Anlage Neustadt

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • wenn ich sie öffne ist nur noch der Rasen da

    Hallo Christian :)


    kannst Du davon mal einen Screenshot zeigen, wie das genau aussieht? Hast Du die Anlage vorher verschoben? Lösche mal die DDS-Dateien, die werden von EEP automatisch neu erstellt. Achtung! Dabei gehen selbst definierte Bodentexturen verloren. Vielleicht ist auch eine der BMP-Datei defekt oder fehlt. Hast Du eine nicht allzu alte Kopie? Dann könntest Du versuchen, die BMP durch die Kopien zu ersetzen.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Dabei gehen selbst definierte Bodentexturen verloren

    Beim Löschen der Anlagen-dds-Dateien gehen die selbsterstellten Texturen nicht verloren. Diese gehen nur verloren, wenn du die ini-Dateien im Paralells Ordner löscht.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync100 Hz,3440x1440;Wacom1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V2004/190.2212.310; EEP16.4;PlIn1,2,3,4;MK;ME;TM

  • Christian FFM


    Hallo Christian,


    hast du bei dieser Anlage die Rasterdichte mit dem Rasterdichtetool vergrößert? Mit dem Rasterdichtetool werden dir auch Rasterdichten vorgeschlagen, bei denen du über die 5 Millionen Knoten kommst. Genau bei diesem passiert das von dir geschilderte Problem.


    Beim Rasterdichtetool musst du immer vorher nachrechnen, auf vie viel Knoten du dann kommst. Bei ca. 5 Millionen ist das absolute Ende der Fahnenstange erreicht.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync100 Hz,3440x1440;Wacom1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V2004/190.2212.310; EEP16.4;PlIn1,2,3,4;MK;ME;TM

  • ich habe gestern Abend zwei Fahrräder drauf gestellt weiter nix. Gespeichert, PC ausgemacht, heute wieder angemacht und dann alles normal, letzte Anlage geladen und siehe da, nur der Zustand wie bei einer neuen Anlage.


    Nein schlingo mein guter, ich habe nix verschoben, gelöscht oder am PC verändert. Den Ordner Autosave habe ich letzte Woche leer gemacht, da war die Kopie von Weihnachten dabei.


    Nein SpeedyGonzales ich habe nichts an der Größe geändert.


    Naja ich habe schon mit einer neuen Anlage begonnen, die wieder "Neustadt" heisen wird.

  • Christian FFM

    Gespeichert, PC ausgemacht, heute wieder angemacht

    Hallo Christian,

    hast Du die Anlage mit "Speichern unter" gespeichert und da eventuell einige Häkchen nicht gesetzt?

    Das würde erklären, warum Deine Anlage beim neuen Laden dann leer ist.


    Prüfe auch mal unter dem Menü "Ansicht", "Anzeige 2D_Planfenster" und "Anzeige 3D Fenster" ob da alle Häkchen gesetzt sind.

    Vielleicht ist alles da, wird nur nicht angezeigt weil da Häkchen nicht gesetzt sind.

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • Christian FFM


    Ich finde es schön ,dass Du nach dem Viasco das Du hattest nicht aufgibst.

    Der Neuanfang sieht doch schon gut aus.

    Weiter so , das wird schon wieder.


    Dir ein schönes Wochenende


    Angelika , die Hummel :bn_1::be_1::bm_1:

    Intel Core i7-8700, 6x 3,2 GHz (bis 4,6 GHz, 12 MB Cache)

    ASUS GeForce GTX 1050 Ti, 4 GB GDDR5, DVI, HDMI, DP

    Festplatten: 250 GB SSD Crucial MX500, 1 TB HDD

    8 GB DDR4-RAM, 2666 MHz, Crucial, Windows 10 Home

    Inkl. Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1


    EEP12 /EEP14 Plugin 2

  • weist du Angelika Hummel ? Aufgeben ist für mich keine Option. Das wird schon werden.


    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende, dankeschön :aa_1:


    Es ist mir aber auch wichtig Schmiermax , schlingo und SpeedyGonzales zu danken, die mir mit Ratschlägen versucht haben zu helfen. Ich habe auch immer gleich nachgeschaut ob ich das gemacht habe Sie angemerkt haben. Danke Euch nochmal ganz dolle von Herzen.

    Grüße


    Der Christian:af_1:

    The post was edited 1 time, last by Christian FFM ().

  • Guten Morgen Christian.


    Für mich ist es selbstverständlich, dass ich versuche einem zu helfen. Jeder braucht irgend wann mal die Hilfe des Anderen.


    Deshalb noch die Frage: Hast du keine Sicherungskopie dieser Anlage aus einem früheren Bearbeitungsstand?


    Wenn nicht, empfehle ich dir folgendes:


    Speichere deine Anlage in regelmäßigen Abstanden immer mit einem neuen Namen ab. Ich mache es so, dass ich nach ca. 1-2 Stunden meine Anlage immer abspeichere, wobei ich dann am Ende des Namens immer das Datum und die Uhrzeit anhänge z.B. in diesem Format Anlagenname_13-02-2021_07-43. Somit kann ich dann im Katastrophenfall immer auf einen früheren Bearbeitungsstand zurückgreifen und nicht alles ist futsch. Nach einem Monat lösche ich dann immer die Anlagen des Vormonats.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync100 Hz,3440x1440;Wacom1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V2004/190.2212.310; EEP16.4;PlIn1,2,3,4;MK;ME;TM

  • SpeedyGonzales das ist das blöde, ich habe die letzte Kopie im Ordner "Autosave" gehabt, den habe ich kürzlich leer gemacht. Die Anlage war ja noch im normalen Anlagenordner. Ich wollte eine neue machen, aber naja vergessen. Typischer Fall von selber Schuld. Normalerweise ist ja auch noch eine Zweitkopie auf dem Notebook, der Zustand war aber weit vor dem Umbau der gesamten Anlage. Aber ich muss ehrlich sagen, bis jetzt bin ich nicht mal unglücklich mit der "neuen" Anlage. Ist zwar jetzt alles viel Arbeit, aber es macht auch Spaß.

  • Hallo Christian Christian FFM ,


    Ich empfehle ergänzend zu SpeedyGonzales das Programm "EVACopy", es leistet mir seit Jahren gute Dienste in Bezug auf Backup mit Versionskontrolle.

    Leider ist der Einstellungs-Dialog nur in Englisch. Das Programm läuft, wenn einmal richtig eingestellt, zuverlässig im Hintergrund.

    Im Netz nach "EVACopy" suchen, der sicherste Download ist direkt auf Sourceforge.net.


    EVACopy ==> EVAcuation and Copy


    Wird nach einer einstellbaren Zeit keine Tastatur oder Mausaktion wahrgenommen, vergleicht das Programm Quell- und Ziel-Ordner, bei Differenzen wird eine Kopie des Ordners mit Datum und Zeitangebe im Ordnernamen erzeugt.



    Ein weiteres interessantes Programm in dieser Richtung ist "FreeFileSync".


    Viel Erfolg beim Bau, Botho.

    :co_k:

    The post was edited 1 time, last by bhg9451: Fehlerhafte Angaben. ().

  • Ein wichtiger Aspekt ist noch "Die Version, die sich sauber öffnen ließ". Soll heißen:


    Ich speichere, nach etwas Baufortschritt, immer 3 Version standartmäßig ab. Original und Kopie auf SSD, Reserve auf HDD.


    Fast wichtiger sind aber die beiden "sauberen" Kopien einmal auf HDD und einmal auf Stick. Wenn sich eine der oben genannten, beim nächsten Neustart sauber öffnen ließ, speichere ich diese SOFORT als die beiden letztgenannten Versionen ab. Also Stick und D:.


    Weil: Sauber speichern ist das Eine, sauber öffnen das Andere.


    Viel Glück! Und gutes Gelingen!

    LG Volkmar

  • SpeedyGonzales

    Speichere deine Anlage in regelmäßigen Abstanden immer mit einem neuen Namen ab.

    Hallo Reinhard,

    ich halte das nicht unbedingt für eine gute Idee.


    Wenn man die Anlage immer wieder unter neuem Namen speichert hat man zwar viele Möglichkeiten diese mit verschiedenen Baufortschritten wieder zurück zu holen.

    Das Problem dabei ist aber, dass man nicht mehr weiß, welchen Baufortschritt die einzelnen Anlagen haben. Man muss sie also öffnen um dann festzustellen, dass es diese nicht war. Und meistens weiss man auch nicht mehr so genau was man da gerade bauen wollte und wie man das zu Stande bekommen hat.


    Da ist die Methode von Volkmar Volkmar Bauch die bessere Wahl.


    Ich mache es ähnlich. Die Anlage wird immer gleich an drei verschiedenen Plätzen gespeichert. Telekom Cloud, USB-Stick und Festplatte


    Ganz davon abgesehen, dass man sich die Festplatte unnötig mit Anlagen zupflastert.

    Ja ich weiß, die Platten sind heute groß genug. Trotzdem nehmen die EEP-Anlagen je nach Ausbau viel Platz ein, ganz abgesehen von den langen Ladezeiten.


    Unbefriedigend ist, dass bisher nicht klar ist, was mit der Anlage von Christian Christian FFM geschehen ist und ob das nur ein einmaliger Vorgang war.

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • Speichere deine Anlage in regelmäßigen Abstanden [...] am Ende des Namens immer das Datum und die Uhrzeit anhänge [...]. Somit kann ich dann im Katastrophenfall immer auf einen früheren Bearbeitungsstand zurückgreifen und nicht alles ist futsch

    Hallo Reinhard :)


    genau das macht EEP mit dem Autosave ganz automatisch. Daneben speichere ich immer mal wieder selbst unter neuem Namen.

    ich habe die letzte Kopie im Ordner "Autosave" gehabt, den habe ich kürzlich leer gemacht

    Das war ungünstig. Ich halte dort immer einige Monate. Momentan habe ich 84GB seit Anfang Oktober. Mindestens eine Sicherheitskopie solltest Du immer haben. Speicherplatz spielt ja heute keine Rolle mehr.

    Ganz davon abgesehen, dass man sich die Festplatte unnötig mit Anlagen zupflastert.

    Ja ich weiß, die Platten sind heute groß genug. Trotzdem nehmen die EEP-Anlagen je nach Ausbau viel Platz ein

    Na und? Selbst die aktuell 84GB in Autosave stören mich nicht die Bohne. Ich bin eher froh, wenn ich darauf zurückgreifen kann, wenn ich muss.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1