Bahnübergänge steuern bei 2-gleisiger Strecke

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Kontaktpunkt vor dem Bahnübergang liegt, der die Funktion BUE_1_SCHLIESSEN() aufruft

    Hallo :)


    von mir ergänzend sicherheitshalber der Hinweis, dass die Funktion im KP ohne Klammern eingetragen werden muss.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger. Meine Threema-ID


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Vor einiger Zeit hatte ich mir eine Schaltung für Bahnübergänge mit Fahrstraßen ausgedacht, um mit Lua etwas vertrauter zu werden.



    Das ist das ganze Skript, aber lange noch nicht alles. Die Hauptarbeit fängt jetzt erst an :


    Auf einem seperaten Gleisstück werden kurze Fahrstrassen hintereinander eingerichtet, soviele wie Gleise auf den Bahnübergang zuführen. In jede Fahrstraße wird das Bahnschrankenpaar aufgenommen (Aktivieren auf HALT).


    An geeigneter Stelle (ca.200 Meter vor dem Bahnübergang) wird ein Kontaktpunkt (am besten ein Sound-KP) für die entsprechende Fahrstrasse gesetzt. (auf Gleis 1 --> ID von FS1; auf Gleis 2 --> ID von FS2; auf Gleis 3 --> ID von FS3 ). Ein Zug, der den KP überfährt schaltet die Fahrstraße und schließt dadurch das Schrankenpaar.


    Die Fahrstraßsen selbst stehen ja auf einem eigenen Gleisstück, werden also nicht direkt vom auslösenden Zug aufgelöst.

    Das übernehmen weitere KPs, die auf oder kurz hinter dem Bahnübergang platziert werden(Zugschluß) und die ensprechende Fahrstrassen auf "Auflösen" stellen. Dabei muß in jedem KP inder Rubrik Lua-Funktion: pruefe_ eingesetzt werden. Die Funktion pruefe_() ist dann für das Öffnen der Schranken zuständig.


    Ein Vorteil hat diese, ich sage mal Lernmethode noch: Man braucht nichts abspeichern. Alle nötigen Werte bleiben erhalten, da der Zustand der Fahrstraßen in EEP mitgespeichert wird.


  • Auch an diesen Beispielen zeigt sich wieder wie viele Wege nach Rom führen (auch über zahlreiche Bahnübergänge).

    Die Steuerung von Bahnquerungen habe ich in der Shopanlage Mittingen und auch bei den Anlagen von LP1 auch mit Lua geregelt. Dabei werden aber wie weiter oben schon beschrieben auch Prüfungen durchgeführt, ob noch ein Auto zwischen den Schranken fährt.

    Gruß
    Dieter

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Sie haben Lua? :ad_1: Ist das ansteckend?

    Schalten und walten ist mein Hobby, aber nur in EEP ;)
    __________________________________________
    EEP alle ab EEP6 mit allen Plugins,
    Homenos5, Homenos8,HomeNos11 DEV...
    Intel I7 4790k 4x 4Ghz, 32 GB RAM, NVidia GTX 1080 ti 11GB, Direct x V11, Windows 10 pro 64 Bit,
    Laptop Medion Erazer, 16GB RAM, 500GB SSD, 2 TB HDD, GT 850 von Nvidia, Windows 10 Home 64bit

  • Verzeihen Sie mir, wenn Folgendes vorgeschlagen wurde, aber ich finde, dass das Folgende für eine Kreuzung mit vier Spuren funktioniert und für eine beliebige Anzahl von Spuren gelten würde.

    Code
    1. function close_gates()
    2. EEPSetSignal(3, 2)
    3. cog = cog + 1
    4. end
    5. function open_gates()
    6. cog = cog - 1
    7. if cog < 0 then cog = 0; end
    8. if cog == 0 then EEPSetSignal(3, 1); end
    9. end

    Die oben genannten Aktionen werden durch unidirektionale Fahrzeug-KPs ausgelöst, wobei die Schließfunktion auftritt, nachdem der Zug vollständig durchfahren wurde.

    Zeile 8 berücksichtigt die Möglichkeit, dass die Tore beim Programmstart geschlossen werden und daher das variable cog Null ist.

    The post was edited 1 time, last by Headsup ().

  • Hallo zusammen,


    ich danke euch allen, insbesondere Fried und DH1 für die Anregungen.


    Die (Sound) Kp hatte ich schon richtig gesetzt, aber beim Ausprobieren des BÜs den Fehler begangen, nicht den zweiten "Schließen" KP vom 2. Zug auslösen zu lassen. So konnte es dann ja auch nicht funktionieren! Ich hatte das Wizzard Script wohl nicht richtig gedeutet. War aber trotzdem eine schöne Übung, das Script zu verändern.

    Danke auch für den Link zum neuen Lua Handbuch.


    Gruß Silberstern

    Win10 Pro x64 ; AMD Ryzen 5 3600X-3,8GHz-6K-12T; Gigabyte Radeon RX5600 XT Gaming OC 6G (rev2.0).; EEP6, EEPX/Expert (Patch5), EEP14.1 (Patch 2), EEP16.4, HN14 (Patch1)

  • Nur mal so, da ich vor langer Zeit mir auch kurz Gedanken gemacht hatte.

    Meine Steuerung funktioniert mit allen möglichen Schranken. Es können zeitliche Zeiteinstellungen gemacht werden, da jede Schranke anders zeitlich schließt usw.. Eine Straßenüberwachung ist logischerweise mit drin. Auch kann man über eine Soundbox noch ein "Glockenspiel" abspielen lassen. Mit einem Zusatzmodul kann man aber auch noch zusätzliche Möglichkeiten realisieren. Steuerung per Fahrstraßen oder über GBS. Hier nur das Ausfüllskript, da das Funktionsskript eh zentral für jede Anlage funktioniert und keine Änderungen gemacht werden müssen.

    In diesem Beispiel habe ich 9 BUE integriert mit unterschiedlichen Schranken.

    MfG. Jörg
    Ausstattung: Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    Installiert: EEP16.4 mit Plugin1+2+3

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2, Anlagenverbinder für EEP16, EEP-Gleisplan (Frank Buchholz)

  • Hallo,

    mal eine Frage.

    Warten in der Realität die Bahnübergänge wirklich mit dem Schließen, solange sich noch Fahrzeuge auf diesen befinden?

    Ich würde sagen, dass die Autofahrer unbedingt das rote Blinklicht oder die Signale vor dem Schließen beachten sollten und das Schließen beginnt nach einer entsprechenden Wartezeit, damit die Autos den Übergang noch verlassen können.

    Im günstigsten Fall (für den Autofahrer) wird der Übergang für den Zugverkehr nicht freigegeben, wenn ein Auto "gefangen" wurde.

    Jürgen


    EEP: 12.1, 13.2, 14.1, 15.1, 16.4 (z.Zt. installiert, bezahlt, aber nur für Tests im Einsatz, da auf Fehlerbeseitigung gewartet wird)

    keinerlei Zusatztools und manuell manipulierte Anlagendateien


    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4460S CPU @ 2.90 GHz 2.90 GHz
    PC: RAM 12 GB, Windows 10 Home, 64 Bit
    GK: NVIDIA Geforce GT 730, 4 GB

    The post was edited 1 time, last by JuergenSchm ().

  • Eine Möglichkeit, um zu verhindern, dass ein Fahrzeug auf halber Höhe des Bahnübergangs "eingeklemmt" wird, besteht darin, die Barrieren mit einer Verzögerung zu teilen, bevor das am weitesten entfernte geschlossen wird. Im wirklichen Leben ist bekannt, dass dies den gelegentlichen Slalom fördert, aber in der geordneten Welt der EEP sind Fahrzeugführer sehr konform.

    [Google Translate]

  • Warten in der Realität die Bahnübergänge wirklich mit dem Schließen, solange sich noch Fahrzeuge auf diesen befinden?

    Heutzutage wohl eher nicht mehr, früher, als es noch Schrankenwärter gab, die per Kurbel oder Knopfdruck das Schließen der Schranken vorgenommen haben, warteten diese sicher noch bis ein Fahrzeug vom Bahnübergang runter war.

    Die ganze Wahrheit ist, dass bei meinen Schaltungen unsichtbare Signale bei der Zeremonie unmittelbar auf Halt gestellt werden. So ist sicher gestellt, dass keine Autos mehr in den Bereich zwischen den Schranken einfahren. Dann werden die Straßenstücke auf dem Stück zwischen den Schranken auf besetzt geprüft und wenn frei schließen die sichtbaren Schranken.

    Durch Platzierung der Soundkontakte für das Schließprozedere in weitem Abstand vor dem BU ist sicher gestellt, dass die Schranken unten sind bevor der Zug da ist. Aber es werden auch keine Busse oder LKW mit Anhänger "zerhackt". Wenn man dann noch Halbschranken benutzt die auf der vom BU wegführenden Straßenseite verzögert schließen kann man schon fast wieder auf die Besetztkontrolle verzichten.

    Gruß
    Dieter

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Sie haben Lua? :ad_1: Ist das ansteckend?

    Schalten und walten ist mein Hobby, aber nur in EEP ;)
    __________________________________________
    EEP alle ab EEP6 mit allen Plugins,
    Homenos5, Homenos8,HomeNos11 DEV...
    Intel I7 4790k 4x 4Ghz, 32 GB RAM, NVidia GTX 1080 ti 11GB, Direct x V11, Windows 10 pro 64 Bit,
    Laptop Medion Erazer, 16GB RAM, 500GB SSD, 2 TB HDD, GT 850 von Nvidia, Windows 10 Home 64bit

  • es muß ,unterschieden werden um was für einen Bahnübergang es sich handelt. eine Halbschranke die vom Zug gesteuert wird wartet nicht auf den Straßenverkehr. eine Vollschranke wird überwacht ob der Raum über die Gleise frei ist. diese wartet zwar auch nicht es wird aber angezeigt. Beeinflussen können nur die Schrankenwärter die ihre Schranken selber mechanisch drehen.

    I 7 6700K 4 Ghz, Asus R 9 280 3GB, 32 GB Ram, Win 10 64 Bit
    Kleiner I 5 5200 U 2,2 GHz, Geforce 840M 2 GB, 12 GB Ram Win 8.1 64 Bit


    EEP 6| EEP 16.3 ME

  • es muß ,unterschieden werden um was für einen Bahnübergang es sich handelt. eine Halbschranke die vom Zug gesteuert wird wartet nicht auf den Straßenverkehr

    Das wird wohl der Realität entsprechend, aber ich kann die Bahnübergänge in EEP sicherer machen... :ae_1: oder spricht was dagegen?:as_1:In der Realität könnte man das auch, aber was kostet ein Menschenleben? :as_1: Selbstvernichter ausgeschlossen!:ay_1:

    MfG. Jörg
    Ausstattung: Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    Installiert: EEP16.4 mit Plugin1+2+3

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2, Anlagenverbinder für EEP16, EEP-Gleisplan (Frank Buchholz)

  • Hallo Tufftuff ,

    warum gibt es hier im Forum eigentlich soviele mit extrem kurzer Zündschnur?

    Ich habe einfach eine Frage über die Bahnübergangs-Technik in der Realität gestellt, weil es mich interessiert und ich sonst keine Ahnung von der Bahntechnik habe.

    Ich habe dankenswerterweise entsprechende Antworten erhalten.

    Es ging nicht darum, wie hier in EEP jemand seine Bahnübergänge absichert und ob man das selbst als notwendig erachtet.

    Und wenn jemand zusätzlich noch die Bürgersteige und Straßen hochklappt, dann ist das seine Sache. Ich würde es zur Kenntnis nehmen und gut.

    Jürgen


    EEP: 12.1, 13.2, 14.1, 15.1, 16.4 (z.Zt. installiert, bezahlt, aber nur für Tests im Einsatz, da auf Fehlerbeseitigung gewartet wird)

    keinerlei Zusatztools und manuell manipulierte Anlagendateien


    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4460S CPU @ 2.90 GHz 2.90 GHz
    PC: RAM 12 GB, Windows 10 Home, 64 Bit
    GK: NVIDIA Geforce GT 730, 4 GB

  • Hallo alle zusammen,

    angeregt durch diesen Beitrag, in dem ja der Wizard erwähnt wird, wollte ich den Wizard für Bahnübergang mal ausprobieren.

    Ich bekomme immer wieder diese Fehlermeldung: Was mache ich falsch? Hat jemand einen Tipp für mich? Gruß bena

    EEP16, EEP15 , EEP 13, Win10/64 intel core i5-9400, 2,9 GHz, 16GB RAM, Nvida GTX 1050, mit SSD

  • Hallo bena


    Hast Du den Wizard auch aus EEP heraus gestartet ?



    Gruß

    Michael

    EEP 6.1

    EEP 15.1 Expert(x64), EEP 16.4 Expert(x64) Patch 2
    PC: AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor 3.20 GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,20H2.19042.746, Grafikkarte: AMD Radeon HD 6700
    Laptop: Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU 2.6GHz 2.59GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18363.1316, Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 530, NVIDIA GeForce GTX 960M

  • Hallo bena


    Mit welcher Datei (eep.exe, wäre richtig, oder eepx64.exe, wäre falsch) startest Du Dein EEP?

    Gruß aus dem schönen Lochhofen in Bayern


    Martin

    Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen

    Konfuzius

  • Hallo EmKO,

    danke für Deine Meldung. Ja, über Extras. Ich wüsste auch nicht wie man den Wizard sonst starten könnte.

    Eigenartiger Weise funtioniert der Wizard auf meinem Laptop, was nicht unbedingt für EEP geeignet ist. Nur bei meinem
    großen PC will es einfach nicht. So wichtig ist es aber auch nicht, da ich festgestellt habe,( am Laptop) dass mein eigenes LUA
    Skript für 2 Gleis Bahnübergang doch sicherer funktioniert.

    Es wurmt mich eben nur diese Fehlermeldung. Aber danke.

    Gruß bena

    EEP16, EEP15 , EEP 13, Win10/64 intel core i5-9400, 2,9 GHz, 16GB RAM, Nvida GTX 1050, mit SSD

  • Hallo Lochhofener,

    das ist ja interessant, was Du da schreibst. Ich benutze den Desktop Link, den EEP16 selbst bei der Installation erzeugt hat. Wie kann der org. Link falsch sein?
    So hab das was Martin geraten hat ausprobiert. Es stimmt!!! Die EEP16.exe direkt gestartet und es geht.

    Aber warum geht es mit dem org. Install Link nicht?

    Gruß bena

    EEP16, EEP15 , EEP 13, Win10/64 intel core i5-9400, 2,9 GHz, 16GB RAM, Nvida GTX 1050, mit SSD

    The post was edited 1 time, last by bena ().

  • Nö, bei mir wird Original der mit der eep16.exe angelegt:

    eigener Screenshot

    Gruß aus dem schönen Lochhofen in Bayern


    Martin

    Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen

    Konfuzius