Fast alle Straßennamenschilder mit Textfunktion fehlen in EEP 16 und im Modellkatalog

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo,


    beim Bau meiner Anlage Langensalza habe ich heute festgestellt, dass lediglich noch 9 Modelle dieses in EEP15 eingeführten Sets vorhanden sind (Konstrukteur SM2). Aber nicht nur in EEP16 sondern auch der Modellkatalog zeigt nur noch diese 9 Modelle an (obwohl der alle Modelle ab EEP7 anzeigt, ob noch verfügbar oder nicht). Das Set war aber wesentlich größer.


    Die Anlage war nur mit EEP16 gebaut worden und die Schilder hatte ich auch schon auf der Anlage verbaut. SIehe Bild:




    Dieses Straßenschild wurde durch EEP ausgetauscht mit "Strassenschild m11" von VG1. Auch die anderen Schilder gleichen Modells auf der Anlage wurden mit dem "Strassenschild m11" ausgetauscht. Die models.db habe ich schon gelöscht und den Modellbestand neu gescannt. Es werden nicht mehr als die 9 Modelle.


    Haben andere auch den gleichen Sachverhalt bei sich oder ist nur so?

    Gruß Holger (HG3)


    Desktop: EEP 6 - 16 (installiert 14 bis 16), HN14 und 16, Intel i7 3770 3,5 GHz, 24 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB Grafikspeicher, Windows 10

  • Hallo Volker,


    wenn du den Haken in den Programmeinstellungen des MK meinst, der ist gesetzt. Der war auch nie raus. Es werden nicht mehr Modelle außer den 9 erwähnten.


    In EEP hatte ich bis vor kurzem die Modelle drin (sonst gäbe es ja das Bild in #1 nicht). Das ist es also nicht.


    Wieso ist ein Set für EEP15 view only?

    Gruß Holger (HG3)


    Desktop: EEP 6 - 16 (installiert 14 bis 16), HN14 und 16, Intel i7 3770 3,5 GHz, 24 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB Grafikspeicher, Windows 10

  • Hallo zusammen

    Ich habe eben nachgesehen, bei mir sind alle Str.Schilder vorhanden.

    Gruß: Jürgen

    Intel Core i7-7700K, 4x 4,2 GHz (bis zu 4,5 GHz, 8 MB Cache)

    MSI GeForce GTX 1080 Armor 8G OC, 8192MB GDDR5X

    Mainboard: MSI H110M Pro-D, Sockel 1151, Intel® H110

    Festplatten: 1 TB SSD Kingston SSDNow UV400, 1 TB HDD + 3 TB HDD Toshiba Sata

    16 GB DDR4-RAM, 2400 MHz, Crucial,

    Windows 10 Home Version 1903 (15.06.2019)

    Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1

    Monitor:Terra 24 Zoll

    TeamViewer 14

    EEP15 Patch1 Update 1 Plugin 1

    Modellexplorer

  • Moin,


    ich habe die Ursache des Problems gefunden. Eingehandelt habe ich es mir durch die Installation der alten Grundbestandsmodelle.


    Die Konfigurationsdatei des neuen Modells (ab EEP15) von SM2:


    Gleichnamige Datei von VG1 aus den alten Grundbestandsmodellen von EEP:


    Damit ist klar warum die Modelle von VG1 anstelle der von SM2 auf der Anlage stehen. Darauf muss man erst mal kommen.


    Warum SM2 die gleichen Dateinamen für die neuen Modelle verwendet hat wie VG1 ist mir ein Rätsel.

    Gruß Holger (HG3)


    Desktop: EEP 6 - 16 (installiert 14 bis 16), HN14 und 16, Intel i7 3770 3,5 GHz, 24 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB Grafikspeicher, Windows 10

  • Dann werde ich dieses Rätsel mal lösen:

    Bei der Einführung der View-Only Modelle war es nie vorgesehen, dass diese Modelle wieder nachinstalliert und somit verfügbar werden. Das hat sich erst durch die große Nachfrage so ergeben. Daher hat SM2 diese Straßenschilder vor der Aussortierung bewahrt, indem er sie 'neu' konstruiert und ihnen die neue Beschriftungsfunktion verpasst hat und somit wieder zu aktuellen Modellen gemacht hat. (Leider sind es die einzigen Modelle, bei denen es gemacht wurde.)

    Gruß, Ingo


    Win10 Pro 64 bit

    AMD Ryzen 5 3600X

    8 GB NVIDIA GeForce RTX 3060 Ti ASUS DUAL OC Edition

    32 GB DDR4 Corsair Vengeance RGBEEP 16.4


  • Damit ist klar warum die Modelle von VG1 anstelle der von SM2 auf der Anlage stehen. Darauf muss man erst mal kommen.


    Warum SM2 die gleichen Dateinamen für die neuen Modelle verwendet hat wie VG1 ist mir ein Rätsel.

    Zumal das Problem mit einem einfachen Anhängen des Konstrukteurskürzels an den Dateinamen gar nicht erst entstanden wäre ...


    Mit besten Grüßen,

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13, EEP 14, EEP 15, EEP 16

    (Laptop 1: Win10 64 Bit, Intel Core i7-10750H 2.6-5 GHz, NVIDIA GeForce GTX 1660Ti 6GB, 16GB DDR4 Memory)
    (Laptop 2: Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory)

  • Es sollten ja genau die selben Dateinamen sein, damit die alten Modelle, die eventuell auf einer Anlage verbaut wurden, in EEP 15 im neuen Design mit Beschriftungsfunktion genau an der Stelle zur Verfügung stehen. Sozusagen ein 1:1 Austausch.

    Gruß, Ingo


    Win10 Pro 64 bit

    AMD Ryzen 5 3600X

    8 GB NVIDIA GeForce RTX 3060 Ti ASUS DUAL OC Edition

    32 GB DDR4 Corsair Vengeance RGBEEP 16.4


  • Hallo,


    da die Schilder aus dem Grundbestand in der Pak-Datei sind dürfte hier nichts überschrieben worden sein. Das bedeutet es müsste reichen die entsprechenden Dateien im Ressourcenordner zu löschen (oder zu verschieben) damit die "neuen" Schilder wieder angezeigt werden. Bitte immer nur mit Sicherungskopie probieren.


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 16.3 Patch 2 Expert DEV

  • beim Bau meiner Anlage Langensalza habe ich heute festgestellt, dass lediglich noch 9 Modelle dieses in EEP15 eingeführten Sets vorhanden sind (Konstrukteur SM2). Aber nicht nur in EEP16 sondern auch der Modellkatalog zeigt nur noch diese 9 Modelle an (obwohl der alle Modelle ab EEP7 anzeigt, ob noch verfügbar oder nicht). Das Set war aber wesentlich größer.

    Guten Morgen,


    leider habe ich dieses Problem ebenfalls seit zwei Tagen. Ich bin echt verzweifelt, weil meine ganzen Straßennamenschilder (ca. 300 !!!) nicht mehr stimmen. Stattdessen habe ich jetzt diese falsch geschriebene "Schiller-Gasse" an fast jeder Ecke stehen. Ich bin enttäuscht, dass so etwas überhaupt mögich ist und - wenn man solche Situatonen als Programmverantwortliche schon zulässt - dann die User nicht deutlich davor warnt.


    Bislang habe ich verstanden, dass die Ursache darin liegt, dass ich - wie offenbar auch Mover (HG3) - diese Grundbestandsdatei installiert habe. So sieht der traurige Bestand beimir nun aus. Wo zuvor zig grüne Modelle angezeigt wurden, herrscht nun fast gähnende Leere:



    Meine Frage an die Profis hier im Forum: Was soll ich nun tun, um


    a) die alten Straßenschilder wieder auf meiner Ankage zu haben und

    b) die verschwundenen Straßennamen wieder zu bekommen, ohne sie an 300 Stellen mühsam neu einzutippen?


    Bis dieses Problem nicht behoben wurde, kann ich nicht weiter bauen!


    In diesem Zusammenhang noch ein weiteres Problem, das möglicherweise die Antworten zu a) und b) beeinflusst:


    Ich habe, wie viele hier wissen, mit der Installation von EEP 16 über 14 Monate gewartet in der Hoffnung, dass "alle" Bugs zu diesem Zeitpunkt beseitigt seien.

    Kurisoserweise wurden aber bei der Installation keine Bodentexturen installiert. Nicht eine einzige.

    Wie kann ich diese nachträglich installieren? Auf meiner Anlage sind die alten Texturen zu sehen, aber ich kann seit 2 Monaten keine neuen auftragen, da nicht vorhanden:



    Ich hoffe sehr auf Eure Hilfe.

    Viele Grüße

    Der Freak

  • Kurisoserweise wurden aber bei der Installation keine Bodentexturen installiert. Nicht eine einzige.

    Wie kann ich diese nachträglich installieren? Auf meiner Anlage sind die alten Texturen zu sehen, aber ich kann seit 2 Monaten keine neuen auftragen, da nicht vorhanden:

    Hallo Freak,

    wenn Du keine Bodentexturen siehst, dann heist das nicht, dass keine installiert wurden, da sind Deine Dateien in EEP defekt/fehlerhaft.
    Wenn Du EEP16 installierst, sind alles Bodentexturen vorhanden. Kann es sein, dass Du
    - einen alten Ressourcenordner (komplett) über Deinen EEP16 Resourcenordner kopiert hast?
    - manuell in den ini-Dateien im Unterordner Parallels unterwegs warst?
    Gruß Volker

  • Hallo,


    wenn ich den Markierung "Veraltete Modelle ausblenden" rausnehme, sind bei mir alle Strassenschilder vorhanden.


    Gruß Holger

    Images

    SilentMaxx (absolut lüfterlos ) Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 32 GB RAM, 1 TB Samsung 970 Pro NVMe M.2, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4 GB

    Windows 10 Pro Build 19042.804

    Aktuell in Nutzung : EEP 16.4; Patch 1, 2; Plugin 1, 2, 3, 4

    Installiert : EEP 6,1, EEP 13, EEP 14, EEP15 mit allen Plug-Ins und Updates

    EEP-Modellkatalog, Modell-Explorer, Zug-Explorer, Modellkonverter

  • volker53


    Ich habe die ganze Zeit von den Straßennamenschildern mit der ab EEP15 eingeführten Beschriftungsfunktion geredet. Diese sind wie oben schon in dem ersten Bild aus Beitrag #5 von SM2. Die alten Schilder (mit der Schiller-Straße) sind aber nicht von SM2 sondern von (wie im Bild darunter zu sehen) VG1 (Volker Goreth).


    Das Problem wäre wie Christian schon erwähnte gar nicht erst entstanden, wenn das KON-Kürzel im Dateinamen von den Modellen dran gewesen wäre. Der Passus ist übrigens schon in den alten MBR enthalten gewesen. Vielleicht sollte man die MBR auch mal ins polnische übersetzen. Mehr möchte ich jetzt aus diplomatischen Gründen nicht schreiben.


    V200

    Die veralteten Modelle ausblenden hat bei mir leider nicht die Modelle von SM2 zum Vorschein gebracht. Übrigens sind bei dir auch nur 9 grüne zu sehen (also mit Beschriftungsfunktion ab EEP15).


    Der Freak

    Ich muss dich leider enttäuschen. Selbst wenn du die Schilder aus dem alten Grundbestand im Ordner Verkehrszeichen löschst, sind sie immer noch auf der Anlage vorhanden und sichtbar. Ein einfacher Tausch bringt dir deine eingetragenen Straßennamen dann auch nicht wieder. Du wirst alle 300 Namen neu machen dürfen einschließlich der Tauschparty um die neuen Schilder erst mal wieder auf der Anlage zu haben. Zum Glück waren es bei mir erst 3.

    Gruß Holger (HG3)


    Desktop: EEP 6 - 16 (installiert 14 bis 16), HN14 und 16, Intel i7 3770 3,5 GHz, 24 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB Grafikspeicher, Windows 10

  • Ich habe mal etwas recherschiert......

    Also die Modelle vom SM2
    Strassenschild a_old_XX (Strassenschild_a_old_XX_Tx.3dm) waren im Original in EEP15 beschriftbar.

    Strassenschild k_XX (Strassenschild_kXX_Tx.3dm) waren im Original in EEP15 beschriftbar.

    Die Modelle im "ViewOnlySet" V15GSP2OPAC sind NICHT mehr beschriftbar.

    Wenn also jemand den Set nachgeladen hat, dann ist die Funktionalität weg!


    Ich habe für Betroffene einen Tipp:
    Wenn ihr in EEP15 das Resourcen.pak entpcken lasst, dann sind im Ordner Resourcen.unp die Schilder
    mit der Beschriftungsfunktion drin, Die kann man dann in den EEP16 Resourcenordner kopieren, dann sind die wieder da!


    Gruß Volker

  • wenn ich den Markierung "Veraltete Modelle ausblenden" rausnehme, sind bei mir alle Strassenschilder vorhanden.

    Hallo zusammen :)


    korrekt, das kann ich bestätigen.

    es müsste reichen die entsprechenden Dateien im Ressourcenordner zu löschen (oder zu verschieben) damit die "neuen" Schilder wieder angezeigt werden.

    Das habe ich jetzt mit vollem Erfolg getestet. Zunächst: obwohl die Modelle in EEP unter Ausstattung-Schilder zu finden sind, befinden sich die Dateien kurioserweise im Pfad ..\Resourcen\Immobilien\Verkehr\Verkehrszeichen. Sie beginnen alle mit Strassenschild und sind somit einfach zu finden und zu markieren. Die (bei mir) insgesamt 136 Dateien habe ich in einen neu angelegten Unterordner (hier Backup alte Straßenschilder) verschoben und dann neu gescannt. EEP war bei der gesamten Aktion mit geladener Anlage offen. Nach dem Scan habe ich jetzt sowohl die neuen, als auch die alten Modelle verfügbar. Wie V200 schrieb, sind die alten Modelle standardmäßig ausgeblendet und müssen bei Bedarf mit der entsprechenden Option eingeblendet werden. Danke an alle Beteiligten für den Anstoß.

    Was soll ich nun tun

    Ich bin mir sicher, das wird auch Dir helfen. Auch wenn ich es ohne vorheriges Backup gewagt habe, schadet eine vorherige Sicherung natürlich nicht, ebenso wie EEP zu beenden.

    Die veralteten Modelle ausblenden hat bei mir leider nicht die Modelle von SM2 zum Vorschein gebracht.

    Siehe oben.

    Die kann man dann in den EEP16 Resourcenordner kopieren, dann sind die wieder da!

    Oder so. Ich finde meine Vorgehensweise einfacher.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger. Meine Threema-ID


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Wenn ihr in EEP15 das Resourcen.pak entpcken lasst, dann sind im Ordner Resourcen.unp die Schilder
    mit der Beschriftungsfunktion drin, Die kann man dann in den EEP16 Resourcenordner kopieren, dann sind die wieder da!


    Gruß Volker

    So habe ich es am Ende auch gemacht. Etwas anderes hilft leider nicht.


    schlingo

    Wie viele Modelle der Straßenschilder mit der neuen Beschriftungsfunktion hat hast du eigentlich zur Verfügung (es müssten 68 sein) ? Wenn es weniger sind, hast du wahrscheinlich noch nicht mal mitbekommen, dass da einige fehlen (so wie wahrscheinlich viele, die sich die alten Grundbestandsmodelle nach dem Aufstand damals nachinstalliert haben).

    Gruß Holger (HG3)


    Desktop: EEP 6 - 16 (installiert 14 bis 16), HN14 und 16, Intel i7 3770 3,5 GHz, 24 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB Grafikspeicher, Windows 10

    The post was edited 1 time, last by Mover (HG3) ().

  • nicht kurioserweise, da waren die schon immer.
    Das Anzeigemenü in EEP bildet nicht die Dateiordnerstruktur ab.

    Hallo Volker :)


    logisch, das ist mir schon klar. Ich finde das aber alles andere als intuitiv. Ich habe zunächst automatisch im Ordner ..\Resourcen\Immobilien\Ausstattung\Schilder gesucht und war völlig verblüfft, dass sich dort nur ganze 6 Dateien (3 Modelle) befinden. Erst dann habe ich in EEP in den Eigenschaften des Modells gesucht. Wer kommt denn auf solch eine Idee? Wenn es in EEP schon eine Kategorie Ausstattung-Schilder gibt, warum kann man die Dateien dann nicht im gleichnamigen Ordner ablegen?

    Etwas anderes hilft leider nicht.

    Doch, siehe oben in meinem Beitrag #17. Das geht (bis auf das Scannen) ganz fix.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger. Meine Threema-ID


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1