Dampfmaschinenbau (Achsen)

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo liebe EEP Freunde
    Im Augenblick bin ich dabei eine Dampfmaschine zu konstruieren, die im Prinzip natürlich die gleiche Problematik bei der Kopplung der einzelnen Achsen hat, wie die Pferdekopfpumpe.
    Natürlich habe ich versucht im Internet relevante Informationen zum Reentry Befehl zu finden.
    Wie es geht habe ich gefunden, funktionieren tut es natürlich nicht. Bei der Berechnung ist das Ergebnis zu schlecht.
    Ich bin mir sicher, dass es an den Einstellungen der einzelnen Achsen liegt. Dazu habe ich im Internet aber leider nichts gefunden.
    Vielleicht kann mir einer der erfolgreichen Konstrukteure ein Beispiel zusenden, anhand dessen ich einige Rückschlüsse ziehen kann.
    Anbei ein Bild vom Konstruktionsstatus.
    Es geht also um die Pleulstange die das Schwungrad mit dem Kipphebel verbindet. Das ist natürlich nur der erste Schritt.
    Vielleicht kann mir jemand mit bestehenden Einstellungen zu seinem eigenen Projekt weiter helfen.
    Vielen Dank und schönen Sonntag.
    Walter

  • Moin Walter Stefka hast Du in der Reentry auch entsprechende Werte unter Fußpunkt, Richtung und Orientierung vorgegeben?

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


  • Stefka


    Wir haben Dir extra einen eigenen Bereich eingerichtet wo Du Modelle vorstellen kannst oder eben auch derartige Fragen zu Problemen bei den Einrichtungen von Achsen usw. stellen kannst.


    Bitte nicht einfach irgendwo an ein Thema anhängen. Im Zweifel gibt es hier im Kon - Bereich auch einen Bereich wo nur die Konstrukteure lesen und antworten können. Danke für dein Verständnis und die Unterstützung das Forum übersichtlich zu halten.

  • Walter, eine PN ist schon gesendet.

    Bei Bedarf kannst du das Projekt der Pferdekopfpunpe gerne einsehen.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Hallo Peter

    Das ist natürlich genau die Kernfrage. Ich finde leider nichts was ich da eintragen muss.

    Ich habe natürlich alle Werte eingetragen, so dass alle Objekte am passenden Punkt zusammen passen, aber das sind sicherlich nicht die Werte die Du meinst!?

    Kannst Du mir einen Tipp geben wo ich dazu etwas finde.

    Wäre sehr nett.

    Vielen Dank

  • Finden eigentlich nirgendwo. Aber wir können mal Skypen. Habe heute Nachmittags ab 16 Uhr Zeit. Meine Skype Adresse ist meine e-Mal Adresse und die findest Du im Autorenbereich unter WHO is WHO

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


  • Hallo liebe EEP Freunde

    Leider bin ich noch nicht viel weiter gekommen mit meiner Dampfmaschine.


    Das Schwungrad dreht sich, die Pleulstange bewegt sich, aber der Kipphebel ist an der Spitze der Pleulstange fixiert und bewegt sich auf einer Kreisbahn, entsprechend der Pleulstangen Bewegung.
    Obwohl ich im Zentrum des Kipphebels die _leer Achse positioniert habe, über welche das Reentry berechnet wird. Reentry schließt mit der Standard Fehlermeldung ab, obwohl die Berechnung nur Sekunden Bruchteile dauert und soviel man erkennen kann, die Güte der Lösung 0 ober knapp darüber liegt.

    Ich dachte, dass der Mittelpunkt der _leer Achse den Fixpunkt angibt!?
    Habe ich wohl was falsch verstanden.

    Vielleicht kann mir jemand weiter helfen.
    Vielen Dank
    Walter

  • Hallo Walter ( Stefka ),


    Sieht auch schon mal Gut aus.:be_1:

    Sag mal, bekommst du es hin, ein Video von der Dampfmaschine mit deinem Problemchen anzufertigen?


    Denn die Bilder sind ja ganz nett, aber daraus erkennt man leider nicht wo dein Problemchen liegt.:ae_1:


    :bg_1:

    Gruß

    Uwe

    :aq_1:

    _______________

    EEP 6.1 classik / EEP 15.1 Patch 2 PlugIn 1 / EEP 16.4 Patch 2 PlugIn 1/2/3/4

    EEP MK, HNos 15.0 + 16.0 DEV, Blender 2.79b, Substance Painter, GIMP 2.10
    Win 10 x64 Pro , Version 20H2, Desktop, i7-8700K, Asus Z370 PRO, Nvidia GTX 1060 6GB, 32GB
    Win 10 x64 Pro, Version 20H2, Laptop, i7-8750H (6x4,1GHz), Nvidia GTX 1060M 6GB, 32GB
    Bei allen PCs Virenscanner G-DATA

  • Hallo Uwe (UG3)

    Danke für dein Angebot.
    Peter PB1 hat mich auf einen Fehler hingewiesen, den ich zuerst beseitigen möchte.

    Das wird leider etwas dauern.

    Ich werde aber kurzfristig hier meine Ergebnisse posten und dann, wenn nötig, gerne das Video machen und auf deine Hilfe hoffen.

    Danke
    Walter

    PS: Ganz dumme Frage, wie produziere ich den Link der immer angezeigt wird, z.B. @UG3

  • PS: Ganz dumme Frage, wie produziere ich den Link der immer angezeigt wird, z.B. @UG3

    @Mctotty Also erst den Klammeraffen @ dann den Benutzernamen, der Dir auch automatisch angezeigt wird. Aber vorsicht, manchmal gibt es mehrere Namen als Auswahl, dann mit Maus oder den Pfeiltasten auswählen

  • Hallo Walter Stefka ,


    Ich habe mir mal kurz Deine beiden Bilder angesehen. Ich erkenne jetzt zwar nicht den Sinn der Achsen "leer", aber in Deiner Achsenverschachtelung passt da was nicht. Ich bin zwar kein Achsenguru, aber ich kann Dir nur den Vorschlag machen, mir das Projekt mal zuzusenden, so dass ich mir das mal genauer ansehe. :ae_1:


    LG Thomas

    TB1

    Desk Gigabyte Aourus Gaming 7; i 8700k; 64Gb RAM; Gainward GTX1080 Phoenix GS; PCI3 Gen 3.0 x4, NVMe 1.3 500 Gb + 1Tb; SSD 2 x 512Gb+HDD4Tb; Win10Pro 64bit
    Lap Asus ROG Strix G17 6x2,6 Turboboost 5,0; 32Gb Ram; Nvidia RTX2070Super 8Gb; NVMe m.2 2x1Tb; Win10 Pro 64bit


    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:

    und

    Ich glaube es erst, wenn ich es sehe. alles andere ist nur Glaskugel. :ba_1:


    Liebe Grüße aus der Lausitz


  • Ich würde den Kipphebel unter die Basis verschieben, die Z-Achse an die richtige Position bringen und dann die Kippbewegung per Grad eintragen und mit der Pneuelstange koppeln (mit automatisch sollte sich der Kipphebel dann von Max bis Min bewegen, läßt sich also gradgenau einstellen).

    Bewegungen mit zwei Fixpunkten (z.B. Mitte des Teils plus ein Ende an einem bewegten Teil versteht HN (noch) nicht).

    Viele Grüße
    Klaus Keuer - KK1 - WBF



    13693-wbfbanner1-jpg

  • Moin, es führen viele Wege nach Rom. Du hast es mit der Rentry gemacht.

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


  • Und dann wäre es noch gut anstatt der Nonstop Achse die NonstopIf Achse zu verwenden. Diese ist abschaltbar.

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]