Schuppen 10/11

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo zusammen!

    Nachdem in Holstein für längere Zeit "Land unter" war (privat, beruflich und überhaupt) und es mir an Zeit, Muße und der nötigen Inspiration für EEP fehlte, bin ich nun wieder aus den Fluten aufgetaucht um ein neues Projekt anzugehen.

    Das wird aber eher ein Diorama als eine "Anlage" und ist inspiriert von den Hafenanlagen meiner Heimatstadt Lübeck.

    Schuppen 10/11 ist ein Ensemble aus Hafenschuppen an der Untertrave, neben der Hubbrücke gelegen und wird im Mittelpunkt des Projektes stehen.

    Für mich hat das den Vorteil, jederzeit dort hin fahren und mir vor Ort ein Bild der noch vorhandenen (Rest-) Anlagen machen zu können.

          

    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!

  • Moin zusammen,

    momentan bastele ich an der bereits erwähnten Hubbrücke. Die besteht genauer gesagt aus drei Einzelbrücken, nämlich je einer für Bahn, Straße und Fußgänger. Die beiden ersteren lassen sich, wie der Name schon vermuten läßt, anheben; die Fußgängerbrücke ist feststehend.

    Nun ist Improvisation und Kompromißbereitschaft gefragt um das annähernd realistisch darzustellen.

    Ich weiß zwar, das in der Anlage "Lübeck 1900" diese Brücke enthalten ist, wie auch die Drehbrücke (die evtl. später noch gebraucht wird) aber nur wegen dieser Modelle wollte ich die Anlage nicht kaufen.

    Anbei mal Bilder von den ersten Versuchen.



    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!

  • Ich bin sehr gespannt auf das Projekt. Die Umwandlung alter Hafenanlagen und -gebäude in moderne Büro- oder Kulturzentren finde ich immer sehr spannend. Gerade habe ich mir mal das Vorbild im Netz angesehen.

  • Es wird vermutlich zwei Versionen geben, eine in Ep III/IV wo die Schuppen noch in Betrieb waren und eine "heutige".

    Das Vorbild beherbergt heute ein Fitnesscenter (im langen Teil), diverse Büros und ein Restaurant / Bar, dessen Gebäude allerdings ein Neubau ist (zur Brückenseite hin gelegen).

    Es gibt noch diverse alte Hafenschuppen hier, über deren Erhalt und / oder Nutzung bereits seit Jahrzehnten diskutiert und gestritten wird.

    Das einzige Projekt, das bisher fertig wurde sind die "Media Docks". Die finde ich persönlich auch gelungen.

    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!

  • Ich weiß zwar, das in der Anlage "Lübeck 1900" diese Brücke enthalten ist, aber nur wegen dieser Modelle wollte ich die Anlage nicht kaufen.

    Von Holsteiner (der leider aus beruflichen Gründen ganz woanders wohnt) zu Holsteiner: Die Anlage ist noch wegen diverser anderer Modelle und auch schon wegen der Anlage selbst kaufenswert. :ae_1:

  • Habe mich daran gemacht, das Brückenhaus der Hubbrücken nachzuempfinden. Nach diversen Versuchen mit noch diverseren Teilen ist bisher dies entstanden:



    Noch lange nicht fertig und weit davon entfernt perfekt zu sein, aber darum geht es mir auch nicht. Ich finde, ein gewisser Wiedererkennungswert ist schon vorhanden...

    Zum Vergleich das Original:



    Quelle: shz.de, Foto ILL


    Nur zudem ganzen Brimborium im Zuckerbäckerstil habe ich noch nichts passendes im Fundus entdeckt.

    Schon Wahnsinn, wie aufwendig die damals solche Gebäude gebaut haben.

    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!

  • Die beiden Bilder aus dem Schnappi-thread nehme ich hier mit auf, sonst geht mir die Zuordnung verloren.

    Außerdem kann ich mich dann etwas über den Hintergrund dieser kleinen Szene auslassen.




    Die erschienenen Arbeitswilligen sind so genannte "Unanständige" ääh "Unständige" Arbeiter, die von einem Tag auf den anderen für eine oder zwei Schichten eingestellt wurden.

    Die "Ständigen" Arbeiter im Hafen konnten häufig das anstehende Arbeitspensum nicht allein bewältigen, zumal dieses in Zeiten des Stückgutumschlags nicht genau planbar war.

    So war man seitens der Hafenbetreiber froh, auf diese Leute zurückgreifen zu können.


    Bis mindestens Mitte der achtziger Jahre gab es etwa 100m von den dargestellten Schuppen entfernt auch eine Heuerstelle für den Hamburger Hafen.

    Auch hier erschien man früh morgens und hoffte, einen Job für den Tag zu bekommen. Die "Auserwählten" wurden dann in Busse verfrachtet, nach Hamburg gekarrt und dort auf die verschiedenen Schuppen und Schiffe verteilt.


    Als Jungs haben meine Kumpel und ich das gelegentlich getan, um uns Geld für's Wochende (oder was auch immer) zu verdienen.

    Für eine reguläre 8 Stunden Schicht gab es etwa 80 - 90 Mark, für eine gute Schicht 100 Mark und wenn man viel Glück hatte und es Gefahren- oder Schmutzzulage gab, konnte man in einer Schicht bis zu 120 Mark verdienen.

    Das Geld wurde nach Schichtende im Bus an der "Spitze" (Kehrwieder-Spitze im Freihafen Anm. d. Red.) in Lohntüten ausgezahlt.

    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!

  • Ihr Vier: in Schuppen 10 melden, die anderen: Schuppen 11 am Kai Waggons entladen.



    Leises Aufstöhnen bei den "anderen". Man kann sich vorstellen warum: das war größtenteils Handarbeit! ohne große Hilfsmittel.

    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!

  • Ich habe mal ein "Übersichtsfoto" gemacht, damit man sich im weiteren Verlauf vorstellen kann wo die einzelnen Szenen / Blicke "spielen":



    Vor den Schuppen verläuft die Hafenstrasse, die hinter der Hubbrücke in die Strasse "An der Untertrave" übergeht. Auch da gab es und gibt es teilweise noch weitere Schuppen.

    Vor den Brücken links geht es in den Brückenweg, der unter der Burgtorbrücke hindurch führt. Vier Brücken auf nicht einmal 100m! (und dreimal "Brücke" in einem Satz:aa_1:)

    Links der Hafenstrasse führt die Fährstrasse bergauf bis zur Burgtorbrücke /Burgstr.

    An den Brücken endet der Elbe-Lübeck-Kanal, der hier in den Lübecker Hafen mündet.

    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!

  • Es ist ein Spruch von alters her: wo Hafen ist, ist auch Plaisir!

    Eine Szene in der Hafenstrasse. (Kleine künstlerische Freiheit, die Amüsiermeile lag woanders.)



    Und (fast) dieselbe Szene bei Nacht:


    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!

  • Unsere zum Waggons entladen abkommandierten Recken schlagen sich eigentlich recht wacker.

    Nur einer kann schon nicht mehr und denkt: "Hoffentlich is bald Fofftein!" (=Pause)



    Aber da hat er die Rechnung ohne den Kai-Viz gemacht! (Viz war eine Art Vorarbeiter, den gab es in verschiedenen Ausführungen, z. B. als Kai-Viz oder Luken-Viz)

    Der sieht nämlich aus seinem Kabuff alles:



    Und schon ist der arme Sünder dran:

    "Fofftein is, wenn ich dat sach, nich eher!

    Und nu mach, sonst kannst du din Zampel nehm!"


    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!

  • Kleine Mißgeschicke gibt's natürlich auch, aber wenn es nicht zuviel wird sagt der Kai-Viz nichts.



    Nur mal so am Rande: Für eine 10 - 12 Mann starke Gang (Team) wurde eine Umschlagsleistung von etwa 100 Tonnen ! gerechnet. Pro Schicht.

    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!

  • ...eine wunderschöne Story! und sehr gekonnt in Szene gesetzt meint Boddenbahner

    Albert Einstein

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.


    ______________________________________________________________


    Konfiguration

    eep 14.1 expert (v64) Patch 2; eep 13/2 expert; auf Win 10 Home 64-bit-Intel Core i3 540 @ 3.07GHz-6,00GB Dual Kanal DDR3 @ 664MHz- AMD Radeon HD 5570;

    ferner eep 15.1 Expert (x64). Patch 2 ; eep 14.1.(v64) Patch 2 auf Win 10 prof. LENOVO mit AMD Athlon 3050u 2x 2,6 GHz ; 8 GB RAM DDR4; AMD Radeon Grapics mit 2 GB VideoRAM;

  • 100 Tonnen? Und was wog z. B. so ein Sack?

    Säcke mit z. B. Zement, Zinkoxid u. ä. 50 Kg. Zuckersäcke 60-80 Kg, Kaffee 80 Kg.

    Ballen mit gepresster Zellulose 250 Kg usw. usw.

    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!

  • Erinnert mich an meine Zeit im Hafen.

    Dann weißt du ja, wie's lief...und kennst bestimmt noch viel mehr Details als ich.:ae_1:

    Gruß

    Michael


    AMD Ryzen 5 2600 3,4 GHz; 8GB RAM; Graka schwach aber vorhanden(GeForce GT710)

    Win 10 Home; EEP 14.1


    Mehr als Holsteiner können Mensch und Pferd nicht werden!