Osnabrück Eisenbahnknoten im Nordwesten

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo,


    seit längerer Zeit schau ich mal wieder in dein Projekt. Sehr schöne Umsetzung. Gefällt mir. :bp_1:

    :bm_1: Gruß Jürgen



    Laptop: ASUS Rog Strix G15 G512LWS| intel i7-10750H CPU @ 6x 2,60 - 5,00 GHz| Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4|3x SSD: 1 TB, 1 TB, 512 GB| Graphikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Super mit 8GB GDDR6 VRAM, Auflösung: 1920 x 1080
    Windows: 10 Pro, 64Bit, Version 20H2
    EEP: 6, 7, 8, 9,10,11,12, 13, 14.1 ,15.1,
    16.4 Expert, PlugIn 1, 2, 3, 4,

    Modellkatalog, Modellexplorer, Modellkonverter, Tauschmanager, Höhengenerator, Hugo.





  • Heute mal ein kleines Bild vom derzeitigen Ausbauzustand der Anlage. Alle wichtigen Gleise liegen und es kommen höchstens noch ein Industrieanschluss für das KME-Werk Osnabrück, sowie der Hafen mit dem Depot der NWB und Teilen der Hafenbahn hinzu. Ansonsten verlege ich derzeit überall die Oberleitung.



    Wie durch die Beschriftungen und Markierungen deutlich wird hat Osnabrück für seine doch eher mittelmäßige Größe ein ausgeprägtes Schienennetz, welches aber eher auf den Güterverkehr, als auf den Personenverkehr oder gar den ÖPNV ausgerichtet ist.


    Jalte

    Lenovo Yoga S740-14IIL mit

    Intel-Core i7

    NVidia MX250

    16GB RAM


    EEP 10,12,14,15

    Expert-Versionen

  • Hallo jaltee ,


    es ist schon ganz erstaunlich, wie Deine Anlage in so kurzer Zeit derart gewachsen ist. Macht Spaß, Dir dabei zuzusehen!


    Du hast Dir ein ganz schön umfangreiches Projekt vorgenommen. Aber man merkt, dass Du Dir vorher Gedanken gemacht hast und nicht einfach planlos drauflosbaust (was natürlich auch ganz reizvoll sein kann). Die weitestgehend vorbildgetreue Umsetzung ist eine Sache, dass es dann auch noch optisch gut wirkt, eine andere. Du beherrschst beides - mein Eindruck: Du schaffst das!


    Viele Grüße vom

    Trambahnfahrer,

    der Dir weiter viel Erfolg und Spaß beim Weiterbau Deiner Anlage wünscht und sich schon auf die nächsten Bilder freut.

    Seit EEP 3 dabei, aktuell: EEP16.4 + PlugIn 1, 2, 3 und 4. Diverse Tools (Trend und andere), wie ME etc. HomeNOS16
    HW: CPU Intel(R) Core(TM) i7-9750H (= 9. Gen. / 6 Kerne / 12 Threads); 32GB RAM; 1TB SSD + 2TB HDD; Windows 10 Home
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2060, 6GB RAM; Monitore: 2x TFT 1920x1080.

    Meine Anlagenbilder befinden sich in der Galerie Bilder vom Trambahnfahrer

  • Moin Trambahnfahrer

    nicht einfach planlos drauflosbaust

    Das wirkt nur so, letztendlich springe ich planlos zwischen den einzelnen Baustellen hin und her und der einzige Plan den ich hab sind eigene Fotos, Google Maps und die Webseite http://www.osnabahn.de/ , die zwar nicht vollständig ist, aber immer tolle Infos liefert.


    Du schaffst das!

    Ich glaub wahrscheinlicher ist es auch, dass mein Rechner sagt er will nicht mehr, da er stellenweise jetzt schon an seine Grenzen kommt, was die Frames angeht.


    Jalte

    Lenovo Yoga S740-14IIL mit

    Intel-Core i7

    NVidia MX250

    16GB RAM


    EEP 10,12,14,15

    Expert-Versionen

  • jaltee

    Ich glaub wahrscheinlicher ist es auch, dass mein Rechner sagt er will nicht mehr, da er stellenweise jetzt schon an seine Grenzen kommt, was die Frames angeht.

    In diesem Fall solltest Du, wenn noch nicht gemacht, in den EEP-Einstellungen den "Schatten" komplett abschalten. Das bringt schon einiges für die FrameRate.

    Viele Grüße

    Karl Heinz



  • In diesem Fall solltest Du, wenn noch nicht gemacht, in den EEP-Einstellungen den "Schatten" komplett abschalten. Das bringt schon einiges für die FrameRate.


    Ok das werde ich dann mal ausprobieren und zur Not nur auf den Bereich begrenzen.

    Lenovo Yoga S740-14IIL mit

    Intel-Core i7

    NVidia MX250

    16GB RAM


    EEP 10,12,14,15

    Expert-Versionen

  • Zum Abend noch ein Schnappschuss vom oberen Anlagenende:



    Der ICE nach Hamburg Altona verlässt gerade das Osnabrücker Stadtgebiet und kann in ein paar Kilometern 200km/h fahren.

    Lenovo Yoga S740-14IIL mit

    Intel-Core i7

    NVidia MX250

    16GB RAM


    EEP 10,12,14,15

    Expert-Versionen

  • [...] und kann in ein paar Kilometern 200km/h fahren.

    Wenn es nicht monoton aus dem Führerstand tönt: "Störung! Störung! Störung!"


    Schönes Bild.


    Viele Grüße

    Vom Trambahnfahrer

    Seit EEP 3 dabei, aktuell: EEP16.4 + PlugIn 1, 2, 3 und 4. Diverse Tools (Trend und andere), wie ME etc. HomeNOS16
    HW: CPU Intel(R) Core(TM) i7-9750H (= 9. Gen. / 6 Kerne / 12 Threads); 32GB RAM; 1TB SSD + 2TB HDD; Windows 10 Home
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2060, 6GB RAM; Monitore: 2x TFT 1920x1080.

    Meine Anlagenbilder befinden sich in der Galerie Bilder vom Trambahnfahrer

  • Moin, heute wurden alle Quertragwerke, die höchstens 6 Gleise überspannen gegen die Quertragwerke von TB1 getauscht. Da das aber noch nicht sehr interessant ist habe ich ein zwei Bilder vom südlichen Anlagenende:




    Jalte

    Lenovo Yoga S740-14IIL mit

    Intel-Core i7

    NVidia MX250

    16GB RAM


    EEP 10,12,14,15

    Expert-Versionen

  • Moin, moin,


    da der Großteil des neuen OL-Systems von Fimaker (TB1) mit im Osterangebot enthalten war habe ich die Chance ergriffen und angefangen alle bislang schon errichtete und auch alle neuen Masten und Quertragwerke mit diesem neuen System zu bauen. Nach kurzen Startschwierigkeiten aufgrund der überwätigenden Modellzahl und hohen Modularität (die mir besonders Spaß macht, da man einfach freier ist), habe ich nun den nördlichen Anlagenteil bis zum BW Osnabrück elektrifiziert. Wie man sieht ist dies aber noch nicht vollständig und ich werde noch ein bisschen verbessern und umbauen, bevor ich mich auf den Weg Richtung HBF mache. Auf diesem Weg sind diverse alte Masten in grauem Farbschema mit neuen Rohrauslegern versehen worden und die einzelnen Modelle können sich teils schon voll entfalten.





    Jalte

    Lenovo Yoga S740-14IIL mit

    Intel-Core i7

    NVidia MX250

    16GB RAM


    EEP 10,12,14,15

    Expert-Versionen