Gleissperrsignal vor Flügelsignal

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo

    Ich habs gerade wieder bei Zecke gesehen, und davor auch in einem Kreifelsvideo: Das Gleissperrsignal direkt vor einem Flügelsignal.

    Was mach das eigentlich für einen Sinn? Habs schon gegoogelt, versteh es aber trotzdem nicht so richtig? Wenn ihr auch sowas gebaut habt, sind dann beide Signale miteinander berknüpft? Langsamfahrten kann man doch auch mit dem Flügelsignal steuern, wozu das zweite, auch wenn das wohl speziell für Rangierfahrten gedacht ist!

    Ich hoffe, ich dürfte das Bild verlinken?

    eep 4,11,13,16 Win 8,1 (64bit) Intel core i5-4460, 32Ghz 4 CPUs 8Ram GeForce GTX 750 Ti 6040MB

  • Moin Wardiman ,


    du hast dir deine Frage ja schon fast selbst beantwortet...

    Langsamfahrten kann man doch auch mit dem Flügelsignal steuern, wozu das zweite, auch wenn das wohl speziell für Rangierfahrten gedacht ist!

    Das Sperrsignal gilt ausschließlich für Rangierfahrten. Ein Beispiel wäre das Lokumsetzen. Bei Zugfahrten, egal ob Plan oder außer Plan, gilt in erster Linie das Hauptsignal, also das Formsignal. Dabei wird aber immer das Sperrsignal mit gezogen. Für Rangierfahrten gilt in dem Fall nur das Sperrsignal. Die öRil (örtlichen Richtlinien) geben Auskunft darüber, wie die Gegebenheiten vor Ort sind. Diese Kombination kannst du dir auch vorstellen mit einem Lichtsignal, welches zwei Rotoptiken hat. Wenn dort Sh1 gezogen wird, ist nur noch eine Rotoptik und zwei weiße nach rechts oben aufsteigende Lichter. In der ehemaligen DDR gab es auch Formsignale, die hatten einen kleinen Zusatzlichtkasten, die konnten Sh1 anzeigen. da wurde dann auf das Form-Sh verzichtet. Ich glaube die Bundesbahn hatte sowas zu späterer Stunde auch...


    Also kurz: Sh für Rangierfahrten, Hauptsignal und Sh für Zugfahrten :-)


    LG Matze

    EEP 16

    Let´s build realistic



    Intel(R) Core(TM) i5-3330 CPU @ 3.00GHz 3.20GHz, 16,0GB RAM, Windows 10 Home 64-Bit

    NVIDIA GeForce GTX 980 Ti

  • auch wenn das wohl speziell für Rangierfahrten gedacht ist!

    Du hast es erfasst. Ein Hp0 (waagerechter Flügel) bedeutet Halt für Zug- und Rangierfahrten. Ein Hp1/Hp2 ist nur die Zustimmung zur Zugfahrt. Wie bekomme ich also nun eine Rangierfahrt dran vorbei? Ergo - ich brauche ein Sperrsignal, wenn das Stellwerk nicht unbedingt in Sichtweite ist.


    In der ehemaligen DDR gab es auch Formsignale, die hatten einen kleinen Zusatzlichtkasten, die konnten Sh1 anzeigen

    Sperrsignale bei der DR konnten nur Ra12 zeigen. :ag_1:

    Viele Grüße
    Roman (RI1)

    ___________________

    Lieber 8min später zuhause, als 5min früher im Krankenhaus.

    ___________________

  • Guten Morgen die Herren,


    RA12, ist das nicht ein Grenzzeichen?? :as_1:



    Gruß Klaus

    Windows 10 Pro (Vers. 10.0.19042.1052/20H2) Intel Core i5-11400, 6x2,6 GHz (Rocket Lake), NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti OC Low Profile mit 4 GB GPU Speicher,

    32 GB DDR4-2666 MHz Arbeitsspeicher, ADATA SWORDFISH-1 TB M.2 NVMe PCIex4 SSD; EEP 15.1 (x64 Patch 2, Plugin 1), BULK Installer, Modell-Explorer, Modell-

    Katalog


    " So ist das Leben, mal bist du Hund, mal bist du Baum"

  • Chicane (MS5) Danke, dann werde ich die beiden Signale wieder zusammeführen, hab nämlich das Gleissperrsignal etwas versetzt! Rangierfahrten mache ich sowieso manuell, das passt dann auch!


    halbseemann (RI1) Meine Signale stehne dierekt vor einem Stellwerk, würde das was ändern?!

    eep 4,11,13,16 Win 8,1 (64bit) Intel core i5-4460, 32Ghz 4 CPUs 8Ram GeForce GTX 750 Ti 6040MB

  • Hallo Wardiman


    Geht das Hauptsignal auf - Fahrt - oder - Langsamfahrt - geht auch das Gleissperrsignal in - Fahrt - Stellung .


    LG Lothar :aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 16.4 - Plugin 1,2,3,4
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Wobei das Ra12 doch das Wartesignal war, oder nicht?

    Das ist das Ra11a bzw. Ra11b (mit montiertem Ra12).


    RA12, ist das nicht ein Grenzzeichen??

    Im Bereich der Bundesbahn sprechen wir beim Rangiersignal von Sh1, beim Grenzzeichen von Ra12. Im Bereich der Reichsbahn nennt sich das Rangiersignal Ra12 und das Grenzzeichen So12. Wäre ja sonst zu einfach. :aa_1:

    Meine Signale stehne dierekt vor einem Stellwerk, würde das was ändern?!

    Würde es. Man kann eine Rangierfahrt auch per Hochheben eines Armes oder einer weißen Lampe zulassen. Dann könnte ein teures Signal inkl. Sicherungstechnik entfallen. Jedoch muss in diesem Fall eindeutig erkennbar sein, welche Rangierfahrt damit gemeint ist. Die Begründung, auf ein Sperrsignal zu verzichten, muss also vom Planer sehr gut sein und den schlagenden Argumenten eines Betrieblers standhalten. :af_1:

    Viele Grüße
    Roman (RI1)

    ___________________

    Lieber 8min später zuhause, als 5min früher im Krankenhaus.

    ___________________