EEP 16 und "speichern unter"

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo EEL'ler,


    ich hatte heute folgende Situation. Beim Starten von Windows meldete mit das System, dass ich Plattenplatzmangel hätte.

    Ich suchte den Grund und fand ihn im "Papierkorb". Hier lag ein Verzeichnis von EEP 17 mit einer Größe von 10 GB.

    Wie das da reinkommt? Keine Ahnung.

    Da auf diesem Laufwerk C: auch die EEP-Anlagen liegen und ich eine Sicherung der Anlagen mit "speichern unter" mache, muss ich öfter das Laufwerk überprüfen.

    Nur der Zeitpunkt des Platzmangels war etwas früh.

    Ich löschte im entsprechenden Verzeichnis die älteren Versionen.

    Danach wollte ich die letzte Anlage laden.

    Da bekam ich nach einigen Sekunden die Meldung, dass EEP 16 die Datei nicht findet.

    Die Version -1 war auch nicht ladbar.

    Erst die Version -2 konnte geladen werden.

    Ich schaute nun im Verzeichnis nach was das los war und stellte fest, dass die beiden letzten Versionen unvollständig (d.h. die Anlagendatei mit ca. 30 MB anstelle von 41 MB) gesichert waren.


    Das heist: Die Meldung von EEP dass die Anlage gesichert ist bedeutet nicht, dass dies ohne Fehler geschah. :ac_1::ac_1::ac_1:


    Schade.


    Gruß

    Alfred

    Intel Core I5 3550; RAM 24 GB; Windows 10 (64 Bit),
    Nvidia Geforce GTX 960 (4 GB)
    EEP Modelconverter, Modell-Explorer, Texturenmultiplier, Task-Memorizer, Status-Memorizer, Modell-Katalog
    EEP 6.1, EEP 15.0, EEP 16 Update 4

  • Die Meldung von EEP dass die Anlage gesichert ist bedeutet nicht, dass dies ohne Fehler geschah.

    Ob hier EEP hier einen Fehler gemacht hat ist angesichts der geschilderten Tatsache

    Beim Starten von Windows meldete mit das System, dass ich Plattenplatzmangel hätte.

    schwer zu glauben.


    Grundsätzlich speichert EEP die Anlagen ohne Fehler ab, was aber nicht heißt das der Speichervorgang auch mal schief gehen kann. Dann jedoch wäre das Forum voll von Fehlermeldungen diesbezüglich und das ist ja nun nicht der Fall.


    Mir persönlich stellt sich die Frage wieso Du die Anlagen auf Laufwerk C: speicherst, das ist doch im Normalfall das Systemlaufwerk. Hast du keine zweite Festplatte oder zweite Partition wo Du deine Anlagen speichern kannst? In den meisten Fällen ist doch für dieses Laufwerk nicht gerade mit viel Speicherplatz auf der Festplatte vorgesehen, so dass man hier sehr schnell Speicherprobleme bekommt, speichert man dort EEP Anlagen ab wo schon allein die 3 *.dds Dateien ein enormes Datenvorlumen haben können.


    Ganz ehrlich.. speichere deine Anlagen auf einer anderen Festplatte/Partition ab und schon sollte es keine Probleme mit dem Speichern mehr geben. Zumindest ist die Möglichkeit eines Speicherfehlers deutlich geringer.

  • Grundsätzlich speichert EEP die Anlagen ohne Fehler ab, was aber nicht heißt das der Speichervorgang auch mal schief gehen kann.

    Hallo Lutz :)


    da stimme ich Dir zu. Auch ich würde aber wie Alfred erwarten, dass EEP nach dem Speichern nicht stur meldet "Anlage wurde gespeichert", sondern, falls dies fehlschlägt, eine entsprechende Meldung bringt. Schließlich bekommt EEP mit Sicherheit von Windows einen Fehlercode zurückgemeldet. Dabei wäre es natürlich schön, wenn der (vermutliche) Grund angegeben wäre, dies ist aber nicht unbedingt nötig. Auf jeden Fall sollte der Benutzer informiert werden. Ich habe allerdings noch nicht ausprobiert, wie EEP in solch einem Fall reagiert.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4

    EEP 17.0 Expert Patch 1


  • Ich habe am Anfang meine Anlagen auf meinem Speicher im Netzwerk gespeichert. Dabei kam es immer wieder zu Fehlern die von EEP nicht gemeldet wurden. Beim Öffnen der Anlagen waren diese dann nicht mehr zu gebrauchen. Also fehlt eine Rückmeldung ob Korrekt gespeichert wurde.

    Grüße aus Nordhessen:ae_1:


    Michael



    :aa_1:EEP 13.2 Professional Plug-in1.:be_1:EEP 16.4 Expert, Plugin 1,2,3:ap_1:EEP 17.1

    Win 10 Prof. 64 Bit , AMD 8X3,2GHz. 32GB RAM. 8GB GB Radeon RX 570 + 1 Gb NVIDIA GeForce 9500 GS