Lua Automatische Zugsteuerung für jedes Layout: Version 2

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo Frank ( frank.buchholz ) und Rudy ( RudyB ),


    Ich habe eine Frage zu dem Umkehrmechanismus in eurer Lösung.


    Muss der Umkehrmechanismus nur auf einem Sackgassengleis angewendet werden oder ist es möglich, diesen Mechanismus auch auf einem Gegenverkehrsblock anzuwenden?

    In meiner aktuellen Anlage habe ich es möglich gemacht, dass z.B. auf Gleis 3 ein Zug normal weiterfährt, aber ein anderer Zug in die Richtung zurückkehrt, aus der er gekommen ist.


    Wenn dies möglich ist, wie würde es im Layout aussehen?


    Ich wäre für eine Rückantwort dankbar.

    Für deutsche Texte verwende ich ein Online-Übersetzungstool. Entschuldigung, wenn die Sätze grammatikalisch falsch sind.


    Grüße aus Holland.


    Warner


    Laptop: Dell G15 - AMD Ryzen 7 5800H - RTX 3060 6GB - 16Gb - Windows 11 / EEP 15.1 Patch 2 - Plugin 1 / EEP 17 Patch 3

  • Automatische Zugsteuerung auf jeder EEP-Anlage mit Lua - v2 - 04B


    Im vorherigen Video auf der Demo 4 Anlage haben wir jeden Zug auf jedem Block zugelassen. Dies hatte den Effekt, dass Personenzüge rückwärts fuhren, wenn sie aus den Sackgassenblöcken herausfuhren, was unrealistisch ist. Durch einfaches Ändern der zulässigen Blocktabellen fahren der orangefarbene Personenzug im Uhrzeigersinn, der Dampfzug gegen den Uhrzeigersinn und der Güterzug ist der einzige, der in die Sackgassen hineinfährt. Alle drei Züge können den mittleren Block des Bahnhofs Süd benutzen, der ein Zweiwege-Block ist, durch den sie fahren, wenn sie können.


    Link to the video.


    Zum Herunterladen der ZIP-Datei mit den Demo-Layouts und dem Benutzerhandbuch: siehe den ersten Beitrag in diesem Thema.