!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • SSD Laufwerk, 16GB Ram minestens, Intelprozessor, würde ich empfehlen. Seit ich eine SSD-Karte habe, ist mein EEP stabieler

    Grüße Bernd :aq_1:

    15 und 16


    Windos 10 64 Bit AMD Quat 3,40 GHz, GeForce GTX 960 6 Gb und 16 GB Ram :)

  • Grafikkarte ab Nvidia 1060 sollte reichen.
    Speicher je nach geplanter Anlagengröße .. 16 GB können da schon recht Eng sein.
    Heute lieber AMD statt Intel (Wenn lieferbar). Die Single Core Leistung von AMD ist mittlerweile besser als Intel. (der Ryzen 7 5800X soll da optimal sein)

  • Baden280

    Hallo,

    wenn Du vor hast größere Anlagen zu bauen dann sind die 16GB RAM für EEP etwas knapp.


    Ich habe auf meinem Laptop 16GB RAM installiert weil mehr nicht möglich ist.

    Meine Anlage dürfte zu den mittelgroßen zählen und da ist der RAM-Speicher schon wieder etwas zu klein.

    Prüfe in jedem Fall ob eine Erweiterung auf 32GB oder sogar 64GB möglich ist. Dann kannst Du das eventuell später nachholen.

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • ... lieber einen schnellen Kern als viele langsame ... (siehe Tovak) ...

    ... lieber mehr Arbeitsspeicher auf der Grafikkarte als eine Klasse höher ...

    ... 16GB RAM könnte schnell knapp werden ...

    ... aufpassen, dass Motherboard, CPU, RAM, GraKa im gleichen Takt arbeiten und den gleichen Bus nutzen ...

    Gruß


    Paul


  • hier noch einmal ein Screenshot über die verbrauchten Ressourcen der GraKa (die Experten mögen mich korrigieren)


    Deutlich zu sehen, dass ich mit meinem GraKa Speicher von 6GB am Ende bin. Habe ein paar wilde Bewegungen über das Gelände durchgeführt und auch wenn ich stehe, scheint keine der vier GPU Komponenten am Anschlag zu sein. Ich vermute also einmal, dass ich mit einer 1060 mit 8GB besser stehen würde, als mit einer 1070 und 6GB ...


    Gruß


    Paul


  • dass ich mit meinem GraKa Speicher von 6GB am Ende bin

    Hallo Paul :)


    mit dem dezidierten schon. Aber wenn ich das richtig erkennen kann, ist der gemeinsame überhaupt noch nicht angegriffen (0,0/16GB). Scrolle doch mal weiter runter (oder vergrößere das Fenster) und zeige einen Screenshot von den Angaben weiter unten.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Hallo Ingo,

    so schaut's aus und vermutlich wie Du gesagt hast, wird vom "gemeinsamen" GPU Speicher nichts genutzt. Wäre das aber nicht der "langsame" RAM, wenn noch 'was frei ist?


    Gruß


    Paul


  • Gesamtpreis bis € 2000 ist ok.

    Bei den zur Zeit sehr hohen Hardware Preisen wirst du mit 2000 Euro nicht weit kommen. Ich habe für meinen selbst zusammengestellten neuen PC ca. 4500 Euro hinblättern müssen. Allein die Grafikkarte AMD RX6900XT die ja EEP darstellen muss habe ich nur durch gute Beziehungen für 1500 Euro bekommen. Der Hardware Markt ist durch die Bitcoin Minner leergefegt und dem entsprechend sind die Preise. Am besten einen Komplett PC kaufen aber ob du da einen nach deinen Vorstellungen findest musst du selber entscheiden.


    Gruß manni48

    Board ASUS PRIME X209-A2 (2066) D, Prozessor Intel Int I9-10980XE; Netzteil Be Quiet Dark Power 1000 Watt,1x SSD m2 Crusial 1TB, 1xSSD m2 Crusial 2TB, 1x SSD 250GB SP900, 1x Seagat SATA 2TB, Soundkarte Creativ SB Recon3D Fatal 1ty Pro, Hauppauge Win TV Starburst PCIe Karte, Speicher 64 GB PC 4000 CL 18 G Skill Kit, Grafikkarte Sapphire RX6900XT, EEP6.1, EEP12, EEP15, EEP16

  • Hallo


    Zur Zeit die reinste Achterbahnfahrt bei den Preisen - am besten Warten


    LG Lothar :aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 16.3 - Patch 2 - Plugin 1,2,3
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Wäre das aber nicht der "langsame" RAM, wenn noch 'was frei ist?

    Hallo Paul :)


    da bin ich ehrlich gesagt überfragt. Ich nehme das aber stark an. Was bedeutet "Auslastung des dedizierten GPU-Speichers" und "Auslastung des gemeinsamen GPU-Speichers"?


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Allein die Grafikkarte AMD RX6900XT die ja EEP darstellen muss habe ich nur durch gute Beziehungen für 1500 Euro bekommen.

    Gruß manni48


    Ähm .. eine RX6900XT ist für EEP massiv überdimensioniert. Eine 2070/2080 sollte voll uns ganz ausreichen. Wichtig ist da eine schnelle Single-Core CPU.

  • Wie wäre es mit diesem hier...?


    https://www.alternate.de/PCGH/…g-PC/html/product/1733622


    Ich denke, die Komponenten sind gut aufeinander abgestimmt und der Preis ist okay. Damit hättest Du bestimmt viel Spaß.

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 19042.630)


    In Betrieb EEP16.3, Patch 2; Plugins 1,2 & 3

  • Also ich hab mir vor 1/2 Monaten den

    MSI GF65 Thin 10UE-095 mit der


    NVIDIA Geforce RTX 3060,

    • Intel® Core™ i7-10750H 2,6 GHz (bis zu 5,0 GHz)
    • 39,6 cm (15,6") Full HD Wide View (IPS-Level) Display (1920 x 1080)
    • 16 GB DDR4-RAM Arbeitsspeicher (Aufrüstbar bis 64 GB)
    • Festplatte: 512 GB SSD


    Bei OTTO 1.279,00


    Fazit: Bin bis jetzt voll zufrieden damit. Einzig die Festplatte ist einwenig klein. Da ich aber eine externe Festplatte mit 5 TB besitze stört mich das ganze nicht.

    EEP 16 läuft wie gesagt einwandfrei, allerdings baue ich auch keine Riesen großen Anlagen.


    Regulär kostet der 1500€ aber bekommt man ihn immer noch 1279€ hab gerade noch mal nach geschaut


    https://www.otto.de/p/msi-gf65…9/#variationId=1302096090


    Also wenn es nicht unbedingt ein Desktop PC sein soll.

    Wollte nur mal aufzeigen, dass es nicht unbedingt 2000€ oder mehr für EEP 16 sein müssen.

    EEP 16.4 Plugins: 3,4

    MSI GF65 Thin 10UE 095 Windows 10 (64 Bit) Intel(R) Core(TM) i7-10750H CPU @ 2.60GHz

    NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU