallèle, rien ne t'empêche de continuer tes études et recherches de possibilités créatives pour EEP!

    RIRES. Amitié, Stéphane. :aq_1:


    Hallo, Michael!

    Warum nicht, aber jetzt stehen Sie in direkter Konkurrenz zu den neuen EEP-Transportlastwagen!

    Ehrlich gesagt, wenn ich mir seit einiger Zeit Ihre Videos ansehe, fällt mir vor allem Ihre Bauausrüstung ins Auge...

    können Sie im Hintergrund sehen, oder da ist der schöne Raupenkran, der Ihren Lastwagen füllt!

    Oder der gelbe Containerkran, der sich im Hintergrund der Videos in alle Richtungen dreht!

    Sie wären ein wirklich guter Schütze im Geschäft! Denn die Baumaschinen für die Erdbewegung zum Beispiel

    Es gibt nicht viele von ihnen. Und gleichzeitig hindert Sie nichts daran, Ihr Studium fortzusetzen und nach kreativen Möglichkeiten für das EEP zu suchen!

    LACHEN. Freundschaft, Stéphane. :aq_1:

  • Hallo Michael Gärtner (MH3)


    Hast Du hier schon mal reingeschaut - vielleicht kann man die ein oder andere Idee übernehmen / Vorgänge ersehen ?


    Schau mal ab der 13:00 Min



    LG Lothar :aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 16.3 - Patch 2 - Plugin 1,2,3
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo Michael


    Finde ich sehr gut deine Idee und das Model:ae_1:

    Solche Funktion bietet ganz nneue Anwendungsmöglichkeiten für EEP.

    Ich denke da zum Beispiel für die Landwirtschaft, der Mist könnte so realistischer auf das Feld gebracht werden mit einem Anhänger, oder Stohballen mit einem Sattelzug abgehohlt werden und wo anders rausgeschoben werden zum entladen. Auch könnte man so Holzabfälle vom Sägewerk ( Spähne, Rindenmulch ) transportiern und abschieben .


    Ich wünsche gutes gelingen und ein schönes Wochenende


    Gruß


    Frank

  • Es bleibt immer das Problem mit der Fallhöhe der Güter. Ohne auffangende Flächen sinkt ja immer alles bis auf Null. Das kann je nach Ladegut erwünscht sein, der Mist z.B. braucht nicht erst eingearbeitet zu werden. Aber für den Schrott muss der Platz, sofern nicht auf Höhe Null liegend, erst mit einem Modell mit PhysicX-Funktion aufnahmebereit gemacht werden.

    Also nur mit dem Transportmittel alleine ist so recht noch keinem geholfen.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Hallo Michael


    Ich habe vom Modellbau keine Ahnung !

    Aber wie wär es mit einer Laderampe als 3 Tür, die von der Ladefläche schräg nach unten bis zur Erde reicht.

    Und die Laderampe ein Fahrweg ( oder etwas was anderes drauf liegt) besitzt, wo die Ladung nach unten auf die Erde gleitet ?

    Ich weiß aber nicht wie die Ladung auf der Erde reagiert, bleibt sie dort liegen oder was macht sie dann ?


    Gruß


    Frank

  • Nein, wenn die Erdoberfläche nicht Null ist fallen Güter weiter einfach hindurch.

    Da die Splines auch fast alle höher liegen versinken auch darin die Güter.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10