Dampflok Baureihe 148 ?

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • .... nein, aber 2x BR 74 hört sich dann schon viel besser an :aa_1:


    Jörg hat sich den ex preußischen T12, den legendären Berliner Stadtbahnloks der Baureihe 74.4-13, angenommen und bringt sie in zwei Varianten:


    Einmal in der DR-Version als 74 1230, deren Vorbild als Traditionslok heute bei den Dampflokfreunden Berlin als Leihgabe des DB-Museums nicht betriebsfähig im Rundschuppen des Bw Bln-Schöneweide steht.

    Zum Zweiten die 74 1192, die zwar auch aus der DDR stammt, aber bereits in den 70er Jahren vom Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen erworben und nach Bochum überführt wurde. Diese Lok, die auch in Bochum DR-Beschriftung trägt, ist dort ebenfalls heute nicht betriebsfähig vorhanden.


    Die beiden Loks unterscheiden sich vorn durch die in der Höhe unterschiedlichen 3. Lampen, sowie durch die unteren Luftkessel unter dem Rahmen (übrigens nicht wundern, die unterschiedliche Höhe der beiden Luftkessel bei der 74 1230 ist auch beim Vorbild vorhanden).

    An der Führerhausrückwand trägt die 1230 einen Kohlenaufsatz, der bei der 1192 nicht vorhanden ist.


    Nachdem die Vorbilder bei der DB schon 1966 bzw. bei der DR 1968 ausgemustert wurden, kamen beide Maschinen in den 80ern nochmals als Museumsloks in Fahrt. Beschriftet sind sie entsprechend dieser Zeit, aber sowohl die Eigentums- als auch alle anderen Beschriftungen können, wie es mittlerweile bei Jörg Standard ist, ab EEP 15 nach eigenen Wünschen gestaltet werden.


    Die Rauchkammertüren, Wasserkastendeckel und Führerstandstüren lassen sich per Slider öffnen, die dritte Lampe läßt sich ausblenden, ebenso können für den Einsatz als Museumslok die Indusimagnete eingeblendet werden.

    Das Lokpersonal kann in Vorwärts- oder Rückwärtsstellung gebracht oder ausgeblendet werden.


    Nun aber die Bilder, die auf der "Blumenberg"-Anlage von AG2 entstanden sind:





    Da nur noch winzige Änderungen erforderlich sind, wird das Set noch diese Woche in den offiziellen Test wandern.


    Schön, daß wir zur Zeit mit Dampfloks verwöhnt werden :be_1::bj_1:


    Beste Grüße, Jobst

  • Hallo Jobst ( Nordbahn1 ),


    ich freu mich richtig. :av_1::av_1::av_1:

    Jetzt müssen nur noch die Richtungsschilder Vorn und Hinten dran für den berliner S-Bahnbetrieb (mit Tauschtextur oder Beschriftungsfunktion)


    Siehe dieses Bild aus dem Eisenbahnmuseum.


    :bg_1:

    Gruß

    Uwe

    :aq_1:

    _______________

    EEP 6.1 classik / EEP 15.1 Patch 2 PlugIn 1 / EEP 16.4 Patch 2 PlugIn 1/2/3/4

    EEP MK, HNos 15.0 + 16.0 DEV, Blender 2.79b, Substance Painter, GIMP 2.10
    Win 10 x64 Pro , Version 20H2, Desktop, i7-8700K, Asus Z370 PRO, Nvidia GTX 1060 6GB, 32GB
    Win 10 x64 Pro, Version 20H2, Laptop, i7-8750H (6x4,1GHz), Nvidia GTX 1060M 6GB, 32GB
    Bei allen PCs Virenscanner G-DATA

  • Hallo Uwe,


    Diese Schilder waren bei Jörg auch angedacht, wurden aber wieder verworfen, da der Aufwand beträchtlich wäre.

    Die Aufhängung wäre nur sinnvoll für die Museumsloks für wenige Fahrten, die es damit gegeben hat.

    Mit Elektrifizierung der Berliner Stadt- und Ringbahn kamen solche Schilder ansonsten schon seit der zweiten Hälfte der 20er Jahre nicht mehr zum Einsatz. Diese Loks erhielten aber erst 1926 die Beschriftung als BR74. Für ein im Museum stehendes Objekt lassen sich sicher irgendwelche Schilder mit TT davorsetzen.

    Nicht falsch verstehen, ich hätte die Schilder auch begrüßt, aber ich kann Jörg auch verstehen, daß sie so eher wegbleiben.


    Gruß,

    Jobst

  • Hallo , Nordbahn1 ,

    gibt es die Möglichkeit einen DB-Keks anstatt dem Schriftzug Deutsche Bundesbahn anzubringen.

    Aktueller PC : Betriebssystem: Win 10 Home 64 Bit-Version CPU: Intel Core I7-8700 @ 3.20 GHz ( 12 CPU ) Ram: 32GB

    Graphikkarte Nvida Geforce GTX 1060 mit 6 GB integrated RamDac

    EEP 6.1 nur um Konvertieren, EEP13.2 Expert Plugin1+2 , EEP 15.1Expert ohne Plugin und EEP 16.4 Expert Plugins: 1,2

  • Hallo Jobst ( Nordbahn1 ),

    Diese Schilder waren bei Jörg auch angedacht, wurden aber wieder verworfen, da der Aufwand beträchtlich wäre.

    Schade, aber ein Versuch war es wert. :ac_1:


    :bg_1:

    Gruß

    Uwe

    :aq_1:

    _______________

    EEP 6.1 classik / EEP 15.1 Patch 2 PlugIn 1 / EEP 16.4 Patch 2 PlugIn 1/2/3/4

    EEP MK, HNos 15.0 + 16.0 DEV, Blender 2.79b, Substance Painter, GIMP 2.10
    Win 10 x64 Pro , Version 20H2, Desktop, i7-8700K, Asus Z370 PRO, Nvidia GTX 1060 6GB, 32GB
    Win 10 x64 Pro, Version 20H2, Laptop, i7-8750H (6x4,1GHz), Nvidia GTX 1060M 6GB, 32GB
    Bei allen PCs Virenscanner G-DATA

  • die Vorbilder dürften allerdings auch keine getragen haben.

    Doch! Siehe hier: https://eisenbahnstiftung.de/images/bildergalerie/48798.jpg

    Dem Wunsch nach einem DB-Keks schließe ich mich an. Natürlich werde ich sie auch ohne kaufen, aber man kann ja mal nach der Zuckerkirsche auf dem Sahnehäubchen fragen.....


    Glück Auf aus Hamborn


    Stefan

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i9-9980 HK @ 2,4 GHz (16CPUs)
    32GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2070 8GB

    EEP 16.4 , Plugins 1,2, 3, 4

  • Ich denke, Jobst hat ganz genau verstanden wie das gemeint war. So entstehen leider immer wieder unnötige Konflikte. Jobst, Deine Aussage war natürlich ebenso provokant - und am Ende verkehrt. Einfach blöd gelaufen. Lassen wir jetzt daraus nicht mehr werden; Keiner wollte irgend etwas böses.

  • Hallo @Nordbahn,


    gibt es denn in Zukunft vielleicht die Möglichkeit einer dritten Variante der schönen Lok mit DB-Keks .

    Könnte dann die konvertierten HB1 Modelle ersetzten. Die Variante gabe es z,b bei Roco als 1:87 Modell

    Aktueller PC : Betriebssystem: Win 10 Home 64 Bit-Version CPU: Intel Core I7-8700 @ 3.20 GHz ( 12 CPU ) Ram: 32GB

    Graphikkarte Nvida Geforce GTX 1060 mit 6 GB integrated RamDac

    EEP 6.1 nur um Konvertieren, EEP13.2 Expert Plugin1+2 , EEP 15.1Expert ohne Plugin und EEP 16.4 Expert Plugins: 1,2

  • Hallo,


    möglicherweise bezieht sich Jobst Nordbahn1 ja auf die konkret gewählten Vorbildmaschinen, die sich an aktuellen Museumsloks orientieren die nie bei der DB waren. Vielleicht kommt ja noch eine Variante mit den entsprechenden Attributen einer DB-Maschine und der Möglichkeit zum Keks, halte ich zumindest für wahrscheinlicher als die Stromlinienvariante der LBE. :ae_1:


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • ja auf die konkret gewählten Vorbildmaschinen

    Auf die beiden Loks trifft das mit Sicherheit zu, aber:

    Beschriftet sind sie entsprechend dieser Zeit, aber sowohl die Eigentums- als auch alle anderen Beschriftungen können, wie es mittlerweile bei Jörg Standard ist, ab EEP 15 nach eigenen Wünschen gestaltet werden.

    Damit wäre man ja nicht auf die beiden konkreten Maschinen beschränkt.

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i9-9980 HK @ 2,4 GHz (16CPUs)
    32GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2070 8GB

    EEP 16.4 , Plugins 1,2, 3, 4

  • Den DB Keks hatte sie auch ;

    Es tut mir ja leid, aber das ist die 74 1028, nicht die 74 1029 oder 74 1030. Von denen habe ich gestern bei einer längeren Suche nicht ein Bild gefunden wo der Keks drauf war. Nun bin ich nicht der Fachmann und weiß nicht um die Unterschiede zu der verlinkten 74 1028, aber die Bilder die ich zur 1028 gefunden haben zeigten die Lok eher in anderen Bundesländer als Berlin.


    Sofern man in dieser Zeit überhaupt von Bundesländer sprechen kann als die Loks unterwegs waren. :ay_1:

  • Hallo icke ,

    Sofern man in dieser Zeit überhaupt von Bundesländer sprechen kann als die Loks unterwegs waren.

    Nee, da waren es noch Bezirke................ :ag_1:


    :bg_1:

    Gruß

    Uwe

    :aq_1:

    _______________

    EEP 6.1 classik / EEP 15.1 Patch 2 PlugIn 1 / EEP 16.4 Patch 2 PlugIn 1/2/3/4

    EEP MK, HNos 15.0 + 16.0 DEV, Blender 2.79b, Substance Painter, GIMP 2.10
    Win 10 x64 Pro , Version 20H2, Desktop, i7-8700K, Asus Z370 PRO, Nvidia GTX 1060 6GB, 32GB
    Win 10 x64 Pro, Version 20H2, Laptop, i7-8750H (6x4,1GHz), Nvidia GTX 1060M 6GB, 32GB
    Bei allen PCs Virenscanner G-DATA

  • Hallo,


    aufgrund eurer Einwände wird Jörg noch eine Slider-Ausführung von Zielschildern bringen, auch einen DB-Keks wird es noch geben.


    Eigentlich entsprechen die Loks einem Bauzustand der DR von Mitte der 80er Jahre, somit stellen die Schilder eher nur eine phantasievolle Museumsausführung dar, ist zumindest meine Meinung. Den DB-Keks, den ja anscheinend einige Loks tatsächlich hatten, ist aber eigentlich für eine Lok im Zustand der 80er kaum passend....


    Gruß,

    Jobst