Militärmodelle

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo,


    woher kommen eigentlich die ganzen Militärmodelle, die man auf den Bildern im Forum sieht?


    Sind das Modelle aus EEP6 oder hat die jemand nur für sich selber gebaut?


    Viele Grüße


    Ramrot1

    EVGA Classified K Motherboard

    Intel I5 9600K

    48 GB DDR4 RAM 3200

    EVGA Nvidia GeForce RTX 2070 8 GB

    Samsung 970 EVO

    Samsung 860 EVO

    Windows 10 pro

    EEP17; EEP 15; EEP 14; EEP 13, PlugIn 1 + PlugIn 2

  • Ok, habe ich gemacht.


    Werde das mal so weit es geht nachverfolgen. Ist ja ein bisschen was.


    Sofern ich das beim quer lesen richtig verstanden habe, gibt es die Modelle für Otto Normalverbraucher nicht, was ja auch logisch ist, da man die im Shop nicht findet und sie auch nicht im Freemodellkatalog gelistet sind.

    EVGA Classified K Motherboard

    Intel I5 9600K

    48 GB DDR4 RAM 3200

    EVGA Nvidia GeForce RTX 2070 8 GB

    Samsung 970 EVO

    Samsung 860 EVO

    Windows 10 pro

    EEP17; EEP 15; EEP 14; EEP 13, PlugIn 1 + PlugIn 2

  • Hallo Ramrot1

    Nein, man benötigt dazu mindestens den Home-Nonstruktor in der zur EEP-Version passenden Version. Da EEP17 bereits im Verkauf ist, wird wohl auch der HN17 bald folgen. Wenn Du vorerst nicht auf EEP17 umsteigen willst würde auch der HN16 reichen. Die Cubusmodelle, die hier hauptsächlich gezeigt werden, müssen dann über den HN in EEP-Modelle umgewandelt werden. Für den Privatgebrauch gibt es dazu keine Einschränkungen, allerdings KANN bereits das zeigen hier Probleme bereiten, das leidige Copyright. Bei den Cubusmodellen besteht das nicht, da gibt es Freigaben. Solltest Du auch andere Modelle von anderen 3D-Seiten nutzen wollen, benötigst Du noch ZUSÄTZLICH ein (häufig kostenloses) Konstruktionsprogramm. Das wohl meistgenutzte kostenlose Programm in diesem Bereich ist der 'Blender'. Diese Programme, einschließlich des HN, benötigen eine intensive Einarbeitung und viel Unterstützung. Zum HN findest Du diese hier im Forum und auf Youtube. Zum Blender kann ich die die Anleitungen der 'AgenZasBrothers - Blender für Anfänger' auf Youtube empfehlen. Die Videos gibt es in englich und in deutsch.

    Gruß

    Detlef


    EEP6.1, EEP16.4 Plugin 1,2,3,4 , EEP17.0

    Nos5, HN16, Modellkatalog, Tauschmanager, Hugo, ModellExplorer, ZugExplorer, Bilderscanner

    Anlagenverbinder zu EEP16, Modellkonverter


    Alles was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.

    Rene Descartes

  • Cubus freut sich immer wenn seine Militär- und/oder Zivilmodelle verwendet werden.

    Auch andere Lackierungen und Umbauten aller Art sieht er immer wieder gerne.

    Für mich immer wieder eine Inspiration für phantasievolle Bastelstunden.

    Gruß

    Peter

  • Guten Morgen,Peter,:aq_1:


    herzlichst Dankeschön für deine hier eingestellten Fotos der Cubus Modelle.

    Mir ist , wie vielen unserer Usern, dieKon-Gabe leider nicht gegeben.

    Ich freue mich, wenn du, lieber Peter, uns einen Weg aufzeigst, wie wir

    zu den von dier gezeigten Militär-und /oder Zivilmodellen kommen könnten.


    mit Gruß

    Günter

    EEP Version 6.1 ;EEP 16

    Grafik: NIVIDIA GeforceGT1030

    Prozessor:Intel(R) 4x Pentium 4.600 3.60 GHz

    Arbeitsspeicher 8 GB

  • Hallo Günter,

    hier wurde schon alles darüber geschrieben. Schau Dir mal in Ruhe die Seiten

    - Freunde der olivgrünen Zunft

    - Olivgrün und andere Farben

    an. Da erfährst Du alles was Du wissen mußt. Ist sehr umfangreich aber es lohnt sich.

    Dann sehen wir weiter.

    Gruß

    Peter

  • Hallo,


    vielen Dank für die ausführliche Erklärung eep-fan13.


    Dann werde ich, sofern ich mich zum Einsatz der Modelle entscheiden sollte, auf den HN 17 warten.


    Auch allen anderen Dank für die Antworten.


    Werde mich mal durch die "olivgrün"-Suchergebnisse wühlen.


    Viele Grüße


    Ramrot1

    EVGA Classified K Motherboard

    Intel I5 9600K

    48 GB DDR4 RAM 3200

    EVGA Nvidia GeForce RTX 2070 8 GB

    Samsung 970 EVO

    Samsung 860 EVO

    Windows 10 pro

    EEP17; EEP 15; EEP 14; EEP 13, PlugIn 1 + PlugIn 2

  • Ramrot1

    wenn du eine der niedrigeren HomeNos-Versionen mal als Sonderangebot findest, nutze dieses und warte nicht auf den HN17.

    Das wenige an zusätzlichen Funktionen wirst du als Neueinsteiger wahrscheinlich in den ersten Jahren kaum vermissen.

    Nur immer vor einem Kauf darauf achten, welche EEP-Version als Vorraussetzung für den HN nötig ist.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Kon seit Januar 2018, EEP 13,14,16 HomeNos 13,14,16

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 32GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Hallo Ramrot1


    auf Youtube gibt es eine Anleitungen, wie man z.B. ein Cubusmodell (Feuerwehr) EEP tauglich macht.

    Als Beispiel "Karlchen's EEP Seite"

    https://www.youtube.com/channel/UCwyLFOcN5MVsyMBscBJiucg


    Gruß Dieter aus Breisach

    Laptop: MSI-CX70; CPU: Intel i7 Haswell (2,2 GHz); Arbeitsspeicher:16 GB RAM; Windows 10.1 Prof x64 (2004)
    PC: MSI Board B85-G41 PC-Mate; CPU: Intel core i5 Haswell (3,3 GHz); Grafik: NVIDA Geforce GT 610 (2048 MB); Arbeitsspeicher: 32 GB RAM; Windows 10 Prof x64 (2004)
    EEP 6.1; EEP14.1 Expert(x64), Plugin 1; EEP15.1 Expert(x64), Patch 2; EEP16.3 Expert(x64), Patch 2; Plugin 1; 2; 3
    Modellkatalog (2.06.010); Modell-Explorer (1.1.0.6); HN15 (2.46)