Fehler, Probleme, die mir seit EEP16 UPDATE 4 aufgefallen sind

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Beispiel 1 (seit dem Update 4):

    Ich durchsuche meine geladene Anlage nach fehlenden Schienen- und Straßen-Modellen (blaue Fragezeichen), um diese zu löschen. Seit neuestem nimmt mir EEP das Löschen allerdings sehr übel. Kaum habe ich ein paar Modelle gelöscht, verabschiedet sich EEP. Ich bin also gezwungen, nach jedem Löschvorgang die Anlage sicherheitshalber abzuspeichern, denn nach dem nächsten gelöschten Modell könnte es schon wieder zu spät dazu sein und ich müsste nach jedem erneutem Laden wieder bei Null anfangen.


    Beispiel 2 (nicht erst seit dem Update 4):

    Immer öfter werden Straßen mit dem 1-Spur-System verbaut. Die blauen Fragezeichen (für fehlende Modelle) fahren aber noch immer mittig und behindern somit auch gravierend den Gegenverkehr. Die Folge ist meist, dass Modelle des Gegenverkehrs bei solch einer Kollision von VORWÄRTS-fahrend auf RÜCKWÄRTS-fahrend "geschossen" werden. Auch nach dem Beseitigen des Übeltäters (blaues Fragezeichen) fahren diverse Modelle des Gegenverkehrs kontinuierlich weiterhin rückwärts über die gesamte Anlage. Oder aber sie werden durch den nachfolgenden VORWÄRTS-fahrenden Verkehr daran gehindert und es entstehen lange stillstehende Staus.

    Seit EEP 2.43 dabei, alle Folge-Versionen plus Plugins (außer EEP 8) bis EEP 16, über 87.000 Modelle.

    Aktuell in Nutzung: EEP 15 + Plugin 1, EEP 16.4 + Plugin 1 & 2 & 3.


    AMD FX Quad-Core 4,20 GHz, 32 GB RAM, 250 GB SSD, 1 TB SSD, insgesamt 10 TB HDD,

    NVIDIA GeForce GTX 960, FullHD Monitor, 64 Bit Windows10 Home & Pro

  • Hallo

    Ich kann hier WoKaBe2008 nur bestätigen.

    Seid Update 4 ist EEP instabieler geworden.


    Beim löschen eines Rollmaterials verabschiedet sich EEP schlagartig.

    Das gleiche geschah beim löschen eines Sammelkontaktes.

    mit freundlichem Gruß aus dem Westerwald

    Windows 10 - 64 Bit - 8,0 GB Speicher

    2 - AMD A6 - 6400 K - APU - HD Graphics

    NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti

    EEP 16.4 Expert Patch 2 Plugin 1 2 3







  • Hallo zusammen,


    das mit dem abstürzen von EEP 16.4 beim löschen von Rollmaterialien kann ich so nicht bestätigen. Ich habe RMs gelöscht (allerdings keine Fehlenden) und EEP16.4 stürzte nicht ab.

    Gruß aus dem schönen Lochhofen in Bayern


    Martin

    Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen

    Konfuzius

  • Hallo

    Ja gut , das geschied ja auch nicht ständig bei mir.

    Aber hin und wieder ist das passiert.

    Das nervt. :ac_1:

    mit freundlichem Gruß aus dem Westerwald

    Windows 10 - 64 Bit - 8,0 GB Speicher

    2 - AMD A6 - 6400 K - APU - HD Graphics

    NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti

    EEP 16.4 Expert Patch 2 Plugin 1 2 3







  • das geschied ja auch nicht ständig

    Stimmt, es passiert nicht ständig bei jedem Modell das man löscht, aber trotzdem seit neuestem auffällig oft.

    Seit EEP 2.43 dabei, alle Folge-Versionen plus Plugins (außer EEP 8) bis EEP 16, über 87.000 Modelle.

    Aktuell in Nutzung: EEP 15 + Plugin 1, EEP 16.4 + Plugin 1 & 2 & 3.


    AMD FX Quad-Core 4,20 GHz, 32 GB RAM, 250 GB SSD, 1 TB SSD, insgesamt 10 TB HDD,

    NVIDIA GeForce GTX 960, FullHD Monitor, 64 Bit Windows10 Home & Pro

  • aber trotzdem seit neuestem auffällig oft

    bei mir ist es noch nicht aufgetreten, da ich zurzeit immer wieder mal Modelle löschen muss, damit ich die Funktion "Geländehöhe an Gleis anpassen" verwenden kann bei dem Gleis, auf welchem gerade ein Rollmaterial steht. Ich werde das mal im Auge behalten. Danke für den Hinweis.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync100 Hz,3440x1440;Wacom1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V2004/190.2212.310; EEP16.3;PlIn1,2,3;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Vielleicht darf ich mal meines dazu kippen, denn auch ich habe seit dem Update ein Surprise nach dem anderen.

    Züge bleiben mitten im Spline, bzw.GK3-Weichen stehen

    Ich habe auch schon einen Verdacht. Dieser ist aber bereits schon bei Updates bei EEP-Versionen > 7.


    Natürlich muss ich das noch Verifizieren. Aber eines vorweg. Ich will ein bisschen Sammeln, da ich mich mit EEP-Abstürzen und anderen Phänomenen seit meheren Jahren intensiv beschäftige.


    Seit so gut und gebt neben den Betriebssystem-Parametern in der Signatur, die Anlagengröße mit (Bei der Fehlermeldung).

    Entscheidend dabei vor allem die Anzahl Splines, Kontaktpunkte und Rollmaterial.

    Dies bekommt ihr unter Datei--> Anlageninformationen.

    Die Königsvariante wäre selbstverfreilich ein Screenshot des Dialogs.


    Und neben der Befriedigung meiner Neugier :ae_1: liefert ihr den Entwickler riesiege Infos zum Rekonstruieren.


    Liebe Grüße, Alex


    P.S.: Hier mal die Größe meiner "Testanlage" - Jaaa, EEP-Nerd. Ich gebe es zu. Das ist schon eine Freakhaft große Monstrum-Anlage. Wäre das eine echte Modelleisenbahn, könnten meine Nachbarn mitspielen :af_1:

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 10 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2 / EEP 15.1: Patch 1, 2, 3; Plugin 1: Patch 1, 2 / EEP 16.3; Patch 1, 2; Plugin 1, 2, 3

    Derzeitiges Projekt:

    Burg-Schloss Erg. Riesige Burg als Fantsy-Objekt mit dem BurgBauKasten

    The post was edited 2 times, last by Alexander ().

  • Bei mir ist ebenfalls ein großes Problem aufgetreten: Meine Trams fahren an Kreuzungen, die mit LUA geschaltet werden, nicht mehr los. Es scheint so, also sei die Anforderung auf "Fahrt" verloren gegangen. Es betrifft ALLE Kreuzungen gleichzeitig.


    Wer kann einen Tipp geben? Es muss ja nichts mit dem Update 4 zu tun haben.


    Viele Grüße

    Der Freak

  • Wenn ich im 2D Blocks markiere und lösche, stürzt mir das EEP unmittelbar danach ab, wenn ich dann abspeichere. Passiert aber nicht wenn ich genau soviele Modelle im 3D lösche.

    Liebe Grüße


    Christian:aq_1:


    EEP 14 Expert

    EEP 16-3 Expert (Plugin 1 und 2) :af_1:


    System: 64-Bit x64 -basierter Prozessor

    Predator PO3-600

    Prozessor Intel (R) Core (TM)i5-9400F CPU @ 2,90GHz

    Ram 16,0 GB

  • eine Trams fahren an Kreuzungen, die mit LUA geschaltet werden, nicht mehr los.

    Wie bekommen die Trams

    die Anforderung auf "Fahrt"


    * Lua - Spricht das Rollmaterial direkt mit Namen an und gibt eine Geschwindigleit höher 0?

    * Das Rollmaterial wurde im Automatik-Modus vom Signal "eingefangen" und sollte nach dem stellen auf Fahrt losrollen?


    Kannst du mit Hand das Rollmaterial losfahren lassen und es fährt wieder (Vorgehen: Kurz im Manuellen Modus von irgend einem Rollmaterial kurz die Bremse ändern--> Handbetrieb --> nun im Automatikbetrieb wieder eine Gechwindigkeit vorgeben--> Zug sollte losfahren)


    Bunutzt du Fahrstrassen


    By the way: Ähnliche Phänomene hatte ich schon bei anderen Update und in früheren Versionen


    Liebe Grüße,

    Alex

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 10 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2 / EEP 15.1: Patch 1, 2, 3; Plugin 1: Patch 1, 2 / EEP 16.3; Patch 1, 2; Plugin 1, 2, 3

    Derzeitiges Projekt:

    Burg-Schloss Erg. Riesige Burg als Fantsy-Objekt mit dem BurgBauKasten

  • Hallo Alexander


    danke, dass Du Dich kümmerst!


    Ich habe es so gelöst: Das Rollmaterial wurde im Automatik-Modus vom Signal "eingefangen" und sollte nach dem stellen auf Fahrt losrollen?


    Wenn ich das Signal von Hand auf Grün stelle oder die Bremse löse und eine Geschwindigkeit vorgebe, dann fährt die Bahn los.

    Fahrstraßen benutze ich nicht.


    Viele Grüße

    Der Freak

  • ... und sollte nach dem stellen auf Fahrt losrollen

    .. das müsste bedeuten, dass die Soll-Geschwindigkeit der wartenden Züge auf NULL steht. Woher auch immer.

    also sei die Anforderung auf "Fahrt" verloren gegangen

    siehe oben


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-16.4, HN13+15/16+15/16DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • Das Rollmaterial wurde im Automatik-Modus vom Signal "eingefangen" und sollte nach dem stellen auf Fahrt losrollen

    Und das hat bisher auch tadellos funktioiert, nehme ich an.


    Wenn ich das Signal von Hand auf Grün stelle oder die Bremse löse und eine Geschwindigkeit vorgebe, dann fährt die Bahn los.

    Genau so habe ich es erwartet. Dann kenne ich das auch.

    Bei mir ist es sogar schon passiert, dass Rollmaterialien (Vor allem Eisenbahn und Strassenfahrzeuge) mitten auf freier Stercke stehen bleiben.

    .. das müsste bedeuten, dass die Soll-Geschwindigkeit der wartenden Züge auf NULL steht. Woher auch immer.

    So sit es wirklich. Die Sollgeschwindigkeit steht wirklich auf Null.

    Der Zug ist (oder das Auto) ist mit einer Sollgeschwindigkeit aus dem Depot gekommen und ohne passieren von Kontaktpunkten oder Signalen steht das Teil.


    Dieser Effekt tritt nicht zum ersten Mal auf und ich meine das zum ersten Mal beo EEP 12 gehabt zu haben.


    Das pssiert vor allem, wenn man aus dem Spielbetrib raus ist, einge Änderungen macht, und dann wieder in den Spielbetrib wechselt.

    Oder ein Update, Fix, oder Upgrade wurde eingespielt.


    Eines kann ich jetzt schon sagen. Wenn man EEP startet und ihm eine Weile gibt, bis man "Letzte Anlager laden" ausführt, minimieren sich die Fehler, wie dieser und Absturtz.


    Bei EEP laufen verschiedene Routinen asynchron. DAs bedeutet, dasss mehrere Routinen "quasi gleichzeitig von einander unabhängig" laufen und zu gegebenem Zeit Punkt Informatienen austauschen. DAs ist keine Erfindund von EEP, sonder ein Programierkonzept. Ohne dieses aber wäre man nie in der Lage ein Solches Programm zu betreiben,

    So funktioniert auch Windows oder LINUX. Wie es intern im Rechner gemeistert wird istr nun Infirmatik und weit weg vom Problem.

    Man kann sich das, wie in einem Grpßraumbüro vorstellen. Zig Personen Arbeiten eine Prozess zu und da kann tatsächlich mal eine Info verloren gehen.


    Und damit zurück. Es geht, wie es aussiehtr, tatsächlich die Info der Zuggeschwindigkeit verloren. Und nix mehr da heißt in der Programmierung NULL (sprichNall), bei Zahlen die Null (sprich Null)


    Aber weil ich ein bisschen sammle:

    Wie groß ist die Anlage und wieveil Rollmaterial poltert auf deiner Anlage so herum?


    Liebe grüße, Alex


    P.S.: Was mir aber in letzer Zeit auffällt. EEP macht nach Updates einen kompletten Modell-Scan. Weiß nicht, ob sich da was einschleicht

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 10 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2 / EEP 15.1: Patch 1, 2, 3; Plugin 1: Patch 1, 2 / EEP 16.3; Patch 1, 2; Plugin 1, 2, 3

    Derzeitiges Projekt:

    Burg-Schloss Erg. Riesige Burg als Fantsy-Objekt mit dem BurgBauKasten

  • Dass hin und wieder mal ein Fahrzeug irgendwo stehen bleibt, ist bislang selten vorgekommen.


    Dass aber ALLE Straßenbahnen an ALLEN LUA-geschalteten Signalen nicht mehr in Fahrt kommen, ist noch nie vorgekommen. Wohlgemerkt: Wenn ich einem Straßenbahnzug von Hand über das Signal helfe, dann fährt es an dem nächsten LUA-geschalteten Signal korrekt weiter. Es muss einen "Schlag" gegeben haben, bei dem zum selben Zeitpunkt alle Bahnen das gleiche Schicksal erlitten haben. Aber das nun alles wieder in Gang zu bekommen, ist sau umständlich, da jetzt ja überall Anforderungen für Grün gespeichert sind und dann entsprechend Gleisabschnitte gesperrt werden..


    Ich habe vor einer Woche endlich den Schritt von EEP 15 auf EEP 16 (mit den Plugins 2 und 3) gewagt. Unter EEP 15 gab es quasi keine Probleme. Und nun dies... :ah1:


    Hier die Daten meiner Anlage:



    Viele Grüße

    Der Freak

  • Dass aber ALLE Straßenbahnen an ALLEN LUA-geschalteten Signalen nicht mehr in Fahrt kommen, ist noch nie vorgekommen.

    Werden deine "Anmeldungen" für Signale im LUA gespeichert, also gehen nicht verloren, wenn Du LUA neu startest?

    Seit EEP 2.43 dabei, alle Folge-Versionen plus Plugins (außer EEP 8) bis EEP 16, über 87.000 Modelle.

    Aktuell in Nutzung: EEP 15 + Plugin 1, EEP 16.4 + Plugin 1 & 2 & 3.


    AMD FX Quad-Core 4,20 GHz, 32 GB RAM, 250 GB SSD, 1 TB SSD, insgesamt 10 TB HDD,

    NVIDIA GeForce GTX 960, FullHD Monitor, 64 Bit Windows10 Home & Pro

  • Hallo Der Freak


    du hast auf #44 noch nicht geantwortet.


    Wenn ich dich richtig verstanden habe, schalten die Signale, aber das Fahrzeug fährt nicht los.

    Also schau, ob die Soll-Geschwindigkeit auf 0 steht.


    Dann sind nicht die Signale oder Anforderungen das "Problem" sondern die gelöschte Soll-Geschwindigkeit.


    Sei es nun durch einen "16er-Bug" oder durch das Lua-Skript.


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-16.4, HN13+15/16+15/16DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • Also schau, ob die Soll-Geschwindigkeit auf 0 steht.

    Das wird er jetzt nicht mehr schaffen, da er sie ja per Hand wieder anfahren ließ.

    Aber ich kenne das Problem. Und daher wette ich es stand Sollgeschwindigkeit 0 drin

    Werden deine "Anmeldungen" für Signale im LUA gespeichert

    Anmelden musst du sie aber NUR, wenn du mit Triggern arbeitest; also On_...

    Wenn du aber einfach per LUA SetSinal machst, musst du sie nicht registrieren.


    Interessant wäre gewesen, ob das nicht schon beim Abspeichern VOR dem Update passiert ist.

    Das hätte man rausbekommen, wenn man die Anlage (ohne was zu ändern) ein zweites Mal lädt.


    Ich hatte übrigens schon mal den Fall, dass eine Lok, die auf einem seperaten 1000-Meter Gleis fährt und keinerlei virtuelle Depots hat, plötzlich verschwunden war und wie durch Zauberei plötzlich aus dem virtuellen Depot der Standard-Spur kommt.

    Das, zum Beispiel, ist beim Speichern passiert.


    Liebe Grüße, Alex

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 10 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2 / EEP 15.1: Patch 1, 2, 3; Plugin 1: Patch 1, 2 / EEP 16.3; Patch 1, 2; Plugin 1, 2, 3

    Derzeitiges Projekt:

    Burg-Schloss Erg. Riesige Burg als Fantsy-Objekt mit dem BurgBauKasten

  • Also: Ich habe zwischenzeitlich alle Parameter wieder so gesetzt, dass ein normal Ablauf starten konnte. Bislang ist das beschriebene Problem nicht wieder aufgetreten.

    Eines konnte ich zuvor noch prüfen: Die Soll-Geschwindigkeit steht auf 20 km/h - ganz so, wie es an dieser Stelle sein soll.


    Ich danke Euch, dass Ihr bei der Analyse geholfen habt. Gerne würde ich mich wieder hier melden, falls das Problem erneut auftritt. Mit ein wenig Glück ist aber auch ein einmaliges Phänomen - so ähnlich wie die von Alex beschrebene verschwundene Lok.


    Ich bin kein LUA-Meister und Fahrstraßen habe ich bislang nicht genutzt. Die Tutorials dazu werde ich mir ansehen. Vielleicht lassen sich meine Schaltungen dadurch deutlich vereinfachen. Das wäre schon sehr schön, denn sie sind recht komplex.


    Nochmals vielen Dank! Eure Art zu helfen ist einer der Gründe, aus denen mir dieses Forum so wichtig ist!

    Viele Grüße

    Der Freak

  • Moin

    ich habe das Update installiert und EEP läuft einwandfrei ohne Probleme.

    Die Abstürze die hier beschrieben worden sind habe ich versucht zu rekonstruieren aber ich kann löschen und es stürzt nichts ab. Ich hoffe das es bald das neue Plug In kommt und das Update für den Anlagenverbinder auch.


    Gruß

    Stefan47

    AMD Ryzen 5 1500X Quad - Core Prozessor

    Arbeitsspeicher; 64 GB RAM DDR 4

    Grafikkarte : Geforce GTX 1050 TI 4 GB

    1 TB HDD + 500 GB SSD

    Window 10 Home mit den aktuellen Updates

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 15.1 Patch 2 - EEP 16 mit allen Patches und Update 1

    Anlagenverbinder EEP 15

    Zug Explorer

    Textur-Multipler

    alle Kauf anlagen

    ------------------------------------------------------------------------------------------------