Neue Grafikkarte prima, aber...............

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo zusammen,


    hab endlich eine neue Grafikkarte - Zotac Nvidia GT 730, 4GB. Einbau und Inbetriebnahme lief problemlos, meinen Speicher hab ich auch auf 16 GB aufgestockt.


    Ich bin noch ganz aus dem Häuschen, das Bild viel gestochener und meine Züge "Fahren" nun und ruckeln nichtmehr über die Gleise.

    Einziger Wermutstropfen - der Ton ist weg. Hab schon alles Mögliche versucht, ich komm nicht dahinter. Und was auch nicht so schön ist - bei meiner alten Karte war ein Programm dabei, wo man diverse Einstellungen für die Karte vornehmen konnte.

    Das geht mir bei der Neuen ab oder muß man da bei Nvidia noch was aus dem Internet nachladen??


    Weiß da jemand evtl. einen rat, auch was ich evtl. in EEP noch besser einstellen kann??


    Gruß Jürgen

    Jürgen Nowak :aq_1:


    EEP16, Intel I 3 2x 3,3 GHz, 16GB RAM, Zotac Nvidia GeForce GT 730 4GB,

  • Moin,


    das passiert schon mal bei NVidia Grafikkarten, wenn sie mit HDMI anschlossen werden. Dann wird oft ein Monitor aktiviert. Mit Rechtsklick auf den Lautsprecher in der Taskleiste und die Soundeinstellungen öffnen. Dort dann das richtige Ausgabegerät wählen.

    Dampfende Grüße

    Thomas

  • Hallo! Ich selbst habe keine Nvidia, aber wenn du eine neue Karte gesteckt hast, brauchst du unbedingt die für dein Betr.-System, evtl. auch für den Mainboard erforderlichen Treiber, die aktuellsten! Vlt. gibts einen kompletten Treiberdownload all in one. Wenn du win10 hast, kannst du diesen Kompettsatz Treiber sich selbst installieren lassen, das händige vorherige Deinstallieren der alten erübrigt sich. LG vom Boddenbahner

    Albert Einstein

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

    eep 14.1 expert (v64) Patch 2; eep 13/2 expert; auf Win 10 Home 64-bit-Intel Core i3 540 @ 3.07GHz-6,00GB Dual Kanal DDR3 @ 664MHz- AMD Radeon HD 5570 sowie auf Elitebook 850 G1 Intel Core i5 256 GB SSD 8 GB RAM

  • Bei Rechtsklick in einen leeren Bereich des Desktopbildschirms wird Dir -unter anderem- auch die NVIDIA Systemsteuerung angeboten. Dort würde ich auch unter 'Programmeinstellungen' EEP der GraKa direkt zuweisen. Mit dem Button 'hinzufügen' ist eine Auswahl möglich.


    LG Volkmar

    Hallo Volkmar,

    das war der ultimative Hinweis. Wär ich nie oder nur aus Zufall dahintergekommen.


    Danke nochmals, Gruß Jürgen

    Jürgen Nowak :aq_1:


    EEP16, Intel I 3 2x 3,3 GHz, 16GB RAM, Zotac Nvidia GeForce GT 730 4GB,

  • Wenn du win10 hast, kannst du diesen Kompettsatz Treiber sich selbst installieren lassen

    Hallo :)


    das ist zwar richtig. Windows bietet auch für die Nvidia einen Treiber. Allerdings ist der wenig aktuell und umfassend. Empfehlenswert ist auf jeden Fall der Originaltreiber vom Hersteller, aktuell der GeForce Game Ready Driver WHQL in Version 456.71. Ich erspare mir dabei das Monster GeForce Experience und installiere aus dem Paket nur den Treiber.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.3 Expert Patch 2, Plugins: 1,2,3


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • #6

    schlingo da hast du auch recht. Aber bei mir sucht Win 10 allein den aktuellsten Treiber von der (Radeon)-Nvidia-Seite aus, wenn ich den/die Treiber über den Gerätemanager ergänze. Bei dir nicht? ...fragt Boddenbahner, der das nur zur Ergänzung anfügt, da Jürgen59 schon gut geholfen wurde.

    Albert Einstein

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

    eep 14.1 expert (v64) Patch 2; eep 13/2 expert; auf Win 10 Home 64-bit-Intel Core i3 540 @ 3.07GHz-6,00GB Dual Kanal DDR3 @ 664MHz- AMD Radeon HD 5570 sowie auf Elitebook 850 G1 Intel Core i5 256 GB SSD 8 GB RAM

  • bei mir sucht Win 10 allein den aktuellsten Treiber von der (Radeon)-Nvidia-Seite aus, wenn ich den/die Treiber über den Gerätemanager ergänze. Bei dir nicht?

    Hallo :)


    hm, gute Frage. Ist schon eine Weile her, dass ich den Windows-Treiber genutzt habe. Das war damals ein ein recht alter.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.3 Expert Patch 2, Plugins: 1,2,3


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Hallo Jürgen

    wenn Du die Graka neu installiert hast, solltest Du immer nach dem neuesten Treiber der Graka suchen. Was aber auch wichtig ist, wenn Du die Graka wechselst, oder vorher eine Onboard hattest, kontrollieren ob die neue Graka auch aktiviert ist.

    Denn auch ein größerer RAM kann ein paar Vorteile bringen.

    Schönen Tag

    auch ein Jürgen

    PC

    W-10 Pro, 1909 built 18363.535

    Intel(R) CoreTM i7-8700 CPU @ 3.20GHz, RAM 16 GB, nVidia GeForce RTX 2080 8 GB

    2 * SSD je 512 GB, 2 * HDD je 2 TB,


    Lap

    W-10 Home (64 Bit) 1909 built 18363.535

    Intel® Core™ i7-8750H, RAM 16 GB, GeForce® GTX 1070 - 8 GB

    SSD - 512 GB, HDD - 1 TB


    EEEC... EEP-6.1, EEP 7-16, HN-15, Modellkonverter, Modell-Katalog, div. Kaufanlagen


    Danke an alle Kon´s, die uns mit ihren Modellen erfreuen und EEP damit verschönern.

  • Hallo zusammen,


    erstmal, vielen Dank für Euer Interesse und die Lösungsvorschläge. Damit (und mit bischen eigenem Grips) hab ich die Sache gelöst und meine Loks fahren nun auch wieder mit dem nötigen Sound.


    Allerdings bin ich schon wieder über etwas anderes am grübeln, bin aber nicht sicher, ob das hierher gehört??? Wenn nicht, kann es ja korrigiert werden ???


    Auf einer Strecke von A nach B ist ein Zug im Einsatz, Dies ist ein Triebwagen, bestehend aus 2 Kopfteilen, z.B. DB614 A Und DB614 B. Der Zug pendelt zwischen A und B und überfährt im jeweiligen Zielbahnhof den Fahrzeugkontakt für Fahrtrichtungsänderung.

    Jetzt die spannende Frage: in Fahrtrichtung A ist der Triebkopf DB614A an der Spitze. Dieser übernimmt das Auslösen auch aller anderen Kontaktpunkte auf der Strecke. Nun wird der Fahrzeugkontaktpunkt zur Fahrtrichtungsänderung überfahren. Wechselt dann auch der auslösende Triebkopf von A nach B ????


    Nur mal so - ich hab im Handbuch nix dazu gefunden.........................


    Lieber Gruß Jürgen

    Jürgen Nowak :aq_1:


    EEP16, Intel I 3 2x 3,3 GHz, 16GB RAM, Zotac Nvidia GeForce GT 730 4GB,

  • hab ich die Sache gelöst und meine Loks fahren nun auch wieder mit dem nötigen Sound.

    Hallo Jürgen :)


    prima :be_1:

    bin aber nicht sicher, ob das hierher gehört???

    Inwiefern sollte das mit diesem Thema (Grafikkarte und Sound) zu tun haben?

    Wenn nicht, kann es ja korrigiert werden ???

    Ja, kann es. Bitte eröffne für eine neue Frage ein neues Thema in einem passenden Bereich. Vielen Dank für Deine Mithilfe, das Forum übersichtlicher zu halten.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.3 Expert Patch 2, Plugins: 1,2,3


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1