Der Tauschmanager ist wieder da

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo HerBe! ,

    im Prinzip ist es bei "Alle Modelle tauschen" möglich die schöneren Namen aus der *.ini-Datei bzw. aus der Models.db auszulesen.

    Bei "Fehlende Modelle tauschen" geht es nicht, denn wenn eine *.ini-Datei oder einen Eintrag zum Modell in der Models.db existieren würde. wäre es kein fehlendes Modell.

    Ich gebe aber folgendes zu bedenken:

    In der Anlagendatei und im Dateisystem werden ausschließlich die 3dm-Dateinamen verwendet. Nur für die Anzeige wandelt EEP das jeweild durch Abfragen an die Models.db um.

    Bei einzelnen Abfragen oder Abfragen, die über ein Filter geschehen ist der Zeitbedarf relativ gering. Du kannst es ja mal testen, indem Du bei dem Baum zur Auswahl der Kategorien das Kästchen ganz links ankreuzt, da werden genau so viele Anfragen an die Datenbank getätigt, wie Kästchen ganz rechts jetzt markiert sind.

    Dabei wird für jedes Kästchen ein Filter gesetzt, so dass die Datenbank alle entsprechenden Einträge in einem Rutsch zurückliefert.

    Diese Filtermöglichkeit ist bei den zu tauschenden Modellen links nicht gegeben, da muss für jedes Modell eine einzelne Abfrage gestellt werden und bei Anlagen mit einer größeren Anzahl von Modellen (ich habe schon Anlagen mit einer Anzahl von Modellen weit im 5-Stelligen Bereich zur Analyse hier gehabt) kann dann jeder Aufruf dieses Dialogs dem Nutzer eine Kaffeepause bescheren.

    Wenn ich das also umsetzen würde, würde es wahrscheinlich einen großen Protest geben, da wir durch einige Optimierungen die Wartezeit gerade bei solchen Dialogen wesentlich verkürzt haben.

    Daher sehe ich den Aufwand für eine Umsetzung dieses Wunsches als nicht notwendig.


    Gruß Holger