Bilderscanner schneidet Köpfe und Füße ab beim Scan auf fehlende MK-Bilder

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo Dirk DA1 ,

    beim (automatischen) scannen auf fehlende Bilder im Modellkatalog werden sehr oft Köpfe und Füße abgeschnitten bzw. fehlt oben und unten ein Teil des Modells.

    Wird jedes Modell einzeln gescannt, dann lässt sich der Bildausschnitt wählen, sonst leider nicht.

    Gibt es hier eine Einstellmöglichkeit bzw. kannst Du hier Abhilfe schaffen?


    Vielen Dank

    Grüßle aus Illertissen, bleibt gesund!
    Hans-Werner


    Allen Konstrukteuren vielen Dank für ihre Freemodelle


    EEP6.1 ; EEP16.4 + Plugin 1,2,3,4 ; Konverter ; Modellkatalog ; Modellexplorer ; Zugexplorer ; Bilderscanner ; Homenos 15,16

    AMD Ryzen 7 2700x 8-Core 3.70 GHz ; 32 GB ; Nvidia GeForce RTX 2070 8 GB ; Windows 10 pro 20H2

  • Hallo Hans-Werner


    du kannst mit dem Reiter "Entfernung einstellen" das Bild vergrößern bzw. verkleinern.


    Was leider nicht geht, ist eine Korrektur des Bildes zum Zentrieren.


    Ich habe auch festgestellt, das der Bilderscanner auf dem PC mit den Bildern vom Laptop abweicht.


    Schönen Abend


    Jürgen

    PC

    HP EliteDesk 800 G4 WKS TWR

    W-10 Pro, 20H2 built 19042.870

    Intel(R) CoreTM i7-8700 CPU @ 3.20GHz, RAM 32.0 GB

    2 * SSD je 512 GB, 2 * HDD je 2 TB,

    GK GeForce RTX 2080 8 GB


    Lap

    Acer-Aredator-Helios-500-ph517-51-79ub

    Windows® 10 Home (64 Bit)

    Intel® Core™ i7-8750H,

    SSD - 512 GB, HDD - 1 TB, RAM 16 GB, GeForce® GTX 1070 - 8 GB


    EEEC... EEP-6.1, EEP 7-16, HN-15, Mod-konv., Modell-Kat., div. Kaufanlagen


    Danke an alle Kon´s, die uns mit ihren Modellen erfreuen und EEP damit verschönern.

  • Hallo juwi-02 ,


    das geht leider nur bei Einzelaufnahmen. Wenn Du "fehlende Bilder zum Modellkatalog erstellen" wählst, ignoriert er diese Eistellungen.

    Grüßle aus Illertissen, bleibt gesund!
    Hans-Werner


    Allen Konstrukteuren vielen Dank für ihre Freemodelle


    EEP6.1 ; EEP16.4 + Plugin 1,2,3,4 ; Konverter ; Modellkatalog ; Modellexplorer ; Zugexplorer ; Bilderscanner ; Homenos 15,16

    AMD Ryzen 7 2700x 8-Core 3.70 GHz ; 32 GB ; Nvidia GeForce RTX 2070 8 GB ; Windows 10 pro 20H2

  • DA1 ,


    zum Beispiel Figur_12_adv_2020_WA1.3dm.

    Die meisten Modelle, die als "eigenes Modell" gelistet sind im Gegensatz zu denen bei den monatlichen Updates.

    Grüßle aus Illertissen, bleibt gesund!
    Hans-Werner


    Allen Konstrukteuren vielen Dank für ihre Freemodelle


    EEP6.1 ; EEP16.4 + Plugin 1,2,3,4 ; Konverter ; Modellkatalog ; Modellexplorer ; Zugexplorer ; Bilderscanner ; Homenos 15,16

    AMD Ryzen 7 2700x 8-Core 3.70 GHz ; 32 GB ; Nvidia GeForce RTX 2070 8 GB ; Windows 10 pro 20H2

  • Hallo ErikEPadborg ,


    eben nicht, da das alles "eigene Modelle" sind. Das Beispiel ist etwas unglücklich gewählt wel das wahrscheinlich im nächsten Update enhalten ist, nicht jedoch konvertierte oder selbst erstellte Modelle.

    Grüßle aus Illertissen, bleibt gesund!
    Hans-Werner


    Allen Konstrukteuren vielen Dank für ihre Freemodelle


    EEP6.1 ; EEP16.4 + Plugin 1,2,3,4 ; Konverter ; Modellkatalog ; Modellexplorer ; Zugexplorer ; Bilderscanner ; Homenos 15,16

    AMD Ryzen 7 2700x 8-Core 3.70 GHz ; 32 GB ; Nvidia GeForce RTX 2070 8 GB ; Windows 10 pro 20H2

  • Hallo Hans-Werner


    der automatische Durchlauf hat eine Weile gedauert, aber ich muß dir Recht geben.

    Beim Rollmaterial kommt dazu, daß meist das rechte Drittel und die Radsätze teilweise fehlen.

    Das Gleiche trifft auch auf Immo´s zu.

    Vielleicht hat Dirk noch eine Idee.


    Schönen Abend


    Jürgen

    PC

    HP EliteDesk 800 G4 WKS TWR

    W-10 Pro, 20H2 built 19042.870

    Intel(R) CoreTM i7-8700 CPU @ 3.20GHz, RAM 32.0 GB

    2 * SSD je 512 GB, 2 * HDD je 2 TB,

    GK GeForce RTX 2080 8 GB


    Lap

    Acer-Aredator-Helios-500-ph517-51-79ub

    Windows® 10 Home (64 Bit)

    Intel® Core™ i7-8750H,

    SSD - 512 GB, HDD - 1 TB, RAM 16 GB, GeForce® GTX 1070 - 8 GB


    EEEC... EEP-6.1, EEP 7-16, HN-15, Mod-konv., Modell-Kat., div. Kaufanlagen


    Danke an alle Kon´s, die uns mit ihren Modellen erfreuen und EEP damit verschönern.

  • Hallo Dirk,

    ich habe versucht die Bilder einzeln und auch mehrere mit verschiedenen Bildgrößen zu scannen.

    Beim Anzeigen sieht man das ganze Bild und das Ergebnis ist irgend ein Teil davon!?!

    Siehe Anhang:

    So ist das Programm leider nicht zu gebrauchen.

    Warum kann er beim Scannen nicht in der Bildmitte bleiben, was Sicher die Lösung wäre, da dann die gesamte Immobilie abgebildet würd?

  • Ich habe nach dem einfügen von sehr vielen TT-Modellen den Bilderscan mit der V1.3.0.9 durchgeführt. Hierbei kann ich Abstand und Drehung der Bilder (noch ? ) einstellen :



    Wie man hier sieht, zeigt das auch einen Effekt :



    Hier sieht man auch direkt ein mögliches Problem : Es wird immer der Modellnullpunkt (meist der Modellmittelpunkt) als Bildzentrum genommen. Bei Autos also inkl dem Lichtkegel.




    Ebenso ist es möglich, z.B. bei einem Gleisobjekt, das der Modellnullpunkt an einer anderen Stelle liegt. Wie hier seitlich um weitere Zaunelemente andocken zu können.


    Da ich nur drei Bilder einfügen kann, gibt es den Rest nur schriftlich. So wie ich es beobachtet habe, ist die HAUPTRICHTUNG des Modells wichtig. Befindet sie sich in waagerechter Position (wie ein Auto), so ist das kein Problem. Ist sie senkrecht (stehender Mensch, Turm) ist nicht das ganze Modell im Bild. Es erweckt den Anschein, das der automatische Zoom nur die waagerechte Ausdehnung der Modellbox berücksichtigt.

    Gruß

    Detlef


    EEP6.1, EEP15



    Alles was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.

    Rene Descartes