!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Ich war und bin nicht sicher, ob ich mich wirklich vorwagen soll mit der Vorstellung meines Anlagenprojektes. Der Baufortschritt verläuft nur langsam mit sporadischen Arbeitsphasen, andererseits habe ich bei Fragen speziell zum OL-Bau ohnehin schon das eine oder andere Bild eingestellt.

    Seit geraumer Zeit versuche ich mich an einer sehr freien Interpretation des Gleisplans der Anlage aus dem Verkehrsmuseum Nürnberg, ohne dabei den Modellbahncharakter zu verfolgen. Das Thema verfolgt mich bereits seit diversen EEP-Versionen und im Laufe des Wandels der Möglichkeiten habe ich die Anlage auch schon mehrfach vollkommen gelöscht und neu begonnen.

    Vom Original-Gleisplan übernommen habe ich alle sichtbaren Strecken- und Bahnhofsgleise, jedoch nicht mit den engen H0-Radien. Den Verlauf der Tunnelstrecken habe ich teilweise verändert, um in etwa gleich lange Strecken für Hin-und Rückfahrt aus den Schattenbahnhöfen zu den oberirdischen Strecken zu erhalten, außerdem habe ich bei der östlichen Nebenbahn statt eines Stumpfgleises im Berg einen weiteren Schattenbahnhof eingebaut.

    Ich bin kein großer Künstler der Landschaftsgestaltung, daher ist mein Vorankommen diesbezüglich eher dem Schneckentempo angeglichen. Kürzlich habe ich der Anlage noch eine Autobahn spendiert, die sich einmal quer über die Anlage erstreckt, und ich habe mit der Elektrifizierung der Strecken begonnen.

    Hier zunächst einmal der Gleis- und bisherige Straßenplan, wobei die Stadtstraßen noch deutlich auszubauen sind.

    Die Anlage hat zur Zeit 2 Stellpulte für a) den Hbf, Bergbahnhof und die Strecken und b) die 4 Schattenbahnhöfe. Nach RL2s Ankündigung des Erweiterungssets 3 für das SpDrS60 sind in den Stellpulten jedoch schon mal alle Leerfelder entfernt, um sie durch die neuen Immofelder zu ersetzen, was Signalnummern einspart. Es ist vorgesehen, die Anlage manuell über die Stellpulte zu steuern oder alternativ einzelne Teile der Stellpulte auf Automatik umzuschalten.

    Eckdaten der Anlage B 5,00 L 2,52 km bei 252 Knoten

    Länge der Schienen 176,148 km

    Länge der Staßen bisher 139,742 km

    Viele Grüße
    Berthold


    Lenovo LegionY720 i7 2,8GHz, 16GB 64bit, NVIDIA GeForce GTX 1060 - Win10Home

    EEP16.3, P2, Plugin 1,2,3, PlanEx 3.2, SpDrS60 mit Ergänzungen, Modellkatalog, Modell Explorer, Modellkonverter, EEP-TauschManager2

  • VM Nbg???

    Ach so, jetzt habe ich es: es geht um Nürnberg! Ich war auf Neubrandenburg Nbg amtlich abgekürzt aus und habe mich schon über die Berge gewundert, die man dort nur als Endmoraenenlandschaft findet. Genauso über die Autobahn, ich freute mich schon sehr auf die A 20.

    Nun wird es was anderes aber sicher auch schön. Ich bin gespannt auf Weiteres von dir.... Boddenbahner

    Albert Einstein

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

    eep 14.1 expert (v64) Patch 2; eep 13/2 expert; auf Win 10 Home 64-bit-Intel Core i3 540 @ 3.07GHz-6,00GB Dual Kanal DDR3 @ 664MHz- AMD Radeon HD 5570;

    ferner eep 14.1.(v64) Patch 2 auf Win 10 prof. LENOVO mit AMD Athlon 3050u 2x 2,6 GHz ; 8 GB RAM DDR4; AMD Radeon Grapics mit 2 GB VideoRAM;

  • @Boddenbahner

    Sorry, ich muss Dich wohl enttäuschen, mit der A20 wird es nichts, weil ich, wie oben beschrieben, nicht Nürnberg nachbaue (für eine Anlage nach der Realität fehlt mir die Erfahrung, das Geschick, die entsprechenden Originalen Modelle etc.

    VM Nbg steht für Verkehrsmuseum Nürnberg, und zwar weil ich mich an dem Gleisplan der Ausstellungsanlage orientiert habe, und auch nur das, es wird auch kein originaler Nachbau der Anlage.

    Viele Grüße
    Berthold


    Lenovo LegionY720 i7 2,8GHz, 16GB 64bit, NVIDIA GeForce GTX 1060 - Win10Home

    EEP16.3, P2, Plugin 1,2,3, PlanEx 3.2, SpDrS60 mit Ergänzungen, Modellkatalog, Modell Explorer, Modellkonverter, EEP-TauschManager2

  • Hallo Berthold,

    da ich die Anlage sehr gut kenne, bin ich extrem auf deinen Nachbau gespannt. Ich wünsche dir gutes Gelingen und viel Spaß.

    Liebe Grüße aus Nürnberg!:av_1:

    Ich hatte noch nie was mit Drogen zu tun, doch dann bekam ich EEP in die Hände und Trend wurde zu meinem Dealer.....:ae_1:

  • Der Hbf von Westen - die Gleise sind nach Plan, der Rest ist erfunden.

    Es gibt noch viel zu tun. Vor der OL bin ich bisher noch zurückgeschreckt, bei so viel anderen Baustellen finde ich immer einen Grund zum Aufschieben.

    Und noch einmal Hbf, diesmal von Osten

    Images

    Viele Grüße
    Berthold


    Lenovo LegionY720 i7 2,8GHz, 16GB 64bit, NVIDIA GeForce GTX 1060 - Win10Home

    EEP16.3, P2, Plugin 1,2,3, PlanEx 3.2, SpDrS60 mit Ergänzungen, Modellkatalog, Modell Explorer, Modellkonverter, EEP-TauschManager2

    The post was edited 3 times, last by Berthold: Bilder versehentlich hier hochgeladen statt zu verlinken ().

  • Während die Strippenzieher noch an der OL bauen sorgen die Familienangehörigen dafür, dass etwas Frisches auf den Tisch kommt.

    Viele Grüße
    Berthold


    Lenovo LegionY720 i7 2,8GHz, 16GB 64bit, NVIDIA GeForce GTX 1060 - Win10Home

    EEP16.3, P2, Plugin 1,2,3, PlanEx 3.2, SpDrS60 mit Ergänzungen, Modellkatalog, Modell Explorer, Modellkonverter, EEP-TauschManager2

  • So, jetzt können auch die Personenzüge mit E-Lok von den Bahnsteigen auf die Nebenbahnstrecke im Osten fahren.

    Viele Grüße
    Berthold


    Lenovo LegionY720 i7 2,8GHz, 16GB 64bit, NVIDIA GeForce GTX 1060 - Win10Home

    EEP16.3, P2, Plugin 1,2,3, PlanEx 3.2, SpDrS60 mit Ergänzungen, Modellkatalog, Modell Explorer, Modellkonverter, EEP-TauschManager2