!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Super Modell. Macht viel Spaß. Hab nun mal ne Frage. Bei mir fahren mehrere Züge im Schiebeverkehr( Steuerwagen voraus.. Hierbei erscheint der Lokführer auch bei Schiebefahrt im hinteren einsehbaren Führerstand.

    Fährt die Lok vorne oder Solo wechselt er wie angekündigt in FAhrtrichtung. Hab ich aber auch bein anderen Modellen festgestellt. Eine Idee? Also nochmal zum Verständnis: Schiebt die Lok schaut der TF hinten aus dem Fenster.

    Schon mal vielen Dank für die Antworten.

    LG Hans-Peter Pütz:ab_1:

  • Wenn die Lok gekoppelt ist, geht der Lokführer nicht an das gekoppelte Ende. Man kann ihn nur per LUA oder Kontaktpunkt verschwinden lassen. Wurde glaube ich, hier schon mal beschrieben.

    Grüße Bernd :aq_1:

    15 und 16


    Windos 10 64 Bit AMD Quat 3,40 GHz, GeForce GTX 960 6 Gb und 16 GB Ram :)

  • Wenn die Lok ins Kopfgleis fährt kann man per KP den Lokführer nach der gewünschten Zeit ausblenden. Fährt der Zug wieder los lacht der TF hinten aus der Lok freundlich raus.

    Kann man das inder Konstruktion ändern?

    Danke für die Anzworten.

  • Hallo Hans-Peter,

    Super Modell. Macht viel Spaß. Hab nun mal ne Frage. Bei mir fahren mehrere Züge im Schiebeverkehr( Steuerwagen voraus.. Hierbei erscheint der Lokführer auch bei Schiebefahrt im hinteren einsehbaren Führerstand.

    Fährt die Lok vorne oder Solo wechselt er wie angekündigt in FAhrtrichtung. Hab ich aber auch bein anderen Modellen festgestellt. Eine Idee? Also nochmal zum Verständnis: Schiebt die Lok schaut der TF hinten aus dem Fenster.

    Schon mal vielen Dank für die Antworten.

    LG Hans-Peter Pütz:ab_1:

    Vorab vielen Dank für Dein Lob :aa_1: freut mich


    Wenn Du die BR218 als Schublok im Wendezugbetrieb einsetzt kannst Du den Lokführer (Tf) über die Achse "Lokfuehrer Aus <---> Ein" ausblenden. Wichtig

    ist hier lediglich, daß der gesamte Zug vor dem Ausblenden des Tf bereits ganz kurz in Fahrtrichtung des Schiebeverkehrs bewegt wurde. Dann bleibt der Lokführer auch

    für die Fahrt ausgeblendet.


    Viele Grüße,

    Alex

  • Hallo Axel.

    Vielen Dank für Deien Info. So hab ich das auch gemacht. Hab aber zuerst bein einfahrenden Zug , wenn er am Kopfbahnsteig steht den TF ausgeblendet. ( Über KP) Wenn er dann wieder losfährt ist der TF wieder da. Nun fährt der ZUg erst los dann verschwindet der TF. Sieht irgenwie komisch aus. Erwarten wir zuviel? Wenn ich mit die technichen Möglichkeiten in EEP ansehe, würde ich gerne auf einige verzichten wenn das besprochene so funktionieren würde wie gewünscht.

    Glaube aber, wir klagen auf hohem Niveau.

    Liebe Grüsse

    HAns-Peer

  • Hab heute auch festgestellt, daß bei einigen Loks das einwandfrei funktioniert. Der Lokführer wechselt immer in Fahrtrichtung, egal ob die Lok schiebt oder zieht.

    Problem gelößt weil der TF beim Schieben im vorderen Führerstand durch den ersten Wagen verdeckt wird.