Automatisches Schließen von Gleislücke bring Probleme beim Einbau einer Drehscheibe

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Guten Abend EEP-Gemeinde,


    nach einem ganzen Tag vergeblichen Versuchens bin ich kurz vor dem Verzweifeln und damit das nicht passiert, wende ich mich an euch. Ich bin mir sicher, einer hat bestimmt eine Lösung und das Problem sitzt wieder einmal vor meinem Bildschirm. :as_1:


    Ich habe versucht meine Drehscheibe, die ich damals mit EEP15 einbaute, und die ein paar kleine Kanten hatte, umzubauen. Genau geht es um die Gleise zwischen Drehscheibe und Ringlokschuppen.

    Da die Gleise zum Lokschuppen an der Drehscheib sehr eng neben einander liegen, verbindet EEP 16 automatisch die neben einander liegenden Gleise. Die Folge ist, dass die Lok nicht von der Drehscheibe fahren kann, bzw. wenn sie aus dem Lokschuppen kommt, fährt sie im Nachbargleis zurück.

    Da es sich bei den Anschlussgleisen zur Drehscheibe um Gleisobjekte handelt, kann ich die Gleisverbindung an der Drehscheibenseite des Gleises auch nicht sperren.

    Ich habe auch versucht mit Gleisendstücken zu arbeiten, damit bekomme ich zwar den Aufbau gut hin, aber die müssen ja wieder entfernt werden. Dann können die Loks zwar von der Drehscheibe herunter, aber nicht auf die Drehscheibe auffahren.


    Ich arbeite mir der Drehscheibe 23m von GK3 (V11NGK30014)


    Vielleicht hat einer von euch die Drehscheibe mit 16 eingebaut und es funktioniert bei ihm. Ich bin für alle Hinweise wie immer dankbar. Zur Veranschaulichung noch ein Bild, ich hoffe das Problem wird dadurch deutlich.



    Allen einen ein schönes Wochenende


    Jürgen

    EEP:
    5,7,8,10,11,12,13,14,15, 16.4 Exp (x64), Patch 2, Plugins 1,2,3,4


    PC
    Prozessor:
    Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3,40GHz 3,41 GHz
    Arbeitsspeicher (RAM): 16,0 GB
    64 Bit-Win 10
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 980


    Laptop:
    64 Bit-Win 10
    Prozessor:
    Intel(R) Core (TM) i5-3230 CPU @ 2.6GHz 2.6 GHz
    Arbeitsspeicher (RAM): 8,00 GB
    Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 4000
    NVIDIA GeForce GT 730M

  • Post by hurricane65 ().

    This post was deleted by schlingo: vom User gelöscht ().
  • Hallo Jürgen,
    ich hatte das Problem auch schon einmal. Meine Lösung war mit der Bühne hinzufahren, das Anschlussgleis neu auszurichten, zum nächsten Gleis usw., danach hatte ich ruhe.

    Aber sowie die Drehscheibe, die habe ich dann sicherheitshalber gesperrt, wieder bewegt wird, kommt das Problem wieder. EEP eben......

    LG - Harald

    Intel Core i5-3570K - 3,4GHz, 32GB RAM, ASUS 4GB STRIX-GTX970-DC2OC, SSD 1TB, Monitor: 4K - 40 Zoll, Windows 10, EEP: 6-16, YouTube

  • Hallo,


    du musst das Abgang für Abgang verbinden und nicht benötigte Gleisenden jeweils mit einem "Hilfsgleis" verschließen.


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • Michael89 , genau das habe ich gemacht.

    Aber so wie hakrause schrieb:

    Aber sowie die Drehscheibe, ....., wieder bewegt wird, kommt das Problem wieder.

    Trotzdem vielen Dank


    Schöne Grüße

    Jürgen

    EEP:
    5,7,8,10,11,12,13,14,15, 16.4 Exp (x64), Patch 2, Plugins 1,2,3,4


    PC
    Prozessor:
    Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3,40GHz 3,41 GHz
    Arbeitsspeicher (RAM): 16,0 GB
    64 Bit-Win 10
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 980


    Laptop:
    64 Bit-Win 10
    Prozessor:
    Intel(R) Core (TM) i5-3230 CPU @ 2.6GHz 2.6 GHz
    Arbeitsspeicher (RAM): 8,00 GB
    Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 4000
    NVIDIA GeForce GT 730M

  • Ich hab zwar nur die 22m Drehscheibe von GK3 in 7,5°, aber ähnliche Auswirkungen. Ich habe die Drehscheibe gesetzt und links und rechts das Anschlußgleis angedockt. Dann auf der einen Seite das Zugangsgleis angedockt und auf der anderen Seite das Zwischengleis für den Lokschuppen gsetzt. das Zwischengleis hat bei 22m eine Länge von 14,5m. nun hab ich an beiden Seiten nur das Anschlußgleis als Objekt gesperrt. Die Lok kommt einwandfrei in den Schuppen.

    Gruß, j.krae

    Int.Core i7-4790 3,6GHz,16GB,GTX960 4GB,Win10-64Pro HD: 200GB+1TB für Sohn EEP 6,10,13,14,16

    Lapt.HP17 i7950H 2,6GHz,16G-Ram, GTX1650, Win10 Home 64, 256G-SSD,1TB-HD

    Int.Core i5-3570 3,8GHz,16GB-Ram, GTX970, W.10Pro64 >SSD 120G, 2TB-HD, LCD PH27Cu+Asus22- EEP6,10-15,16.3,PL1-3

    Train-Sim,Mod.-Expl.,-Kat.,-konv.,Zug-Expl.,MET,Bilderscan.

    HNO13,Blender 2,79,Makehum. <lernen

    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • Hallo,

    das Problem tritt nicht nur bei den Drehscheiben auf, sondern auch bei Splinen, welche mit offenen Enden dicht beieinander liegen oder sehr kurz sind.

    Da werden automatisch virtuelle Verbindungen hergestellt und dadurch ist ein Andocken eines Splines an dieser Stelle nicht mehr möglich.

    Wenn die virtuelle Verbindung zwischen den Anschlussstellen der Drehscheibe entstehen kann man diese nur noch entfernen und neu einsetzen. Wenn man Pech hat entstehen aber auch dann immer wieder virtuelle Verbindungen.

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • Schmiermax , das ist bekannt, sollen die Enden bei einfachen Splines offen bleiben ohne Prellbock, hilft nur ein kurzes unsichtbares Gleis

    anzudocken, bei der Drehscheibe muss man die Anschlußgleise nach Fertigstellung des Anschlusses, Endgleis-Zwischengleis sperren. Sonst docken die enden Richtung drehscheibe nach berühren, anklicken immer wieder automatisch an.


    Gruß, j.krae

    Int.Core i7-4790 3,6GHz,16GB,GTX960 4GB,Win10-64Pro HD: 200GB+1TB für Sohn EEP 6,10,13,14,16

    Lapt.HP17 i7950H 2,6GHz,16G-Ram, GTX1650, Win10 Home 64, 256G-SSD,1TB-HD

    Int.Core i5-3570 3,8GHz,16GB-Ram, GTX970, W.10Pro64 >SSD 120G, 2TB-HD, LCD PH27Cu+Asus22- EEP6,10-15,16.3,PL1-3

    Train-Sim,Mod.-Expl.,-Kat.,-konv.,Zug-Expl.,MET,Bilderscan.

    HNO13,Blender 2,79,Makehum. <lernen

    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • Hallo,

    Aber so wie hakrause schrieb:

    Aber sowie die Drehscheibe, die habe ich dann sicherheitshalber gesperrt, wieder bewegt wird, kommt das Problem wieder.

    solange ich die Drehscheibe nicht anfasse sondern nur die Bühne über die Achse drehe dürfte das eigentlich nicht sein?


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • Ich habe mir die Mühe gemacht und an jedes Gleis ein 5m-Endgleis angeschlossen, per Hand. Dann habe ich den jeweils gewünschten Anschluss in ein normales Gleis gewandelt und mit der Gleisstrecke verbinden lassen. Ist am Anfang etwas mehr Aufwand, aber dafür wird jeder Gleisanschluss sofort korrekt angebunden.

    Und selbstverständlich sollte die Drehscheibe einmal positioniert und danach gesperrt werden.

    Gruß

    Detlef


    EEP6.1, EEP16.4 Plugin 1,2,3,4

    Nos5, HN16, Modellkatalog, Tauschmanager, Hugo, ModellExplorer, ZugExplorer, Bilderscanner

    Anlagenverbinder zu EEP16, Modellkonverter


    Alles was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.

    Rene Descartes

  • solange ich die Drehscheibe nicht anfasse sondern nur die Bühne über die Achse drehe dürfte das eigentlich nicht sein?

    Hallo Michael,
    nein solange ich die Bühne drehe passiert es nicht, aber wenn ich sie im 3D-Editor aus versehen berühre.

    LG - Harald

    Intel Core i5-3570K - 3,4GHz, 32GB RAM, ASUS 4GB STRIX-GTX970-DC2OC, SSD 1TB, Monitor: 4K - 40 Zoll, Windows 10, EEP: 6-16, YouTube

  • Dann hilft ja nur noch die Bühne zu sperren, spricht ja auch nix dagegen. Damit "Unfälle" und die daraus resultierende Arbeit vermieden werden.

    mfg Micha :aq_1:


    "Geduld ist das Schwerste und das Einzige, was zu lernen sich lohnt. Alle Natur, alles Wachstum, aller Friede, alles Gedeihen und Schöne in der Welt beruht auf Geduld, braucht Zeit, braucht Stille, braucht Vertrauen."

    Hermann Hesse

  • Hallo


    bei der Drehscheibe muss man die Anschlußgleise nach Fertigstellung des Anschlusses, Endgleis-Zwischengleis sperren

    Ich habe die Anschlussgleise gesperrt, auch dann werden die Gleisenden automatisch miteinander verbunden.

    Wenn die virtuelle Verbindung zwischen den Anschlussstellen der Drehscheibe entstehen kann man diese nur noch entfernen und neu einsetzen. Wenn man Pech hat entstehen aber auch dann immer wieder virtuelle Verbindungen.

    Genau das ist mein Problem und hat mich gestern fast zum Verzweifeln gebracht


    solange ich die Drehscheibe nicht anfasse sondern nur die Bühne über die Achse drehe dürfte das eigentlich nicht sein?

    Ich habe auch die Drehscheibe gesperrt.


    Ich werde weiter probieren.


    Schöne Grüße

    Jürgen

    EEP:
    5,7,8,10,11,12,13,14,15, 16.4 Exp (x64), Patch 2, Plugins 1,2,3,4


    PC
    Prozessor:
    Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3,40GHz 3,41 GHz
    Arbeitsspeicher (RAM): 16,0 GB
    64 Bit-Win 10
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 980


    Laptop:
    64 Bit-Win 10
    Prozessor:
    Intel(R) Core (TM) i5-3230 CPU @ 2.6GHz 2.6 GHz
    Arbeitsspeicher (RAM): 8,00 GB
    Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 4000
    NVIDIA GeForce GT 730M

  • Hallo Jürgen,


    ich empfehle folgende Vorgehensweise:


    - Drehscheibe setzen, sperren

    - Anschlussteil setzen (3D-Modus!), sperren, weiteres Gleis legen

    - Bühne auf die nächstes Position fahren und dann weiter bei 2.


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • Ich habe mir die Mühe gemacht und an jedes Gleis ein 5m-Endgleis angeschlossen, per Hand. Dann habe ich den jeweils gewünschten Anschluss in ein normales Gleis gewandelt und mit der Gleisstrecke verbinden lassen. Ist am Anfang etwas mehr Aufwand, aber dafür wird jeder Gleisanschluss sofort korrekt angebunden.

    Und selbstverständlich sollte die Drehscheibe einmal positioniert und danach gesperrt werden.

    Ich habe das schon einmal versucht, aber ich werde nochmals darüber nachdenken. Wenn ich es schaffe, das Gleisobjekt durch einen normelen Spline zu ersetzen, dann könnte das zur Lösung führen


    Schönen Abend

    Jürgen

    EEP:
    5,7,8,10,11,12,13,14,15, 16.4 Exp (x64), Patch 2, Plugins 1,2,3,4


    PC
    Prozessor:
    Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3,40GHz 3,41 GHz
    Arbeitsspeicher (RAM): 16,0 GB
    64 Bit-Win 10
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 980


    Laptop:
    64 Bit-Win 10
    Prozessor:
    Intel(R) Core (TM) i5-3230 CPU @ 2.6GHz 2.6 GHz
    Arbeitsspeicher (RAM): 8,00 GB
    Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 4000
    NVIDIA GeForce GT 730M

  • Hallo Jürgen BR 118 ,

    für mich sieht das so aus als fehlt bei dir der "GleisanschlussLauf_GK3". Das sind die rostigen Dinger unmittelbar an der Bühne.

    Dein Problem hängt wahrscheinlich mit deren Fehlen zusammen.

    Einbau: Du setzt an beide Enden der Bühne je ein solches Teil an. Wenn ein Strahlengleis gebraucht wird dann setzt du das anschließend an den "Gleisanschluss" an. Dann rückst du die Bühne eine Position weiter und wiederholst das Spiel solange bis du rum bist.

    Anschließend sollte alles passen und -Nebeneffekt: deine Leute haben einen Umlauf rund um die Scheibe.


    Grüße, Jörg

    Win10 64 Bit Intel i9-10980 3,1Ghz 32GB GForce RTX2080 8GB EEP6.1, 14 und 16.4

    Eigenbau: Muldentalbahn,Die Delitzscher Kleinbahn, Eilenburg 1970 ,Leipzig- Wahren

    Beucha- Trebsen

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Wahrener , hallo Jörg


    ich habe das Gleisobjekt "23mGleisanschluss_Normal(GK3)" verwendet und das scheint wirklich das Problem zu sein. Ich habe ein Schuppengleis mit dem "GleisanschlussLauf_GK3" verbunden und es hat hervorragend geklappt. Ich werde morgen versuchen alle Gleise zu tauschen und melde mich dann wieder.

    Danke für deinen guten Hinweis!


    Schönen Abend und Grüße

    Jürgen

    EEP:
    5,7,8,10,11,12,13,14,15, 16.4 Exp (x64), Patch 2, Plugins 1,2,3,4


    PC
    Prozessor:
    Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3,40GHz 3,41 GHz
    Arbeitsspeicher (RAM): 16,0 GB
    64 Bit-Win 10
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 980


    Laptop:
    64 Bit-Win 10
    Prozessor:
    Intel(R) Core (TM) i5-3230 CPU @ 2.6GHz 2.6 GHz
    Arbeitsspeicher (RAM): 8,00 GB
    Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 4000
    NVIDIA GeForce GT 730M

  • Es sind genau dies kurzen Anschlussgleise, welche ich meinte. Die kann man nach dem Andocken sofort sperren, und dann mit dem Rest weiter arbeiten.

    Gruß, j.krae

    Int.Core i7-4790 3,6GHz,16GB,GTX960 4GB,Win10-64Pro HD: 200GB+1TB für Sohn EEP 6,10,13,14,16

    Lapt.HP17 i7950H 2,6GHz,16G-Ram, GTX1650, Win10 Home 64, 256G-SSD,1TB-HD

    Int.Core i5-3570 3,8GHz,16GB-Ram, GTX970, W.10Pro64 >SSD 120G, 2TB-HD, LCD PH27Cu+Asus22- EEP6,10-15,16.3,PL1-3

    Train-Sim,Mod.-Expl.,-Kat.,-konv.,Zug-Expl.,MET,Bilderscan.

    HNO13,Blender 2,79,Makehum. <lernen

    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • für mich sieht das so aus als fehlt bei dir der "GleisanschlussLauf_GK3".

    Das möchte ich bezweifeln; m.E. gehört der an die 10° 23m Drehscheibe.

    Mein Versuch mit diesen Laufstücken an die 7.5er Scheibe zeigte mir schnell, dass

    da etwas nicht stimmt. An der Grubenkante überlappen die Gleisenden und es

    flimmert auch ganz hübsch. Also wieder zurück zum 23m Gleisanschluss normal.

    Einen Umlauf kann man trotzdem noch dazu einbauen.


    Fest steht aber, der Aufbau einer 23m Drehscheibe 7.5° ist äußerst schwierig

    da man stets damit rechnen muss, dass wieder irgendwo virtuelle Verbindungen

    entstanden sind. Das Sperren der Anschlüsse ist da (zumindest in der Aufbauphase)

    auch nicht erfolgreich weil sich auch gesperrte Gleise/GOs verbinden können.



    Gruß aus Köln