D.R.G. Güterzug-Tenderlok Baureihe 85

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Moin an Alle, das ist mir glatt untergegangen. Es wird in Kürze noch eine als Bonus für die Käufer des ersten Set mit hellen Abspannringen geben.

    Hallo Peter


    vielen Dank für diese wunderschöne Lok.


    Obwohl ich schon sehr viel Rollmaterial habe, konnte ich einfach nicht wiederstehen.


    Ich hatte die BR 85 als junger Mann schon auf meiner richtigen Modellanlage (Spur TT) im Einsatz.

    Diese zu Zeiten der damaligen DDR zu bekommen, war nicht einfach. Und sie hatte auch exakt 85,00 Ostmark gekostet. Und natürlich auch ein halbes Jahr, jeden Tag ein Besuch im Modelleisenbahngeschäft.


    Nun ist sie auch endlich auf meiner virtuellen Modellanlage zuHause und ein sehr schöner Anblick.


    Jetzt brauche ich sie nur noch als Original in meinem Vorgarten.


    Vielen Dank

  • Nun gut @all. :ax_1: Die polierten Ringe sehen schon wirklich cool aus: Die Lok nehme ich dann auch gerne noch - zumal als Geschenk von Peter. Vielen Dank!

    Intel Core i7 -7700, 3,6 GHz, 32 GB RAM, Win11 Home, 64bit, 1 TB SSD +2TB, Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB - EEP 17

  • Guten Morgen Peter,

    hab deine 85 007 mit der alten 85 007 verglichen und weiss jetzt, warum ich den Neubau gekauft habe :

    Welten !

    Bis zur nächsten Lok

    oskar:aa_1:

    eep 2,46 bis 15 win10 pro 64 bit,16 ram, R9 390, amd fx 8150

  • Was ich vom Peter so genial finde ist - das er sich als 1. die Mühe gemacht hat das er den 3. Zylinder samt Steuerung usw zu animieren. Super Leistung!:aq_1:


    Allerdings erweitert diese Leistung die Wunschliste von Dampfloks von Peter.

    Wie zB:

    DB 44/043 Öl dann Kohle

    DB 41/042 Öl dann Kohle

    DB 01.10 Öl dann Kohle

    DB 01

    Und dann die 18.4/18.5 usw


    ich weiß RG1 hat viele der aufgezählten Maschinen schon gemacht aber Peter ist von der Qualität halt noch ne Klasse höher.
    Da er die innen liegenden Triebwerke animiert, das die Räder verdreht sind - also nicht auf beiden Seiten die Kuppelstangen oben (unrealistisch), er arbeitet bei den Loknummern mit Aufschriftfunktion.

    Alles Argumente die zu dieser längeren Liste führen.:ae_1::aa_1:


    Also solange es seine Gesundheit erlaubt - wird er nicht arbeitslos. Denn die geht vor!

    Lg Olli

  • Hallo,


    ist schön, daß Peter die 85 auch noch mit Kesselringen versehen hat, zudem für die Käufer vom Set als freien Zusatz.

    Allerdings frage ich mich, wo diese Lok sinnvoll eingesetzt werden soll. Betriebsaufnahmen mit solchen Ringen sind mir absolut nicht bekannt.

    Lediglich bei stehender nicht betriebsfähiger Museumslok gibt es solche zu sehen.

    Wer weiß mehr dazu?


    Gruß,

    Jobst

  • ..oder vielleicht die schöne Altbau E-Lok E44/144 :ba_1:

    Mr. Joe Cool in the House :af_1:


    Wenn du einem Kind die Aufgabe gibst ein Auto zu malen wird es zum roten Stift greifen.,,,

    Von der Legende Enzo Ferrari....:bp_1:






    EEP16+aktueller Patch

  • Nordbahn1

    Es wurde hier schon früher geschrieben, aber ich klär dich gern nochmal auf.

    Nahezu jede Lok hat diese Kesselringe. Sie dienen mitunter zum befestigen der Kesselverkleidung. Falls ich falsch liege bitte ich um Korrektur.

    Sie sind nur meist durch Betriebsverschmutzung halt dunkel oder schwarz angestrichen. Meist nach der Pflege oder wie du schon richtig erkannt hast bei Denkmalloks oder Museumsloks (auch betriebsfähige) blank geputzt.


    Google einfach mal zB 65 018 - da siehst du Bilder von der Lok mal sauber und verschmutzt.

    Die ist bei einem Niederländischen Eisenbahnmuseum neben 2 23er noch voll im Betrieb.

    Gruß Olli

  • Hi Peter,


    Hat die nicht an der Rauchkammertür oben noch ein Spitzenlicht !

    Ansonsten, klasse Lok.

    Gruß Rollipit


    Win10 ,64 Bit , Intel i7 Core 4.20GHz, Board ASUS Maximus Hero, 16 GB Ram ,Geforce GTX 660 Ti, DirectX 11,
    HomeNos 15 DEV. + 16 DEV, User EEP 15 Patch3_64 , EEP 15 _Patch3_ DEV. 64, EEP 16 DEV

    "Es ist leicht etwas zu nehmen, aber schwer etwas zu geben"

    The post was edited 2 times, last by Rollipit ().

  • Firefighterolli ,


    Nachdem du dich ja hier als profunder Kenner der Dampfloktechnik geoutet hast, frage ich mich wo deine angekündigte Aufklärung bleibt?

    Solltest du dir die Mühe machen und meine Frage aus dem Beitrag #246 komplett lesen, wüßtest Du, daß ich mich auf die BR 85 bezogen habe.

    Nun kann sogar ich optisch zwischen der BR 85 und der BR 65 unterscheiden, die du hier als Beispiel nennst.

    Bleibt also meine Frage aus oben genanntem Beitrag weiter offen.

    Trotzdem vielen Dank für deine Bemühungen.


    Gruß,

    Jobst

  • Nordbahn1

    Entschuldige bitte, habe deine Frage falsch interpretiert. Die Aussage „…mit solchen Ringen…“ hatte ich zu allgemein gehalten und nicht auf das blanke bezogen.


    Nur weil kein Bild aktuell zu finden ist, wo eine 85 mit blanken Ringen fährt - muss es nicht bedeuten das es das nicht im Betrieb gab.

    Nach ner Kesselrevision könnten die durchaus blank gewesen sein - aber kein Muss!


    Davon abgesehen - wenn der Freiburger Verein es schafft die Gelder aufzutreiben, dann fährt vielleicht die 85 007 auch betriebsfähig mit blanken Ringen.:ae_1::af_1:


    Das mit der 65er war nur ein Beispiel - da ich wie oben beschrieben von was anderem ausgegangen war.


    Also entschuldige bitte.

    Gruß Olli

  • Hi Peter,


    Hat die nicht an der Rauchkammertür oben noch ein Spitzenlicht !

    Ansonsten, klasse Lok.

    Schau mal bei den Achsen

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


  • Eine Frage an die Kenner der Höllentalbahn: war die BR85 wirklich mal mit Tarnanstrich unterwegs?


    Gegeben hat es das, bei der BR05 kenne ich Bilder mit Sommer- und Wintertarnbemalung im 2.WK.


    PS schönes Stück, Biker Peter (PB1) !

    Grüße, Jörg

    Win10 64 Bit Intel i9-10980 3,1Ghz 32GB GForce RTX2080 8GB EEP6.1, 14 und 17

    Eigenbau: Muldentalbahn,Die Delitzscher Kleinbahn, Eilenburg 1970 ,Leipzig- Wahren

    Beucha- Trebsen

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Hallo


    Ich habe mir so manche Bilder angeschaut , bei keiner 85er im Betriebsdienst silberne Kesselbänder gefunden , die 007 war im Juni 1961 als Heizlok .


    Laut Bericht im EK wurden bei der 007 die silbernen Kesselbänder 1979 im Rahmen der Aufarbeitung zum rollfähigen Ausstellungsstück angebracht .


    Als Variante trotzdem sehr schön anzusehen .


    LG Lothar :aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 16.4 - Plugin 1,2,3,4
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • ... 'mal eine ganz andere Frage. Die 85er war ja für relative hohe Steigungen gebaut. Spiegelt sich das auch in den Fahreigenschaften wieder? Hintergrund meiner Frage ist, dass die ein oder andere Lok auf einer meiner Anlagen an einer Steigung ganz schön ins Schwitzen kommt.

    Gruß


    Paul


  • Auch bei mir hat die neue Lok den Weg auf die Anlage geschafft.



    Der Tag beginnt im BW in Pfarrkirchen.

    Es grüßt aus dem schönen Westerwald


    Michael