Wünsche für den Home-Nostruktor 17

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Kopplungen per math. Funktion

    Beim Erforschen der Achsen-Technik ist mir eingefallen, dass es vielleicht wünschenswert ist, wenn man bei den Kopplungen neben dem Faktor und der Auto-Einstellung, welche beide Wertebereiche linear koppelt, auch eine Kopplung über eine frei vorgebbare Funktion (Lua-Funktion) die Wertebereiche koppeln könnte. Dazu müsste vielleicht eine weitere Option im Menu auftauchen und an der Stelle, wo bereits zwishcen zwei Varianten entschieden wird im Programmcode, noch eine dritte eingebaut wird.


    LG Ekkehard

    Herzliche Grüße aus dem Randboulettenland - Ekkehard


    :aq_1: Es gibt immer mehrere Wahrheiten. Deine, seine, ihre, meine und ... die echte.

    Meine Freiheit endet dort, wo das Recht anderer beginnt. Ab da müssen immer

    ausgewogene Kompromisse geschlossen werden.:aq_1::co_k:


    EEP 16.4 (vorher 4, 5, 8, 12, 14, 15) und HomeNOS 15, 16
    auf Win10Home mit i5-8250U 1,6GHz 8GB UHD 620/GeForce MX150 und

    auf Win10Home mit i7-8750H 2,2GHz 16GB UHD 630/GeForce GTX1050

    auf Win10Prof mit Ryzen 9 3900X 3,79GHz 32GB GeForce RTX2060S

  • eine Kopplung über eine frei vorgebbare Funktion

    Eine gute Idee - wenn sie denn im alten System umsetzbar ist.

    Dazu nur eine Frage: Hast Du Dich mit den Möglichkeiten der manuellen Transformation schon auseinandergesetzt? Diesen Menü-Punkt gibt es nämlich schon.


    Gruß

    ruetzi

    EEP 5, HomeNos 5/8/13/15, EEP 8, 10, 11, 13, 14, 15, EEP 16.4 Expert, Plugin 1
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten - mit Tendenz zum Besseren!

    The post was edited 1 time, last by ruetzi ().

  • Mich würde es sehr interessieren, wenn man die Physix-Werte auch negativ eingeben könnte. Dann könnten sich Motorräder endlich korrekt in die Kurve legen...

    Gruß

    Detlef


    EEP6.1, EEP16.4 Plugin 1

    Nos5, HN16, Modellkatalog, Tauschmanager, Hugo, ME, ZE, Bilderscanner



    Alles was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.

    Rene Descartes

  • eep-fan13

    Schau dir mal meine animierten Fahrradfahrer an, das geht heute schon.

    Forderung nach neuen Funktionen zu stellen macht erst dann Sinn wenn man sich soweit eingearbeitet hat dass man wirklich ein Überblick hat was möglich ist.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Hallo Michael

    Entschuldige bitte, aber wo habe ich eine FORDERUNG gestellt ?? Ich habe nur mein Interesse an dieser Möglichkeit bekundet. Wenn es jetzt schon möglich ist, super.

    Gruß

    Detlef


    EEP6.1, EEP16.4 Plugin 1

    Nos5, HN16, Modellkatalog, Tauschmanager, Hugo, ME, ZE, Bilderscanner



    Alles was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.

    Rene Descartes

  • wenn man die Physix-Werte auch negativ eingeben könnte

    ... und nur um das noch klarzustellen: Das "In-die-Kurve-Legen" hat nichts mit irgendwelchen Physix-Werten zu tun, sondern mit der Systemachse "_GravityX"!


    Gruß

    ruetzi

    EEP 5, HomeNos 5/8/13/15, EEP 8, 10, 11, 13, 14, 15, EEP 16.4 Expert, Plugin 1
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten - mit Tendenz zum Besseren!

  • Das "In-die-Kurve-Legen" hat nichts mit irgendwelchen Physix-Werten zu tun

    Verstehe ich das jetzt richtig: dann liegt das "in die Kurve legen" an den Konstruktionseinstellungen bei den

    jeweiligen Konstrukteuren?



    Lob an BH1 für die hinteren 3 Modelle. Im Nachhinein bin ich von den 2 vorderen Modellen etwas enttäuscht.


    Bleibt gesund.

    Bis zum Erscheinen der besten Version aller Zeiten fast nur noch Schach.

  • Auch wenn es jetzt wieder mal "OffTopic" wird

    Die Schräglage habe ich alleine über die richtige Achsenkopplung mit _vRadsatz erreicht, ohne Einsatz von _GravityX oder Y

    Diese Möglichkeit sollte also schon sehr lange bestehen.

    Wie so vieles bei dieser Materie, selber ausprobieren führte irgendwann zum Ziel, eine Dokumentation dazu habe ich auch nicht irgendwo gefunden.

    Wenn ernsthafte Anfragen von Kollegen kommen, bin ich auch gerne zu näheren Auskünften bereit, allerdings nicht hier öffentlich im Forum.


    Hier die von mir verwendete Achsenschachtelung


    Deswegen der Satz in #4 an Mövenbär, seine theoretische Herangehensweise mag für ihn sinnvoll sein, ich sehe das anders.

    Und dann aufgrund der eigenen sehr begrenzten Studien Wünsche an die "Erweiterungen" der Programmmöglichkeiten zu äußern ......

    Wünsche zu einer besseren Dokumentation könnte ich nachvollziehen, aber so langsam nähere ich mich Peters Meinung an, was diesen und auch den vorherigen Thread betrifft, nicht in Bezug auf die Wortwahl, aber bezogen auf den Nutzen.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Hallo Axel,


    Verstehe ich das jetzt richtig: dann liegt das "in die Kurve legen" an den Konstruktionseinstellungen bei den

    jeweiligen Konstrukteuren?

    das "nach außen neigen" bei den PKW ist ein Systemfeature von EEP, das "nach innen neigen" bei Zweirädern muss vom Konstrukteur über die Achsen entsprechend eingebaut werden.


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • Verstehe ich das jetzt richtig: dann liegt das "in die Kurve legen" an den Konstruktionseinstellungen bei den

    jeweiligen Konstrukteuren?

    Das ist sicher richtig. Es ist aber ein vielschichtiges Problem, weshalb die meisten das nicht anfassen. Bei Michaels Radfahrern ist auch noch eine andere Lösung gewählt worden - mit den Nachteilen, die beim Anhalten in der Kurve dadurch entstehen.

    Oder hast Du, Michael, Gärtner (MH3) dieses Problem auch gelöst?


    Gruß

    ruetzi

    EEP 5, HomeNos 5/8/13/15, EEP 8, 10, 11, 13, 14, 15, EEP 16.4 Expert, Plugin 1
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten - mit Tendenz zum Besseren!

  • Man kann die Radfahrer aber auch auf unsichtbaren Splinen mit Gleisüberhöhung fahren lassen. Dann legen sie sich auch in die Kurve.

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • Man kann die Radfahrer aber auch auf unsichtbaren Splinen mit Gleisüberhöhung fahren lassen

    Ja sicher kann man das.


    Aber man kann sich auch eigentlich unnötige Arbeit ersparen.


    Übrigens hatte ich bei meiner Anlage Karl Marx Stadt diesen Vorschlag mit den unsichtbaren Fahrwegen

    mal versucht..., es sieht einfach nicht gut aus.


    Bleibt gesund.

    Bis zum Erscheinen der besten Version aller Zeiten fast nur noch Schach.

  • Man kann die Radfahrer aber auch auf unsichtbaren Splinen mit Gleisüberhöhung fahren lassen. Dann legen sie sich auch in die Kurve.

    Dann bleiben sie aber auch in der Kurve schräg stehen, wenn sie anhalten - genauso, wie es erfolgt, wenn sie an den Radius gekoppelt sind.


    Gruß

    ruetzi

    EEP 5, HomeNos 5/8/13/15, EEP 8, 10, 11, 13, 14, 15, EEP 16.4 Expert, Plugin 1
    PC Intel Core i5-4460 QUAD-Core 3.2 GHz, 16 GB PC1600 DDR3-RAM, 250 GB SSD, nVidia GeForce GTX 750Ti - 2 GB DDR5, Windows 8.1
    Notebook Pentium Dual Core 2 GHz, 4 GB DDR3-RAM, Intel GMA3000 Grafik


    EEP - immerhin das Beste vom Schlechten - mit Tendenz zum Besseren!

  • Forderung nach neuen Funktionen zu stellen macht erst dann Sinn wenn man sich soweit eingearbeitet hat dass man wirklich ein Überblick hat was möglich ist.

    Hm. uch ich habe keine FORDERUNG gestellt


    dass es vielleicht wünschenswert ist

    hat nichts mit Forderung zu tun. Und soweit ich das über blicke, darf auch ein in deinen Augen scheinbar Home-Nostruktor-Dummer hier Wünsche äußern. Und Wünsche äußern macht immer Sinn ... :af_1:


    Hast Du Dich mit den Möglichkeiten der manuellen Transformation schon auseinandergesetzt? Diesen Menü-Punkt gibt es nämlich schon.

    Etwas, soweit ich das verstehe ist das eine diskrete Folge von Zuständen. In soweit schon eine Annäherung.

    Herzliche Grüße aus dem Randboulettenland - Ekkehard


    :aq_1: Es gibt immer mehrere Wahrheiten. Deine, seine, ihre, meine und ... die echte.

    Meine Freiheit endet dort, wo das Recht anderer beginnt. Ab da müssen immer

    ausgewogene Kompromisse geschlossen werden.:aq_1::co_k:


    EEP 16.4 (vorher 4, 5, 8, 12, 14, 15) und HomeNOS 15, 16
    auf Win10Home mit i5-8250U 1,6GHz 8GB UHD 620/GeForce MX150 und

    auf Win10Home mit i7-8750H 2,2GHz 16GB UHD 630/GeForce GTX1050

    auf Win10Prof mit Ryzen 9 3900X 3,79GHz 32GB GeForce RTX2060S

  • Deswegen der Satz in #4 an Mövenbär, seine theoretische Herangehensweise mag für ihn sinnvoll sein, ich sehe das anders.

    Und dann aufgrund der eigenen sehr begrenzten Studien Wünsche an die "Erweiterungen" der Programmmöglichkeiten zu äußern ......

    Wünsche zu einer besseren Dokumentation könnte ich nachvollziehen, aber so langsam nähere ich mich Peters Meinung an, was diesen und auch den vorherigen Thread betrifft, nicht in Bezug auf die Wortwahl, aber bezogen auf den Nutzen.

    Wenn du nichts zum Thema beitragen möchtest, dann ist das deine Entscheidung und wenn du Dinge nicht brauchst, die hier dargestellt werden ebenso. Doch pauschal den Nutzen zu negieren von etwas, das einem selbst nicht von Nutzen ist, halte ich für sehr bedenklich. Und eigentlich nichts zum Haupthema beizutragen und nur zu kontern auch.


    Und ein paar funktionierene technische Systeme sind mir ja inzwischen auch gelungen mit meiner "theoretischen" Methode. Sie werden keinen Schönheitspreis gewinnen, aber wie die Achsen so zusammenspielen ist schon ein wichtiger Teil beim Modellbau. Was nützt mir ein wunderschönes aber unübersichtliches viellteiliges Modell, wenn ich das Zusammenspiel nicht hinkriege.

    Und du darfst das anders sehen.




    P.S. Meinen Wunsch habe ich an den Mann gebracht. und damit kann der Laden hier (also der Thread) gerne geschlossen

    werden.

    Herzliche Grüße aus dem Randboulettenland - Ekkehard


    :aq_1: Es gibt immer mehrere Wahrheiten. Deine, seine, ihre, meine und ... die echte.

    Meine Freiheit endet dort, wo das Recht anderer beginnt. Ab da müssen immer

    ausgewogene Kompromisse geschlossen werden.:aq_1::co_k:


    EEP 16.4 (vorher 4, 5, 8, 12, 14, 15) und HomeNOS 15, 16
    auf Win10Home mit i5-8250U 1,6GHz 8GB UHD 620/GeForce MX150 und

    auf Win10Home mit i7-8750H 2,2GHz 16GB UHD 630/GeForce GTX1050

    auf Win10Prof mit Ryzen 9 3900X 3,79GHz 32GB GeForce RTX2060S

  • Dazu nur eine Frage: Hast Du Dich mit den Möglichkeiten der manuellen Transformation schon auseinandergesetzt? Diesen Menü-Punkt gibt es nämlich schon.

    Ein sehr mächtiges Werkzeug, Aber sehr fleißintensiv auf den ersten Blick. Auf den zweiten ist mir sofort die passende ini-Datei aufgefallen, die man dann ja vielleicht mit einem Script und/oder mit Hilfe einer Tabellenkalkulation mit weiteren Hilfsmitteln erstellen kann.

    Schönes Tool. :aq_1::co_k:

    Und sehr spannend ist auch die sehr variabel einstellbare Reihenfolge der neun Transformationselemente.

    Das schreit ja förmlich nach Experimenten. :av_1:

    Herzliche Grüße aus dem Randboulettenland - Ekkehard


    :aq_1: Es gibt immer mehrere Wahrheiten. Deine, seine, ihre, meine und ... die echte.

    Meine Freiheit endet dort, wo das Recht anderer beginnt. Ab da müssen immer

    ausgewogene Kompromisse geschlossen werden.:aq_1::co_k:


    EEP 16.4 (vorher 4, 5, 8, 12, 14, 15) und HomeNOS 15, 16
    auf Win10Home mit i5-8250U 1,6GHz 8GB UHD 620/GeForce MX150 und

    auf Win10Home mit i7-8750H 2,2GHz 16GB UHD 630/GeForce GTX1050

    auf Win10Prof mit Ryzen 9 3900X 3,79GHz 32GB GeForce RTX2060S

  • Herzliche Grüße aus dem Randboulettenland - Ekkehard


    :aq_1: Es gibt immer mehrere Wahrheiten. Deine, seine, ihre, meine und ... die echte.

    Meine Freiheit endet dort, wo das Recht anderer beginnt. Ab da müssen immer

    ausgewogene Kompromisse geschlossen werden.:aq_1::co_k:


    EEP 16.4 (vorher 4, 5, 8, 12, 14, 15) und HomeNOS 15, 16
    auf Win10Home mit i5-8250U 1,6GHz 8GB UHD 620/GeForce MX150 und

    auf Win10Home mit i7-8750H 2,2GHz 16GB UHD 630/GeForce GTX1050

    auf Win10Prof mit Ryzen 9 3900X 3,79GHz 32GB GeForce RTX2060S

  • Hallo,

    ich hatte mir das schon an anderer Stelle einmal von der Seele geschrieben.
    Bei der Anzeige der Referenzpunkte im Betrachtungsfenster würde ich mir wünschen, dass an dem roten (jetzt 3D-Kreuz)

    besser erkennbar ist welche Orientierung der Referenzpunkt hat.
    Das könnte z.B. so aussehen

    Gruß
    Dieter

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Sie haben Lua? :ad_1: Ist das ansteckend?

    Bleibt alles schön negativ ;)

    __________________________________________
    EEP alle ab EEP6 mit allen Plugins,
    Homenos5, Homenos8,HomeNos11 DEV...
    Intel I7 4790k 4x 4Ghz, 32 GB RAM, NVidia GTX 1080 ti 11GB, Direct x V11, Windows 10 pro 64 Bit,
    Laptop Medion Erazer, 16GB RAM, 500GB SSD, 2 TB HDD, GT 850 von Nvidia, Windows 10 Home 64bit