Löschen der Vorversion(en) nach Installation von EEP 17

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Ich würde inzwischen auch gerne meine EEP 16 Installation deinstallieren, bin aber etwas verunsichert.


    Wie in anderen, mittlerweile geschlossenen Threads zu lesen war, kam es vor, dass danach EEP 17 nicht mehr startete. Wenn ich es richtig verstanden habe, musste dann die Version 17 neu installiert werden. Da ich mir diese Arbeit gerne ersparen würde, wäre es schön zu wissen, ob das Problem demnächst gefixt wird, denn dann würde ich noch warten...

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 19042.630)


    In Betrieb EEP16.3, Patch 2; Plugins 1,2 & 3

  • Hallo Andi ( Andiman ),


    Ich würde da an deiner Stelle noch ein wenig warten, oder bressiert es bei dir mit Speicherplatz?:ae_1:


    :bg_1:

    Gruß

    Uwe

    :aq_1:

    _______________

    EEP 6.1 classik / EEP 15.1 Patch 2 PlugIn 1 / EEP 16.4 Patch 2 PlugIn 1/2/3/4

    EEP MK, HNos 15.0 + 16.0 DEV, Blender 2.79b, Substance Painter, GIMP 2.10
    Win 10 x64 Pro , Version 20H2, Desktop, i7-8700K, Asus Z370 PRO, Nvidia GTX 1060 6GB, 32GB
    Win 10 x64 Pro, Version 20H2, Laptop, i7-8750H (6x4,1GHz), Nvidia GTX 1060M 6GB, 32GB
    Bei allen PCs Virenscanner G-DATA

  • Hallo Andiman,

    Da ich mir diese Arbeit gerne ersparen würde, wäre es schön zu wissen, ob das Problem demnächst gefixt wird, denn dann würde ich noch warten...

    das Problem ist wie gesagt seit dem Betatest bekannt, die Ursache konnte aber noch nicht beseitigt werden. Daher dürfte das leider nicht zeitnah gepatcht werden. Es tritt auch nicht zuverlässig bei Jedem User auf, ich hatte mit den Deinstallationen bisher keine Probleme (und ich habe das im Rahmen des Tests einige Male gemacht).


    Du kannst den Aufwand der Neuinstallation minimieren, EEP löscht ja beim Deinstallieren weder die Registrierungsdatei noch den Resourcenordner. Du kannst also bei der Neuinstallation die Modellübernahme überspringen und ggf. ist auch kein erneuter Scan notwendig (musst du probieren). Dann hält sich zeitlich einigermaßen in Grenzen. Tut mir Leid dass ich hier keine Bessere Info geben kann.


    Gruß Michael

    35098-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Lenovo IdeaPad L340 4*2,4 GHz, 16GB RAM, Win10 64 bit, EEP 6.1/EEP 17.0 Expert DEV

  • Ich danke euch Beiden! Werde mal sehen, was ich mache. Noch ist Platz auf der Platte, sodass die V16 auch noch etwas bleiben könnte…

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 19042.630)


    In Betrieb EEP16.3, Patch 2; Plugins 1,2 & 3