Kann man Modelle so ohne weiteres gar nicht aus EEP löschen?

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo zusammen,


    ich habe mal versucht, meine Resourcen und Resourcen.unp etwas zu bereinigen,

    um mein EEP15 etwas zu "Verschlanken".

    Dabei habe ich per Hand die unerwünschten Immobilien in einen Sicherungsordner kopiert

    und dann in den entsprechenden Ordnern in EEP gelöscht.

    Danach den Rechner heruntergefahren, erneut hochgefahren, EEP15 gestartet und dann gescannt.

    Ergebnis:

    aus den Resourcen-Ordnern waren die Dateien gelöscht, aber in der Vorschau an der Seite links immer noch zu sehen und auch ohne weiteres normal einzusetzen!

    Wieso denn das?

    Kann man Modelle so ohne weiteres gar nicht aus EEP löschen?

    Sind sie sonst noch irgendwo registriert?

    Oder mache ich etwas falsch?


    Vielleicht kann mir da jemand von euch helfen.

    Das wäre schön!


    Viele Grüße


    Gerd

    (Win10 Pro 64bit, Intel i3 3,4 Ghz, RAM: 8 GB, GraKa: AMD Radeon HD 5800 Series))

    (EEP 6.1, EEP 13.2 Expert, EEP15.1 Expert )

  • mache ich etwas falsch?

    Hallo Gerd :)


    bitte hänge Dich nicht einfach an irgendwelche anderen Themen, die mit Deiner Frage nicht wirklich etwas zu tun haben, sondern erstelle für jede Frage ein eigenes Thema in einem passenden Bereich. Inwiefern bist Du der Meinung, dass Dein Problem mit DA1 zu tun hat? Ich habe Deine Frage ausnahmsweise noch einmal abgetrennt und ein eigenes Thema erstellt. Bitte achte beim nächsten Mal selbst darauf, sonst müssen wir solche Beiträge kommentarlos löschen. Vielen Dank für Deine Mitarbeit, das Forum übersichtlicher zu halten.

    habe ich per Hand die unerwünschten Immobilien in einen Sicherungsordner kopiert

    und dann in den entsprechenden Ordnern in EEP gelöscht.

    Welche Dateien hast Du dabei aus welchen Ordnern gelöscht?

    Kann man Modelle so ohne weiteres gar nicht aus EEP löschen?

    Doch, grundsätzlich sollte das so funktionieren.

    Vielleicht kann mir da jemand von euch helfen.

    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Doch, grundsätzlich sollte das so funktionieren.

    Grundmodelle, die in der verkapselten Resourcen.pak vorhanden sind, können nicht gelöscht werden, auch wenn man die Resourcen.unp entpackt. Diese werden immer vorgehalten und das Entpacken der Resourcen.unp. ist nur für die Nutzung von Tools notwendig.

  • Grundmodelle, die in der verkapselten Resourcen.pak vorhanden sind, können nicht gelöscht werden

    Hallo Lutz :)


    richtig. Deshalb meine Frage

    Welche Dateien hast Du dabei aus welchen Ordnern gelöscht?

    Gerd Alternative dafür wäre, die Modelle als veraltet zu kennzeichnen.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Hallo Ingo,


    1. naja, beim Beitrag von DA1 ging's ebenfalls um das Löschen von Modellen. Da dachte ich halt, dass meine Frage dort gut aufgehoben sei. Außerdem wollte ich nicht unnötig ein neues Thema eröffnen, eben um das Forum übersichtlicher zu halten.


    2. ich soll jetzt sicher nicht alle Dateien hier aufführen? Ich habe halt in der Vorschau an der linken Seite (in 2D) unter "Eigenschaften" der Modelle, die ich nicht mag, nachgeschaut, wie der Pfad zu den entsprechenden Ordnern ist. Dann habe ich in diese Ordner geöffnet, und wenn ich die Modelle gefunden habe, habe ich sie zur Sicherheit kopiert und dann aus den Ordnern gelöscht. Ich weiß jetzt nicht, wie ich's anders erklären soll.

    Wenn das aber gar nichts bringt, wie Icke ja schrieb (Danke für den Hinweis), dann werde ich die gesicherten Dateien wieder zurück kopieren und mir weitere Arbeit sparen.


    3. dein Hinweis mit den veralteten Modellen werde ich mal versuchen. Danke dafür. Das würde die Sache außerdem viel einfacher machen. Wird dadurch mein EEP aber auch "schlanker"?


    Viele Grüße


    Gerd

    (Win10 Pro 64bit, Intel i3 3,4 Ghz, RAM: 8 GB, GraKa: AMD Radeon HD 5800 Series))

    (EEP 6.1, EEP 13.2 Expert, EEP15.1 Expert )

  • 3. dein Hinweis mit den veralteten Modellen werde ich mal versuchen. Danke dafür. Das würde die Sache außerdem viel einfacher machen. Wird dadurch mein EEP aber auch "schlanker"?

    Hallo Gerd,

    nein die Dateien sind immer noch im Resourcenordner, aber in den Modelllisten im Programm sind sie weg.


    Gruß Volker


    Anmerkung von mir: da heute die Festplatten ja nicht mehr sooo teuer sind, ist das eine oder andere Megabyte ja verkraftbar...

  • beim Beitrag von DA1 ging's ebenfalls um das Löschen von Modellen

    Hallo Gerd :)


    dort ging es um folgendes Problem:

    ich habe den Modell - Explorer, Version 1.1.0.6 und folgendes Problem.


    Möchte ich ein Modell löschen bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    Inwiefern hat das etwas mit Deinem zu tun?

    ich soll jetzt sicher nicht alle Dateien hier aufführen?

    Nein, aber vielleicht eines oder mehrere Beispiele. Außerdem wären zur Lösung evtl. auch die Ordner und Dateitypen interessant, ebenso um den Hinweis von icke auszuschließen. Aber wir haben ja kein Problem :ae_1:


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Hallo Volker,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Um den Festplattenplatz geht es mir nicht. Ich dachte mir einfach nur, dass mein EEP dann ohne den "Ballast" etwas schneller starten bzw scannen würde.

    Viele Grüße.

    Gerd

    (Win10 Pro 64bit, Intel i3 3,4 Ghz, RAM: 8 GB, GraKa: AMD Radeon HD 5800 Series))

    (EEP 6.1, EEP 13.2 Expert, EEP15.1 Expert )

  • Hallo Ingo, das Thema von DA1 heißt doch "Modelle löschen nicht möglich". Also dachte ich mir, hier richtig zu sein, da ein Löschen bei mir ebenfalls nicht möglich ist bzw war. Aber darüber jetzt zu streiten, lohnt sich doch nicht!

    Tschüß

    Gerd

    (Win10 Pro 64bit, Intel i3 3,4 Ghz, RAM: 8 GB, GraKa: AMD Radeon HD 5800 Series))

    (EEP 6.1, EEP 13.2 Expert, EEP15.1 Expert )

  • Um den Festplattenplatz geht es mir nicht. Ich dachte mir einfach nur, dass mein EEP dann ohne den "Ballast" etwas schneller starten bzw scannen würde.

    .... was definitiv keinen Einfluß hat... :af_1:
    Das Starten von EEP hat mit der Anzahl der installierten Modelle überhaupt nichts zu tun.
    Der Modellscan ja, je mehr Modelle, desto länger, aber das machst Du ja auch nicht jeden Tag.
    Gruß Volker

  • Hallo Gerd,


    Das Problem hatte ich auch schon. Ich kann es einfach nicht verstehen worin der Sinn liegt, programmtechnisch so zu verfahren. Ob Grundmodell oder nicht. Wenn ich das Ding loswerden will, muss das doch gehen. Hier sollte mal die Denkenweise angepasst werden. Vielleicht schon mit

    EEP17.


    Gruß Eberhard

    Win 10 Pro 64 bit

    AMD FX-6300 Six Core

    16 GB RAM

    SSD 250 GB Samsung 750 EVO

    NVIDIA GTX 1050 2 GB

    alle Versionen einschließlich EEP 16.4

  • Ich kann es einfach nicht verstehen worin der Sinn liegt, programmtechnisch so zu verfahren.

    Ein Grund für diese Verfahrensweise ist, dass sich Anlagenbauer darauf verlassen können, dass gewisse "Grundbestandsmodelle" bei jedem Nutzer vorhanden sind. Wäre dies nicht der Fall, würde es mit einiger Wahrscheinlichkeit in der Folge zu einer Fülle von Supportanfragen bzw. Klagen hier im Forum kommen, dass bei den Nutzern, die zuvor solche "Grundbestandsmodelle" gelöscht haben, dann vermehrt die berüchtigten drehenden blauen Fragezeichen auftauchen. Der Verlag will einfach sicherstellen, dass immer allen Nutzern von EEP ein einheitlicher "Grundbestand" an Modellen zur Verfügung steht.


    Man hatte ja in jüngerer Vergangenheit einmal begonnen, diesen Grundbestand um einige sehr alte Modelle zu "verschlanken", indem man sie aus dem Grundbestand herausgenommen hat. Das hat dann gleich zu einer Fülle von Anfragen und Beschwerden geführt, so dass man diese Modelle doch wieder in einem Paket zum Download angeboten hat.


    Würde nun jeder Nutzer für sich anfangen, seinen Grundbestand zu dezimieren, würde das spätestens nach dem nächsten Download einer Anlage etwa aus der Filebase hier im Forum zu Frust führen. Denn mit einiger Sicherheit sind in so gut wie allen Anlagen Grundbestandsmodelle verbaut, die dann beim betreffenden Nutzer in seinem individuellen Bestand fehlen. Es ist natürlich nicht möglich, das Löschen von Grundbestandsmodellen nachhaltig zu verhindern. Man kann es aber etwas umständlich gestalten und das ist wohl dann auch aus den vorgenannten Gründen gut so.

  • Hallo Klaus (KS1),


    das habe ich verstanden. Aber es könnte doch eine Option sein, die sich nur auf meinem Rechner zu Hause abspielt.

    Das der Grundbestand in jeder Version angeboten wird, ist ja bis dahin auch gut. Blos ich muss doch die Option haben frei zu entscheiden, mit dem Grundbestand weiter zu leben oder ihn zu differenzieren. Das sind doch zwei unterschiedliche Dinge (Sichtweiten).


    Gruß Eberhard

    Win 10 Pro 64 bit

    AMD FX-6300 Six Core

    16 GB RAM

    SSD 250 GB Samsung 750 EVO

    NVIDIA GTX 1050 2 GB

    alle Versionen einschließlich EEP 16.4

  • Hallo Volker,

    Danke für deine Antwort. So stelle ich mir sinnvolle Hilfe vor!

    Solche Infos reichen mir schon, um mich nicht weiterhin sinnlos mit Taten zu befassen, die ins Nichts führen.

    Gibt es denn überhaupt eine Möglichkeit, das Starten zu beschleunigen?

    Viele Grüße

    Gerd

    (Win10 Pro 64bit, Intel i3 3,4 Ghz, RAM: 8 GB, GraKa: AMD Radeon HD 5800 Series))

    (EEP 6.1, EEP 13.2 Expert, EEP15.1 Expert )

  • ich muss doch die Option haben frei zu entscheiden, mit dem Grundbestand weiter zu leben oder ihn zu differenzieren.

    Hallo Eberhard :)


    wie schon oben geschrieben kannst Du unerwünschte Modelle als veraltet kennzeichnen. Das hat dann auch keine bösen Seiteneffekte.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1