Für neun Euro abgasarm durch Stadt und Land

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo :)

    Von Juni an sollen die Deutschen das Auto stehen lassen und mit Bus und Bahn Energie sparen. Wie kommt man an die Tickets? Und drohen überfüllte Züge? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

    Quelle: Neun-Euro-Ticket: Abgasarm durch Stadt und Land


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 11x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4

    EEP 17.0 Expert Patch 3


  • Das ist ja alles schön und gut ,

    Aber für Die , Die Bus und Bahn aber nur in 5 bis 10 Km vor der Tür antreffen

    ist das kaum in nutzbar.

    Oder sehe ich das falsch ?

    Bin gehbehindert und bin in vielen Fällen doch auf mein Auto angewiesen .

    Für die ,die mich persönlich kennen , ich habe mein Manco gut im Griff.


    VLG Angelika , die Hummel

    Intel Core i7-8700, 6x 3,2 GHz (bis 4,6 GHz, 12 MB Cache)

    ASUS GeForce GTX 1050 Ti, 4 GB GDDR5, DVI, HDMI, DP

    Festplatten: 250 GB SSD Crucial MX500, 1 TB HDD

    8 GB DDR4-RAM, 2666 MHz, Crucial, Windows 10 Home

    Inkl. Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1


    EEP12 /EEP14 Plugin 2

  • Hallo Angelika,

    Oder sehe ich das falsch ?

    in meinen Augen nicht, denn es ist im ländlichen Raum eben nicht gewährleistet, mit dem ÖPNV zu jeder Tag- und Nachtzeit und von überall nach überall hinzukommen.

    Und wir sind in Ostwestfalen noch ganz gut gestellt.

    Es wäre mit dem Start des 9€-Tickets auch an der Zeit, langfristig die Möglichkeit anzubieten, immer mit einem Ticket von überall nach überall zu fahren, egal, mit welchem Verkehrsmittel man unterwegs ist und in welchem Gebiet (Verkehrsverbund) man lebt.

    Bei gesundheitlich stark eingeschränkten Personen wäre das noch wichtiger.

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 15.1, Patch 2; EEP 17.0, Patch 3
    PC: AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega 8 Graphics 3.60 GHz; 16 GB RAM, Windows 11

  • Für gesundheitlich stark eingeschränkte gibt es den Schwerbehindertenausweiß, einfach mal Tante google fragen was da mit so alles möglich ist.

    Bis auf Weiters im FrühSommerUrlaub

    Wobei ich ned mal weiß ob schon Frühsommer ist, denn ich hab ja keine Ahnung.

  • Hallo Michael Michael Sch. ,


    Schwerbehindertenausweiß

    ja, ab 50%, Alles, was drunter ist, fällt raus. Und gesundheitlich stark eingeschränkt ist man nicht nur durch durch den SBA. (Schwerbehindertenausweis) :ae_1:

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 15.1, Patch 2; EEP 17.0, Patch 3
    PC: AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega 8 Graphics 3.60 GHz; 16 GB RAM, Windows 11

  • Hallo Matze und

    auch Michael Sch. .

    Ich glaube Ihr habt mich nicht richtig verstanden !

    Ich bin Schwehrbehindert und habe 60& und das G in meinem Ausweiss !

    Kann nur ca. 4 bis500 Meter ohne Einschränkung laufen.

    Würde gerne auf öffentliche Verkehrsmittel ausweichen , aber die sind für mich von meiner Wohnung seher weit entfernt ( ca. 1 Km ) .

    OK habe habe ja mein kleines Auto und ich werde es weiter nutzen .


    Angelika :ar_1:

    Intel Core i7-8700, 6x 3,2 GHz (bis 4,6 GHz, 12 MB Cache)

    ASUS GeForce GTX 1050 Ti, 4 GB GDDR5, DVI, HDMI, DP

    Festplatten: 250 GB SSD Crucial MX500, 1 TB HDD

    8 GB DDR4-RAM, 2666 MHz, Crucial, Windows 10 Home

    Inkl. Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1


    EEP12 /EEP14 Plugin 2

  • Für gesundheitlich stark eingeschränkte gibt es den Schwerbehindertenausweiß, einfach mal Tante google fragen was da mit so alles möglich ist

    ...ich bin zu 75% behindert und habe auch einen Ausweis (ohne ß) und beklag mich nicht, aber wenn ich solche Kommentare, wie von Dir lese, platzt mir doch der Kragen.

    Halt Dich einfach aus Themen raus, von denen Du keine Ahnung hast....

    Bin nur noch lesendes Mitglied... (meistens:aa_1:)

  • Der Grundgedanke ist schön, aber am Ende nutzt es nur dort was, wo der ÖPNV auch gut ausgebaut ist.

    Für mich als, außerhalb einer größeren Stadt lebender, Schichtarbeiter ist es zumindest im Alltag nicht nutzbar. Zur Frühschicht würde ich nicht pünktlich ankommen und nach der Mittelschicht nicht mehr nach Hause. Lediglich zur Nachtschicht würde es klappen, wenn ich mir denn vor Arbeitsbeginn noch 1,5Std die Beine in einer Kleinstadt vertreten wöllte.

    Aber man hat sich ja daran gewöhnt, dass in der Politik nichts mehr bis zu Ende gedacht wird und deshalb freu ich mich für alle, die es nutzen können :aq_1:

    MfG Karsten KM18)




    EEEC, EEP 3, 6 ,7, 9 Expert, 10 Platinum Plug-In 1, 12 Expert, 14 Expert
    In use: 13 Expert, 15.1 PlugIn 1, EEP16.4 PlugIn 1-4. EEP17

    HomeNos 15, 16

    Win10, AMD Ryzen 7 3700X, RAM 32GB DDR4 3000, Nvidia GeForce GTX970 4GB

  • Hey Karsten ,

    bei diesen Gedanken ist nicht an alle gedacht worden.

    Nun ja was dem Einen Hilft , das kann der Andere nicht nutzen.


    Egal wir müssen es so nehmen wie es kommt


    LG Angelika

    Intel Core i7-8700, 6x 3,2 GHz (bis 4,6 GHz, 12 MB Cache)

    ASUS GeForce GTX 1050 Ti, 4 GB GDDR5, DVI, HDMI, DP

    Festplatten: 250 GB SSD Crucial MX500, 1 TB HDD

    8 GB DDR4-RAM, 2666 MHz, Crucial, Windows 10 Home

    Inkl. Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1


    EEP12 /EEP14 Plugin 2

  • Da wir in der Großstadt wohnen und auch ein Monatsabo für die Öffis in Hannover haben, werden wir das Ticket gut nutzen können. Wollen einige Städtetouren machen und auch unseren Urlaub auf der Hallig Hooge zu 2/3 mit dem Ticket fahren. So sparen wir das Geld, das wir als Renter von der Einmalzahlung nicht bekommen.

    Aber ich kenne natürlich auch die Probleme, die hier beschrieben wurden. Kenne Orte, wo 2x am Tag ein Bus fährt.


    Peter

    Betriebsystemname: Microsoft Windows 10 Pro Education

    Prozessor: AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Processor, 3200 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en)

    PC:RAM 16 GB

    Grafik Karte: Name NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB


    EEP6 mit allen Plugins und Patches
    EEP7 bis13 mit allen Patches und Plugins

    EEP 15 und EEP 16 mit allen Plug ins und Patches

    EEP 17

    Modelkonverter
    Home-Nostruktor 16.0
    Modellkatalog
    Bodentextur Tool



  • Außerdem ist noch gar nicht sicher das es das überhaupt gibt. Es muss ja noch im Bundestag darüber beraten werden und es mehren sich die Stimmen die das Ganze wegen den 'Kriegskosten' für zu teuer halten. Somit werden sich einige Stellen sicher auch freuen wenn das nur wenige nutzen können. Mein Monatsticket kostet aktuell 80 €, wenn ich das für die angedachten drei Monate für 9 € bekäme könnte ich mir für 213 € Modelle kaufen. Super Idee !

    Gruß

    Detlef


    EEP6.1, EEP17.0 Patch2

    Nos5, HN16, Modellkatalog, Tauschmanager, Hugo, ModellExplorer, ZugExplorer, Bilderscanner

    , Modellkonverter


    Alles was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.

    Rene Descartes

  • Da waren die Türken schon im Jahr 1967 in Istanbul erheblich weiter als wir heute in Deutschland.



    Dort gibt es das System "Dolmus" eine Art Taxi mit Autos oder Kleinbusen. Die fahren Kreuz und Quer durch die Gegend und man kann ein- und aussteigen wo man will.

    Wenn man mitfahren will macht man das wie das bei uns früher die Tramper gemacht haben. Zeichen geben, dass man mitfahren will und dann hält der nächste an. Manche haben auch Schilder dran mit dem Fahrziel.

    Wenn man aussteigen will, einfach dem Fahrer ein Zeichen geben und er fährt an den Bordstein ran.

    Ärgerlich war eigentlich nur, dass, wenn Einer ausstieg, der Nächste nach 15 m Fahrt dann auch aussteigen wollte weil er zu faul zum Laufen war.

    Viele Grüße

    Karl Heinz


  • Liebe Freunde des ÖPNV

    Nachdem ich hier und auch an anderen Stellen über dieses Problem

    und den Sorgen einzelner gelesen und gehört habe sowohl von der einen

    Seite wie von der anderen; bin ich zu folgendem Schluß gekommen:

    Hat irgendjemand mal nachgedacht wer denn eine große Mitschuld an dem

    Dilemma trägt?

    Ihr braucht nicht weit zu suchen , schaut einfach mal in den Spiegel!

    Ja genau , wir sind es !

    Warum , ich nie, ich hab doch nix gemacht !

    Und genau da liegt der Fehler, denn wie ist es denn mit dem Auto?

    Mal schnell hierhin oder Mutti schnell zum Frisör.

    Nun der ÖPNV kann doch nur funktionieren wenn wir Ihn auch nutzen,

    was oder wem nützt ein Bus spät am Abend wenn niemand damit fährt?

    Der produziert nur Kosten, erst wenn eine größere Zahl Menschen

    auch einen Anspruch erhebt wird ein Verkehrsunternehmen auch etwas tun.

    Das ist fakt, weiß ich da ich oft bei Befragungen unseres Unternehmens geholfen

    habe, klingt blöd , weiß ich, aber das ist Fakt.

    Daraus entstand hier am Ort ein Nachtbus Angebot , wo mehrere Busse

    in diversen Linien durch die Stadt fahren an 4 mal die Nacht.

    Da sitzen jede Menge Leute und fahren statt teuer Taxi von Club,Theater

    oder Spätkino nach Haus.

    Auch so geht ÖPNV , ich weiß fällt vielleicht schwer, aber denkt mal drüber nach

    :ae_1: 10 Minuten , schafft Ihr schon :an_1:

  • Sers Olaf wuvkoch :aq_1: ,


    deine Sichtweise mag in einer Großstadt funktionieren, aber auf dem Lande ist einfach der Bevölkerungsdichte nicht vorhanden,

    um ein konsequentes Nachtfahrtprogramm durchzuführen.

    Und solange die Politik da nicht gegensteuert und der ÖPNV sich selbst finanzieren muss, wird sich daran auch nichts Ändern.


    Genauso ist es ein Graus, dass ich außerhalb einer Stadt und außerhalb eines Verkehrsverbundes für jedes Verkehrsmittel eine extra Fahrkarte zahlen muss.


    Des Weiteren ist es auch mit dem Kauf mehrerer Tickets, wenn man über Länder-, Stadt- oder Verkehrsverbundgrenzen hinausfahren möchte.


    Das würde sich zwar mit dem 9€-Ticket wahrscheinlich Ändern, aber ab September? Wieder der Tarifdschungel. ... :ae_1: :bj_1:

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 15.1, Patch 2; EEP 17.0, Patch 3
    PC: AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega 8 Graphics 3.60 GHz; 16 GB RAM, Windows 11

  • Hier in der Umgebung von Hannover gibt es seit einiger Zeit das sog. Sprinti System, mit kleinen Rufbussen. Lt Anbieter kommt es sehr gut an, und es soll ausgebaut werden. Man kann sehen, wenn man den Menschen in Sachen Öffis was anbietet, nehmen sie es an.

    Auch haben einige Gemeinden in Niedersachsen sog. Bürgerbusse. Auch sie bekommen wohl zuspruch. Gerade von älteren Menschen.

    Sicher eine Alternative für die Öffis.

    Da wir hier ein recht gutes Netzt von Bahnen und Bussen haben, nehme ich für Fahten in der Region selten das Auto.


    Peter

    Betriebsystemname: Microsoft Windows 10 Pro Education

    Prozessor: AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Processor, 3200 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en)

    PC:RAM 16 GB

    Grafik Karte: Name NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB


    EEP6 mit allen Plugins und Patches
    EEP7 bis13 mit allen Patches und Plugins

    EEP 15 und EEP 16 mit allen Plug ins und Patches

    EEP 17

    Modelkonverter
    Home-Nostruktor 16.0
    Modellkatalog
    Bodentextur Tool



  • Ich finde an der ganzen Diskussion eines sehr famos.


    Bevor es überhaupt losgeht, wird erst einmal alles schlecht geredet, alles ins Negative gezogen.


    Klar, am Wochenende kann es voll werden in den Zügen Richtung Ausflugsziele, besser wäre wohl zu schreibe, noch voller. Aber in der Woche? Die Leute müssen arbeiten, wenngleich einige in dieser Zeit Urlaub oder Ferien haben. Aber wenn alle mit der Bahn fahren, sich miteinander arangieren, aufeinander Rücksicht nehmen, die Straßen also leerer werden, dann ist das Ziel erreicht was hinter der ganzen Aktion steckt. Kein Bonbon für die armen Bürger, jedenfalls kein süßer. Letztendlich zahlen wir alle jetzt schon für den sauren Drops Energie.


    Wenn aber weniger Autos auf den Straßen unterwegs sind, vor allen und ganz besonders in den Ferienzeiten, wird dadurch jede Menge an Rohstoffen gespart. Hoffentlich. Denn neben Gas, was wohl vorwiegend zum Heizen verwendet wird, ist das Erdöl die andere Einnahmequelle die bezahlt werden muss und wenn dadurch weniger Moneten Ri. Moskau wandert, umso besser.

    die Politik da nicht gegensteuert und der ÖPNV sich selbst finanzieren muss

    Sorry Matze,


    aber ein öffentlicher Nahverkehr konnte sich noch nie selbst finanzieren, wäre dem so wie Du schreibst, würden bei uns nicht leere Busse die Runde drehen und sinnlos Diesel verschwenden. Das geschieht mit Unterstützung der Politik hierzulande und aus Europa.

  • Hallo Lutz,


    zum Teil leider Einspruch:

    aber ein öffentlicher Nahverkehr konnte sich noch nie selbst finanzieren

    Denn: Nach der Liberalisierung des SPNV wurden Auftrage an den Kosten gemessen, nicht an den Service und den Kilometern.

    Das ist erst seit 2...3 Jahren anders geworden, dass die Politik auf Grund der Klimadebatte erkannt hat, dass es der Umwelt zu Gute käme, dass es wieder attraktiven ÖPNV gibt.

    Nicht umsonst wurde in den letzten 25 Jahren kaum in den ÖPNV investiert, viele "unrentable" Verbindungen gestrichen, obwohl nachweislich der Bedarf da war

    und fast nur der Individualverkehr gefördert.

    und doch sehe ich es genauso:


    würden bei uns nicht leere Busse die Runde drehen und sinnlos Diesel verschwenden

    Denn das ist genau das Paradoxe: auf der einen Seite wird alles dafür getan, dass der Individualverkehr floriert und ungehindert fließen soll,

    aber gleichzeitig kein Angebot für ca. 80 Mio Menschen erschaffen, die bequem und ohne Tarifdschungel von A nach B kommen.

    Viele Großstädte stehen jetzt schon vor dem Verkehrskollaps und der ÖPNV platzt bereits aus allen Nähten.

    wird erst einmal alles schlecht geredet

    Es ist ein Anfang, noch nicht unter Dach und Fach und längst nicht zu Ende gedacht. Schlechter geht immer, aber auch besser.

    Das sehe ich in aktuellen Entwurf nicht.

    Im Gegenteil, die Verkehrsunternehmen und Komunen werden zusätzlich belastet und bleiben wieder mal auf Kosten sitzen.

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 15.1, Patch 2; EEP 17.0, Patch 3
    PC: AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega 8 Graphics 3.60 GHz; 16 GB RAM, Windows 11

  • Bevor es überhaupt losgeht, wird erst einmal alles schlecht geredet, alles ins Negative gezogen.

    Hallo :)


    das sehe ich ganz genauso:be_1: Immerhin wird endlich auch mal an den ÖPNV gedacht. Würden die Kritiker es denn für besser finden, es gäbe das 9€-Ticket nicht und es würde stattdessen die Energiesteuer weiter reduziert? Das kann es doch nicht sein. Natürlich löst das 9€-Ticket keine Probleme, ist meiner Meinung nach aber ein Schritt in die richtige Richtung.

    würden bei uns nicht leere Busse die Runde drehen und sinnlos Diesel verschwenden

    Hat zwar mit dem Thema nichts zu tun. Aber das ist übrigens eines der Probleme. Wenn die Nachfrage nicht da ist (auch weil es sich z.B. um ein dünn besiedeltes Gebiet handelt), macht es keinen Sinn, große Busse mit festem Takt fahren zu lassen, in denen nur heiße Luft transportiert wird. Das ist einfach nur Verbrennen von Ressourcen und Kapital. Es müssen intelligentere, an die jeweilige Situation angepasste Lösungen her. Beispiele wären Rufbusse oder die von Schmiermax erwähnten Taxis. So etwas gibt es zwar schon in Ansätzen. Solche Systeme sind aber, vorsichtig ausgedrückt, ausbaufähig. Eine weitere Alternative sind für die Zukunft auch fahrerlose Busse, von denen es auch auch schon einige wenige gibt.

    kein Angebot für ca. 80 Mio Menschen erschaffen, die bequem und ohne Tarifdschungel von A nach B kommen

    Stimmt. Das liegt aber zu einem erblichen Anteil daran, dass die Verkehrsminister in den letzten Jahren allesamt von einer kleinen Regionalpartei waren, die den Individual- gegenüber dem öffentlichen Verkehr deutlich bevorzugt haben.. Ich glaube, da findet gerade ein Umdenken statt. Natürlich geht das nicht von heute auf morgen. Das wird ganz sicher ein längerer Prozess.

    Es ist ein Anfang, noch nicht unter Dach und Fach

    Ja, es ist ein Anfang und löst keine Probleme. Das ist aber auch nicht Sinn und Zweck des Angebots. Ich bin mir sehr sicher, dass es kommt. Das geht ja auch aus dem Artikel hervor. Der Bundestag wird es ganz sicher mit der Ampel-Mehrheit verabschieden. Glaubst Du im Ernst, dass es der Bundesrat ablehnen wird? Auch hierzu äußert sich der Artikel ja sehr eindeutig.

    die Verkehrsunternehmen und Komunen werden zusätzlich belastet und bleiben wieder mal auf Kosten sitzen.

    Sorry, Matthias, das stimmt doch einfach nicht. Im Artikel heißt es doch im Gegenteil ganz eindeutig

    Der Bund hatte zugesagt, die Kosten dafür zu übernehmen: bis zu 2,5 Milliarden Euro.

    Umstritten sind lediglich mögliche Zusatzkosten, etwa für zusätzliche Busse oder Bahnen. Ja, darüber muss man reden. Und eine (berechtigte) Kompensation der gestiegenen Kosten (z.B. Energie) hat nichts mit diesem Angebot zu tun. Das ist ein anderes Thema, das selbstverständlich diskutiert werden muss.


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 11x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4

    EEP 17.0 Expert Patch 3


  • Little  

    klar keine Ahnung wenn du das sagst, a. bin ich schwerbehindert mit Ausweis, b war meine Frau schwerbehindert c ich hab nur geschrieben das ihr mal googlen sollt was damit möglich ist

    Hummel Ich hab dich sehr wohl verstanden.

    Und wie mir scheint ist es echt besser das ich mich dann eben raushalte kein Problem ich hab besseres zu tun als mich blöd anreden zu lassen !!!

    f ich weiß einiges was möglich ist aber eben auch ned alles. Und jetzt tut gern weiter rum diskutieren ich bin erst mal raus aus dem forum.

    Bis auf Weiters im FrühSommerUrlaub

    Wobei ich ned mal weiß ob schon Frühsommer ist, denn ich hab ja keine Ahnung.

  • Hallo :)

    Bus und Bahn sollen im Sommer nur neun Euro im Monat kosten. Und danach? Könnte der Nahverkehr richtig teuer werden, prophezeien die Länder. Sie fordern vom Bund mehr Geld.

    Quelle: Das 9-Euro-Ticket und der Nahverkehr: Erst billig, dann teuer?


    sowie ein Kommentar zu diesem Thema:

    Das Neun-Euro-Ticket soll die Deutschen zum Umstieg auf Bus und Bahn bewegen. Doch so, wie die Bundesregierung das Projekt finanziert, wird das nichts.

    Quelle: Neun-Euro-Ticket: Mit Rabatt in die Krise


    Gruß Ingo

    Threema - Sicherer und privater Messenger

    Meine Threema-ID

    Warum Threema?


    Win 11x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.4 Expert, Plugins: 1,2,3,4

    EEP 17.0 Expert Patch 3