Gibt es einen Anlagenschalter der je ein An- bzw. Aus-LUA-Script oder eine LUA-An- bzw. -Aus-Funktion ausführen kann?

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo zusammen.

    Die Frage ist der Titel.

    Kennt jemand sowas?

    LG aus dem Randboulettenland

    Ekkehard (moevenbaer)

    :aq_1: Es gibt immer mehrere Wahrheiten. Deine, seine, ihre, meine und ... die echte.

    Meine Freiheit endet dort, wo das Recht anderer beginnt. Ab da müssen immer

    ausgewogene Kompromisse geschlossen werden.:aq_1::co_k:


  • Oder sogar einen mit mehreren Stufen vielleicht?

    :aq_1: Es gibt immer mehrere Wahrheiten. Deine, seine, ihre, meine und ... die echte.

    Meine Freiheit endet dort, wo das Recht anderer beginnt. Ab da müssen immer

    ausgewogene Kompromisse geschlossen werden.:aq_1::co_k:


  • if ...

    .. if ...

    ...... if ...

    Also ich frage nach einem Modell mit Schalter und in die Modelleigenschaften kann man je eine Scriprfunktion eintragen (so im Sinne eines Start- und eines Stop-Scriptes. So etwas wie die Anlagenschalter, die aber als signale ausgeführt sind, aber als Immo z.B. oder so.

    Und wenn angeschaltet wird wird das An-Script ausgeführt und beim Ausschalten das Aus-Script.

    :aq_1: Es gibt immer mehrere Wahrheiten. Deine, seine, ihre, meine und ... die echte.

    Meine Freiheit endet dort, wo das Recht anderer beginnt. Ab da müssen immer

    ausgewogene Kompromisse geschlossen werden.:aq_1::co_k:


  • Hallo Ekkehard ( moevenbaer ),


    kannst Du bitte, für mich, etwas verständlicher erklären, was Du mit

    - Anlagenschalter

    - An- bzw. Aus-Lua-Script

    - Lua-An- bzw. -Aus-Funktion


    meinst.


    Und was sind mehrere Stufen?


    PS:

    OK, meine Frage, hat sich mit Deiner Erklärung überschnitten.

    Für eine mögliche Lösung empfehle ich die nachfolgende Antwort von Michael89 .

    Jürgen


    EEP: 12.1, 13.2, 14.1, 15.1, 16.4 (z.Zt. installiert, bezahlt, aber nur für Tests im Einsatz)

    keinerlei Zusatztools und manuell manipulierte Anlagendateien


    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4460S CPU @ 2.90 GHz 2.90 GHz
    PC: RAM 12 GB, Windows 10 Home, 64 Bit
    GK: NVIDIA Geforce GT 730, 4 GB

    The post was edited 1 time, last by JuergenSchm ().

  • Hallo Ekkehard,

    Und wenn angeschaltet wird wird das An-Script ausgeführt und beim Ausschalten das Aus-Script.

    ist alles über Callback eines Signals lösbar, sogar mit einem einzigen Signal für an und aus. Einfach mal mit den Grundlagen beschäftigen!


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • Einfach mal mit den Grundlagen beschäftigen!

    Hat er ja.


    die aber als signale ausgeführt sind, aber als Immo z.B. oder so.

    Was ist denn dein Grund für "Immo oder so", einfacher, wie mit dem Signal geht es ja nicht.
    Bei der Immo könnte man es mit einer Positionsabfrage, z.B. "Tür auf/zu" machen.


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-16.4, HN13+15/16+15/16DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • Hallo Reinhold,

    Hat er ja.

    dann wüsste er dass es mit einmal Signal und der Callbackfunktion ohne Probleme geht. Warum es denn jetzt unbedingt eine Immo sein soll???


    Problem bei der Immo ist ja vor allem die fehlende Callback-Funktion, d.h. während ich beim Signal gesteuert durch das Verstellen das Skript auslösen kann müsste ich bei der Immo ja permanent deren Stellung überwachen was unnötig Rechenleistung frisst.


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • Einfach mal mit den Grundlagen beschäftigen!

    dann wüsste er dass es mit einmal Signal und der Callbackfunktion ohne Probleme geht.

    Man kann immer die Dinge irgendwie mit anderen Mitteln umschiffen, meistens.

    Der "Grundlagen"-Hammer kann von Thor leicht geschleudert werden. Aber so ein Menschlein kann nicht immer alles parat haben.

    Ich finde diese "Hilfsgleise" unschön (auch wenn unsichtbar) und dachte an eine (nach meinen Vorstellungen) "saubere" Lösung.

    Michael89 Den Nachsatz hättest du bitte sparen können, ich weiß auch so, dass einige meine Art nicht mögen. Und das Wort Callback hat dann schon eine Tür aufgeworfen. :co_k::bg_1::aq_1:

    :aq_1: Es gibt immer mehrere Wahrheiten. Deine, seine, ihre, meine und ... die echte.

    Meine Freiheit endet dort, wo das Recht anderer beginnt. Ab da müssen immer

    ausgewogene Kompromisse geschlossen werden.:aq_1::co_k:


    The post was edited 3 times, last by moevenbaer: Fehlendes Wort ergänzt ().

  • P.S. Schmiermax Danke für die genaue Fundstelle. :aq_1:

    :aq_1: Es gibt immer mehrere Wahrheiten. Deine, seine, ihre, meine und ... die echte.

    Meine Freiheit endet dort, wo das Recht anderer beginnt. Ab da müssen immer

    ausgewogene Kompromisse geschlossen werden.:aq_1::co_k:


  • während ich beim Signal gesteuert durch das Verstellen das Skript auslösen kann müsste ich bei der Immo ja permanent deren Stellung überwachen was unnötig Rechenleistung frisst.

    Aber ein Kontaktpunkt (z.B. Soundkontakt) kann doch beim Ereignis des Überfahrens auch ein Script auslösen. Warum soll das denn beim Schalterbetätigen an einer Immobilie technisch nicht möglich sein. Das wäre doch auch nur das Hinzufügen eines Ereignisse in eine Ereigniswarteschlange, die EEP ständig pollt. Oder arbeitet EEP nicht ereignisorientiert? Dann allerdings ist mein Verständnis dazu unvollständig.

    Ja und ich habe verstanden, dass Immobilien kein Callbackfunktionalität besitzen, weil EEP die nicht vorsieht.


    Dazu dann noch eine Idee: Immos können doch Achsen haben. Vielleicht kann man da dann z.B. mal eine Scriptachsen erfinden, die beim Schalten auf vorgesehene Stellen ein Script anstößt.


    Aber vielleicht ist das auch nur wieder eine meiner "komischen" Ideen, die keiner braucht oder brauchen will. :aq_1::co_k:

    :aq_1: Es gibt immer mehrere Wahrheiten. Deine, seine, ihre, meine und ... die echte.

    Meine Freiheit endet dort, wo das Recht anderer beginnt. Ab da müssen immer

    ausgewogene Kompromisse geschlossen werden.:aq_1::co_k:


  • Hallo,


    programmierbar ist vieles, aber ich halte das an der Stelle für unnötig, denn genau für solche Anwendungen sind ja Signale bereits tauglich.

    Grundsätzlich überwacht das Luaskript von EEP ja nicht was im EEP selber passiert. Ausnahme sind registrierte Signale oder Gleise wo ich das dem Skript entsprechend mitgeteilt habe. Diese Möglichkeit besteht bei Immos nicht, demzufolge gibt es hier aktuell kein Ereignis "OnKlick".


    Wie gesagt, mit Signalen geht das Alles ohne Probleme und das Argument der Aversion gegen Hilfsgleise zieht aus meiner Sicht nicht da man in EEP immer diverse Splines rumliegen hat die eigentlich auch nicht befahren werden (Geländer, Stützmauern, etc.).


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • Hallo moevenbaer ,


    wenn Du eine, im Moment für Dich nur schwer zu überwinden Aversion gegen eine bereits integrierte Funktionalität ("OnKlick" bei Signalen) hast, dann spricht ja nichts dagegen, dass Du Dir eine eigene "OnKlick" Funktionalität für Achsen von Immobilien "baust".

    Nur solltest Du auch Verständnis dafür haben, wenn kaum ein anderer EEP-Lua-Anwender diese allgemeine Notwendigkeit sieht.

    Oder dieser hat sich dies ebenfalls für einen bestimmten Zweck (z.B. mache etwas, wenn sich ein bestimmtes Tor geöffnet hat) bereits in Lua integriert.

    Jürgen


    EEP: 12.1, 13.2, 14.1, 15.1, 16.4 (z.Zt. installiert, bezahlt, aber nur für Tests im Einsatz)

    keinerlei Zusatztools und manuell manipulierte Anlagendateien


    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4460S CPU @ 2.90 GHz 2.90 GHz
    PC: RAM 12 GB, Windows 10 Home, 64 Bit
    GK: NVIDIA Geforce GT 730, 4 GB

    The post was edited 1 time, last by JuergenSchm ().

  • Guten Morgen Ekkehard,

    auf einer meiner Anlagen habe ich das Gleisobjekt ‘Bahn_Shedhalle‘ mit dem Gleisobjekt ‘Bahn_Shedhalle_Tor‘ verbaut.
    Die sieben Tore lassen sich einzeln per Mausklick öffnen und schließen. Beides ist in fünf Stufen möglich.

    Diese Achsen können per Lua über die Immobilien-Funktionen

    EEPStructureAnimateAxis("#275","Shed-Tor-7",-5) -- Tor öffnen

    EEPStructureAnimateAxis("#275","Shed-Tor-7", 5) -- Tor schließen

    bewegt und die jeweiligen Positionen über die Funktion

    EEPStructureGetAxis(……)abgefragt werden.
    Findest du u.a. im ‘Online-Lua-Handbuch‘.

    Ich könnte mir vorstellen, dass dir mit diesen Möglichkeiten für deine Ziele „Tür und Tor geöffnet sind“.

    Viel Erfolg!

    Mit 'nem bähnlesmäßigen Gruß,
    Michael

    EEP 16.4 , 1 + 2

  • Hallo,

    Ich könnte mir vorstellen, dass dir mit diesen Möglichkeiten für deine Ziele „Tür und Tor geöffnet sind“.

    richtig, dass ist aber das was ich oben mit:

    müsste ich bei der Immo ja permanent deren Stellung überwachen was unnötig Rechenleistung frisst.

    meinte. Da ein entsprechendes Ereignis fehlt müsste ich permanent in der EEPMain eine Funktion aufrufen die prüft wie die Stellung der Immoachse ist und dementsprechend irgendwas auslöst wenn die Stellung sich geändert hat oder einen bestimmten Zustand annimmt. Das ist aber eigentlich nicht sinnvoll diese Funktion 5 Mal in der Sekunde durchlaufen zu lassen wenn ich über Callback beim Signal das Ganze nur laufen lassen kann wenn Sie auch tatsächlich benötigt wird.


    Merke: Nicht alles was funktioniert ist zwangsläufig ein sinnvoller Code. :ae_1:


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • Hallo,

    wenn ich die Überschrift dieses Fadens von moevenbaer richtig verstehe so will er mit einem Schalter Lua ab- und an- schalten.

    Man kann zwar in der EEPMain den Return-Befehl mit einer Null versehen damit sie nicht mehr aufgerufen wird aber die im Speicher befindlichen Funktionen werden meines Wissens trotzdem noch ausgeführt wen sie durch einen Kontaktpunkt aufgerufen werden.

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • Ich habe das so gelöst:

    Unten der Hauptschalter, der alle anderen Teilbereiche steuert, allerdings ganz ohne Lua.



    Zu jedem Trafo gehört ein Schaltkreis zur Steuerung von verschiedenen Signalen.

    Müsste sich eigentlich leicht mit der Lua Ersatzkringelschaltung von Parry36 umbauen lassen!


    Grüße Guy

    Asus G752VY Laptop: Intel Core i7-6700HQ@2.6GHz-32GB Ram*NVIDIA GeForce GTX980M-8GB Ram*NVMe Samsung MZVPV 256GB*NVMe Samsung MZVLB 512GB (EEP16 Partition)*1TB HGST HTS721010A9E630*Win10 Pro/64 bit-3 Monitore

    EEP6.1, 14, 15, EEP 16.4 Expert[x64], Plugins 1-4

    Modellkonverter, Tauschmanager, Modellkatalog, Modell-, Zug-Explorer, PlanEx 3.2, Home-Nos 13.0, Bilder Scanner, Tools: NR1 & Frank.Buchholz, LUA: parry36 & Andreas Kreuz :be_1:

  • Hallo Guy ( Messina ),

    wie moevenbaer in Antwort #4 schrieb, möchte er gern die Funktionalität für Immo-Achsen haben und nicht für Signale.

    Jürgen


    EEP: 12.1, 13.2, 14.1, 15.1, 16.4 (z.Zt. installiert, bezahlt, aber nur für Tests im Einsatz)

    keinerlei Zusatztools und manuell manipulierte Anlagendateien


    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4460S CPU @ 2.90 GHz 2.90 GHz
    PC: RAM 12 GB, Windows 10 Home, 64 Bit
    GK: NVIDIA Geforce GT 730, 4 GB