Ungewollte Veränderung der Oberleitung

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo zusammen


    Ich habe öffter das gleiche Problem.

    Ein Gleis mit Oberleitung biege ich auf -1. danach verlängere ich es mehrfach mit 0 aber Steigung -1.

    Jetzt mache ich das entgegengesetzte Gleis in dem ich es im Abstand 4,5m und umdrehen anklicke. Jetzt passiert es aber nicht wie in der Wagerechten sondern die Oberleitung hat immer in der Mitte noch einen Punkt für einen Mast.

    Was muß ich tun um ganz normal auch bei Steigungen nur an den Enden einen Mastpunkt zu haben ?


    Danke für Eure Tipps

    Computertyp ACPI x64-based PC
    Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium
    Arbeitsspeicher 8192 MB (DDR3-1333 DDR3 SDRAM)
    Grafikkarte AMD Radeon HD 6900 Series (2048 MB)
    CPU Typ QuadCore AMD Phenom II X4 945, 3000 MHz (15 x 200)

  • Hallo,


    Das passiert immer dann, wenn das kopierte Gleis bis EEP 15 die 100m erreicht (gerade) oder der Radius beim Kopieren zu klein wird, dass der Fahrdraht noch passt.

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 13.2, Patch 2; EEP 15.1, Patch 2; EEP 16.4; Plugin 1, 2, 3 & 4
    PC: hp Pavilion, WIN 10 Pro, Intel (R) Core(TM) i7; 3,4 GHz; 12 GB RAM, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 10, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

  • Ich habe EEP 16 und das Gleis ist 60 m gerade mehrfach verlängert. erst nach dem Wenden passiert die Veränderung beim neuen Gleis.

    Computertyp ACPI x64-based PC
    Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium
    Arbeitsspeicher 8192 MB (DDR3-1333 DDR3 SDRAM)
    Grafikkarte AMD Radeon HD 6900 Series (2048 MB)
    CPU Typ QuadCore AMD Phenom II X4 945, 3000 MHz (15 x 200)

  • Hotte

    Was muß ich tun um ganz normal auch bei Steigungen nur an den Enden einen Mastpunkt zu haben ?

    Hallo,

    im Fenster für die Splineeinstellungen muss bei "Elektrisch" ein Kreuz anstatt ein Häkchen sein.

    Das kannst Du durch mehrmals anklicken des Eingabefeldes erreichen.

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • Ich sage ganz lieb Danke. probiere es gleich aus

    Computertyp ACPI x64-based PC
    Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium
    Arbeitsspeicher 8192 MB (DDR3-1333 DDR3 SDRAM)
    Grafikkarte AMD Radeon HD 6900 Series (2048 MB)
    CPU Typ QuadCore AMD Phenom II X4 945, 3000 MHz (15 x 200)

  • im Fenster für die Splineeinstellungen muss bei "Elektrisch" ein Kreuz anstatt ein Häkchen sein.

    Hallo Hotte :)


    siehe dazu auch im Handbuch im Kapitel 4.6.2. Gleise bearbeiten.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger. Meine Threema-ID


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Ich habe es versucht und bin zu folgendem Ergebnis gekommen. 59 m da ist alles ok. steht die Einstellung auf 60m geht es in die eine Richtung gut. Doch nach dem Paralelwechsel mit umkehrung erscheinen 3 Punkte. Egal ob Haken oder Kreuz. Im Handbuch steht aber über 60

    Computertyp ACPI x64-based PC
    Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium
    Arbeitsspeicher 8192 MB (DDR3-1333 DDR3 SDRAM)
    Grafikkarte AMD Radeon HD 6900 Series (2048 MB)
    CPU Typ QuadCore AMD Phenom II X4 945, 3000 MHz (15 x 200)

  • Hotte ,

    Im Handbuch steht aber über 60

    Du bekommst da zwar nur 60m angezeigt, die echte, dahinter liegende Zahl, kann aber 60,001m sein und das ist halt für EEP nicht mehr 60m.

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • Hallo,

    habe es gerade mal versucht mit folgendem Ergebnis:


    1. Gleisspline im 3D-Editor vier mal vorwärts verlängert.


    2. Dann die Spline im 2D-Editor seitlich kopiert mit umgekehrter Richtung.


    3. Beim 4. kopierten Spline war dann der 3. Andockpunkt für die Oberleitung vorhanden.


    4. Wenn das Fenster für die Splineeigenschaften geöffnet und wieder geschlossen wird ist der dritte Punkt verschwunden. Im Feld für die Elektrifizierung war ein Kreuz angezeigt.


    5. Auch beim Wechsel vom 2D-Editor in die 3D-Ansicht ist der dritte Andockpunkt verschwunden.


    Das kann eigentlich nur durch etwas ungenaue Flieskommazahlen passieren.


    Vielleicht wäre es besser wenn erst bei einer Splinelänge von 61m der dritte Andockpunkt gesetzt würde.

    Damit wären die Ungenauigkeiten bei der Längenberechnung der Spline ausgeschaltet.


    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • Hallo


    Oder den Fahrdraht von LW1 - Fahrdraht Anfang / Mitte / Ende


    LG Lothar :aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 16.3 - Patch 2 - Plugin 1,2,3
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB