!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Da wirst du gar nicht nach gefragt. Die machen eh was sie wollen

    Auch wenn ich nicht gefragt werde, so habe ich es trotzdem selber in der Hand, ob ich bei dieser immer neu Politik mitmache oder nicht.


    Für mich steht da ganz klar: Meinen derzeitigen High-End Gaming PC nicht wegzuwerfen und einen neuen zu beschaffen, da Windows 11 für mich keine absolut notwendigen Features enthält und mir nur für reine Kosmetik im Erscheinungsbild das Geld nicht wert ist. Bei meinem 5 Jahre alten Mainboard ist im BIOS eine Aktivierung nicht möglich, da der Chip auf dem Mainboard nicht vorhanden.


    Vor kurzem durchgeführte Benchmarktests belegen, dass mein jetziger PC immer noch sehr gut aufgestellt ist. Eine Aufrüstung mit einer neuen Graka habe ich mal in Erwägung gezogen, aber für eine RTX 3080Ti ca. 1.800 € hinzublättern ist noch purer Luxus, ganz zu schweigen von einer RTX 3090 für schlappe 3.000 €.


    Da ich in meinem neuen PC ja zwei GTX1080Ti hatte und mir SLI für EEP nichts bringt, habe ich mal die zweite Graka in meinen alten PC eingebaut und hier mal eine Zeitlang EEP laufen lassen.

    Da habe ich gemerkt, dass auf diesem alten PC mit der neuen Graka EEP dann Frame mäßig genau so gut (besser gesagt schlecht) lief wie auf meinem Highend Gerät, nur beim Bauen hatte ich den Nachteil, dass auf meinem alten PC nur 16 GB statt 64GB wie auf dem neuen vorhanden sind.


    Also teure Hardware für EEP ist sinnlos, da EEP selber den PC voll ausbremst.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, MSI GTX1080Ti 11GB ; 64GB DDR4-2400;MP500 240GB M2SSD;SSD: 500GB, 1TB ext, HDD 16TB ext,

    ASUS ROG PG348Q 100Hz,3440x1440; ROG PG278Q 144Hz 2560x1440 GSync

    T/M: G513/G903; Saitek x52 pro, G920 DrivForce,xBox1El.

    SK: Denon AV 5.1/HDMI, KH ASUS ROG 7.1

    Win11pro 21H2; EEP17P1;EEP16.4/4;MK;ME;TM

  • Man muss ja Win11 nicht installieren. Bleibe doch einfach bei Win10.

    Nur mal so für's Protokoll:
    TPM ist nur bei NEUINSTALLATIONEN notwendig!
    Update von Windows 10 sin da NICHT betroffen!

    Gruß Volker

    Bis jetzt ist das so ... M$ schraubt da auch noch dran rum ...

    LG aus Hannover

    Petzifun aka Dirk


    EEP: v17 Patch1 // v16.4 Plugin 1,2,3,4 // v15 Patch1 // v14 .1 Patch2 Plugin 1 // v13.2 (Update 2) // v6.1 Classic

    Tools: Tauschmanger // Modellkonverter // Zugexplorer // Modellexplorer // Modellkatalog

    OS: MS Windows 11 Professional 64bit Insider DEV-Channel Preview Version Build 22499.1010

    Rechner: Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-6700K CPU@4,0GHz // RAM: 32GB // HD: SSD 250GB System HDD 3+4TB Daten gespiegelt // Grafik: NVIDIA Dual GeForce GTX-1060 6GB RAM

  • Bis jetzt ist das so ... M$ schraubt da auch noch dran rum

    genau so ist es. Irgend wann wird es auch eine Version ohne TPM 2.0 geben. Da Firmen sowieso zuerst bedient werden, ist da TPM durchaus sinnvoll und der Heimanwender muss eh noch länger warten. Also nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird und bei Windows 10 läuft ja die Unterstützung bis 2025, also ist keine Eile geboten.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, MSI GTX1080Ti 11GB ; 64GB DDR4-2400;MP500 240GB M2SSD;SSD: 500GB, 1TB ext, HDD 16TB ext,

    ASUS ROG PG348Q 100Hz,3440x1440; ROG PG278Q 144Hz 2560x1440 GSync

    T/M: G513/G903; Saitek x52 pro, G920 DrivForce,xBox1El.

    SK: Denon AV 5.1/HDMI, KH ASUS ROG 7.1

    Win11pro 21H2; EEP17P1;EEP16.4/4;MK;ME;TM

  • Ich dachte nur EEP hätte das Problem mit den mitgeschleppten alten Modellen.:ap_1:

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • Bei Win 10 hat erst ab der Pro Version die Bitlocker Verschlüsselung. Bin gespannt ob Microsoft das ändert, müssen sie ja fast.

    Softwaremässig:
    EEP 15 Expert

    Windows 10 Pro


    Hardwaremässig:
    CPU: Intel Core i7-4790 K 4 Mhz
    Mainboard: Asus Z97-K
    Arbeitsspeicher: G. Skill 32 GB
    Festplatte1: Samsung SSD 250 GB Sata 3 EVO
    Festpaltte2: NAS Platte mit 1 TB Sata 3

    Festplatte3: Samsung SSD 250 GB (nur EEP)

    Graka: Gigabyte GTX 760 mit 4 GB
    Netzteil: Be Quiet 530 Watt mit Kabelmanagment
    Gehäuse: Cooler Master Silencio RC-550-KKN

  • Bleibe doch einfach bei Win10.

    Hallo :)


    das ist aber (Stand heute) nur bis Oktober 2025 empfehlenswert. Dann endet der Support und es gibt keine Sicherheitsupdates mehr.

    TPM ist nur bei NEUINSTALLATIONEN notwendig!
    Update von Windows 10 sin da NICHT betroffen!

    Woher hast Du diese Erkenntnis?

    Bei vielen Modellen aus den Jahren 2017 und früher wird das Upgrade auf Windows 11 aber auch daran scheitern, dass auf der Hauptplatine der Rechner noch kein spezieller Sicherheitschip verbaut wurde. Dabei handelt es sich um das umstrittene Trusted Platform Module (TPM) 2.0.

    Das war eigentlich auch mein Stand.

    Bin gespannt ob Microsoft das ändert, müssen sie ja fast.

    Warum? Was hat Bitlocker damit zu tun, dass TPM vorausgesetzt wird?


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4

    EEP 17.0 Expert Patch 1


  • nur bis Oktober 2025 empfehlenswert. Dann endet der Support und es gibt keine Sicherheitsupdates mehr

    selbst wenn dann die Sicherheitsupdates enden, sehe ich mich trotzdem nicht genötigt, meinen derzeitigen Rechenknecht zwangsweise in Rente zu schicken, wenns da keine technische Nachrüstoption gibt. Dieser Diktatur eines Konzerns unterwerfe ich mich dann nicht zwangsweise, das hätten sie vielleicht gerne, aber die Entscheidung liegt bei mir!:ag_1:

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, MSI GTX1080Ti 11GB ; 64GB DDR4-2400;MP500 240GB M2SSD;SSD: 500GB, 1TB ext, HDD 16TB ext,

    ASUS ROG PG348Q 100Hz,3440x1440; ROG PG278Q 144Hz 2560x1440 GSync

    T/M: G513/G903; Saitek x52 pro, G920 DrivForce,xBox1El.

    SK: Denon AV 5.1/HDMI, KH ASUS ROG 7.1

    Win11pro 21H2; EEP17P1;EEP16.4/4;MK;ME;TM

  • wenn dann die Sicherheitsupdates enden, [...] die Entscheidung liegt bei mir!

    Hallo Reinhard :)


    ja, aber das solltest Du Dir sehr gut überlegen. Wenn es keine Sicherheitsupdates mehr gibt, steigt die Gefahr deutlich, dass Dein Rechenknecht zur Virenschleuder wird, indem nicht mehr gestopfte Sicherheitslücken ausgenutzt werden. Immerhin basiert Windows 11 ja weitgehend auf derselben Codebasis wie Windows 10.

    [...] während Windows 7 technisch immer noch auf dem Stand von 2009 steht, haben Angreifer heutzutage breiteres Wissen und besseres Werkzeug zur Verfügung. Das führt dazu, dass die Anzahl der in Windows 7 neu entdeckten Sicherheitslücken sogar steigt.

    [...]

    ein Blick in die Vergangenheit ist lehrreich: 2017 beispielsweise kompromittierten die Krypto-Trojaner WannaCry und Petya durch den EternalBlue-Exploit ungepatchte PCs, und zwar übers Netz und ganz ohne Nutzeraktion. Für XP gab es seinerzeit keine Updates, sodass XP-Installationen besonders betroffen waren. Solche Gefahren drohen nun auch Windows 7.

    Das gilt für Windows 8 und 10 natürlich genauso. Andererseits fließt in vier Jahren noch viel Wasser die Donau herunter...


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4

    EEP 17.0 Expert Patch 1


  • Hallo Ingo


    Alles Bla Bla, um den Leuten Angst zu machen und dann damit das Geschäft anzukurbeln. Ich habe Windows 7 auch noch lange Zeit nach Support-Ende betrieben und nichts wurde zur Virenschleuder. Man muss sich eben zurückhalten und seine Nase nicht immer überall reinstecken, auch in die fragwürdigsten Seiten und nicht alle Anhänge öffnen, da könnte ja was sein, was ich unbedingt wissen muss.


    Aber das immer was Neues, dass man unbedingt haben muss, wird von ganz von alleine aufhören, wenn wir mal alle Ressourcen aufgebraucht haben. Dann buddeln wir nach alten Handys, PCs und Notebooks und allem, was man irgendwie noch verwerten kann.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, MSI GTX1080Ti 11GB ; 64GB DDR4-2400;MP500 240GB M2SSD;SSD: 500GB, 1TB ext, HDD 16TB ext,

    ASUS ROG PG348Q 100Hz,3440x1440; ROG PG278Q 144Hz 2560x1440 GSync

    T/M: G513/G903; Saitek x52 pro, G920 DrivForce,xBox1El.

    SK: Denon AV 5.1/HDMI, KH ASUS ROG 7.1

    Win11pro 21H2; EEP17P1;EEP16.4/4;MK;ME;TM

  • Hallo


    Na - hoffentlich liest bei Microsoft hier keiner mit , über was sich der ein oder andere doch so seine Gedanken macht .


    Längst alles festgelegt wo es lang geht , auf einzelne werden die keine Rücksicht bei Ihrer Projektverfolgung nehmen können/wollen .


    LG Lothar :aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plugin 1/2 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 16.4 - Plugin 1,2,3,4
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Alles Bla Bla, um den Leuten Angst zu machen

    Hallo Reinhard :)


    sorry, das sehe ich definitiv anders.

    Ich habe Windows 7 auch noch lange Zeit nach Support-Ende betrieben und nichts wurde zur Virenschleuder.

    Woher weißt Du das? Gute Malware zeichnet sich dadurch aus, dass Du nichts merkst. Die kapert Dein System, werkelt heimlich, still und leise im Hintergrund und verschickt z.B. Viren oder Kinderpornos. Ok, letzteres hättest Du irgendwann merken müssen :af_1:

    Man muss sich eben zurückhalten und seine Nase nicht immer überall reinstecken, auch in die fragwürdigsten Seiten und nicht alle Anhänge öffnen

    Das ist sehr löblich und ganz sicher hilfreich. Aber wie Du oben lesen kannst, gibt es auch Malware, die ganz ohne Nutzeraktion auskommt, sondern einfach offene Sicherheitslücken im System ausnützt.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4

    EEP 17.0 Expert Patch 1


  • schlingo : Die Bitlockerverschlüsselung setzt ein TPM voraus. Natürlich kann man ein TPM so betreiben, ich frage mich dann aber in welcher Funktion. Aber..... das werden wir noch rechtzeitig erfahren.

    Softwaremässig:
    EEP 15 Expert

    Windows 10 Pro


    Hardwaremässig:
    CPU: Intel Core i7-4790 K 4 Mhz
    Mainboard: Asus Z97-K
    Arbeitsspeicher: G. Skill 32 GB
    Festplatte1: Samsung SSD 250 GB Sata 3 EVO
    Festpaltte2: NAS Platte mit 1 TB Sata 3

    Festplatte3: Samsung SSD 250 GB (nur EEP)

    Graka: Gigabyte GTX 760 mit 4 GB
    Netzteil: Be Quiet 530 Watt mit Kabelmanagment
    Gehäuse: Cooler Master Silencio RC-550-KKN

  • Die Bitlockerverschlüsselung setzt ein TPM voraus

    Hallo :)


    ja und? Aber warum muss Bitlocker dann auch in Home enthalten sein?


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4

    EEP 17.0 Expert Patch 1


  • Weil es in 10er Version erst ab der Pro Version drin ist. Mit der Home Version kann man mit der 10er Version mit Bordmitteln nix verschlüsseln.

    Softwaremässig:
    EEP 15 Expert

    Windows 10 Pro


    Hardwaremässig:
    CPU: Intel Core i7-4790 K 4 Mhz
    Mainboard: Asus Z97-K
    Arbeitsspeicher: G. Skill 32 GB
    Festplatte1: Samsung SSD 250 GB Sata 3 EVO
    Festpaltte2: NAS Platte mit 1 TB Sata 3

    Festplatte3: Samsung SSD 250 GB (nur EEP)

    Graka: Gigabyte GTX 760 mit 4 GB
    Netzteil: Be Quiet 530 Watt mit Kabelmanagment
    Gehäuse: Cooler Master Silencio RC-550-KKN

  • Hallo Ingo


    Warum jetzt schon sich die Köpfe darüber zerbrechen, was in 4 Jahren ist, da fließt noch viel Wasser die Iller hinunter.


    Vielleicht habe ich da ja auch einen neuen Windows11 tauglichen PC als alter Gaming-Enthusiast. :aa_1: Dann nur deshalb und nicht wegen Sicherheitsbedenken.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bilder für Texturen von. www.textures.com/http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, MSI GTX1080Ti 11GB ; 64GB DDR4-2400;MP500 240GB M2SSD;SSD: 500GB, 1TB ext, HDD 16TB ext,

    ASUS ROG PG348Q 100Hz,3440x1440; ROG PG278Q 144Hz 2560x1440 GSync

    T/M: G513/G903; Saitek x52 pro, G920 DrivForce,xBox1El.

    SK: Denon AV 5.1/HDMI, KH ASUS ROG 7.1

    Win11pro 21H2; EEP17P1;EEP16.4/4;MK;ME;TM

  • Mit der Home Version kann man mit der 10er Version mit Bordmitteln nix verschlüsseln.

    Hallo :)


    na und? Nur weil TPM auch für Bitlocker verwendet wird, muss es deshalb doch nicht in der Home-Version von Windows 10 oder 11 enthalten sein. Du hast schon verstanden, warum MSFT für Windows 11 TPM voraussetzt?

    Ob es Microsoft gelingen wird, mit dem neuen Windows 11 in Verbindung mit der Sicherheitshardware moderner PCs die rapide wachsende Cyberkriminalität einzudämmern, werden die kommenden Monate und Jahre zeigen. Klar ist: Bei der Abwehr von Schadprogrammen, die ganze Computernetzwerke erobern und komplette Datenbestände verschlüsseln, könnte die Kombination von Windows 11 und TPM eine wichtige Rolle spielen.


    Umstritten wird das TPM aber vermutlich dennoch bleiben, auch wenn die PCs dadurch sicherer werden. Schließlich lassen sich mit dieser Architektur auch Identitäten genauer erkennen als es manchen Anwendern gefällt. Damit könnte beispielsweise ein Lizenzmanagement der installierten Programme viel rigider umgesetzt werden als bislang.

    Das hat nur sehr wenig mit Bitlocker zu tun. Die Systemvoraussetzungen von Windows 11 darf man durchaus kritisch beurteilen. Entgegen weitläufiger Meinung ist Windows aber zumindest kein Schadprogramm :ae_1:


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4

    EEP 17.0 Expert Patch 1


  • Nabend zusammen.

    Ihr habt (fast) alle für lau ein hervorragendes Betriebssystem von Microsoft zur Verfügung gestellt bekommen, sei es als Upgrade von Win7, Win8/8.1 oder beim Kauf eines neuen PCs.

    MS stell Euch bis 2025!!! dafür einen kostenlosen Support zur Verfügung.

    Jetzt meine Frage: Warum wollt Ihr eigentlich, egal ob Euer PC dafür geeignet (oder nicht) ist, jetzt auf Win 11 umsteigen? Gibt es dafür einen einzigen rationalen Grund?

    Und warum wird wieder pauschal (wie bei allen Neueinführungen von einem BS) auf MS eingeschlagen?

    Ich gebe nochmals zu bedenken: Support bis 2025!!! für Win 10.


    BTW:

    Ich würde wetten, einige haben eine Android Datenschleuder in der Tasche und da gibt es selbst bei den High Cost Produkten sehr oft nur Support für 2 Jahre.


    In diesem Sinne...

    Freundliche Grüße aus Nürnberg

    Juergen (NAND -> Nürnberger Aus NordDeutschland


    Ausdrücklicher Befürworter von Windows 10 + Windows 11

    PCs sind qualitativ ausreichend vorhanden.

    Und neuerdings auch ein IPad Windows 10 Convertible :aa_1:

    seit eeec dabei, eep6, eep15, eep17, Modellkonverter

  • Moin moin,


    also, ich habe jetz bereits meine Problemlösung:


    "...leider unterstützt Windows 11 Ihren Prozessor nicht. Sie bräuchten ein neues Mainboard, einen neuen Prozessor, und neuen Arbeitsspeicher."

    Aussage meines PC-Händlers des Vertaruen - der weiß was er damals verbaut hat...


    So, daß bedeutet: Win 10 noch 4 Jahre nutzen, abwarten und sparen, dann wäre mein Rechner aber auch schon 11 Jahre alt.:co_k:

    Uwe aus Uelzen in der Lüneburger Heide:aq_1:


    "es ist und bleibt mein Hobby :bj_1:"


    Meine Texturen sind von http://www.textures.com.

    "One or more textures on this 3D model have been created with photographs from Textures.com.

    These photographs may not be redistributed by default; please visit http://www.textures.com for more information."


    AMD FX(tm) 4300 4-Core 3,8 Ghz, 32GB RAM, Win10Pro21H1-19043.1288

    GeForce GTX 1050i 4GB 430.86


    EEP17.0, Modell- u. Zug-Explorer, Höhengen.HStoni54, Modell-Katalog:ap_1: